Licht im Advent

Schwedisches Luciafes

Je näher man dem Nordpol kommt, desto dunkler ist der Winter. In diese Finsternis bringt der 13. Dezember in Schweden das Licht. Überall tauchen weiß gekleidete Mädchen auf, die einen Lichterkranz auf dem Kopf tragen und ein nahendes Ende der Dunkelheit verkünden.
mehr...

Festliches in Norwegen

Vorweihnachtliche Reisetipps

Eine Nacht im größten Lebkuchenhaus der Welt, mit dem Rodelschlitten durch Oslo oder ein Besuch im weihnachtlichen Vergnügungspark – überall in Norwegen herrscht jetzt nordische Weihnachtsstimmung, besonders gut zu erleben mit diesen acht „Juletipps“.
mehr...

Hippe Gourmetstadt

Auf kulinarischer Spurensuche in Malmö

Malmö ist die drittgrößte Stadt Schwedens und gleichzeitig auch die vielseitigste – dank der Bewohner aus 177 verschiedenen Ländern. Das spiegelt auch die kulinarische Szene der Großstadt wider, die einen spannenden Mix aus New Nordic Cusine, Fine Dining, Falafelshops und Streetfood-Kunst bereithält.
mehr...

Guter Whisky kommt auch aus Schweden

Quercus I Robur − Single Malt aus dem hohen Norden

Was 1999 mit Mackmyra, der ersten Whiskybrennerei in Schweden, begann, hat mittlerweile acht weitere reine Whiskybrennereien und sechs weitere Brennereien hervorgebracht, die neben Whisky auch andere Spirituosen erzeugen. Schwedischer Whisky ist interessant und weltweit auf dem Vormarsch.
mehr...

Norwegen ist Cider-Land

Anarchistisch-rockiger Obstanbau

Jedes Jahr im Mai blühen im Südwesten Norwegens, am Sognefjord und am Hardangerfjord zehntausende Apfelbäume. Im Herbst werden hier laut einem der weltweit führenden Champagner-Experten, die besten Äpfel der Welt geerntet und zu Cider verarbeitet.
mehr...

Unten im Meer

Europas erstes Unterwasserrestaurant

In Norwegen hat das erste Unterwasser-Restaurant Europas eröffnet. Das 34 Meter lange Gebäude in Form eines Monolithen, das von Norwegens wohl renommiertestem Architekturbüro Snøhetta entworfen wurde, ruht fünf Meter unter der Wasseroberfläche direkt auf dem Meeresboden.
mehr...

Männer ohne Hörnerhelme

Die Geschichte der Wikinger

Unserer Autor Michael Engelbrecht zerstört den Mythos vom axtschwingenden Gewalttäter, der auf einem Langschiff daherkommt und einen Helm mit Hörnern trägt. Diesen Mythos haben wir auch Richard Wagner zu verdanken und der Kinderserie „Wickie und die starken Männer“. Der Wikingerexperte zeichnet ein realistischeres Bild.
mehr...

Auf gute Nachbarschaft

Startschuss zum Deutsch-Dänischen Freundschaftsjahr

Die Grenzziehung zwischen Deutschland und Dänemark im Jahr 1920 jährt sich bald zum 100. Mal. Die engen nachbarschaftlichen Beziehungen feiern die beiden Länder mit über 100 Kulturveranstaltungen.
mehr...

Von Eis zu Eisen

Wie Skandinavien besiedelt wurde

Die kalten Anfänge: Der Historiker Michael Engelbrecht beleuchtet die spannende Frühgeschichte des Nordens. Er entdeckt sogar ein Matriarchat.
mehr...

Geschichte der nordischen Welt

Ein Buch als Schlüssel zum Norden

Warum verbindet man den Norden mit Fjorden und Elchen, mit Kälte, mit Modernität und Bildung, mit Möbeln, Kunst und Musik? Was hat es mit den nordischen Mythen auf sich? Ein spannend wie geistreiches Buch klärt auf.
mehr...

Ist kein Eisbär zu Hand, nehme man einen Wal

Ein Polarkochbuch

„Man nehme keinen Pinguin“, lautet die Anweisung in einem Kochbuch, das jetzt in Norwegen erschienen ist. Dafür werden Eisbär, Seehund und Schneehuhn vom Küchenchef gelobt. Ein Denkmal für den unterschätztesten Polarhelden aller Zeiten.
mehr...

Leuchtturm auf Wanderschaft

Umzug von Dänemarks berühmtestem Leuchtturm geglückt

Rettungsaktion bewahrte Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr vor dem Sturz in die Tiefe. Nordjütlands maritime Ikone wurde um 70 Meter ins Landesinnere verschoben.
mehr...

Globalisierungsopfer

Lasst Lohengrin leben! Oder: Der norwegische Schokoladenkrieg anno 2019

In Norwegen tobt ein Aufstand um einen Schokoladenriegel: Eingeführt anlässlich einer Lohengrin-Aufführung in Oslo, heißt der knochenförmige Riegel seit 1911 auch Lohengrin. Nun wurde die Produktion eingestellt.
mehr...

Zwischen Ananas, Umami und Cremigkeit

Als Laie zu Gast bei den World Cheese Awards

Die World Cheese Awards küren seit über 30 Jahren den besten Käse überhaupt – in diesem Oktober geschieht dies erstmalig in Italien. Unsere Autorin besuchte die letzte WCA, um Eindrücke zu sammeln.
mehr...

Südschwedens Esskultur

Ein kulinarischer Stadtbummel durch Lund

Lebendigkeit, Nachhaltigkeit, Lebenslust und Kultur: Die Uni-Stadt im südschwedischen Skåne ist klein, aber nicht zu verachten. Auch kulinarisch ist die Stadt ein Highlight. Ein genussvoller Stadtrundgang.
mehr...

Von Apfel bis Hammel

Norwegen hat zahlreiche kulinarische Gedenktage

Neben dem Nationalfeiertag am 17. Mai hat Norwegen zahlreiche kulinarische Gedenktage zu bieten. Von Fischbrötchen bis Hammel mit Kohl ist für fast jeden Geschmack was dabei. Am 7. Oktober wird der Apfel gefeiert.
mehr...

Von Arendal bis Spitzbergen

Mit norwegischen Autoren und ihren Büchern einmal durchs Land

Norwegen ist in diesem Herbst Ehrengast der Buchmesse in Frankfurt am Main. Zwischen dem 16. und 20. Oktober werden mehr als 75 norwegische Schriftstellerinnen und Schriftsteller erwartet, in deren Werken oft norwegische Landschaften, kleine Orte oder die Städte Norwegens eine Rolle spielen. Eine literarische Reise durch Norwegen – von Süden nach Norden.
mehr...

Ackern für den Ostseeschutz

WWF-Ostseelandwirte 2019 kommen aus Dänemark

Die Naturschutzorganisation WWF hat Maria und Kristian Lundgaard-Karlshøj aus Dänemark als „Ostseelandwirte 2019“ ausgezeichnet. Damit werden jährlich Betriebe für ihren Einsatz zum Schutz der Ostsee geehrt.
mehr...

Dänemarks Speisekammer lädt zum Festessen

Foodfestival Odsherred Grand Cru

Kopenhagens Gourmetköche bedienen sich hier gerne: Die Region Odsherred im Nordwesten von Seeland ist Dänemarks Speisekammer. Im Oktober lockt ein Foodfestival auf die Insel. Wer wird Möhre des Jahres?
mehr...