Strehler’s Ostermenü

Mit Genuss Corona trotzen

Ostern steht vor der Tür. Trotz Corona kein Grund auf ein festliches Menü zu verzichten. Unser Haus-Koch und Gastrokritiker Jochen Strehler, kocht für unsere Leserinnen und Leser ein regional inspiriertes Ostermenü rund um Bärlauch, Lachsforelle und Quark.
mehr...

Was macht eine Imkerin in Corona-Zeiten?

Ein Gespräch mit Anette Hollenbach und ein Besuch im Bienenstock

Auch unsere Kolumnistin und Imkerin, Anette Hollebach, ist von der Corona-Pandemie betroffen. Ein Gespräch über ihre Situation und eine Betriebsbesichtigung im Bienenstock.
mehr...

Damit die Kunst am Leben bleibt

Norddeutsche Theater suchen in Corona-Zeiten Zuschauer im Digitalen

Obwohl wegen der Corona-Pandemie die Theater im Norden geschlossen sind, bieten die Häuser ihren Zuschauern weiterhin Programm. Die Theater in Braunschweig, Bremen und Hannover werden Digital.
mehr...

Jede Hand zählt

Die Ernte ist in Gefahr. Wer hilft auf dem Acker?

Im Jahr greift die Landwirtschaft auf 300.000 Saisonarbeitskräfte zurück. 90 Prozent kommen aus Osteuropa. Das Einreiseverbot durch die Corona-Krise trifft aktuell vor allem Obst-, Gemüse- und Weinbaubetriebe. Die Ernte ist in Gefahr. Wer hilft?
mehr...

Verlage und Buchhandlungen in der Krise

Ein Gespräch mit dem Hamburger Verleger Klaas Jarchow

Während Lebensmittelgeschäfte weiter geöffnet haben, mussten Buchhandlungen schließen. Das Buch ist angeblich nicht systemrelevant. Das Coronavirus treibt die Buchbranche in die Krise. Ein Gespräch über die Situation mit dem Hamburger Verleger Klaas Jarchow.
mehr...

Kochschule: Kartoffelpüree

Kochen in Corona-Zeiten

In Corona-Zeiten, wenn die Familie enger zusammenrückt, ist ein uraltes Handwerk wieder gefragt: das Kochen. Das Problem ist nur, dass es viele nicht mehr beherrschen. Wir helfen mit unserer Kochschule. Heute: Kartoffelpüree.
mehr...

Bauernlobby drohte mit Lebensmittelknappheit

Nordbauernvorsitzender ist über seine Kollegen entsetzt

Corona bestimmt die volle öffentliche Aufmerksamkeit. Dadurch blieb der Öffentlichkeit ein bemerkenswerter Vorgang verborgen. Eine Bauernlobby wollte eine Abstimmung im Bundesrat verhindern, drohte gar mit Lebensmittelknappheit in Corona-Zeiten. Die Nordbauern zeigen sich entsetzt.
mehr...

Auch in Niedersachsen wird für Helden gekocht

Kostenlose Mahlzeiten für Pfleger und VerkäuferInnen

„Kochen für Helden“ wurde in der letzten Woche von Max Strohe und Ilona Scholl vom Berliner Sternerestaurant tulus lotrek gestartet. Nun wird auch in Göttingen, Hamburg und Hannover kostenlos für Ärzte, Pfleger und Supermarktangestellte gekocht.
mehr...

Wer hilft?

Tafeln im Norden sind an der Grenze

Lange Schlangen reihen sich in „normalen Zeiten“ lange vor der Öffnungszeit vor den norddeutschen Tafeln. Rentner, Arbeitslose, Aufstocker und Mütter. Jedes 5. Kind ist in Deutschland von Armut betroffen – ein warmes Mittagsessen ist für viele nicht selbstverständlich. Nun schließen immer mehr Tafeln wegen der Corona-Krise.
mehr...

Corona-Krise auch am Nordpol

Forscher sitzen auf der Polarstern fest

Polarforscher/innen sind hart im Nehmen, für alle Notfälle gewappnet – nur nicht für eine Pandemie. Nun sitzen die Teilnehmer der Nordpolexpedition auf der Polarstern fest.
mehr...

Das Gute liegt so nah

Hofladen Obstquelle Schuster

Auch in Corona-Zeiten liegt das Gute meist sehr nah. Wir stellen in loser Folge besondere Hofläden vor. Heute die Obstquelle Schuster im Schwentinental bei Kiel.
mehr...

Bäuerliche Landwirtschaft & Corona

Hofläden und Direktvermarkter sind systemrelevant

Die Landwirtschaft steckt schon länger in der Krise. Und nun auch noch Corona. Welche Auswirkung hat die Pandemie für die bäuerliche Landwirtschaft und welche Rolle spielen Hofläden bei der Versorgung der Bevölkerung? Ein Gespräch mit dem Vorsitzenden der Nordbauern Ernst Schuster.
mehr...

Genusshimmel momentan ohne Gäste

Gespräch mit dem Hamburger Sternekoch Normann Etzold

Ein Gespräch mit Normann Etzold, Sternekoch im Le Canard nouveau, Hamburg, über die Corona-Krise und die Folgen
mehr...

Kochen für Helden

Kostenfreies Essen für Pfleger, Ärzte und Supermarktangestellte

Max Strohe und Ilona Scholl vom Berliner Sternerestaurant tulus lotrek haben die Aktion „Kochen für Helden“ gestartet. Sie räumen ihr Kühlhaus leer und kochen kostenfrei für Ärzte und Pfleger, für Supermarktangestellte und Feuerwehrmänner. Inzwischen beteiligen sich auch prominente Gastronomen aus Hamburg und anderen Städten.
mehr...

Die Arche Warder braucht Unterstützung

1000 Tiere müssen täglich versorgt werden

Der Frühling ist im Nutztierpark Arche Warder besonders schön und laut: überall muht, wiehert, meckert und quakt es. Auch die Tiere kennen Frühlingsgefühle. Da der Park schließen musste, brechen die Einnahmen weg. Wer hilft?
mehr...

Trotz Corona raus an die frische Luft

Frühe Blüher auf einem Waldspaziergang entdecken

Auch in Corona-Zeiten sollte man an die frische Luft. Wir machen einen Waldspaziergang mit dem Bremer NABU-Chef und entdecken zauberhafte frühe Blüher.
mehr...

Gut einkaufen trotz Corona

Online shoppen auf dem Bauernhof

Im Portal „Service vom Hof“ präsentiert die Landwirtschaftskammer Niedersachsen landwirtschaftliche Produkte und Dienstleistungen von insgesamt mehr als 500 Einkaufsstätten für Lebensmittel auf Bauernhöfen. Neu dabei sind die Adressen der bäuerlichen Onlineshops - In Corona-Zeiten ein gutes Hilfsmittel.
mehr...

Andere Länder, andere Hamsterkäufe

Was wir in Corona-Zeiten über uns und andere lernen können

In Deutschland sind seit Wochen die Regale für Nudeln und Klopapier leer. In Südeuropa sind es die Weinregale. In Holland wird Marihuana knapp, in den USA die Waffen. Über Hamsterkäufe in Corona-Zeiten.
mehr...