Das Dutzend ist voll – 12. Schweriner GourmetGarten

Schwerins schönstes Gartenrestaurant

Vom 19. bis zum 21. Juli findet zum 12. Mal rund um den Schlossgartenpavillon der Schweriner GourmetGarten statt. Schwerins schönstes Gartenrestaurant bietet kulinarische Köstlichkeiten, Musik und beste Unterhaltung.
mehr...

Von der Freiheit des Meeres

Switch: Wie eine Meereswissenschaftlerin zur Künstlerin wurde

Die Ozeanografin Anja Witt beendete ihre Laufbahn als Wissenschaftlerin, um als Künstlerin zu arbeiten. Ihrem Thema ist sie dabei treu geblieben: Sie untersucht die Welt unter der Meeresoberfläche.
mehr...

Großes Theater auf winziger Bühne

Komödien mit Tiefgang in Bremerhaven

Theatermenschen aus regionalen und überregionalen Bühnenhäusern zieht es häufig in ein Ladenlokal im Bremerhavener Szeneviertel „Alte Bürger“. Dort feiert eines der kleinsten Theater Deutschlands Publikumserfolge. Das „piccolo teatro Haventheater“ hat nur 54 Plätze.
mehr...

HafenTraum – Schlafen in besonderen Welten  

Indoor-Camping in Bremen

Statt Schlafsack unter dem Sternenhimmel erwartet die Camping-Urlauber ein richtiges Bett, statt Stockbrot am Lagerfeuer ein Frühstückskörbchen mit Brötchen und Saft. Das Wetter spielt keine Rolle. Indoor-Camping heißt das Konzept des „Hafentraums“ in Bremen, in einer ehemaligen Lagerhalle reihen sich Wohnwagen und Hütten aneinander.
mehr...

Nordlichter – Tagsüber Lehrerin, abends Comedian

Bremerhavener Lehrerin startet in der deutschen Comedy-Szene durch.

Sie ist schlagfertig, von ansteckender Fröhlichkeit und bringt liebend gern andere zum Lachen: Unter ihrem Künstlernamen Tarja Nani erobert eine Bremerhavener Lehrerin als Newcomerin die deutschen Comedy-Bühnen.
mehr...

Wie die Freie und Hansestadt Hamburg zu ihrem Bismarckdenkmal kam

Sagenhafte Geschichten

Hoch über dem Hamburger Hafen ragt das Bismarckdenkmal auf – da steht er, der Eiserne Kanzler, gestützt auf sein Schwert, steht da wie in anderen Hansestädten der Roland oder wie höheren Orts der Engel mit dem Flammenschwert, der den Eingang zum Paradies bewacht. Wieso eigentlich? Gabriele Haefs kennt die Antwort.
mehr...

Buddenbrooks – als Uraufführung im Kieler Opernhaus

Thomas Manns Roman »Buddenbrooks: Verfall einer Familie« (1901) genießt heutzutage noch Weltgeltung. Die Erzählung von einer Lübecker Kaufmannsfamilie und ihrem Niedergang wurde ins Heute übersetzt und kommt als Uraufführung am 4. Mai ins Kieler Opernhaus.
mehr...

De Schimmelrieder im Ohnsorg-Theater

In manchen Nächten erscheint an der Küste ein geheimnisvoller Reiter auf einem Schimmel. Er erinnert an die Geschichte von Hauke Haien, der das Meer liebte, aber auch seine gewaltige Kraft erkannte und daraufhin ein neuartiges Modell für den Deichbau entwickelte. De Schimmelrieder läuft noch bis Ende April im Ohnsorg-Theater.
mehr...

Die dem Glas Leben einhaucht

Glasbläserin Irene Borgardt verbindet Handwerk mit kunstvoller Gestaltung

In ihrer Hauptwerkstatt in der Bremer Neustadt schaltet Irene Borgardt den Gasbrenner an. Für ihre Arbeit benötigt sie eine Flamme, die knapp 2000 Grad heiß ist – im Sommer kann das schon mal ganz schön anstrengend werden.
mehr...

Männer, die auf Wasser starren

Die Bremerhavener Unternehmer Nico Flathmann und Joschka Traue haben mit ihren trocken erzählten Witzen die sozialen Netzwerke erobert. Ihre Videos als „Männer, die aufs Wasser starren“ haben Millionen Likes. Nun besteigen sie die Bühne und gehen auf Deutschland-Tournee.
mehr...

Frisch entflammt

Zum Valentinstag: Kleines Brevier erotischer Speisen

Liebe geht durch den Magen. Auch am Valentinstag. Ein köstliches Essen steigert nicht nur die Lust bei Tische, es kann auch die erotische Fantasie beflügeln. Nicht umsonst sind seit Jahrtausenden Kulinaria beliebte Metaphern unter Liebenden: „Ich habe dich zum Fressen gern“.
mehr...

Weihnachten mit Theodor Storm

„Und vor mir steht der brennende Baum“

Was brauchte es, um Theodor Storm glücklich zu machen? Die Antwort findet sich auf einem Zettel im Storm-Archiv in Husum. Es ist ein Rezept für Braunen Kuchen. Kaum ein Dichter hat so anrührend über die Weihnachtszeit geschrieben wie der Schöpfer des Schimmelreiters.
mehr...

Hans Leip: Ein Mann – ein Lied

Ein Hamburger Jung schrieb Lili Marleen

Kennen Sie den Schriftsteller Hans Leip? Nein? Kennen Sie das Lied Lili Marleen? Ja? Dann kennen Sie auch Hans Leip. Der „Hamburger Jung“ hat den Text dazu geschrieben und auch wunderbare Seefahrergeschichten.
mehr...

Essen & Politik

Macht, Größe und Demokratie zeigt sich am Esstisch

Beim Essen geht es nur vordergründig darum, satt zu werden. Friedrich Nietzsche betrachtete den Akt des Essens als Offenbarung über Kulturen. Es gibt auf der Welt kaum ein gemeinschaftsbildendes Ritual, zu dem nicht gegessen und getrunken wird: von der Taufe bis zum Leichenschmaus, vom Abendmahl bis zum Staatsbankett.
mehr...

Story der Woche – Besteller made in Bremen

Die Hansestadt steht im Zentrum des neuen Romans von Erfolgsautor David Safier

David Safier zählt zu den erfolgreichsten Autoren hierzulande. Seine Erfolgsromane, die nach Erscheinen die Bestsellerlisten stürmen, verfasst der Bremer allesamt in der Hansestadt. Sein neuer Roman spielt in Bremen, ein Novum.
mehr...

Von Suppen bis Desserts: Ein Fest der Sinne bei norddeutschen Hochzeiten 

Hochzeiten sind ein Fest der Liebe, der Gemeinschaft und der Freude. Norddeutsche Trauungen haben ihre ureigenen Besonderheiten und regionalen Unterschiede – von den malerischen Küstenregionen bis hin zu den idyllischen Landschaften im Binnenland. Die individuellen Elemente sorgen für den speziellen Reiz der norddeutschen Hochzeiten.
mehr...