Blaue Wunder in Lübecker Hotel

Neue Unterwasserwelt im Radisson Blu

Das Radisson Blu Senator Hotel in Lübeck präsentiert sich im neuen Look. Besucher des an der Trave liegenden Hauses erleben eine faszinierende Atmosphäre in einem der Unterwasserwelt nachempfundenen Ambiente. Auch die Küche hat sich aufgefrischt.
mehr...

Auf zu neuen Ufern

Reopening des Restaurant Port Hamburg

Nach dreimonatiger Umbauphase hat das Restaurant Port im Hotel Hafen Hamburg wieder seine Türen geöffnet. So können Hamburger als auch Hotelgäste traditionelle norddeutsche Speisen und Gerichte vom Grill mit Blick auf Hafen und Landungsbrücke genießen.
mehr...

Arbeiten, produzieren, netzwerken

Das foodlab in Hamburg

Mitte Juli wird die Hafencity um einige kreative und vor allem kulinarische Köpfe reicher: Dann eröffnet nahe der HafenCity Universität das "foodlab", ein Ort für Gründer und Startups aus der Food-Szene. Ein Teil davon wird ein Pop-Up-Restaurant, in dem alle vier Wochen neue Küchenkünstler zaubern können.
mehr...

Die Küche folgt den Erzeugern

Slow Food und der Tag der nachhaltigen Gastronomie

Am 18. Juni war der Tag der nachhaltigen Gastronomie. Slow Food und die Hobenköök nutzten die Gelegenheit, um die grundlegenden Werte mit einem programmgeladenen Menüabend zu zelebrieren, bei dem sechs Köchinnen und Köche jeweils ein Gericht kreierten. Nordische Esskultur war dabei.
mehr...

Tourismus an der Küste im Aufwind

Unser aktueller Corona-Überblick

Der Tourismus an der Küste nimmt Fahrt auf. Urlauber aus Gütersloh werden abgewiesen und der Bierabsatz ist im Sinkflug. Unser aktueller Corona-Überblick.
mehr...

Neustart auf dem Gut

Wulksfelde hat geöffnet - und erneuert

In der Nähe des Oberen Alstertals nördlich von Hamburg liegt das Gut Wulksfelde. Hier verwöhnt Matthias Gfrörer seine Gäste in der Gutsküche mit regionalen Kreationen, der Hofladen bietet allerlei Bio- und Demeterprodukte des eigenen und der umliegenden Höfe an. Coronabedingt fiel das Schlemmen aus - doch das Team war nicht untätig.
mehr...

Neue Flensburger Genusswelten

Das James und seine Köche

Der Standort ist erste Sahne. Das im Juli eröffnende Hotel Das James liegt direkt an der Flensburger Förde. Den maritimen Ausblick können die Hotelgäste aus schmuck designten Lofts und Suiten genießen. Das gastronomische Angebot des Hauses setzt auf vielfältige Genussmomente. Ein Besuch in der Küche.
mehr...

Schlemmen in Hamburg

Der 22. Schlemmersommer findet statt

Feinschmecker dürfen aufatmen: Der Hamburger Schlemmersommer findet auch in diesem Jahr statt. Die Küchenchefs verwöhnen ihre Gäste mit kreativen Menüs zu einem Festpreis. In allen teilnehmenden Restaurants kosten die mehrgängigen (wie viele, ist jedoch variabel) Menüs 69 Euro für zwei Personen.
mehr...

Chef’s Table in Plön

Bei Robert Stolz am Esstisch

Hier ist alles schlicht aber vom Feinsten: Robert Stolz – stiller Star und Vordenker der nordischen Küche – hat an alter Wirkungsstätte mit Blick auf den Großen Plöner See neu begonnen.Nun bittet auch er nach Corona-Zeiten wieder ein seine nunmehr zwei Esstische.
mehr...

Tag der nachhaltigen Gastronomie

Menüabend in der ,Hobenköök'

Am 18. Juni ist der Tag der nachhaltigen Gastronomie. Slow Food lädt ein, diesen Tag zu zelebrieren - mit einem ganz besonderen Menüabend in der Hamburger Hobenköök.
mehr...

Wie bei Tante Emma

Genussvolle Hafenküche

Die HAFENKÜCHE residiert in der Halle eines alten Güterbahnhofs im Hamburger Oberhafen. Hier bedienen sich Kunden und Köche gleichermaßen an den regionalen Produkten aus den Kisten, Körben und Regalen. Markthalle und Restaurant bilden ein Gesamtkunstwerk. Unser Gastrokritiker zeigt sich beeindruckt.
mehr...

Weitere Lockerungsübungen

Was geht im Norden, was noch nicht?

Frittenkartoffeln werden zu Schweinefutter. Holland macht auf. Restaurants, Hotels, Freizeitparks – was ist im Norden erlaubt, was noch nicht. Ein aktueller Corona-Überblick.
mehr...

Die Besten der Besten

Hornstein-Ranking veröffentlicht, Michelin sucht nach geöffneten Sterne-Restaurants

Corona ist auch in der Spitzengastronomie allgegenwärtig. Daher erschien das beliebte Hornstein-Rankings erst jetzt im Mai. Der Michelin fahndet derweil weltweit nach geöffneten Sternelokalen.
mehr...

Hoffnung auf Sommerurlaub

Was geht im Norden?

Die Reisefreiheit soll schrittweise zurückkehren. Die Bundesregierung macht Hoffnung auf den Sommerurlaub - was geht im Norden? Weitere Infizierte in einem Schlachthof. Ein aktueller Corona-Überblick.
mehr...

Sarah Wiener macht sich Sorgen um die Gastronomie

Corona ist eine Vollkatastrophe für Köche und Betriebe

Die Fernsehköchin Sarah Wiener sorgt sich um ihr Unternehmen und die Branche. Sie sei gelähmt und ratlos und befürchtet den Verlust von kleinen individuellen Restaurants. Trost findet sie beim Kochen.
mehr...

Wucherpreise als Protestaktion

Timmendorfer Strand: Erdnüsse zahlen, Wein umsonst

Gäste zahlen in einem Café in Timmendorfer Strand für eine kleine Tüte Chips stolze 8,50 Euro, bekommen dafür aber einen Aperol Spritz umsonst. Der Betreiber protestiert damit gegen die unterschiedlichen Mehrwertsteuersätze in der Gastronomie.
mehr...

Endlich wieder essen gehen

Der Norden öffnet die Restaurant-Türen

Nach zwei langen Monaten, die für viele Betriebe einen Totalausfall, für andere eine Phase kreativer, kontaktloser Küche war, ist es nun soweit: Gäste dürfen wieder Platz nehmen. Auch die Lieblinge des Redaktionsteams von Nordische Esskultur heißen ihre Gäste fortan wieder von Angesicht zu Angesicht willkommen. Ein Überblick.
mehr...

Nils Henkel heuert am Rhein an

2-Sterne-Koch macht entspannte Bistroküche

Der in Kiel geborene 2-Sternekoch Nils Henkel wird Küchenchef im Binger „Papa Rhein“ Hotel. Die Eröffnung des Hotels ist im August geplant, das Pre-Opening soll bereits ab 2. Juli stattfinden.
mehr...