Ein norddeutsches Prachtstück

Rarität mit Biss: Finkenwerder Herbstprinz

Der Finkenwerder Herbstprinz ist ein Prachtstück: leicht rotbackig, strahlend, mit gesundem robustem Aroma. Er wurde 1860 in Finkenwerder als Zufallssämling entdeckt und gehört zur großen Prinzenfamilie. Dabei ist er typisch norddeutsch: bescheiden und bodenständig.
mehr...

Gut ernährt, stets bewährt

Das letzte Staatsmenü der DDR

Kochen gehört zum Kulturerbe jeder Nation. Auch zum Erbe der DDR. In der DDR wurde jedes Staatsmenü von Erich Honecker abgesegnet, sozusagen politisch „abgeschmeckt“. Das letzte Staatsmenü hielt eine Überraschung bereit.
mehr...

Die Sache mit dem „R“ im Monat

Miesmuscheln haben Saison

Miesmuscheln – seit dem 13. Jahrhundert im Norden gezüchtet – sollten nur gegessen werden, wenn der Fangmonat ein „R“ enthält, also von September bis April. Was ist dran?
mehr...

Der Fleisch-Veredler

Biometzger Martin

Metzger Martin eröffnete die erste Biometzgerei in der Region Kassel. Und stellt seitdem Wurst und Fleischerzeugnisse von besondere Genussgüte her. Auch weil ihm nicht egal ist, wie die Tiere vorher gelebt haben.
mehr...

Deutschland braucht deutsche Esskultur

Hipper Gastronom fordert Lebensmittelrevolution

Billy Wagner vom Sternerestaurant Nobelhart & Schmutzig fordert eine Lebensmittelrevolution. „Deutschland braucht eine deutsche Esskultur“ sagt er bei einem Vortrag an der Technischen Universität Berlin. Hier sein Vortrag auf Video.
mehr...

Von Braeburn bis Paradiesapfel

Die Norddeutschen Apfeltage 2019

Mit den Norddeutschen Apfeltagen wird der Loki-Schmidt-Garten zu einem großen Fest für die ganze Familie und gleichzeitig zum Treffpunkt für Pomologen, Naturschützer und alle, die sich für den Obst- und Gartenbau interessieren.
mehr...

Goldene Bälle

Alte Apfelsorte Goldparmäne

Heute gelangen nur noch wenige Apfelsorten in den Handel. Selten so köstliche Sorten wie die Goldparmäne, die aus Frankreich über England im 19. Jahrhundert nach Norddeutschland einwanderte. Die hohe Wertschätzung dieser Sorte drückt sich auch in der französischen Bezeichnung Reine de Reinettes – Königin der Prinzessinen – aus.
mehr...

Bunte Rüben mit Potenzial

Weiße, Gelbe und Rote Bete

Die Rote Rübe hat einst ganze Generationen gequält: Es gab sie tagein, tagaus als Suppe, Salat, als Gemüse und auch sauer.
mehr...

Lammkeule im Salzmantel

Rezept der Woche

In der mit Fenchelsaat gewürzten Meersalzkruste bleibt die norddeutsche Lammkeule ungemein saftig und würzig. Dazu gibt es eine provenzalisch inspirierte Salsa und ein Butter-Bohnen-Gemüse. Unser Rezept der Woche.
mehr...

Lust am Kochen

Buchvorstellung: kochen mit Stevan Paul

Die Leute sollen wieder Lust bekommen zu kochen, sagt der Hamburger Kochbuchautor Stevan Paul. Mit seinem neusten Werk „kochen“ ist ihn das gelungen. Ein neues, lustvolles Standardwerk.
mehr...

Rote-Bete-Buttermilch-Suppe

Rezept der Woche

Die Rote-Bete-Buttermilch-Suppe stammt ursprünglich aus Litauen. Sie wird gut gekühlt serviert, die dazu gereichten Kartoffeln sind aber dampfend heiß. Ein spannendendes Spiel mit den Temperaturen. Unser Rezept der Woche.
mehr...
Stevan Paul in der Küche

Gut Kochen mit Stevan Paul

Ein Gespräch über Kochen & Kochbücher

„Die Leute sollen wieder Lust bekommen zu kochen!“, sagt Stevan Paul über seine Motivation, ein ambitioniertes Basiskochbuch zu schreiben. Ein Gespräch mit einem klugen Koch und Autor.
mehr...

Meisterklasse mit Harald Wohlfahrt

Online-Kochkurs für Einsteiger und Ambitionierte

Der Online-Videokurs „Meisterklasse“ richtet sich an alle, die hinter die Geheimnisse der Sterneküche kommen wollen. In 25 Episoden zeigt 3-Sternekoch Harald Wohlfahrt neben seinen ganz persönlichen Tipps und Tricks die Basics der Kochkunst.
mehr...

Paradies für Apfelliebhaber

Zu Besuch bei der Obstquelle Schuster

In Raisdorf bei Kiel sprudelt eine Quelle für Apfelfreunde: die Obstquelle Schuster. Rund 90 Apfelsorten wachsen hier auf 7 Hektar in einer idyllisch gelegenen Plantage. Von Äpfeln über Apfelsaft, Apfelmarmelade bis hin zum Apfelwein wird bei Doris Schuster und Familie alles selbst angebaut und hergestellt.
mehr...

Ethik & Genuss

Flexitarische Reflektionen im Sternerestaurant

Wann hören wir auf, Tiere wie Maschinen zu betrachten? Wann ist Fleisch eigentlich „gutes“ Fleisch? Diese Frage stellte sich u.a. Sternekoch Thomas Imbusch, Gastgeber einer „flexitarischen Konferenz“ in Hamburg.
mehr...

Apfellust

Liebesbote und verbotene Frucht

Der Apfel ist in unser aller Munde – ist er doch die liebste Frucht der Norddeutschen. Keine Frucht ist so mit Symbolik aufgeladen wie der Apfel: Er steht für Liebe (Liebesapfel) wie für Streit (Zankapfel).
mehr...

Betörender Duft, charmante rote Bäckchen

Rarität: Filippas Apfel

Den ersten Apfelbaum haben die Menschen bekanntlich im Paradies entdeckt. Bis heute ist seine Frucht das Lieblingsobst der Norddeutschen. Im Spätsommer beginnt die Ernte. Apfelgourmets freuen sich vor allem auf die alten Sorten wie den Filippa.
mehr...

Trüffelträume im Norden

Erste Erfolge mit Burgundertrüffelplantage

Die Trüffelplantage ist ein kleines Paradies: Grillen zirpen, Vögel zwitschern. Rund 1000 Bäume hat Fabian Sievers vor Jahren auf einem Acker südlich von Hannover gepflanzt und mit heimischen Burgundertrüffeln geimpft. Nun fand sein Trüffelhund Woopee die ersten Prachtexemplare.
mehr...

Apfel-Minz-Eis am Stiel

Rezept der Woche

Paradiesische Aussichten. Rot, gelb, grün und prall hängen sie an den Bäumen. Wir eröffnen die Apfel-Saison mit einem Rezept für ein fruchtig-cremiges Apfel-Minz-Eis am Stiel. Für Kinder wie Erwachsene gleichermaßen geeignet. So gut schmeckt der Spätsommer.
mehr...