Wildwuchs Brauwerk

Hanseatisches Bio-Bier

Im Süden Hamburgs, auf der Elbinsel Wilhelmsburg, leitet Braumeister Friedrich Carl Richard Matthies, von allen kurz „Fiete“ genannt, die erste Bio-Brauerei in der Hansestadt. Wildwuchs Brauwerk heißt sie, ein waschechter Familienbetrieb. Die Biere finden immer mehr Anhänger, auch jenseits der Elbe.
mehr...

PURE-Organic Food Festival in der Gutsküche

Feines Bio-Qutdoor-Menü auf Gut Wulksfelde

Gastronom und Küchenchef Matthias Gfrörer lädt zum PURE-Organic-Food-Festival am 21. August auf das Gut Wulksfelde. Geboten wird ein feines Qutdoormenü von bekannten Köchen.
mehr...

50 Jahre „German Döner“

Die Geschichte des deutschen Döner Kebab

Fleischstückchen, Salat, Tomaten, Zwiebeln und viel Soße im knusprigen Fladenbrot: so lieben die Deutschen den klassischen „türkischen“ Döner Kebab. Der kommt aus Berlin-Kreuzberg, wie der Soziologe Eberhard Seidel in einem lesenswerten Buch zu berichten weiß.
mehr...

Karpfen ist der neue Thunfisch

Berlin Food Night will Ernährung der Zukunft aufzeigen

In diesem Jahr stellt die Berlin Food Week das Branchenevent „Berlin Food Night“ am 10. Oktober erstmals komplett unter das Motto „Ernährung der Zukunft“. Vier Köch:innen wollen in unterschiedlichen Kategorien aufzeigen, wie die Nahrung der Zukunft schmecken kann.
mehr...

Drei für Bier: Landgang Brauerei

Biervielfalt erlebbar machen

Wer Bier braut, muss furchtlos sein. So wie der ehemalige Reemtsma-Manager Lars Großkurth, Gastronom Tim Becker und Brauer Sascha Bruns, die seit einigen Jahren die Biervielfalt in Hamburg mit ihrer Landgang-Brauerei bereichern. Unsere Bierexpertin Regine Marxen stellt sie vor.
mehr...

So schmeckt Lappland

Eat the landscape

Was passiert, wenn die schönsten Landschaften des Nordens und reine Bio-Produkte auf skandinavische Spitzenköche treffen? Das zeigen drei arktische Köche aus Finnland, Schweden und Norwegen.
mehr...

Edward Mukiibi neuer Präsident von Slow Food International

Ökologische, klimatische, politische und soziale Herausforderungen für die Welt

Der 8. Internationale Slow Food Kongress markiert den Beginn einer neuen Ära: Edward Mukiibi, ein junger ugandischer Landwirt und Sozialunternehmer, wurde zum neuen Präsidenten von Slow Food gewählt.
mehr...

#proudtokellner: Grassroots-Initiative für mehr Wertschätzung des Serviceberufs

Weg vom Nebenbei-Beruf, hin zur Professionalisierung

Köche sind „Rockstars“ und zum Teil zu TV-Größen geworden. Und Kellner*innen? Das Bild des Tellertaxis muss unbedingt in die Garage. Die Kreativität, den Anspruch und damit auch die Attraktivität dieses Berufs will die neue Graswurzel-Initiative #proudtokellner in den Vordergrund stellen.
mehr...

Die Reduktion auf das Wesentliche

Interview mit Michel Buder, Gastgeber im Restaurant Lakeside

Seit der Eröffnung des The Fontenay ist er das Gesicht und der Taktgeber des Restaurants „Lakeside“ im siebten Stock des Hamburger Hotels. Ein Gespräch über zeitgemäßen Service und Erwartungen der Gäste.
mehr...

Die 50 besten Restaurants der Welt

René Frank vom Coda in Berlin zum besten Pâtissier gekürt

Der große Gewinner bei der Wahl zu den World's 50 Best Restaurants ist das Geranium in Kopenhagen. René Frank vom Coda in Berlin wird als bester Pâtissier der Welt ausgezeichnet. Aus dem Norden sind unter den „Besten der Welt“ 7 Restaurants und aus Berlin 2 zu finden.
mehr...

Veranstaltungstipp: GourmetGarten in Schwerin

Kulinarische Genüsse in Mecklenburg

Vom 22. bis 24. Juli verwandeln 15 Köchinnen und Köche, Gastronomen und Food-Manufakturen den Platz rund um den Schlossgartenpavillon in Schwerins schönstes Gartenlokal.
mehr...

Michelin Guide Nordic Countries 2022

Quelle der Inspiration für nachhaltige Gastronomie

Der Guide Michelin hat seine Sterne für Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden vorgestellt. Verliehen wurden die Auszeichnungen in der Stavanger Concert Hall in Norwegen.
mehr...

Lagerfeuer der Moderne

Mit Streetfood um die Welt

Was vor zehn Jahren noch als Besonderheit galt, ist in der zeitgeistigen Steh- und Geh-Kultur mittlerweile fest verwurzelt: Foodtrucks stehen nicht mehr nur auf Festivals, sie haben sich in Großstädten einen festen Platz als Lagerfeuer der Moderne erobert.
mehr...

Piekfeine nordische Cocktail-Rezepte: 0421 Cosmo

Wir mixen Cocktails aus norddeutschen Zutaten. Hier einen herb-süßen Cosmopolitan, der aus aromatisiertem Wodka, Orangenlikör, Limetten- und Cranberrysaft besteht. Eine neue Folge Piekfeine nordische Cocktail-Rezepte.
mehr...

Pub-Sterben in England

Immer weniger „letzte Runden“

Wer in London ein Feierabendbier trinken will, braucht lange, um durch die Menschenmengen zur Theke durchzudringen. Eher gibt es in einem englischen Dorf eine Kneipe als eine Kirche oder einen Laden. So war es zumindest lange Zeit, nun schließen aber immer mehr Pubs.
mehr...

Amrumer Inselgeschichten: Das Haus der Großmutter

„So as det, an ei öders“ – So ist das, und nicht anders

In einem traditionellen friesischen Haus in Norddorf auf Amrum befindet sich das Restaurant Oomes Hüs – das Haus der Großmutter. Wir sprachen mit der Gastgeberin Svenja Johannsen über das Leben auf der Insel.
mehr...