Baumhäuser mit Hotelanschluss im Harz

Sonnenresort Ettershaus setzt auf luftige Unterkünfte im Wald

In direkter Nachbarschaft zu den Baumhäusern Elvis sind im Sonnenresort Ettershaus im Harz jetzt auch noch vier Oktagon-Häuser „gelandet“. Die achteckigen Holzhäuser stehen auf Stelzen mitten im Wald.
mehr...

#Syltokalypse – keine Panik auf Sylt

Wegen 9 Euro-Ticket Ansturm erwartet

Für Sylts Bürgermeister Nikolas Häckel ist ein möglicher Ansturm von Tagestouristen wegen des 9-Euro-Tickets eine Herausforderung. „Wir sind aber auf keinen Fall in Panik.“
mehr...

Weltpolitik am Ostseestrand

G7-Außenminister-Gipfel im Weissenhaus Ressort

Große Weltpolitik im beschaulichen Ostholstein: Von Donnerstag an treffen sich die Außenministerinnen und Außenminister der sieben führenden Industrienationen an der Ostsee.
mehr...

Extravagant nächtigen

Außergewöhnliche Unterkünfte im Süden Dänemarks

Einfach nur ein Zimmer beziehen, die Vollpension und den Comfort einer Hotelanlage genießen, ist nicht jedermanns Sache. Wie gut, dass die Zahl außergewöhnlicher Unterkünfte auch hier im Norden weiter zunehmen. Von Leuchttürmen über schwimmende Tonnen bis zur Waldhütte - Nordische Esskultur hat einen Blick nach Südseeland und Møn geworfen.
mehr...

Augustenborg Project

Kunst, Kultur & Kulinarik

Wir stellen ein verstecktes Juwel im ansonsten verschlafenen, wenn auch idyllischen Augustenborg vor. In einigen Nebengebäuden der ausgedehnten Anlage des Schlosses der Herzöge von Augustenborg blüht das „Augustenborg Project“ auf.
mehr...

“Kulturblüte” in Nordseeland

Überall im Land haben die Dänen ein enges Verhältnis zu den Spielarten der Kultur, im Norden Seelands aber ist es besonders innig. Die Nähe zur Hauptstadt Kopenhagen, die internationalen Gewässer Öresund und Kattegat und eine abwechslungsreiche Natur sind der Nährboden für ein pralles Kulturleben, das jetzt im Frühjahr in die neue Saison startet.
mehr...

Die Seereise auf Werbebildern

Die Geschichte der Passagierschifffahrt

Die touristische Seefahrt und die Passagierschifffahrt entwickelten sich seit Ende des 19. Jahrhunderts zu einem lukrativen Geschäftsfeld der Reedereien, deren Erfolg nicht zuletzt auf einer attraktiven und auflagenstarken Werbung beruhte. Ein Beitrag von Doris Tillmann über die Geschichte der Kreuzfahrten.
mehr...

Mit dem Kieler Stadtmuseum auf Seereise

Reiseträume auf Plakaten

Der Anblick imposanter Kreuzfahrtschiffe auf der Kieler Förde ist heute alltäglich. Die touristische Seefahrt entwickelte sich bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts zu einem lukrativen Geschäftsfeld, deren Erfolg nicht zuletzt auf einer attraktiven und auflagenstarken Werbung durch Plakate beruhte. Das Thema einer Ausstellung in Kiel.
mehr...

500 Wikinger auf einen Schlag

Internationaler Wikingermarkt in Ribe vom 02.-08. Mai 2022

Die Geschichte der dänischen Stadt Ribe geht zurück bis in die Wikingerzeit. Sie entstand als Handelsplatz am Wasser und Ausgangspunkt für Beutezüge zur See. Vom 2.-8. Mai treffen sich im nahe gelegenen Ribe VikingeCenter bis zu 500 Wikinger-Darsteller aus ganz Europa zum internationalen Wikingermarkt.
mehr...

Lust auf Reisen

203 Jahre Seebad Wyk auf Föhr

2019 feierte Wyk auf Föhr sein 200-jähriges Jubiläum als ältestes Seebad an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste. Der Kieler Historiker Oliver Auge zeichnet die wechselvolle Geschichte nach.
mehr...

Leinen los – Kreuzfahrtbranche startet in die Saison

Nach zwei Katastrophenjahren will die Kreuzfahrtbranche ihren Fans im dritten Coronajahr wieder das volle Programm bieten. Die vier großen Kreuzfahrthäfen Hamburg, Kiel, Warnemünde und Bremerhaven haben deutlich mehr Abfahrten auf dem Plan wie noch 2021.
mehr...

Der „Lauenburg’sche Teller” interpretiert regionale Küche kreativ

Rote Bete ist im Trend

Mit Herz und handwerklichem Geschick begeben sich die Köchinnen und Köche in diesem Jahr auf eine kulinarische Reise, die vor 28 Jahren begann. 14 Betriebe bieten bis Oktober ihre Interpretationen der heimischen Küche auf ihren Speisekarten an. Regionale Zutaten kreativ in Szene gesetzt: das ist die Idee des „Lauenburg'schen Tellers". Von Ratzeburg bis Lauenburg, vom Sachsenwald bis an den Schaalsee finden sich die Gerichte auf den Speisekarten der teilnehmenden Betriebe.
mehr...

Von Ostern bis Walpurgis

April-Highlights in Niedersachsen

Die Temperaturen werden milder, die Corona-Maßnahmen gehen zurück - die idealen Voraussetzungen, um das kulturelle Leben aufblühen zu lassen. Niedersachsen hält hierfür spannende Tipps bereit.
mehr...

Alt Wyk auf Föhr: Zum 10. Mal in Folge mit Michelin-Stern

Kochkunst mit Sternen – auch zum Lernen

René Dittrich vom Alt Wyk auf Föhr verteidigt seinen Michelin-Stern zum zehnten Mal in Folge. Vor elf Jahren eröffnete er mit seiner Frau Daniela sein Restaurant und konnte bereits im Jahr darauf mit dem ersten Michelin-Stern glänzen. Bis heute ist er der einzige Sternekoch der Insel.
mehr...

Neue kulinarische Doppelspitze in der Ostseelounge

Zwei erfahrene Köche übernahmen im Gourmetrestaurant Ostseelounge des Strandhotels Fischland gemeinsam das Ruder: André Beiersdorff und Matthias Stolze wollen an die Tradition des Hauses anknüpfen und als Doppelspitze den Sternenhimmel für Feinschmecker abermals erobern.
mehr...

Coming of Age

25hours Hotel Indre By eröffnet

Das erste skandinavische 25hours Hotel hat in der dänischen Metropole seine Türen geöffnet und präsentiert alles andere als Scandi Chic. Das Haus aus dem 19. Jahrhundert beherbergte einst eine Porzellanfabrik und wurde später als Universitätsgebäude genutzt. Jetzt erstrahlt es in neuem Glanz.
mehr...