Bauernlobby drohte mit Lebensmittelknappheit

Nordbauernvorsitzender ist über seine Kollegen entsetzt

Corona bestimmt die volle öffentliche Aufmerksamkeit. Dadurch blieb der Öffentlichkeit ein bemerkenswerter Vorgang verborgen. Eine Bauernlobby wollte eine Abstimmung im Bundesrat verhindern, drohte gar mit Lebensmittelknappheit in Corona-Zeiten. Die Nordbauern zeigen sich entsetzt.
mehr...

Bäckerhandwerk vom Feinsten

Nordbauer Passader Backhaus

Hier wird noch Bäckerhandwerk im wahrsten Sinne des Wortes betrieben.
Das Getreide für die Bio-Brote kommt aus der Nachbarschaft. Der Nordbauernbetrieb Passader Backhaus versteht uraltes Handwerk mit Genuss zu verbinden.
mehr...

Das Gute liegt so nah

Hofladen Obstquelle Schuster

Auch in Corona-Zeiten liegt das Gute meist sehr nah. Wir stellen in loser Folge besondere Hofläden vor. Heute die Obstquelle Schuster im Schwentinental bei Kiel.
mehr...

Bäuerliche Landwirtschaft & Corona

Hofläden und Direktvermarkter sind systemrelevant

Die Landwirtschaft steckt schon länger in der Krise. Und nun auch noch Corona. Welche Auswirkung hat die Pandemie für die bäuerliche Landwirtschaft und welche Rolle spielen Hofläden bei der Versorgung der Bevölkerung? Ein Gespräch mit dem Vorsitzenden der Nordbauern Ernst Schuster.
mehr...

Den Bauern reicht’s

Manifest der Nordbauern vorgestellt

Vergangene Woche stellten die Nordbauern ihr Manifest für den Erhalt bäuerlicher Landwirtschaft vor. Auf einen Obsthof trafen die Landwirte auf Presse und Interessierte, um bei Apfelsaft und Schnittchen über die Zukunft der bäuerlichen Kleinbetriebe zu sprechen.
mehr...

Biofleisch ist ihr Gemüse

Nordbauer Johannsens Hofladen

Kristina und Finn Johannsen wurde die Landwirtschaft bereits in die Wiege gelegt. Finn kaufte sich mit 14 von seinem Konfirmationsgeld statt einer Mofa ein Shorthorn-Rind. Das Motto der Nordbauernfamilie lautet: Biofleisch ist unser Gemüse.
mehr...

Nordbauern gehen mit Manifest an die Öffentlichkeit

Ein Gespräch mit dem Vorsitzenden Ernst Schuster über die Gründe

Bei den Bauern brodelt es. Trecker-Demos, Gipfel bei der Kanzlerin. Nun gehen auch die Nordbauern auf die Barrikaden und veröffentlichen ein Manifest. Was steckt dahinter? Ein Gespräch mit dem Vorsitzenden Ernst Schuster.
mehr...

Für ein Umdenken in der Agrarpolitik

Manifest für den Erhalt bäuerlicher Landwirtschaft

Die Nordbauern Schleswig-Holstein fordern ein Umdenken in der Agrarpolitik. Der Zusammenschluss von Familienbetrieben und Genusshandwerkern hat ein Manifest für den Erhalt bäuerlicher Landwirtschaft verfasst. Exklusiv zuerst auf Nordische Esskultur online.
mehr...

Genussvolles von Schaf und Kuh

Nordbauer Meierei Nordweide

Eine Meierei und zwei völlig verschiedene Lieferanten. Aus der Milch von Schaf und Kuh entstehen drei Kilometer von der dänischen Grenze entfernt genussvolle Milchprodukte in traditioneller Handarbeit. Typisch „Nordbauer“.
mehr...

Von Krisengipfeln & Treckerparaden

Ein Kommentar von Ernst Schuster, Vorsitzender der Nordbauern, zur aktuellen Landwirtschaftsdiskussion

Die Landwirtschaft soll die Weltbevölkerung ernähren, konkurrenzfähig auf dem Weltmarkt sein, Kindern das Leben auf einem Bauernhof vermitteln, regionale Spezialitäten herstellen, für Umwelt- und Klimaschutz zuständig sein und gegen die Verödung des ländlichen Raums kämpfen. Etwas zu viel auf einmal, findet unser Kommentator.
mehr...

Feinkost von der Sonneninsel

Nordbauer: Küstenmanufaktur Fehmarn

In einer Halle in Burg auf Fehmarn befindet sich die Manufaktur von Anja und Bernd Asbahr. Hier werden Fruchtaufstriche, Chutneys, Pestos und Suppen von bester Qualität hergestellt. Der Nordbauernbetrieb setzt auf Direktvermarktung.
mehr...

Gesamtkunstwerk Bauernhof

Nordbauer: Hof Barslund in Sillerup

Eine Familie, ein historischer Betrieb, Ackerbau, Viehzucht, Biogas- und Photovoltaik- und Windkraftanlagen, zwei Hofhunde, Milchkühe, schwedische Linderødschweine, Schafe, Hühner und Wasserbüffel. Eine ungewöhnlich bunte Mischung aber mit einer Menge Potenzial.
mehr...

Kohldorado

Nordbauer KOHLosseum

In der historischen Zuckerfabrik in Wesselburen an der Westküste Schleswig-Holsteins ist Kohl der König. Das KOHLosseum ist ein Gesamtkunstwerk aus Krautwerkstatt, Museum und Bauernmarkt und ein Nordbauer.
mehr...

Biofleisch von wilden Weiden

Nordbauer: Bunde Wischen

Die Genossenschaft Bunde Wischen bewirtschaftet im Nordosten Schleswig-Holsteins 1.600 Hektar Naturschutzflächen mit rund tausend Rindern und 75 Wildpferden. Das Ergebnis ihrer Arbeit sind nicht nur wunderschöne Wiesen, halboffene Weidelandschaften und seltene Orchideenarten, sondern auch hochwertiges Biofleisch von Rindern, die leben können wie ihre Vorfahren.
mehr...

Vom Euter in die Flasche

Nordbauer Hofmeierei Geestfrisch

Gunda und Jörn Sierck und ihre drei Söhne bewirtschaften in der fünften Generation den Familienbetrieb Hof Fuhlreit. Dazu gehört seit 2010 auch eine eigene Meierei, in dieser nach alter Handwerkstradition und mit viel Sorgfalt alles hergestellt wird, was aus Kuhmilch den Menschen Freude bringen kann.
mehr...

Welche Landwirtschaft wollen wir?

Ein Kommentar von Ernst Schuster, Vorsitzender der Nordbauern

Die Landwirtschaft steckt in der Krise. Die Kanzlerin lud zum Dialog ins Kanzleramt. Wohn soll die Reise gehen? Ein Kommentar von Ernst Schuster, Vorsitzender der Nordbauern in Schleswig-Holstein.
mehr...

Die letzten ihrer Art

Nordbauer: Meierei Horst

Die Meierei Horst in Schleswig-Holstein produziert Milch, Joghurt, Quark und Butter noch nach traditionellen Verfahren. Ob konventionell oder in Bio-Qualität: Der Unterschied zu Produkten von Großmolkereien der Milchindustrie ist deutlich herauszuschmecken.
mehr...

Fisch mit Tradition

Karpfen frisch vom Nordbauern

Die Karpfen- und Fischzucht der Familie Knutzen liegt am Rande des Naturparks Aukrug. Die ersten Teiche entstanden hier schon um 1885. Der 80 Hektar große Traditionsbetrieb ist nicht nur ein guter Ort, um frischen Fisch zu kaufen, sondern auch ein schönes Ausflugsziel für Naturliebhaber.
mehr...

Von Gänsen und Apfelschweinen

Nordbauer: Schönmoorer Hof

Hier tummeln sich offensichtlich zufriedene Gänse, Enten und Apfelschweine, werden delikate Raps- und Leinenöle hergestellt. So wird aus moderner Landwirtschaft Genusshandwerk. Ein Besuch auf dem Nordbauernbetrieb Schönmoorer Hof.
mehr...

Traditionelle bäuerliche Landwirtschaft

Nordbauer: Hofschlachterei Untiedt

Der Nordbauernbetrieb „Hofschlachterei Untiedt“, inmitten der schönen Probstei in Barsbek gelegen, vermarktet bestes Fleisch von ihren Limousin-Rindern. Hier wird noch traditionelle bäuerliche Landwirtschaft betrieben.
mehr...

Nordbauern im Videoporträt

Hof Untiedt Kirschenholz Käserei Pellworm Heinrichshof Passader Backhaus Marktschwärmer