Wein zu Spargel

Brockmanns Weinschule

Wein zu Spargel ist ein einfaches Thema, könnte man meinen. Der Wein zum königlichen Gemüse soll weiß sein, heißt es meist. Aber welcher Weißwein harmoniert wirklich und korrespondiert nicht auch rot? Unser Weinexperte weiß Rat und führt durch Spargel-Wein-Welt.
mehr...

Was macht eigentlich ein Böttcher?

Alfred Krogemann sorgt in Bremen für die richtigen Aromen in Weinen und Schnäpsen

Alfred Krogemann ist Fassmacher – einer der letzten seiner Art. Seine Fassfabrik in Bremen übernahm er vor über 50 Jahren von seinem Vater. Vor zwei Jahren übergab er den Betrieb an seinen Sohn Christoph. Aber ans Aufhören denkt der 78-Jährige trotzdem nicht.
mehr...

Prickelnd ins neue Jahr

Kleines Schaumwein ABC

Beim Schaumwein scheint in Deutschland noch immer die Devise zu gelten: Hauptsache, es sprudelt! Das Prickeln täuscht meist über die lausige Qualität hinweg. Dabei findet sich im Fachhandel für jeden Anlass und Geschmack der passende Sekt & Champagner in guter Qualität. Ein kleines Schaumwein ABC.
mehr...

Champagner richtig trinken: bitte nicht knallen!

Kühlen, öffnen, einschenken, Perlen genießen. Mit Silvester kommt wieder die Zeit für prickelnden Champagner. Wir sprachen mit Champagner-Repräsentant Christian Josephi darüber, wie man dem Edelschaumwein die beste Bühne bietet.
mehr...

Schaumweinweltmeister Deutschland

Brockmanns Weinschule

Die Deutschen sind Weltmeister im Konsum von Schaumweinen. Der Warenwert in der Durchschnittsflasche beträgt weniger als 2,50 Euro. Was da wohl drin ist? Unser Weinkolumnist zeigt Licht und Schatten der Blubberwelt.
mehr...

Welcher Wein passt zum Festessen?

Brockmanns Weinschule

Jedes Jahr stellt sich wieder die Frage, welchen Wein passt zum Weihnachtsessen. Klar, es hängt vom Festschmaus ab. Würstchen mit Kartoffelsalat braucht was anderes als ein Gänsebraten. Unser Weinkolumnist hilft bei der Orientierung.
mehr...

Glühwein-Geschichte(n)

Fusel muss nicht sein

Klirrende Kälte, dampfende Glühwein-Becher: Wenn die Weihnachtsmärkte ihre Stände öffnen, freuen wir uns auf das wärmende Getränk auf Weinbasis. Unsere Freude wäre allerdings noch größer, wenn die Qualität des ausgeschenkten Glühweins stimmen würde. Notfalls selber machen. Mit Glühwein-Rezept
mehr...

Schleswig-Holstein in der Weinernte

Mit Solaris und Cabernet Cortis dem rauen Klima trotzen

In Schleswig-Holstein wird auf einer Fläche von rund 30 Hektar Wein angebaut. Im letzten Jahr wurden 40 200 Liter Wein im nördlichsten Bundesland geerntet. Ein Überblick über die Ernte 2021.
mehr...

Projekt Wein auf Amrum

Wird Amrum eine Weininsel?

Ein auf den ersten Blick sehr ungewöhnliches Projekt startete im Mai auf Amrum ein Weinanbauprojekt. Mittlerweile wurden 2.500 Weinreben auf einem halben Hektar Feld gesetzt.
mehr...

„So mookt wi dat“

Weinanbau im Norden

Der norddeutsche Wein ist ein Exot unter den deutschen Weinen – allein wegen der Größe der Anbaufläche. Zum Vergleich: Den knapp 30 Hektar in Schleswig-Holstein stehen bundesweit 100.000 Hektar gegenüber. Die norddeutschen Winzer ficht das nicht an. Warum auch – ihr Wein ist gefragt.
mehr...

Wein zu Lamm

Brockmanns Weinschule

Lamm ist ein ganz besonderes Fleisch. Zart und mild und mit einem unverkennbaren Eigengeschmack. Dazu sollte man sich die Zeit nehmen einen guten Wein auszuwählen, um dem Gericht und dem Lamm eine gewisse Art von Respekt zu zollen, aber auch um Genuss pur zu erleben.
mehr...

Ein deutscher Winzer in Irland

Thomas Walk Vineyard

Irland ist für Whisky und Bier bekannt aber für Wein? Tatsächlich gibt es Weinanbau auf der grünen Insel. Das größte Gut liegt in Kinsale ganz im Süden der Republik Irland und gehört dem Deutschen Thomas Walk.
mehr...

Norwegen ist Cider-Land

Anarchistisch-rockiger Obstanbau

Jedes Jahr im Mai blühen im Südwesten Norwegens, am Sognefjord und am Hardangerfjord zehntausende Apfelbäume. Im Herbst werden hier laut einem der weltweit führenden Champagner-Experten, die besten Äpfel der Welt geerntet und zu Cider verarbeitet.
mehr...

Wie schmeckt der Boden? – Sinn und Unsinn von Terroir

Brockmanns Weinschule

Terroir ist ein Begriff, durch die Franzosen geprägt, der die Einzigartigkeit einer Lage und damit die Unverwechselbarkeit eines Weines beschreiben soll. Man hört von Mineralität und dem Geschmack des Bodenprofils. Unser Weinexperte Werner Brockmann klärt über Sinn und Unsinn von Terroir auf.
mehr...

Geliebt oder gehasst: Riesling

Kolumne Brockmanns Weinschule

Man liebt oder hasst ihn. Der deutsche Wein ist seit vielen Jahren im Aufschwung und mit ihm der Riesling oder soll man besser sagen: Der Riesling ist im Aufschwung und mit ihm der deutsche Wein? Unser Kolumnist ermuntert die Skeptiker: Keine Angst vor Riesling.
mehr...

Summertime – Zeit für Rosé

Brockmanns Weinschule

Seine Farbe, seine Spritzigkeit, sein Feeling –alles spricht dafür, dass zum Sommer der Roséwein gehört. Unser Weinexperte Werner Brockmann klärt auf.
mehr...

Bremer Ratskeller versteigert 100 Jahre alte Wein-Rarität

Noch bis zum 5. Juni kann man mitbieten

Im historischen Bremer Ratskeller lagern deutsche Weinschätze aus Jahrhunderten. Ein Jahrhundertwein aus dem Topsommerjahr 1921 wird am kommenden Samstag (5. Juni) anlässlich des Welterbetages versteigert: ein 1921-er Niersteiner Pettental Riesling.
mehr...

BBQ & Wein

Brockmanns Weinschule

Sie haben Gäste zum Grillabend eingeladen und ein Potpourri an verschiedenen Speisen, Zutaten und Aromen soll für Freude & Genuss sorgen. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, welcher Wein passt als Begleitung? Unser Weinexperte weiß Rat.
mehr...

Hohe Auszeichnung für Hamburger Weinexpertin

Stefanie Hehn aus dem The Fontenay wurde als Master Sommelière ausgezeichnet

Stefanie Hehn, die Chef Sommelière des Hotel The Fontenay in Hamburg hat die Prüfung zum Master Sommelier bestanden. Weltweit haben bislang in 40 Jahren nur 269 Weinkenner diesen Titel erlangt. Hehn ist die zweite Frau, die den Titel in Deutschland trägt.
mehr...