Whiskykolumne – Kyrö Wood Smoke

Rauchig, würzig, nordisch

Jens Schlünzen, unser Whiskyexperte, kennt fast alle Destillerien auf den britischen Inseln, in Skandinavien und Norddeutschland. Hier stellt er einen neuen Whisky aus Finnland vor.
mehr...

Nachhaltigkeit braucht Raum

Überlegungen von Wolfgang Götze

„Nachhaltigkeit“ hat scheinbar ihren Raum in Gesellschaft und Wirtschaft gefunden. Oder ist da noch ein Platz frei geblieben? Unserem FEINHEIMISCH-Kommentator Wolfgang Götze fehlt es vor allem an Fläche.
mehr...

Bienen-ABC

I wie Intelligenz - die Lernfähigkeit der Honigbiene

An den Bienen lässt sich gut beobachten, was zwischen Natur und Mensch gut oder schlecht läuft. Anette Hollenbach nimmt uns in ihrem Bienen-ABC mit auf die abenteuerliche Reise durch den Lebenszyklus der Bienen. In dieser Folge geht es um die Intelligenz, die Lernfähigkeit der Honigbiene.
mehr...

Wein zu Lamm

Brockmanns Weinschule

Lamm ist ein ganz besonderes Fleisch. Zart und mild und mit einem unverkennbaren Eigengeschmack. Dazu sollte man sich die Zeit nehmen einen guten Wein auszuwählen, um dem Gericht und dem Lamm eine gewisse Art von Respekt zu zollen, aber auch um Genuss pur zu erleben.
mehr...

Whiskykolumne – Purist

Klar wie der Norden

Jens Schlünzen, unser Whiskyexperte, kennt fast alle Destillerien auf den britischen Inseln, in Skandinavien und Norddeutschland. Hier stellt er einen spannenden Malzwhisky aus Schleswig-Holstein vor.
mehr...

Bienen-ABC

H wie Honigmagen - Nektarliebe geht durch den Bienenmagen.

An den Bienen lässt sich gut beobachten, was zwischen Natur und Mensch gut oder schlecht läuft. Anette Hollenbach nimmt uns in ihrem Bienen-ABC mit auf die abenteuerliche Reise durch den Lebenszyklus der Bienen. In dieser Folge geht es um den Honigmagen.
mehr...

Holsteiner Blut

Trendforschung und Wirklichkeit: ein Kommentar von Wolfgang Götze

Jedes Jahr werden neue Trends in der Ernährung und für die Gastronomie
Ausgerufen. Wenn Trendforschung auf Wirklichkeit trifft – ein Kommentar von Wolfgang Götze.
mehr...

Birnen, Bohnen und Speck

Traditionelles aus dem Norden

Wenn die Kochbirnen und die grünen Bohnen pflückreif sind und der Schinkenknochen freigeschnitten ist, dann ist Zeit, „Birnen, Bohnen und Speck“ zu kochen. Eines der landestypischen Gerichte.
mehr...

Bienen-ABC

G wie Geruchssinn der Honigbiene

An den Bienen lässt sich gut beobachten, was zwischen Natur und Mensch gut oder schlecht läuft. Anette Hollenbach nimmt uns in ihrem Bienen-ABC mit auf die abenteuerliche Reise durch den Lebenszyklus der Bienen. In dieser Folge geht es um den Geruchssinn.
mehr...

Whisky des Monats September

Lindores MCDXCIV

Unser Monatswhisky im September ist der Lowland Single Malt aus der neuen Destillerie direkt gegenüber der Ruine der alten Abtei, in der Benediktinermönch John Cor 1494 seinen Aqua Vitae herstellte. Ein rundum gelungener junger Malt.
mehr...

Bienen-ABC

F wie Facettenauge – gestochen scharf sehen

An den Bienen lässt sich gut beobachten, was zwischen Natur und Mensch gut oder schlecht läuft. Anette Hollenbach nimmt uns in ihrem Bienen-ABC mit auf die abenteuerliche Reise durch den Lebenszyklus der Bienen. In dieser Folge geht es um die Sehkraft der Bienen.
mehr...

Nomen est omen

Streit um Namen von Gerichten

Wenig bringt das Internet dermaßen in Wallung wie angeblicher „Woke-Wahnsinn“. Mit „Woke“ werden Leute bezeichnet, die für sich ein „erwachtes“ Bewusstsein in Sachen Gerechtigkeit, Klimaschutz und diskriminierende Sprache in Anspruch nehmen. Auch um Namen von Gerichten wird gestritten.
mehr...

Wie schmeckt der Boden? – Sinn und Unsinn von Terroir

Brockmanns Weinschule

Terroir ist ein Begriff, durch die Franzosen geprägt, der die Einzigartigkeit einer Lage und damit die Unverwechselbarkeit eines Weines beschreiben soll. Man hört von Mineralität und dem Geschmack des Bodenprofils. Unser Weinexperte Werner Brockmann klärt über Sinn und Unsinn von Terroir auf.
mehr...
Hofbienerie - Anette Hollenbach

Bienen-ABC

E wie Eierlegen im Sekundentakt

An den Bienen lässt sich gut beobachten, was zwischen Natur und Mensch gut oder schlecht läuft. Anette Hollenbach nimmt uns in ihrem Bienen-ABC mit auf die abenteuerliche Reise durch den Lebenszyklus der Bienen. In dieser Folge geht es um die Bienenkönigin, die im Mai täglich bis zu 2000 Eier legt.
mehr...

Whisky des Monats August

Artist Blend

Unser Monatswhisky im August ist ein schottischer Blended Whisky aus der Great King Street Reihe von Compass Box. Ein richtiger Sommerwhisky: pur, auf Eis oder als Scotch Highball genießbar.
mehr...

So schmeckt der Sommer

Schnüsch aus Angeln

Schnüsch (auch Schnusch oder Snüsch oder Snusch) aus Angeln ist so ein Gericht. Ab Ende Juni kommt der bunte Eintopf im Norden auf den Tisch, er gilt als Spezialität in Angeln.
mehr...

Met: Red Bull des Nordens

Bienenkolumne Summ summ summ

Übermenschliche Kräfte: Wer hätte sie nicht gerne? Durch die Verwandlung von Honigwasser in Met sicherte sich der Energy-Drink der Nordmänner einen festen Platz in der nordischen Mythologie. Odin brachte den Met zu den Menschen, um ihnen Weisheit zu geben.
mehr...

Geliebt oder gehasst: Riesling

Kolumne Brockmanns Weinschule

Man liebt oder hasst ihn. Der deutsche Wein ist seit vielen Jahren im Aufschwung und mit ihm der Riesling oder soll man besser sagen: Der Riesling ist im Aufschwung und mit ihm der deutsche Wein? Unser Kolumnist ermuntert die Skeptiker: Keine Angst vor Riesling.
mehr...

Bienen-ABC

D wie Drohne oder wie der Bienenmann Selbstmord begeht

An den Bienen lässt sich gut beobachten, was zwischen Natur und Mensch gut oder schlecht läuft. Anette Hollenbach nimmt uns in ihrem Bienen-ABC mit auf die abenteuerliche Reise durch den Lebenszyklus der Bienen. In dieser Folge geht es um die Drohne oder wie der Bienenmann Selbstmord begeht.
mehr...