Von Kalifornien nach Brasilien

Auf Weltreise in Schleswig-Holstein

In Schleswig-Holstein an nur einem Tag auf Weltreise gehen? Kein Problem. Von Kalifornien nach Russland – ein Katzensprung. Und auch von Norwegen nach Brasilien ist es nicht besonders weit. Eine Abenteuerreise.
mehr...

Vom Teufel und tanzenden Mädchen

Sagen und Legenden an der Nordsee

Die Nordseeküste ist reich an Sagen und Legenden. Einige sind traurig-schön, andere lassen einem das Blut in den Adern gefrieren. Hier kann man sie sich erzählen lassen, sogar im Schein der Fackeln.
mehr...

Sylter Royal

Austernzucht auf Sylt

Bei List, vor der Küste Sylts, befindet sich Deutschlands einzige Austernzucht. Die fein-nussige Sylter-Royal ist nicht nur bei Feinschmerkern auf der Insel beliebt. In früheren Zeiten genossen auch der Zarenhof und Preußische Könige die anregenden Meeresfrüchte von Sylt.
mehr...

Über den Tellerrand geschaut: Quallen

Nahrung der Zukunft

„Einmal Qualle, bitte“, wird es demnächst im Restaurant heißen. In Asien schon eine Delikatesse, haben sich nun deutsche und dänische Wissenschaftler mit den anmutigen Lebewesen beschäftigt. Auch kulinarisch. Ein Nahrungsmittel der Zukunft.
mehr...

Willkommen in Wales

Von Industriebrache, idyllischer Landschaft und Algenpüree

Unser Autor Hannes Hansen hat lange in Wales gelebt und gearbeitet. Er nimmt uns mit auf eine Reise in den Süden. Zwischen Industriebrache und Landschaftsidylle entdeckt er Laverbread. Ihm mundet das Algenpüree.
mehr...

Der Deichhauptmann

Michael Schirmer schützt Bremen vor den Fluten

Deichhauptmann – das klingt militärisch, ist es aber längst nicht. Michael Schirmer gibt keine Kommandos; bei Sturmfluten rennt er auch nicht rastlos nach dem Vorbild des Schimmelreiters über den Schutzwall. Er trägt die Verantwortung für den intakten Hochwasserschutz am rechten Weserufer und damit den größten Teil der Hansestadt.
mehr...

Verschwundene Orte

Auf den Spuren versunkener Kirchen im Wattenmeer

Steht man an der Nordsee und schaut auf das Wattenmeer; auf Wasser und Wellen, könnte man allerlei alte Kirchen sehen, wären sie nicht einst untergegangen. Eine Spurensuche im Nebel der Geschichte.
mehr...

Klassiker zu Silvester

Krabbencocktail

Als Kind besuchte der Autor mit seinen Eltern regelmäßig zu Silvester ein bekanntes Hamburger Feinkostgeschäft. Eine paradiesische Welt der 60er Jahre. Noch heute läuft ihm das Wasser im Mund zusammen, wenn er an den Krabbencocktail denkt. Mit Rezept.
mehr...

Frisch gepult in den Mund

Premium-Krabben aus Friedrichskoog

Wenn die Rede auf Spezialitäten des Nordens kommt, denkt man sofort an die Nordseekrabbe. Frisch gefangen, am besten direkt vom Kutter gekauft, gleich gepult und ab in den Mund: ein Hochgenuss. Besondere Qualität findet man bei Familie Urthel in Friedrichskoog.
mehr...

Essen an Bord

Über Bordverpflegung & Meuterei

Auf modernen Kreuzfahrten gibt es reichlich Essen. Müssen die gut zahlenden Passagiere doch bei Laune gehalten werden. Die Qualität ist aus heutiger Sicht anständig bis sehr gut. Bei Luxuskreuzfahrten steht auch gerne mal ein Sternekoch in der Kombüse. Man hat aus der Geschichte gelernt, dass Essen an Bord oft über Wohl und Weh einer Seereise entscheidet.
mehr...

Die Sache mit dem „R“ im Monat

Miesmuscheln haben auch im Dezember Saison

Miesmuscheln – seit dem 13. Jahrhundert im Norden gezüchtet – sollten nur gegessen werden, wenn der Fangmonat ein „R“ enthält, also von September bis April. Was ist dran?
mehr...

Feiertagsessen Karpfen

Wohl, Weh & Möglichkeiten

Karpfen zu Weihnachten und Silvester hat eine lange Tradition, bleibt aber Geschmackssache. Die meisten kennen ihn nur „blau“, dabei hat der nachhaltige Teichfisch durchaus Potential für gehobene Kulinarik.
mehr...

Wie der Norden die Herzen im Sturm erobert

Urlaub an der Nordsee

Wer einmal die Schönheit der Nordsee erleben durfte fragt sich, warum es Jahr für Jahr so viele Urlauber in den Süden zieht, wo das Gute doch so nah liegt? 5 Gründe für den Urlaub an der Nordsee.
mehr...

100 Jahre Fischgeschäft Künnemann & Sohn

Fischhändler mit Showeinlagen

Im Oktober 2020 feierte das Kieler Fischgeschäft Künnemann sein 100-jähriges Jubiläum. Der kleine Betrieb ist das älteste Fischgeschäft in Kiel, seit Anbeginn fest in Familienhand und eine Art Kulturgut der Landeshauptstadt.
mehr...

Idyll für langgediente Kapitäne in Not

Im Seefahrtshof in Bremen-Grohn leben sie mietfrei

Der Seefahrtshof in Bremen-Grohn ist ein unter Denkmalschutz stehendes Backstein-Ensemble. Es liegt inmitten eines parkähnlichen, zwei Hektar großen Geländes am hohen Nordufer der Lesum, verziert mit Skulpturen, einer historischen Kanone und alten Ankern. Die Bremer Stiftung Haus Seefahrt gilt als älteste Sozialwerk Europas. Sie sorgt seit 475 Jahren für bedürftige Kapitäne im Ruhestand sowie deren Ehefrauen und Witwen.
mehr...

Vom Hering zum Matjes

Labskausgeschichten

Matjes ist eine norddeutsche Spezialität und einer der beliebtesten Begleiter zum Labskaus. Aber wie wird aus einem Hering ein Matjes und was hat es mit der angeblichen „Jungfräulichkeit auf sich?
mehr...

Restaurant Under in Norwegen

Abtauchen und essen gehen

In Norwegen kann man abtauchen und essen gehen. In Europas erstem Unterwasserrestaurant. Unser segelnder Gastroautor Detlef Jens hat es sich mal angeschaut.
mehr...

Fischzucht Knutzen

Karpfen vom Nordbauern

Die Karpfen- und Fischzucht der Familie Knutzen liegt am Rande des Naturparks Aukrug. Die ersten Teiche entstanden hier schon um 1885. Der 80 Hektar große Traditionsbetrieb ist nicht nur ein guter Ort, um frischen Fisch zu kaufen, sondern auch ein schönes Ausflugsziel für Naturliebhaber.
mehr...

sleeperoo: quadratisch – nachhaltig – extravagant

Spannende Übernachtungsmöglichkeiten an ungewöhnlichen Orten

sleeperoo bietet mit seinen nachhaltigen, kuriosen, würfelförmigen Unterkünften Übernachtungsmöglichkeiten an den ungewöhnlichsten Orten, drinnen wie draußen, an. Wie wäre es zum Beispiel, vor dem Schlafen nicht nur Sterne, sondern auch Alpakas oder die Hamburger Skyline zu bewundern?
mehr...

Fischereihafen Restaurant Hamburg

Seemannsessen und Fine Dining

Für unser Buch „Mythos Labskaus“ haben wir uns nach Top-Adressen umgesehen, um diese Seefahrerspeise genießen zu können. Gestoßen ist unsere Redakteurin auf ein Restaurant, das die Balance hält zwischen Traditionellem und der Moderne, zwischen Lockerheit und Eleganz, zwischen Familienbande und Weltoffenheit – eben typisch hanseatisch. Ein Vorgeschmack.
mehr...