Grönland fließt dahin

Jeden Tag schmelzen acht Milliarden Tonnen Eis weg

Weil es in Grönland zurzeit ungewöhnlich warm ist, schmelzen dort jeden Tag acht Milliarden Tonnen Eis. Das würde reichen, um ganz Florida fünf Zentimeter unter Wasser zu setzen.
mehr...

Das schöne Mädchen aus dem hohen Norden

Raritäten von der Weide: Angler Rind

Heute sieht man sie nur noch äußerst selten. Dabei weideten noch in den 1930er Jahren rund 80.000 Tiere dieser wunderschönen alten schleswig-holsteinischen Rinderrasse in Angeln. Heute ist der Bestand auf einige Hundert Tiere geschrumpft.
mehr...

Bienen-ABC

D wie Drohne oder wie der Bienenmann Selbstmord begeht

An den Bienen lässt sich gut beobachten, was zwischen Natur und Mensch gut oder schlecht läuft. Anette Hollenbach nimmt uns in ihrem Bienen-ABC mit auf die abenteuerliche Reise durch den Lebenszyklus der Bienen. In dieser Folge geht es um die Drohne oder wie der Bienenmann Selbstmord begeht.
mehr...

Trüffel Made in Germany

Wird Deutschland Trüffelland?

Trüffel zu züchten ist sehr aufwendig. Derzeit probieren es gut 300 Züchter von Süd- bis Norddeutschland. Die Qualität ist (noch) nicht vergleichbar mit italienischer oder französischer Ware. Welche Zukunft haben Trüffel Made in Germany?
mehr...

Natürliches Erfolgsrezept gegen den Corona-Blues

Naturgenussfestival 2021

Wandern im Naturschutzgebiet mit Experten der Stiftung Naturschutz Schleswig- Holstein in überschaubaren Gruppen, anschließend eine Genussüberraschung mit regionalen Spezialitäten, das ist das Erfolgsrezept des Naturgenussfestivals.
mehr...

Bienen-ABC

C– Cuevas de la Araña – der Beginn einer sehr langen Partnerschaft

An den Bienen lässt sich gut beobachten, was zwischen Natur und Mensch gut oder weniger gut läuft. Anette Hollenbach nimmt uns in ihrem neuen Bienen-ABC mit auf die abenteuerliche Reise durch den Lebenszyklus der Bienen. In dieser Folge geht es um uralte Höhlenzeichnungen, der Beginn der Imkerei.

mehr...

Tag der nachhaltigen Gastronomie in der Hobenköök

Ziege von Anfang bis Ende

Am 18. Juni fand in der Hamburger Hobenköök ein Menüabend zum Internationalen Tag der nachhaltigen Gastronomie statt. Die Gäste wurden an diesem Abend von Barbara Stadler, Jochen Strehler, Thomas Sampl, Martin Schneider, Luka Lübke, Sebastian Junge, Angela Schulze-Hamann und Bernd Ratjen begöschert.
mehr...

Bienen-ABC

B – Biene & Mensch

An den Bienen lässt sich gut beobachten, was zwischen Natur und Mensch gut oder schlecht läuft. Anette Hollenbach nimmt uns in ihrem neuen Bienen-ABC mit auf die abenteuerliche Reise durch den Lebenszyklus der Bienen. In dieser Folge geht es um Gemeinsamkeiten von Biene und Mensch.
mehr...

Wunderwelt Watt

Pralles, tiefgründiges Leben am Meer

Watt ist ein Trick der Natur, der uns erlaubt, dass Meer zu Fuß zu besuchen. Karsten Reise, einer der renommiertesten Wattforscher, erzählt von seinem Leben auf und am Watt.
mehr...

Abenteuer und Meeresforschung

Arved Fuchs und GEOMAR kooperieren bei der Expedition „OceanChange2021"

Meeresforschung hat häufig auch etwas mit Abenteuer zu tun, denn auf den Weltmeeren gibt es noch viel zu entdecken. Bei der Expedition OceanChange 2021 von Arved Fuchs verbinden sich Abenteuer und Forschung auf ganz besondere Weise.
mehr...

Nachhaltige Milch

Nachhaltigkeitspreis für Riekens Landmilch

Der diesjährige Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein wurde Ende Mai unter anderem an Riekens Landmilch vergeben, die mit ihrem Konzept die Jury überzeugen konnten. Riekens Landmilch kam auf den ersten Platz, der mit 5.000 Euro dotiert wurde.
mehr...

Lummensprung

Spektakuläres Naturschauspiel

Alljährlich findet in Helgoland der spektakuläre Lummensprung statt. Noch bis zum 25. Juni veranstaltet die Hochseeinsel dazu zum zweiten Mal die Lummentage mit Führungen, Fachvorträgen und ornithologischen Rundfahrten.
mehr...

Unverpackt-Truck in Bremerhaven

Annemarie Bink und Fiona Brinker verkaufen in ihrem Bremerhavener Laden „Glückswinkel“ Lebensmittel, die eins gemeinsam haben: Sie sind unverpackt. Mit ihrem neuen „Unverpackt-Truck“ wollen Annemarie und ihr Mann Mario Bink jetzt das Glück in jeden Winkel des Umlands bringen.
mehr...

Bienen-ABC

A wie Arbeitsbiene - Das Leben der Honigbiene

An den Bienen lässt sich gut beobachten, was zwischen Natur und Mensch gut oder schlecht läuft. Anette Hollenbach nimmt uns in ihrem neuen Bienen-ABC mit auf die abenteuerliche Reise durch den Lebenszyklus der Bienen. Zum Start: A wie Arbeitsbienen.
mehr...

Von wilden Weiden & Rindern

Nordbauer Highlanderhof Kiene

Zum Highlanderhof der Familie Kiene gehören Highland- und English Longhorn Rinder, die überwiegend auf Naturschutzflächen weiden. Das Fleisch ist von allerbester Qualität. Der Nordbauernbetrieb nahe der Ostsee vereint Landschaftspflege mit Genuss.
mehr...

Lebendiger Bio-Betrieb als Stiftung

Gemeinnützige Hof-Imhorst-Stiftung

Der eine hat eine nicht mehr aktive Hofstelle. Der andere das Know-how, die Erfahrung und die Mittel – aber bald keinen Hof mehr, weil sein Bio-Betrieb in Delmenhorst einer Straße weichen muss. Deshalb machen Dietrich Lange und Martin Clausen jetzt gemeinsame Sache.
mehr...

Klimaschutzmanagerin und Landwirtin Elena Zydek

Wie geht Klimaschutz auf dem Lande?

Dr. Elena Zydek ist Klimaschutzmanagerin in der Region Flensburg. Außerdem bewirtschaftet sie mit ihrem Mann einen landwirtschaftlichen Biobetrieb. Wir haben Frau Zydek in ihrem Büro besucht, um mal zu hören, wie sie mit diesen beiden Rollen umgeht.
mehr...

Hang zu Heide und Moor

Weiße Gehörnte Heidschnucke

Die Weiße Gehörnte Heidschnucke stand kurz vor dem Aussterben. Dabei ist das kleine, leichte, robuste Landschaf besonders gut an das karge Leben in Heide und Moor angepasst sind und steckt voller Energie. Eine Delikatesse ist der Landschaftspfleger allemal.
mehr...

Gegen die Verschwendung

Intelligente Software aus Bremen unterstützt nachhaltige Kreislaufwirtschaft

Jeden Tag landen riesige Mengen Lebensmittelreste im Abfall. Dabei ließe sich vieles davon noch anders nutzen. Ein Team der Uni Bremen arbeitet an einer intelligenten Software, die dafür sorgen soll, Stoffströme zu vernetzen und so eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft in Gang zu setzen.
mehr...

Bauernproteste und Nazis

Rechtsradikale Seelentröster für die Sorgen der Bauern

Die bundesweiten Bauernproteste radikalisieren sich. Die Sorgen der Landwirte sind groß. Nun bieten sich rechtsradikale „Bauernversteher“ als Seelentröster an. Manchmal mit Erfolg, wie Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke zu berichten weiß.
mehr...