Wie der Adventskranz in Hamburg erfunden wurde

4 Kerzen erobern die Welt

Es ist ein schöner Brauch, der weltweit zu Hause ist: In der Weihnachtszeit wird ein Adventskranz dekoriert. Erfunden wurde der Kranz in Hamburg. Bjoern Smertka erzählt die vergessene Geschichte.
mehr...

Kehrwieder Kreativbrauerei – Hamburger Trendsetter 

In Hamburg-Sinstorf haben Julia und Oliver Wesseloh mit ihrer Kehrwieder Kreativbrauerei eine Heimat gefunden. Der Name ist Programm: Seit 2014 brauen sie hier innovative Biere. Oliver alias Olli Wesseloh ist ein meinungsstarker Brauer, der auch Trends setzt.
mehr...

VERLOSUNG

Feines Weihnachtsbier

Wir verlosen 5 x 2 Flaschen FROHES FESTBIER von Ratsherrn aus Hamburg im Wert von je 16 Euro.
mehr...

ALLEE 68 – London Dry Gin 

Neuer Gin-Stern funkelt über Hamburg

Hamburger neuer Gin-Stern findet man mitten im Herzen von Hamburg Altona, in der Max-Brauer-Allee 68. Das kleine gemütliche Geschäft in einem historischen Altbau bietet zwei selbst destillierte Gins an, Portwein und Feinkost. Noch ein Geheimtipp; was sich aber bald ändern dürfte.
mehr...

Heimatjuwel Hamburg

Sinnlich-genussvolle Küche aus und für die Region

„Warum in die Ferne schweifen – denn das Gute wächst so nah”, ist das Heimatjuwel-Prinzip von Marcel Görke. In seinem stilvoll wie gemütlich eingerichtetem Restaurant in Hamburg bietet er heimische Küche auf höchstem Niveau.
mehr...

Aktion: PFAND GEHÖRT DANEBEN

Die soziale Initiative PFAND GEHÖRT DANEBEN im Interview mit Pfandsammlerin Kim aus Hamburg.

Es gibt über eine Million Menschen, die einen Teil ihres Lebensunterhalts mit dem Sammeln von Pfandflaschen bestreiten. Vor dem Hintergrund der steigenden Lebenshaltungskosten stellt das für viele pfandsammelnde Menschen eine Herausforderung dar. fritz-kola möchte mit einer Initiative dagegenhalten.
mehr...

Echt scharf: Einfach Senf 

Ursprünglich und traditionell

„Einfach Senf“ wurde 2017 von Dirk Spitschan gegründet und stellt seitdem handgemachte Senfe in traditioneller Produktionsweise aus dem 12. - 14. Jahrhundert her. Im norddeutschen Raum ein Unikat. Ein echt scharfer Genuss-Kosmos, der die Hansestadt Hamburg bereichert.
mehr...

Spirit of Hafencity: Hommage an Hansestadt und Hafen

Feiner Gin aus Hamburg

Nomen est omen: Der Hafencity Gin von René Wolf steht für Hamburg und seinen Hafen. Der Art Director und Gin-Macher hat sich von dem was den Hamburger Hafen bis heute ausmacht inspirieren lassen: Gewürze und Spezialitäten, Tradition und Moderne, Aufbruch und Ankommen.
mehr...

Pannfisch

So kochte und kocht die Hansestadt

Pannfisch gehört zu den traditionsreichsten Gerichten in Hamburg. Es war ein Fisch-Resteessen für Hafenarbeiter. Aus dem klassischen Resteessen ist mittlerweile eine beliebte Hamburger Spezialität geworden. Mit einem klassischen und einem modernen Rezept aus der „Hafenküche“ von Thomas Sampl.
mehr...

Hamburger National – Norddeutscher Steckrübeneintopf

So kochte und kocht Hamburg

Was früher sogenanntes Arme-Leute-Essen war und in Vergessenheit geriet, wird heute wiederentdeckt und geschätzt. Dazu gehört auch die Steckrübe im Hamburger Traditionsgericht Hamburger National. Mit einem klassischen Rezept und einer modernen veganen Variante.
mehr...

Familienliebe für guten Grünkohl & frisches Bier

Interview mit Niklas Nordmann von Ratsherrn

2012 eröffnete Ratsherrn eine eigene Brauerei. Heute die größte inhabergeführte Brauerei Hamburgs und Mitglied der Slow Brewing Vereinigung. Wir sprachen mit Niklas Nordmann von Ratsherrn über Grünkohl und Bier. Seine Familie stammt aus dem Oldenburger Raum, da ist eine Begeisterung für Grünkohl in die Wiege gelegt.
mehr...

Brotpudding – Köstliches Resteessen

So kochte und kocht die Hansestadt

Seit es Brot gibt, werden auch Brotsuppen hergestellt. Aus England wurde in Hamburg die Tradition der Puddings übernommen, also süße oder würzige Speisen im Wasserbad herzustellen. Wir stellen ein historisches und ein modernes Brotpudding-Rezept vor
mehr...

Bio-Pioniere aus der Lüneburger Heide: Hof Koch

Das Gute liegt so nah

Sie gehören zu den Bio-Pionieren im Norden. Auf dem Hof der Familie Koch in der Lüneburger Heide wird Bio-Gemüse angebaut, eine Herde Mutterkühe weidet ganzjährig die Grünflächen ab und Eier produzieren die fleißigen Legehennen, die in Mobilställen leben und viel Auslauf haben. Auch Brot wird hier selbst gebacken.
mehr...

Malte Frische Kräuter – für den letzten Pfiff

Im früheren Leben stand der ausgebildete Tierpfleger Malte Jahn als Dompteur in der Manege von Hagenbecks Tierpark. Heute dirigiert er seine „Kräuterburschen“ auf den Hamburger Wochenmärkten und verkauft frische Küchenkräuter.
mehr...

VERLOSUNG

Feine Senfe aus Hamburg

Wir verlosen 3 edle Geschenkkisten von Einfach Senf aus Hamburg im Wert von je 41 Euro.
mehr...

Seit wann gibt es Restaurants?

Foodtalker Boris Rogosch im Gespräch mit Jens Mecklenburg über die Geschichte der Gastronomie

Boris Rogosch unterhält sich mit dem Journalisten und Buchautor Jens Mecklenburg über die die Geschichte der Restaurants. Seit wann gibt es eigentlich Restaurants? Ein spannender Podcast in Sachen kulinarischer Kulturgeschichte.
mehr...

Elbwild

Regionales Wild- und Rindfleisch aus der Natur

Warum essen eigentlich die meisten Menschen Wildfleisch aus Neuseeland? Muss nicht sein. 2017 gründete Arne Bläsing sein Unternehmen Elbwild. Es bietet feinstes regionales Wild- und Rindfleisch aus dem Naturraum Hamburg/Elbe an. Wir stellen ihn vor.
mehr...

VERLOSUNG

Feiner Gin aus Hamburg

Wir verlosen 3 Flaschen ALLEE 68 London Dry Gin aus Hamburg im Wert von je 46 Euro.
mehr...

Obsthof Matthies: Der Treffpunkt im Alten Land

Obsterlebnisse für die ganze Familie

Auf dem Obsthof der Familie Matthies im Alten Land ist immer was los. Die leckeren Früchte gelangen pflückfrisch in den Hofladen, wo sie in veredelter Form angeboten werden. Das Glashaus-Café lädt zum Verweilen ein.
mehr...