Von Goethe bis Warhol

Mit Rezept für karamellisierter Spargel mit Erdbeeren

Von Goethe bis Andy Warhol, viele Künstler wurden von Spargel inspiriert. Wir ließen uns von der Jahreszeit zu einem Erdbeeren-Spargel-Dessert inspirieren.
mehr...

Frühlingskraut mit Heuaroma

Rezept: Waldmeistercreme

Maienzeit ist Waldmeisterzeit. Doch erst wenn die Pflanze anfängt zu welken, verströmt sie ihren typischen süßlichen Duft, der an Heu erinnert. Extrahiert, lässt sich daraus eine wunderbare Waldmeistercreme herstellen.
mehr...

Spargel-Zitronen-Pizza

Für norddeutsch-mediterrane Frühlingsgefühle.

Wir Norddeutschen und Spargel, das passt zusammen wie Brathering und Brötchen. Beim Spargel bleiben die meisten Nordlichter eher konservativ. Das auch Mediterran zum Norden passt, beweist unsere Spargel-Zitronen-Pizzas.
mehr...

Genussvolle Frühlingsrübe

Mairübchen: klein aber oho

Die kleine, rundliche weiße Mairübe ist die feinste der Speiserüben und gehört im Frühling und Frühsommer unbedingt auf den Tisch. Ihren rettichartigen Geschmack fanden schon die alten Griechen und Römer betörend. Wir vermählen sie mit Kartoffeln und kochen ein Schaumsüppchen.
mehr...

Spargel als Aphrodisiakum

Mit Rezept für eine Spargelmousse mit Orangensauce

Spargel wurde lange eine aphrodisierende, potenzsteigernde und dazu noch empfängnisverhütende Wirkung nachgesagt. Was ist dran? Unser Rezept für eine Spargelmousse mit Orangensauce belebt auf jeden Fall die Sinne.
mehr...

Von Weidenröschen & Wiesenlimonaden

Wildpflanzen, die nach Spargel schmecken oder den Durst löschen

Das Weidenröschen hat als Wildgemüse eine lange Tradition im Norden. Im Mai sprießen die jungen Triebe wie kleine Palmen aus der Erde. Gegart entfalten sie ihren mild-säuerlichen spargelähnlichen Geschmack. Mit Wildkräuter lassen sich hingegen köstliche Limonaden herstellen. Tipps für die wilde Frühlingsküche
mehr...

Die besten Saucen zum Spargel

Samtige Begleiter

Zum anspruchsvollen Gemüse gehört eine anspruchsvolle Sauce. Ob klassische Hollandaise oder eine mit Orangensaft – hier sind die besten Saucen zum Spargel.
mehr...

Rhabarber-Tarte-Tartin

Fruchtiges Frühlingsgemüse

Soeben hat er die Frühlingssaison eingeläutet: frischer Rhabarber aus heimischem Anbau ist jetzt wieder überall im Handel zu haben. Erfrischend, leicht säuerlich und nicht zuletzt deshalb so beliebt wird das Trendgemüse meist wie Obst zubereitet. Mit Rezept für Rhabarber-Tarte-Tartin.
mehr...

Köstlichkeit aus dem Wald

Zwei feine Bärlauch-Rezepte

Lange war der Bärlauch vom Knoblauch verdrängt, in den letzten Jahren erfuhr die Köstlichkeit aus dem Wald ein wahres Comeback. In unserer Küche gibt es heute zweierlei Gerichte mit Bärlauch: Ein Pesto zu frischer Pasta und eine feine Suppe mit pochiertem Ei und knusprigen Brot.
mehr...

Klassischer Spargel mit Orangen-Hollandaise

Sonst immer die Nase im Wind, ist der Norddeutsche bei der Zubereitung seines Spargels konservativ. Er bevorzugt Spargel mit Katenrauchschinken, Kartoffeln und Sauce Hollandaise. Wir peppen unser Rezept mit einer Orangen-Hollandaise auf. Gelingt immer.
mehr...

Kleine Spargelkunde

Mit Rezept für eine Spargelterrine mit Schnittlauch

Spargel stammt ursprünglich aus Vorder- und Mittelasien und Osteuropa. Heute wird die Kulturpflanze in fast allen Ländern der gemäßigten und warmen Klimazonen angebaut. Wichtige Anbauländer sind neben Deutschland Frankreich, Spanien, die Niederlande, Belgien und Griechenland.
mehr...

Die Geschichte des Spargels

Mit Rezept für marinierten Spargel mit Avocadodip

Die Griechen betrachteten Spargel vorrangig als Heilpflanze. Spargel galt als Heilmittel und Aphrodisiakum, als heiliges Kranzgewächs, das Aphrodite, der Göttin der Liebe und Schönheit geweiht war. Junge Brautpaare wurden mit Spargel geschmückt. Erst die Römer entdeckten auch seinen kulinarischen Wert. Mit Rezept marinierter Spargel mit Avocadodip.
mehr...

Spargel ABC

Mit Rezept gebratener Spargel mit Ziegenkäse

Frühlingszeit ist Spargelzeit. Wir geben Tipps für den Einkauf, die Lagerung und die Zubereitung. Mit einem Rezept für gebratenen Spargel mit Ziegenkäse.
mehr...

Bärlauch

Knobi des Waldes

Noch vor gar nicht so langer Zeit kannten nur Kräuterkundige das Wildgemüse. In den letzten Jahren avancierte Bärlauch zu einer echten Modepflanze: Kaum ein Gericht kommt im Frühjahr ohne den Knobi des Waldes aus. Mit Rezept.
mehr...

Sauer-saftiger Muntermacher

Holsteiner Blut Rhabarber

Manch einer verzieht schon beim Gedanken an die herbsauren Stangen die Mundwinkel, andere lieben den typischen Geschmack des Rhabarbers. Holsteiner Blut Rhabarber ist besonders aromatisch und harmoniert gut mit Fisch.
mehr...

Frühlingserwachen

Endlich Spargelzeit

Wenn die Natur nach einem langen Winter erwacht und die ersten warmen Sonnenstrahlen unsere Seele streicheln, schenkt uns die Natur eine ihrer erlesensten Köstlichkeiten: Spargel. Das edle Gemüse ist ein früher Bote des Sommers und Symbol für neu erwachte Lebensgeister und Genuss.
mehr...

Spargel-Quinoa-Bowl

Trendgericht für den Osterbrunch

Als Einstimmung auf die bevorstehende Spargelsaisongibt es ein neues Rezept. Statt klassisch mit Hollandaise, Kartoffeln und Schinken wird der Spargel von Quinoa, Babyspinat, Radieschen, Tahin und Spiegelei begleitet. Diese Bowl ist ein farbenfroher Eyecatcher und gibt dazu noch richtig Energie.
mehr...

Pimpinelle

Starqualität nicht nur in der Grünen Soße

Die Pimpinelle wird heute kaum noch verwendet. Dabei gehört sie zu den ersten Kräutern, die im Frühling frische Würze ins Essen bringen. Sie verströmt einen lieblichen Duft nach Gurke und ist der heimliche „Star“ in der Frankfurter Grüne Sauce. Mit Rezept.
mehr...

Elektroniker mit grünem Daumen

Lecker Sprossen von der Verture Farm

Der 33jährige studierte Elektrotechniker Felix Doobe hat vor ein paar Jahren mit einem Freund eine spezielle LED-Beleuchtung für Pflanzen entwickelt. Seit einiger Zeit nutzt er diese Technik, um Pflanzenkeimlinge zu züchten. Ein zukunftsträchtiges Konzept, mit hohem kulinarischen Potenzial.
mehr...

Petersilienwurzel

Heil- und Genusswurzel mit viel Geschmack

Petersilie kennt jeder, mit krausen oder glatten gefiederten Blättern. Die verwandte Petersilienwurzel ist dagegen weniger bekannt. Dabei wurde sie im 16. Jahrhundert zuerst von norddeutschen Gärtnern kultiviert. Mit Rezept.
mehr...