Gault&Millau 2022 erschienen – die wichtigsten Auszeichnungen

800 Seiten, über 1000 Gastro Empfehlungen

Der Feinschmeckerführer Gault&Millau hat seine Bewertungen der deutschen Spitzenrestaurants bekanntgegeben. Empfohlen werden die rund 1000 besten Restaurants in verschiedenen Kategorien mit einer bis fünf Kochhauben und zusätzlichen Prädikaten.
mehr...

Seit wann gibt es Restaurants?

Foodtalker Boris Rogosch im Gespräch mit Jens Mecklenburg über die Geschichte der Gastronomie

Boris Rogosch unterhält sich mit dem Journalisten und Buchautor Jens Mecklenburg über die die Geschichte der Restaurants. Seit wann gibt es eigentlich Restaurants? Ein spannender Podcast in Sachen kulinarischer Kulturgeschichte.
mehr...

Christian Maak gründet Nordwild

Frisches regionales Wildbret

Christian Maak beliefert renommierte Köche, den Einzelhandel aber auch Endkunden mit frischem Wild aus Norddeutschland. Auch Wildknacker, Bratwurst, Wildfond und Grillprodukte gehören zum Portfolio von Nordwild.
mehr...

Christian Somann ist neuer Küchenchef im Gutshaus Stolpe

Denke global, kaufe regional

Das mit einem Stern ausgezeichnete Restaurant des Gutshaus Stolpe hat einen neuen Küchenchef. Christian Somann führt zukünftig das Team in dem Relais & Châteaux-Hotel. Zuvor war er bereits in mehreren Betrieben in Mecklenburg-Vorpommern tätig.
mehr...

Der Deutsche Stefan Pappert bekocht die Queen

Kekse für die Handtasche

Wenn Königin Elizabeth II. in dieser Woche ihr 70-jähriges Thronjubiläum feiert, sorgt der Deutsche Stefan Pappert für das königliche Wohlergehen, ist er doch Royal Chef auf Schloss Windsor.
mehr...

“Catering-Revolte” für eine bessere Welt

Wie die KOCHfabrik mit ELEMENTUM nachhaltige Veränderungen im Business-Catering-vorantreibt

Nachhaltigkeit ist in aller Munde, aber wie lässt sie sich im Cateringbereich umsetzen? KOCHfabrik-Inhaber Patrick Diehr zeigt mit seinem Catering-Konzept ELEMENTUM wie es geht. Kern seines Konzepts ist der Verzicht auf Strom und die Nutzung von Feuer als Energiequelle für die Zubereitung der Speisen.
mehr...

Der gedeckte Tisch

Eine kleine Geschichte der Tafelkultur

Wer heute ein besseres Restaurant betritt, erwartet außer gutem Essen auch eine ansprechende Tischkultur. Selbstverständlich sitzen wir an einem Tisch, auf einem Stuhl und essen mit bereitliegendem Besteck. Das war nicht immer so, Goethe musste noch Messer und Gabel mitbringen. Ein Streifzug durch die Geschichte der Tischkultur.
mehr...

Beschwingtes Festivalfinale mit Jens Rittmeyer im Cap Polonio

Abschluss des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals

Das war kulinarisch wie stimmungsmäßig ein passender Abschluss der 35. Saison des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals im Hotel Cap Polonio.
Als Gastkoch zeigte der Jus-Spezialist Jens Rittmeyer aus Buxtehude eindrucksvoll, warum er sich „Saucengott“ nennt.
mehr...

Sternensegen im Nordosten

Das Land zwischen Ostsee und der Seenplatte hat sich seit 1996 einen guten Ruf in der Spitzengastronomie erworben, führt die Riege der Sternerestaurants in den neuen Bundesländern souverän an und ist seit 2022 erstmals mit einem Grünen Stern vertreten.
mehr...

Kulinarische Ankerplätze: Fischküche Laboe

Hier isst Kiel Fisch

In der Fischküche Laboe, gelegen im ehemaligen Fischerdorf, scheint der Fisch noch das Symbol der Fruchtbarkeit, Reinheit und des Glücks zu sein, als dass er ursprünglich galt. Wer hierher kommt, den erwartet ein maritimes Geschmacks-Erlebnis.
mehr...

Restaurant Unewatt by Hendrik

Gut essen im Museumsdorf

Das Angebot an guten Restaurants in der Schlei-Region wächst weiter. Das kleine Dorf Unewatt, das vor allem wegen seines Landschaftsmuseums bekannt ist, hat nun auch kulinarisch was zu bieten. Hat doch das „Unewatt by Hendrik“ eröffnet.
mehr...

Vom Spargelfeld bis ins in die Sterneküche

Foodtalker Boris Rogosch auf dem Spargel-Tripp

Boris Rogosch unternimmt einen Spargel-Tripp nach Niedersachsen und Hamburg. Der Foodtalker spricht mit Spargelbauer Hinrich Niemann, Sternekoch Stefan Fäth und Sommelier Patrick Ufer. Ein Podcast in Sachen Kultgemüse.
mehr...

Restaurant L.O.K.S.

Regionale Zutaten weltlich gekocht

Bahnhof und Reisen, das gehört zusammen. Und wenn aus einem ausgedienten Bahnhofsgebäude ein Restaurant wird, dann sollte das Angebot selbstverständlich einem eine kulinarische Reise wie im L.O.K.S. ermöglichen.
mehr...

Französische Küche am Ostseestrand

Carls Brasserie als Pop-Up Restaurant in Travemünde

Das Konzept von Carls Brasserie an der Elbphilharmonie kommt beim Hamburger Publikum gut an. Ob es auch den Gästen in Travemünde schmeckt? Das wird sich ab dem 14. April zeigen: dann eröffnet Carls Brasserie als Pop-Up-Restaurant im A-ROSA Resort Travemünde.
mehr...

Neues Kochbuch von Johannes King

Genussvolles Stöbervergnügen

Der Sylter Sternekoch Johannes King hat ein neues Kochbuch geschrieben. Unsere Rezensentin Gisela Reiners ist der Meinung, dass das Buch, selbst wenn man die Rezepte nicht nachkochen will oder kann, ein Genuss ist.
mehr...

Alt Wyk auf Föhr: Zum 10. Mal in Folge mit Michelin-Stern

Kochkunst mit Sternen – auch zum Lernen

René Dittrich vom Alt Wyk auf Föhr verteidigt seinen Michelin-Stern zum zehnten Mal in Folge. Vor elf Jahren eröffnete er mit seiner Frau Daniela sein Restaurant und konnte bereits im Jahr darauf mit dem ersten Michelin-Stern glänzen. Bis heute ist er der einzige Sternekoch der Insel.
mehr...

Bocuse d’Or Europa

Norwegen präsentiert sich einmal mehr als führende kulinarische Destination in Europa

Norwegen behauptet seine Position als das Land mit den meisten Bocuse d'Or-Auszeichnungen. Am 24. März gewann der talentierte norwegische Koch Filip August Bendi die Bronzemedaille im europäischen Wettbewerb 2022.
mehr...

Spitzenkoch Thomas Martin feiert 25-jähriges Jubiläum

Glückwünsche von Tim Mälzer & Co.

Er zählt nicht nur zu den besten Köchen der Hansestadt, sondern hat ihre kulinarische Landschaft auch ein Vierteiljahrhundert lang mitgeprägt: Thomas Martin. Der Hamburger Spitzenkoch feiert Anfang April sein 25-jähriges Jubiläum als Küchenchef im renommierten Hotel Louis C. Jacob.
mehr...