Von Krisengipfeln & Treckerparaden

Ein Kommentar von Ernst Schuster, Vorsitzender der Nordbauern, zur aktuellen Landwirtschaftsdiskussion

Die Landwirtschaft soll die Weltbevölkerung ernähren, konkurrenzfähig auf dem Weltmarkt sein, Kindern das Leben auf einem Bauernhof vermitteln, regionale Spezialitäten herstellen, für Umwelt- und Klimaschutz zuständig sein und gegen die Verödung des ländlichen Raums kämpfen. Etwas zu viel auf einmal, findet unser Kommentator.
mehr...

Feinkost von der Sonneninsel

Nordbauer: Küstenmanufaktur Fehmarn

In einer Halle in Burg auf Fehmarn befindet sich die Manufaktur von Anja und Bernd Asbahr. Hier werden Fruchtaufstriche, Chutneys, Pestos und Suppen von bester Qualität hergestellt. Der Nordbauernbetrieb setzt auf Direktvermarktung.
mehr...

Gesamtkunstwerk Bauernhof

Nordbauer: Hof Barslund in Sillerup

Eine Familie, ein historischer Betrieb, Ackerbau, Viehzucht, Biogas- und Photovoltaik- und Windkraftanlagen, zwei Hofhunde, Milchkühe, schwedische Linderødschweine, Schafe, Hühner und Wasserbüffel. Eine ungewöhnlich bunte Mischung aber mit einer Menge Potenzial.
mehr...

Kohldorado

Nordbauer KOHLosseum

In der historischen Zuckerfabrik in Wesselburen an der Westküste Schleswig-Holsteins ist Kohl der König. Das KOHLosseum ist ein Gesamtkunstwerk aus Krautwerkstatt, Museum und Bauernmarkt und ein Nordbauer.
mehr...

Biofleisch von wilden Weiden

Nordbauer: Bunde Wischen

Die Genossenschaft Bunde Wischen bewirtschaftet im Nordosten Schleswig-Holsteins 1.600 Hektar Naturschutzflächen mit rund tausend Rindern und 75 Wildpferden. Das Ergebnis ihrer Arbeit sind nicht nur wunderschöne Wiesen, halboffene Weidelandschaften und seltene Orchideenarten, sondern auch hochwertiges Biofleisch von Rindern, die leben können wie ihre Vorfahren.
mehr...

Vom Euter in die Flasche

Nordbauer Hofmeierei Geestfrisch

Gunda und Jörn Sierck und ihre drei Söhne bewirtschaften in der fünften Generation den Familienbetrieb Hof Fuhlreit. Dazu gehört seit 2010 auch eine eigene Meierei, in dieser nach alter Handwerkstradition und mit viel Sorgfalt alles hergestellt wird, was aus Kuhmilch den Menschen Freude bringen kann.
mehr...

Welche Landwirtschaft wollen wir?

Ein Kommentar von Ernst Schuster, Vorsitzender der Nordbauern

Die Landwirtschaft steckt in der Krise. Die Kanzlerin lud zum Dialog ins Kanzleramt. Wohn soll die Reise gehen? Ein Kommentar von Ernst Schuster, Vorsitzender der Nordbauern in Schleswig-Holstein.
mehr...

Die letzten ihrer Art

Nordbauer: Meierei Horst

Die Meierei Horst in Schleswig-Holstein produziert Milch, Joghurt, Quark und Butter noch nach traditionellen Verfahren. Ob konventionell oder in Bio-Qualität: Der Unterschied zu Produkten von Großmolkereien der Milchindustrie ist deutlich herauszuschmecken.
mehr...

Fisch mit Tradition

Karpfen frisch vom Nordbauern

Die Karpfen- und Fischzucht der Familie Knutzen liegt am Rande des Naturparks Aukrug. Die ersten Teiche entstanden hier schon um 1885. Der 80 Hektar große Traditionsbetrieb ist nicht nur ein guter Ort, um frischen Fisch zu kaufen, sondern auch ein schönes Ausflugsziel für Naturliebhaber.
mehr...

Von Gänsen und Apfelschweinen

Nordbauer: Schönmoorer Hof

Hier tummeln sich offensichtlich zufriedene Gänse, Enten und Apfelschweine, werden delikate Raps- und Leinenöle hergestellt. So wird aus moderner Landwirtschaft Genusshandwerk. Ein Besuch auf dem Nordbauernbetrieb Schönmoorer Hof.
mehr...

Traditionelle bäuerliche Landwirtschaft

Nordbauer: Hofschlachterei Untiedt

Der Nordbauernbetrieb „Hofschlachterei Untiedt“, inmitten der schönen Probstei in Barsbek gelegen, vermarktet bestes Fleisch von ihren Limousin-Rindern. Hier wird noch traditionelle bäuerliche Landwirtschaft betrieben.
mehr...

Die Würze der Ostsee

Nordbauer: Ostseesalz-Manufaktur

Der Durchschnittskonsument gibt für Salz nur ein paar Cent aus. Dabei ist Salz das wichtigste Würzmittel für Speisen. Warum mehr ausgeben als nötig? Ist Salz nicht gleich Salz? Nein, wie die Ostseesalz-Manufaktur aus Kiel eindrucksvoll beweist.
mehr...

Viel Himmel, viel Deich, viele Schafe

Nordbauer Schäferei Bährs

Weites plattes Land, viel Himmel, hohe Deiche und viele, viele Schafe. Der richtige Ort für die Schäferei Bährs. Hier in Dithmarschen bekommt man das ganze Jahr über Lammfleisch von bester Qualität.
mehr...

Apfelfest im Schwentinental

Herbstmarkt bei der Obstquelle Schuster

Schon Eva kam auf den Geschmack. Die Vorstellung vom Paradies ist untrennbar mit dem (verbotenen) Apfel verbunden. Das Paradies haben wir verloren. Geblieben ist uns zum Glück der Apfel und seine kernigen Förderer wie Familie Schuster, die am 10. November zum Apfelfest ins Schwentinental laden.
mehr...

Käse liebt Apfelsaft

Es kommt zusammen, was zusammen gehört

Kirsten Möllgard vom Meierhof Möllgaard in Hohenlockstedt und Apfelbauer Ernst Schuster aus Raisdorf bei Kiel luden zu einer Hochzeit der besonderen Art. Sie vermählten Käse mit Apfelsaft. Unsere Autorin Barbara Maier war bei der Trauung dabei.
mehr...

Buntes Treiben auf dem Ziegenhof

Spezialitäten vom Hof Rehder

Der Ziegenhof Rehder liegt in Boksee, 10 Kilometer südlich von Kiel. Hier werden in der Hofmeierei feine Ziegenkäsespezialitäten hergestellt. Auch bekommt man hier bestes Ziegenfleisch.
mehr...

Kohl und Gemüse vom Feinsten

Nordbauer: Gemüsehof Peters

Der Gemüsehof Peters in Neufeld an der Elbe baut Kohl, Gemüse und Kartoffeln an. Die ganze Familie packt mit an, ein typischer Nordbauernbetrieb mit Hofladen.
mehr...

Was wollen wir essen?

Veranstaltungstipp: Nordbauern kennen lernen & genießen

Die Nordbauern sind allesamt anerkannte Genusshandwerker aus Schleswig-Holstein. Nun präsentieren sie sich gemeinsam am Freitag, den 27. September um 19 Uhr im Kieler Gildepark. Ein Abend mit Futter für Geist & Gaumen.
mehr...

Von Apfellust und Apfelfrust

Ernst Schuster - ein Leben für die Paradies-Frucht

Schon Eva kam auf den Geschmack. Die Vorstellung vom Paradies ist untrennbar mit dem (verbotenen) Apfel verbunden. Das Paradies haben wir verloren. Geblieben ist uns zum Glück der Apfel.
mehr...

Von der Kanzel auf den Acker

Galloway-Spezialitäten vom Wagnershof

In der Holsteinischen Schweiz findet man den Wagnershof. Hier leben 190 Galloway-Rinder auf und um den Hof des Ehepaares Zastrow. Ganzjährige Weidehaltung, Futter aus eigenem Anbau, langsames Wachstum und schonende Schlachtung sind ihr „Geheimnis“ für besondere Fleischqualität.
mehr...

Nordbauern im Videoporträt

Hof Untiedt Kirschenholz Käserei Pellworm Heinrichshof