Drei für Bier: Landgang Brauerei

Biervielfalt erlebbar machen

Wer Bier braut, muss furchtlos sein. So wie der ehemalige Reemtsma-Manager Lars Großkurth, Gastronom Tim Becker und Brauer Sascha Bruns, die seit einigen Jahren die Biervielfalt in Hamburg mit ihrer Landgang-Brauerei bereichern. Unsere Bierexpertin Regine Marxen stellt sie vor.
mehr...

Norwegen ist Cider-Land

Anarchistisch-rockiger Obstanbau

Jedes Jahr im Mai blühen im Südwesten Norwegens, am Sognefjord und am Hardangerfjord zehntausende Apfelbäume. Im Herbst werden hier laut einem der weltweit führenden Champagner-Experten, die besten Äpfel der Welt geerntet und zu Cider verarbeitet.
mehr...

Hamburg Beer Week

Bier verbindet

Im Mittelalter galt Hamburg als "Brauhaus der Hanse". Über 500 Brauereien zählte die norddeutsche Metropole zu der Zeit. Die Vielfalt in Sachen Hopfenhaltiges hat längst wieder Einzug gefunden und das sollte von Zeit zu Zeit gefeiert werden. Da kommt die Hamburg Beer Week vom 25. bis 29. August gerade recht.
mehr...
Ladenansicht

Destillerie Isarnhoe

Gut Ding braucht Weile

Die Abfahrt Schnellmark an der Eckernförder Bucht führt Genießer in eine landschaftlich schöne, etwas abgelegene Gegend und zur Isarnhoe Destillerie. Hier brennt ein ehemaliger Schmied in Ruhe und Gelassenheit feine regional inspirierte Destillate.
mehr...
Lillebräu - Max Kühl und Florian Scheske

Lillebräu – Von der Kunsthochschule zum Bierbrauen

Herz der Kieler Craft-Beer Szene

Max Kühl und Florian Scheske studierten an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel Design. Heute brauen sie in der Landeshauptstadt des „echten“ Nordens in einem ehemaligem Coca-Cola Werk „echtes“ Bier. Sie sind das Herz der Kieler Craft Beer Szene.
mehr...

Gesamtkunstwerk Landgasthof Kirschenholz

Gasthof & Brauerei & Hofladen

Der Landgasthof Kirschenholz ist ein Gesamtkunstwerk aus traditioneller Gastwirtschaft, kleiner Brauerei und einem Hofladen. Nordbauernfamilie Gaby und Jürgen Overath setzen gleichermaßen auf Tradition und Innovation.
mehr...

Wer hat das Bockbier erfunden?

Von Einbecker, Bockbier und Bayern

Im Mittelalter war Hamburg die Biermetropole der Hanse. Aber auch im niedersächsischen Einbeck wurde im Mittelalter erfolgreich Bier gebraut. Es soll von allerbester Qualität gewesen sein. Die Einbecker wollen sogar das Bockbier erfunden haben.
mehr...

VERLOSUNG

Buch „So trinkt der Norden“ mit einer Bier-Genuss-Box von Ratsherrn

Wir verlosen 3 x das Buch „So trinkt der Norden“ mit je einer Bier-Genuss-Box von Ratsherrn im Wert von 74 Euro.
mehr...

Norddeutsche Bierbrauer im Streik

Im Tarifkonflikt bei norddeutschen Brauereien hat die Gewerkschaft NGG Beschäftigte in Bremen, Hamburg, Flensburg und Lübz zu Warnstreiks aufgerufen. Die Arbeitgeber zeigen kein Verständnis, habe doch die Branche unter der Pandemie besonders gelitten.
mehr...

Verlosung

Ratsherrn Bier-Genuss-Box

Wir verlosen 5 Ratsherrn Bier-Genuss-Boxen im Wert von je 45 Euro.
mehr...

So schmeckt Hamburg

Ratsherrn schafft Brückenschlag zwischen früher und heute

Hamburg galt im Mittelalter als „Brauhaus der Hanse“. Heute sorgen kleine und feine Craft-Beer-Brauer für süffigen Gesprächsstoff in der Hansestadt. Dabei sticht ein Brauer hervor, der einen spannenden Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne geschaffen hat. Ein Pionier in Sachen Hamburger Biergenuss.
mehr...

Ein Fass für Thor

Norwegen kulinarisch: Kein Lutefisk ohne Bier & Aquavit

Norwegen ist ein Bierland, das leuchtet ja ein, das Klima ist für den Weinanbau eben nicht geschaffen. Schon in Berichten aus dem Mittelalter lesen wir erstaunt, welche Unmengen Bier getrunken wurden, und auch Kinder wurden mit Bier abgefüllt.
mehr...

Bier wird knapp

Großer Durst in englischen Pubs

Nach dem unerwartet großen Durst der ersten Gäste wird in britischen Pubs langsam das Bier knapp. Die Brauer brauen rund um die Uhr.
mehr...

Geheimnisvolle Waliser Kneipen

Versnobte Engländer müssen draußen bleiben

Kneipen gibt es in Wales viele. Das braucht nicht besonders erwähnt zu werden, wir befinden uns schließlich auf den Britischen Inseln. Aber es gibt in Wales ganz besondere Kneipen, geheime sozusagen. Versnobte Engländer haben hier keinen Zutritt.
mehr...

Herzzerreißend: 50 Millionen Liter Bier vernichtet

495.000 Badewannen voll Bier weggeschüttet

In Großbritannien müssen wegen des Corona-Lockdowns insgesamt fast 50 Millionen Liter Bier vernichtet werden. Das geht aus einer Berechnung der British Beer and Pub Association hervor.
mehr...

Corona-Opfer Bier

Bierkonsum im freien Fall

Die Corona-Krise hat den Bierabsatz in Deutschland auf ein historisch niedriges Maß gedrückt. Vor allem kleinere Betriebe, die die Gastronomie beliefern, müssen ums Überleben kämpfen, während wenige große Brauereien vom gestiegenem Flaschenbierverkauf im Einzelhandel profitieren.
mehr...

Solidaritätsaktion „Kehrwieder Paket”

Handverlesene Gaumenfreuden von Hamburger Produzenten und Gastronomen

Gastronomen und Produzenten starten mit ihrem „Kehrwieder Paket" eine Solidaritätsaktion für die Hamburger Gastronomie. Vollgepackt mit einer Reihe handverlesener Gaumenfreuden lässt die Box das Herz eines jeden Hamburg Fans höherschlagen: Gerichte aus den Szenerestaurants, typische Süßigkeiten, Kaffee und hanseatisches Craft-Bier.
mehr...

Festungsbier von der Kieler Förde

Willkommen bei den Czernys

Schon Benjamin Franklin (1706-1790) wusste: “Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind“. Das klappt am besten, wenn das Bier von einer netten kleinen Brauerei aus der Nachbarschaft kommt. Willkommen bei den Czernys.
mehr...

Ein Prosit der Vereinsarbeit

Eine lokale Bieraktion unterstützt Sportvereine

Auf dem Etikett prangt ein Vereinslogo, vom Verkaufspreis gehen 50 Cent in die Vereinsarbeit: Die Kieler lille Brauerei, der größte Sportverein der Stadt und die famila Märkte haben die Aktion „Vereinsheim“ zur Unterstützung regionaler Vereine auf die Beine bzw. auf die Paletten gestellt.
mehr...