Magische Johannisnächte

In Norwegen entdecken Schweine Inseln

In Norwegen haben viele Namen einen Bezug zu Schweinen. Sie stammen aus der Zeit, als Schweine noch frei herumliefen und jedes Jahr in der Johannisnacht verschwanden. Als sie wieder auftauchten waren sie viel zufriedener und fetter als vor ihrem Verschwinden. Alte weise Frauen wussten warum.
mehr...

Genuss auf der Pier

Kulinarische Ankerplätze

Der maritime Journalist und Buchautor Detlef Jens aus Flensburg dürfte der erste segelnde Gastrokritiker sein. Für uns besegelt er nun regelmäßig die nordischen Küsten und berichtet, wo es sich zur Nahrungsaufnahme an Land zu gehen lohnt - auch für „Landratten“ geeignet.
mehr...

Geheimnisvoller Lutefisk

Comeback eines glibbrigen Fisches

Der Lutefisk ist eine hierzulande noch ziemlich unbekannte norwegische Spezialität. Ihn kennen oft nicht mal hartgesottene Norwegenreisende. Jetzt legte der kalorienreiche Fisch ein wahres Comeback hin.
mehr...

Auf nach Nordjütland

Natur entdecken in Dänemarks Norden

In diesem Sommer wollen wir vor allem viel Zeit draußen verbringen. In der Region Nordjütland, wo die Ostsee auf die Nordsee trifft, finden sich unzählige spannende Aktivitäten in der Natur - von Elchsafari über Fossilienjagd bis zum Leuchtturm-Hopping.
mehr...

Volle Kraft voraus

Color Line bringt wieder Touristen nach Norwegen

Seit dem 15. Juli nimmt die Flotte der ColorLine wieder deutsche Urlauber mit nach Norwegen. Einem Sommerurlaub im naturverbundenen Norwegen stehe somit nichts mehr im Wege.
mehr...

Essen mit den Wikingern

Erik Engilssons Festmahl Teil 6

Wir besuchen und kochen mit dem Wikinger Erik Engilsson. Er besitzt einen Hof in der Nähe von Haithabu. Es ist Herbst, Zeit für eine Feier mit Freunden. Als Getränke werden Bier & Wein serviert. Im Glas, nicht im Schädel. Kochen mit den Wikingern Teil 6.
mehr...

Essen mit den Wikingern

Erik Engilssons Festmahl Teil 5

Es ist Herbst, Zeit für eine Feier mit Freunden. Der Nachtisch broken sööt serviert. Diese Tradition von Süß und Sauer hat sich bis heute erhalten. Kochen mit den Wikingern Teil 5.
mehr...

Lass es raus

Frustschreie auf Island

Die Einschränkungen der letzten Monate führten zu Stress, Frustration und Anspannung. Deshalb hat Inspired by Iceland die Kampagne „Let It Out“ gestartet, die alle einlädt, aufgestauten Frust in die weiten und abgelegenen Landschaften Islands herauszuschreien.
mehr...

Essen mit den Wikingern

Erik Engilssons Festmahl Teil 4

Der Fleischgang zeigt den frühen Einfluss der Globalisierung – es wurde südlich gewürzt. Kochen mit den Wikingern Teil 4.
mehr...

Essen mit den Wikingern

Erik Engilssons Festmahl Teil 3

Der Fischgang zeigt: Muscheln und Fisch waren beliebte Nahrung bei den Nordmännern und -frauen. Kochen mit den Wikingern Teil 3.
mehr...

Essen mit den Wikingern

Erik Engilssons Festmahl Teil 2

Wir besuchen und kochen mit dem Wikinger Erik Engilsson. Die Vorspeise zeigt, schon die Wikinger kannten Superfood. Kochen mit den Wikingern Teil 2.
mehr...

Essen mit den Wikingern

Erik Engilssons Festmahl Teil 1

Es ist Herbst, Zeit für eine Feier mit Freunden. Wir besuchen und kochen mit dem Wikinger Erik Engilsson. Er besitzt einen Hof in der Nähe von Haithabu. Kochen mit den Wikingern Teil 1. In Erinnerung an unseren Autoren Michael Engelbrecht.
mehr...

Istidsruten

Mit dem Rad in die Eiszeit

Dänemark hat eine neue Themenroute für Radurlauber: Auf rund 390 km führt die so genannte „Istidsrute“ (deutsch: Eiszeitroute) durch die von der Eiszeit geprägte Fjord-, Küsten-, Wald- und Seenlandschaft Westseelands.
mehr...

Globalisierungsopfer

Lasst Lohengrin leben! Oder: Der norwegische Schokoladenkrieg anno 2019

In Norwegen tobt ein Aufstand um einen Schokoladenriegel: Eingeführt anlässlich einer Lohengrin-Aufführung in Oslo, heißt der knochenförmige Riegel seit 1911 auch Lohengrin. Nun wurde die Produktion eingestellt.
mehr...

Dänisches Sommerpaket

Regierung fördert Tourismus

Dänemark hat nach dem Corona-Lockdown beschlossen, die heimische Tourismusbranche mit 94 Millionen Euro zu fördern. Deutsche Touristen können sich im Sommer vor allem über gratis Fährtickets für Fußgänger und Radfahrer im dänischen Inselreich, 50 Prozent Rabatt auf Tickets für Kulturerlebnisse und ein vergünstigtes 8-Tage-Ticket für öffentliche Verkehrsmittel freuen.
mehr...

100 Jahre Grenze

Kunstausstellung im Flandernbunker

Anlässlich der Grenzziehung zwischen Deutschland und Dänemark vor 100 Jahren - im Gefolge des ersten Weltkriegs - veranstalten das Rendsburger Atelier4und20 in Zusammenarbeit mit Sydslesvigsk Forening eine grenzüberschreitende jurierte Kunstaustellung im Kieler Flandernbunker zum Thema GRENZE.
mehr...

Wieder zu den Nachbarn

Zu Besuch in Dänemark

Das Lieblingsnachbarland der Norddeutschen hat seine Grenzen wieder geöffnet. Was darf man in Dänemark, welche Regeln gibt es und was ist neu? Nordische Esskultur gibt einen Überblick.
mehr...

Urlaub in Dänemark wieder möglich

Dänemark öffnet unter Bedingungen seine Grenzen

Dänemark öffnet seine Grenze für Urlauber aus Deutschland zum 15. Juni. Es gibt aber Beschränkung für Kopenhagens und die Gemeinde Frederiksberg und man muss mindestens sechs Nächte bleiben.
mehr...

Anreise mit Meerblick

Mit der Fähre von Kiel nach Oslo

Dürfen wir bald wieder Reisen? Nach Norwegen zum Beispiel. Gabriele Haefs nimmt uns schon mal mit auf Reise und besteigt in Kiel einen schwimmenden Palast mit Meerblick - die Fähre nach Oslo.
mehr...

Lebensideal hygge

Wie ein Wort die Welt erobert

Wir kennen es alle: was früher als gemütlich galt ist heute hygge. Die Deutschen haben das Wort als Lebensideal in ihr Herz geschlossen. Dabei finden hippe Dänen „gemütlich“ viel cooler. Was denn nun? Eine hyggelige Spurensuche unserer Sprachforscherin Gabriele Haefs.
mehr...