Wie bei Tante Emma

Genussvolle Hafenküche

Die HAFENKÜCHE residiert in der Halle eines alten Güterbahnhofs im Hamburger Oberhafen. Hier bedienen sich Kunden und Köche gleichermaßen an den regionalen Produkten aus den Kisten, Körben und Regalen. Markthalle und Restaurant bilden ein Gesamtkunstwerk. Unser Gastrokritiker zeigt sich beeindruckt.
mehr...

Fischfilet oder Sterneküche

Milliardär Kühne und Sternekoch Speinle streiten sich

Ärger im Hamburger Luxus-Hotel The Fontenay. Der Schweizer Sternekoch Cornelius Speinle hat das Hotel verlassen. Allerdings nicht in Gutem, wie es zuerst hieß, sondern im Streit mit Hotelier Klaus-Michael Kühne über die Ausrichtung der Küche.
mehr...

Hamburger gewann Sommelier Trophy

Maximilian Wilm aus dem Kinfelts Kitchen & Wine ist "Bester Sommelier Deutschlands"

Maximilian Wilm aus dem Kinfelts Kitchen & Wine in Hamburg hat das Finale der fünften Sommelier Trophy gewonnen. Die Sommelier-Union Deutschland kürt im Rahmen dieses Wettbewerbs alle zwei Jahre den „Besten Sommelier Deutschlands“.
mehr...

Kreativität und Heimatliebe

10 Jahre Gutsküche Wulksfelde

Der norddeutsche Winter hält langsam Einzug und bringt nicht nur viel Regen und dunklere Tage mit sich, sondern auch den Appetit auf gemütliche Kochsessions, rustikal-gemütliche Schlemmerabende und aromatisch-winterliche Gerichte. Das jüngst veröffentlichte Kochbuch „Gutsküche“ von Matthias Gfrörer kommt da gerade recht.
mehr...

Hummer mit Rosmarin-Asche

Die besten Köche Hamburgs

Der neue Gault&Millau würdigt Kevin Fehlings Veränderungen im Küchenstil mit 19 Punkten. Marco D’Andrea wurde zum „Pâtissier des Jahres“ gewählt. Ansonsten finden die Tester viel Bodenständigkeit in Hamburg.
mehr...

Nachhaltig kann auch genussvoll

Restaurant Wolfs Junge in Hamburg

Bürgerlich und hanseatisch geht es in Hamburg Uhlenhorst zu. Und doch bunt genug für den Wolfsjungen. Nachhaltigkeit ist hier keine leere Worthülse, sondern spannendes Genuss-Programm.
mehr...

Einkaufserlebnis und Genuss

BESONDERSMARKT in Hamburg

Am 27. Oktober 2019 treffen erneut über 80 Handmadelabels, Foodmanufakteure, Designer und Händler aufeinander, um Besucherinnen und Besuchern des BESONDERSMARKTs ein Ensemble aus außergewöhnlichen Waren und genussvollen Happen bieten zu können.
mehr...

Sternekoch Kevin Fehling sticht in See

Von der Kombüse ins Gourmetrestaurant und zurück

Der Hamburger Drei-Sterne-Koch Kevin Fehling hat sein Gourmet-Restaurant „The Globe by Kevin Fehling“ auf der „Europa“ eröffnet und kehrt damit in seine ehemalige Kombüse zurück.
mehr...

Sternekoch verlässt Hamburger Luxushotel

Cornelius Speinle geht in Elternzeit, Restaurant bekommt neue Ausrichtung

Der bisherige Sternekoch Cornelius Speinle wird sich nach der Geburt seines zweiten Kindes in Elternzeit begeben und das The Fontenay verlassen. Die Restaurants des Hamburger Luxushotels bekommen eine neue Ausrichtung.
mehr...
Koch Christoph Rüffer

Edel und gut

Christoph Rüffer: 2-Sterne-Koch glänzt im altehrwürdigem Haerlin

Seit 2002 der damals 29-jährige Christoph Rüffer als Küchenchef im "Haerlin" des Hotels Vier Jahreszeiten anfing, hat sich eine Menge geändert. Zeit für eine kleine Rückschau nach gut 15 Jahren.
mehr...

Hotelneubau auf Weltkriegsbunker

Von Dachgarten über Kreativwirtschaft bis Gedenkstätte

Die NH Hotel Group hat die Ausschreibung für den Betrieb eines Hotels auf dem Dach des Bunkers in Hamburg St. Pauli gewonnen. Das neue Hotel soll Mitte 2021 eröffnen, wird 136 Zimmer haben, zudem eine Bar, einen Coffeeshop, ein Restaurant und einen „Bergpfad“.
mehr...

Jung und geradlinig

Le Canard: Norman Etzold neuer Küchenchef

Das „Le Canard Nouveau“ an der Hamburger Elbchaussee wird in diesem Jahr 30 Jahre alt. Nach einem Jahr der geschlossen Türen will der neue Küchenchef Norman Etzold mit klarer Linie, feiner Küche und einem jungen Team die Gäste begeistern.
mehr...
Stevan Paul in der Küche

Gut Kochen mit Stevan Paul

Ein Gespräch über Kochen & Kochbücher

„Die Leute sollen wieder Lust bekommen zu kochen!“, sagt Stevan Paul über seine Motivation, ein ambitioniertes Basiskochbuch zu schreiben. Ein Gespräch mit einem klugen Koch und Autor.
mehr...

Neue Freiheit für Bienen und Imker

Honig aus St. Pauli

Mitten im Hamburger Stadtteil St. Pauli blüht und summt es auf dem Gartendeck in der Großen Freiheit. Was als temporäres Urban-Gardening-Projekt eines Sommerfestivals gedacht war, entwickelte sich zur dauerhaften grünen Stadtoase. St. Pauli kann auch Honig.
mehr...

Neues aus Hamburg

Tea Time auf dem Alsterdampfer, Jellyfisch macht wieder auf

High Tea geht in Hamburg immer. Auch auf dem Alsterdampfer. Das Hotel Atlantic geht an Bord. Und das wegen Randale geschlossene Sternerestaurant Jellyfisch macht wieder auf.
mehr...

Die Welt der Industrie

Tage der Industriekultur am Wasser

Mit über 250 Veranstaltungen in 122 Denkmalen lädt die Metropolregion Hamburg zu den „Tagen der Industriekultur am Wasser“. Hafenanlagen, Schleusen und Schiffe, Leucht- und Wassertürme, Mühlen, Fabriken und Kraftwerke geben am 28. und 29.09. Einblicke in die Welt der Industriekultur am Wasser.
mehr...

Feine Küche im Lagerhaus

Besuch bei Thomas Imbusch im 100/200 Kitchen

Ein Raum, ein Herd, ein Koch – dies ist das Motto von Koch Thomas Imbusch, der im Sommer diesen Jahres sein Restaurant 100/200 kitchen eröffnete. Das Besondere: Gäste buchen ein "Ticket" für ihren Besuch und das Menü. Wie bei einem Konzert, findet Autorin Gisela Reiners.
mehr...

Hamburg ist Fischhauptstadt

Deutschland isst mehr Fisch

Fisch ist ein gesundes, aber nicht unproblematisches Nahrungsmittel. Überfischte Meere und umstrittene Fangmethoden haben die Fischerei ins Zwielicht gerückt. Die Verbraucher lassen sich davon aber nicht abschrecken und greifen beherzt zu Fisch. Vor allem in Hamburg und an den Küsten.
mehr...

Seefahrerromantik

Hamburger Reederei Sea Cloud lässt dritten Windjammer bauen

Hier wird noch von Hand gesegelt: Die Hamburger Reederei Sea Cloud Cruises sticht mit ihrem neuen Windjammer nächstes Jahr in See. Die Nachfrage nach gediegener Seefahrerromantik steigt.
mehr...

Kevin Fehling plaudert mit Tim Mälzer über Kochkultur

Hamburger Drei-Sterne-Koch fordert Subventionen für Koch-Kunst

Hamburgs einziger Drei-Sterne-Koch, Kevin Fehling, plauderte mit Tim Mälzer in dessen Podcast „Fiete Gastro“ über die Bedeutung von Spitzengastronomie für die Kultur. Fehling forderte Subventionierung von Spitzenküche, schließlich spricht man ja von Koch-Kunst.
mehr...