Auch Kartoffeln wollen begöschert werden

Heinrichshof Krogaspe

Der Heinrichshof in Krogaspe in Schleswig-Holstein steht seit über 30 Jahren für den Anbau von Kartoffeln mit Gütezeichen und der Aufzucht eigener Fleckvieh-Rinder. Familie Schulte-Steinberg ist überzeugt davon, dass nicht nur die Rinder, sondern auch die Kartoffeln „begöschert“ werden wollen, um richtig gut gedeihen zu können.
mehr...

Die Würze der Ostsee

Nordbauer: Ostseesalz-Manufaktur

Der Durchschnittskonsument gibt für Salz nur ein paar Cent aus. Dabei ist Salz das wichtigste Würzmittel für Speisen. Warum mehr ausgeben als nötig? Ist Salz nicht gleich Salz? Nein, wie die Ostseesalz-Manufaktur aus Kiel eindrucksvoll beweist.
mehr...

Lust auf regionale Spezialitäten?

Nordbauern laden zur Onlineverkostung mit Landwirtschaftsminister Jan Philip Albrecht

Am Donnerstag, den 25. Juni starten die Nordbauern in Schleswig-Holstein ein neues Format. Sie gehen online und verkosten mit Landwirtschaftsminister Albrecht, Köchen und Foodjournalisten regionale Spezialitäten. Der Beginn einer Verkostungsserie im Internet.
mehr...

Frisch in die Eismaschine

Nordbauer: Bauernhof Steffens

Seit 2011 produziert Familie Steffens auf ihrem Hof aus tagesfrischer Milch und Sahne von Kühen aus umliegender Weidehaltung exzellentes Creme-Eis für den Direktverkauf, aber auch für Cafés, Hofläden und Gastronomie im Norden – und das mittlerweile sogar EU-zertifiziert.
mehr...

Von wilden Weiden & Rindern

Nordbauer Highlanderhof Kiene

Zum Highlanderhof der Familie Kiene gehören Highland- und English Longhorn Rinder, die überwiegend auf Naturschutzflächen weiden. Das Fleisch ist von allerbester Qualität. Der Nordbauernbetrieb nahe der Ostsee vereint Landschaftspflege mit Genuss.
mehr...

Trockenfrüchte vom Feinsten

Nordbauernbetrieb Hunkelstide

Hunkelstide setzt sich aus dem plattdeutschen „Gehunkels“ (Fallobst, Obstreste) und dem Wort „Tide“ für Gezeitenwechsel zusammen. Bei dem Nordbauerbetrieb werden aussortiertes Obst und Gemüse zu feinsten Trockenfrüchten, Pestos, Quittenbrot und Fruchtaufstrichen verarbeitet.
mehr...

Eier für die Landeshauptstadt

Vorbildlicher Hühnerhof Aderhold

Auf dem schmucken Hof mit altem Reetdachhaus und großen Garten am Kieler Stadtrand leben neben Familie Aderhold noch über 10.000 Hühner. Sie versorgen die Region mit Eiern, die von glücklichen Freiland- und Biohühnern gelegt werden.
mehr...

Gesamtkunstwerk Landgasthof Kirschenholz

Gasthof & Brauerei & Hofladen

Der Landgasthof Kirschenholz ist ein Gesamtkunstwerk aus traditioneller Gastwirtschaft, kleiner Brauerei und einem Hofladen. Nordbauernfamilie Gaby und Jürgen Overath setzen gleichermaßen auf Tradition und Innovation.
mehr...

Anders einkaufen

Die Marktschwärmer

Einfach online Lebensmittel bei verschiedenen regionalen Produzenten bestellen und ein paar Tage später sie bei „seinem Gastgeber“ am immer gleichen Ort abholen ist das sympathische Prinzip der Marktschwärmer – auch in Kiel.
mehr...

Genussvolle traditionelle Käsekultur

Nordbauernbetrieb Meierhof Möllgaard

In einer ehemaligen Landschlachterei in Hohenlockstedt findet sich der „meierhof Möllgaard“. Als Mitglied der Nordbauern vermarktet und veredelt Kersten Möllgaard Käse aus der Region und sorgt mit einem bunten Veranstaltungsprogramm für anregende Käsekultur im Norden.
mehr...

Bauernlobby drohte mit Lebensmittelknappheit

Nordbauernvorsitzender ist über seine Kollegen entsetzt

Corona bestimmt die volle öffentliche Aufmerksamkeit. Dadurch blieb der Öffentlichkeit ein bemerkenswerter Vorgang verborgen. Eine Bauernlobby wollte eine Abstimmung im Bundesrat verhindern, drohte gar mit Lebensmittelknappheit in Corona-Zeiten. Die Nordbauern zeigen sich entsetzt.
mehr...

Bäckerhandwerk vom Feinsten

Nordbauer Passader Backhaus

Hier wird noch Bäckerhandwerk im wahrsten Sinne des Wortes betrieben.
Das Getreide für die Bio-Brote kommt aus der Nachbarschaft. Der Nordbauernbetrieb Passader Backhaus versteht uraltes Handwerk mit Genuss zu verbinden.
mehr...

Das Gute liegt so nah

Hofladen Obstquelle Schuster

Auch in Corona-Zeiten liegt das Gute meist sehr nah. Wir stellen in loser Folge besondere Hofläden vor. Heute die Obstquelle Schuster im Schwentinental bei Kiel.
mehr...

Bäuerliche Landwirtschaft & Corona

Hofläden und Direktvermarkter sind systemrelevant

Die Landwirtschaft steckt schon länger in der Krise. Und nun auch noch Corona. Welche Auswirkung hat die Pandemie für die bäuerliche Landwirtschaft und welche Rolle spielen Hofläden bei der Versorgung der Bevölkerung? Ein Gespräch mit dem Vorsitzenden der Nordbauern Ernst Schuster.
mehr...

Den Bauern reicht’s

Manifest der Nordbauern vorgestellt

Vergangene Woche stellten die Nordbauern ihr Manifest für den Erhalt bäuerlicher Landwirtschaft vor. Auf einen Obsthof trafen die Landwirte auf Presse und Interessierte, um bei Apfelsaft und Schnittchen über die Zukunft der bäuerlichen Kleinbetriebe zu sprechen.
mehr...

Biofleisch ist ihr Gemüse

Nordbauer Johannsens Hofladen

Kristina und Finn Johannsen wurde die Landwirtschaft bereits in die Wiege gelegt. Finn kaufte sich mit 14 von seinem Konfirmationsgeld statt einer Mofa ein Shorthorn-Rind. Das Motto der Nordbauernfamilie lautet: Biofleisch ist unser Gemüse.
mehr...

Nordbauern gehen mit Manifest an die Öffentlichkeit

Ein Gespräch mit dem Vorsitzenden Ernst Schuster über die Gründe

Bei den Bauern brodelt es. Trecker-Demos, Gipfel bei der Kanzlerin. Nun gehen auch die Nordbauern auf die Barrikaden und veröffentlichen ein Manifest. Was steckt dahinter? Ein Gespräch mit dem Vorsitzenden Ernst Schuster.
mehr...

Für ein Umdenken in der Agrarpolitik

Manifest für den Erhalt bäuerlicher Landwirtschaft

Die Nordbauern Schleswig-Holstein fordern ein Umdenken in der Agrarpolitik. Der Zusammenschluss von Familienbetrieben und Genusshandwerkern hat ein Manifest für den Erhalt bäuerlicher Landwirtschaft verfasst. Exklusiv zuerst auf Nordische Esskultur online.
mehr...

Genussvolles von Schaf und Kuh

Nordbauer Meierei Nordweide

Eine Meierei und zwei völlig verschiedene Lieferanten. Aus der Milch von Schaf und Kuh entstehen drei Kilometer von der dänischen Grenze entfernt genussvolle Milchprodukte in traditioneller Handarbeit. Typisch „Nordbauer“.
mehr...

Von Krisengipfeln & Treckerparaden

Ein Kommentar von Ernst Schuster, Vorsitzender der Nordbauern, zur aktuellen Landwirtschaftsdiskussion

Die Landwirtschaft soll die Weltbevölkerung ernähren, konkurrenzfähig auf dem Weltmarkt sein, Kindern das Leben auf einem Bauernhof vermitteln, regionale Spezialitäten herstellen, für Umwelt- und Klimaschutz zuständig sein und gegen die Verödung des ländlichen Raums kämpfen. Etwas zu viel auf einmal, findet unser Kommentator.
mehr...
Anzeige

Nordbauern im Videoporträt

Hof Untiedt Kirschenholz Käserei Pellworm Heinrichshof Passader Backhaus Marktschwärmer