Anzeige

Cover [Mohltied!], Nummer 32, Ausgabe 3/2019 | © [Mohltied!]

Der Norden braut und hopft

Die neue [Mohltied!] mit Bierschwerpunkt ist erschienen

Die neue [Mohltied!] Ausgabe ist erschienen. Die Coverboys der Herbstausgabe sind Florian Scheske und Max Kühl von der lille Brauerei in Kiel. Die Zwei sind Teil eines größeren Bier-Reports über die schleswig-holsteinische Craft-Beer-Szene. Auch im Norden hopft es ordentlich.

mehr...
Große Prinzessinkirsche | © Ingo Wandmacher

Kirschen sind wie Küsse

Rarität mit Biss: Große Prinzessin-Kirsche

„Kirschen sind wie Küsse, man kann nicht genug davon bekommen“, sagt ein italienisches Sprichwort. Von der Großen Prinzessin-Kirsche kann man in der Tat nicht genug bekommen.

mehr...
Fischkutter | © Ingo Wandmacher

Schätze des Meeres

Spezialitäten aus Ost- und Nordsee und ein paar Probleme

Dass Fisch frisch gefangen am besten schmeckt, ist bekannt. Daher ist der Norden, das Land zwischen den Meeren, für Fischliebhaber ein Paradies. Könnte er zumindest sein, gebe es nicht auch ein paar Probleme.

mehr...
Eiergrog auf Helgoland | © Ingo Wandmacher

Kultgetränke der Nordsee

Von toten Tanten und Pharisäern

Ob vor oder hinterm Deich: an der Nordsee wird gerne Eiergrog und Tote Tante getrunken. Aber auch Teepunsch, Gin und Pharisäer. Und auf Amrum ist man auf sein Wasser stolz. Eine gehaltvolle Spurensuche nach Kultgetränken der Nordseeküste.  

mehr...
Das Plakat der diesjährigen Sommertheater Liveübertragung AIDA | © Kiel-Marketing

Oper für Alle

Liveübertragung der Kieler Sommeroper AIDA

Zur Premiere der Kieler Sommeroper AIDA findet an neun Standorten in und um Kiel eine Liveübertragung statt. Motto: Kultur für alle – kostenfrei und draußen. Erwartet werden 15000 Besucher. Es wird die weltweit größte Livepremiere einer Oper. Giuseppe Verdi wäre begeistert.

mehr...

Wales lebt nicht von Wasser allein

Die Waliser & Waliserinnen lieben Gin

Der Mensch lebt bekanntlich nicht vom Wasser allein, „so ein Gin, der geht noch rin“ (Robert Gernhardt), und darauf müssen Sie sich gefasst machen, wenn Sie nach Wales reisen. Schon zum Frühstück wird Gin gereicht – im Marmeladenglas.

mehr...
© Husum Verlag

Strandkorb für Anfänger

Eine Gebrauchsanleitung

Meist stehen wir dieser mobilen Behausung in Badebekleidung gegenüber. Da es dort, wo die Strandkörbe beheimatet sind, heftig und noch dazu kühl bläst, sind wir froh, einen Schutz gegen Wind und Wetter gefunden zu haben. Eine Gebrauchsanleitung für Strandkorbnutzer.

mehr...

Winzer wird DFB-Präsident

Hotelier, Gastronom, Weinhändler Fritz Keller soll Fußballverband aus der Krise führen

Ein umtriebiger Gastgeber wird zukünftig den Deutschen Fußball-Bund anführen. Winzer, Weinhändler, Hotelier und Gastronom Fritz Keller ist von der Findungskommission des DFB einstimmig als Kandidat vorgeschlagen worden.

mehr...

Keine Angst vor Säure

Brockmanns Weinschule (Teil 12)

Säure ist neben Schwefel für viele Weintrinker ein negativ besetzter Begriff. Dabei wäre ein Wein ohne Säure flach und stumpf, ihm würde jegliche Frische und Eleganz abgehen. Unser Weinkolumnist klärt auf.

mehr...

Eigentümlich bergendes Sitzgehäuse

Buch über Strandkörbe

Der Strandkorb ist beileibe kein profanes Sitzmöbel, sondern weist eine lange Geschichte auf und ist fester Bestandteil der Bäderkultur an Ost- und Nordsee. Sogar bei einem Weltereignissen wie dem G8-Gipfel spielte er eine wichtige Rolle. Eine Buchvorstellung.

mehr...

Gehaltvolle Holunderbeeren

Sebastian Kneipp zog vor ihnen den Hut

Der aufmerksame Naturfreund sieht mit Freuden, dass an Wegrändern, Ufern und Waldlichtungen die ersten reifen schwarzen Beerendolden der Holundersträucher in Richtung Boden hängen. Wild, gesund und wohlschmeckend: ran an die Holunderbeeren.

mehr...

Hamburg ist Fischhauptstadt

Deutschland isst mehr Fisch

Fisch ist ein gesundes, aber nicht unproblematisches Nahrungsmittel. Überfischte Meere und umstrittene Fangmethoden haben die Fischerei ins Zwielicht gerückt. Die Verbraucher lassen sich davon aber nicht abschrecken und greifen beherzt zu Fisch. Vor allem in Hamburg und an den Küsten.

mehr...

Seefahrerromantik

Hamburger Reederei Sea Cloud lässt dritten Windjammer bauen

Hier wird noch von Hand gesegelt: Die Hamburger Reederei Sea Cloud Cruises sticht mit ihrem neuen Windjammer nächstes Jahr in See. Die Nachfrage nach gediegener Seefahrerromantik steigt.

mehr...

Feine Küche im Lagerhaus

Besuch bei Thomas Imbusch im 100/200 Kitchen

Ein Raum, ein Herd, ein Koch – dies ist das Motto von Koch Thomas Imbusch, der im Sommer diesen Jahres sein Restaurant 100/200 kitchen eröffnete. Das Besondere: Gäste buchen ein "Ticket" für ihren Besuch und das Menü. Wie bei einem Konzert, findet Autorin Gisela Reiners.

mehr...

Globalisierte Küche im Bundestag

CDU-Abgeordnete für mehr regionale Produkte

Mehr Lebensmittel aus Deutschland in den Restaurants und Kantinen des Bundestags - das fordert die CDU-Abgeordnete Gitta Connemann aus Niedersachsen und hat einen Brief an Parlamentspräsident Wolfgang Schäuble geschrieben.

mehr...

Kuscheloasen direkt am Meer

Zahl der Schlafstrandkörbe steigt

Einfach abends im Strandkorb liegenbleiben, einschlafen mit Meeresrauschen im Ohr unterm Sternenhimmel. Dieses Gefühl können Romantiker an der Ostsee und Nordsee in speziellen Schlafstrandkörben für 2 Personen nachgehen. Mittlerweile stehen 30 dieser Kuscheloasen an den Stränden des Nordens.

mehr...

CHEF-SACHE 2019

Die kochende Avantgarde trifft sich in Düsseldorf.

Am 29. September beginnt die nächste CHEF-SACHE. Dann öffnet die Alte Schmiedehalle in Düsseldorf ihre Tore für ein Branchentreff der besonderen Art. Hier kommt zusammen, was gastronomisch Rang und Namen hat. Sterneköche teilen ihr Fachwissen mit dem Publikum.

mehr...

Geheimsache Hygiene

Foodwatch verklagt den Kreis Ostholstein

Juristischer Streit um die Herausgabe von Hygiene-Kontrollen von Restaurants. Schleswig-Holsteins Verbraucherschutzministerin Sütterlin-Waack lehnt einen Internet-Pranger ab. Die Verbraucherorganisation foodwatch klagt auf Herausgabe von Hygieneberichten.

mehr...
 Ausstellungsansicht   | © MKdW, Foto: Lukas Spörl

Einzigartiges Kunstjuwel auf Föhr

10 Jahre Museum Kunst der Westküste

Der Ort Alkersum auf Föhr hat nur 430 Einwohner aber jährlich 40.000 Gäste aus aller Welt. Die meisten kommen, um dem Museum Kunst der Westküste einen Besuch abzustatten. „Meer und Küste“ ist das Leitmotiv des Kunstjuwels, dass gerade seinen 10. Geburtstag feiert. 

mehr...
Das Team der Weinwirtschaft (vl.n.r.) Demi Chef de Rang P. Vornhagen, Sous Chef Y. Rogge, Commis | © Hotel Louis C. Jacob

50-jähriges Jubiläum des Abbey Road-Covers

Das Louis C. Jacob holt den berühmten Zebrastreifen auf die Elbchaussee

Vor 50 Jahren schoss Fotograf Iain McMillan ein weltbekanntes Foto auf der Abbey Road: The Beatles beim Überqueren eines Zebrastreifens. Es wurde das Cover ihrer erfolgreichsten Platte. Das Hamburger Traditionshotel Louis C. Jacob ließ sich davon inspirieren und holte die Abbey Road an die Elbchaussee.

mehr...
Silke und Jörg Backsen | © Gordon Welters / Greenpeace

Norddeutsche Bauern verklagen Angela Merkel

Ab Herbst steht die Bundesregierung vor Gericht

Es ist eine kleine Sensation: Die Klimaklage dreier norddeutscher Bauernfamilien und der Umweltschutzorganisation Greenpeace gegen die Bundesregierung von Angela Merkel wurde angenommen. Nun steht im Herbst die Bundesregierung wegen ihrer Klimapolitik vor Gericht.  

mehr...
Salat mit Heidelbeeren | © Jessica Diesing / BVEO

Jetzt haben wir den Salat

Rezept der Woche: Salat mit Heidelbeeren und Ziegenkäse

Hier ist der Genuss Kopfsache! Knackig-frisch und lecker, so kennen wir ihn aus den Regalen des Grünhöckers unseres Vertrauens: Salat. Von Eisberg bis Rucola. Wir mischen ihn mit Heidelbeeren und Ziegenkäse. Unser Rezept der Woche.

mehr...
Food for the Eyes: Die Geschichte des Essens in der Fotografie | © Ouka Leele, Peluquería, 1979, C-Print © Ouka Leele

Gastrofestival trifft Foodfotografie

Gourmet- und Ausstellungstipp aus Berlin

Das lockerste und innovativste Gastrofestival Europas trifft auf die angesagteste Foodfotografie-Ausstellung Deutschlands – der Sommer bleibt auch kulinarisch brandheiß. Auf nach Berlin.

mehr...
Edelmaräne | © Ingo Wandmacher

Nordisch Fischdeel

Das „Fischereihafen Restaurant“ von Eckernförde

Wer seine Lehre in Kowalkes berühmten Hamburger Fischereihafen-Restaurant absolviert, der muss irgendwann selbst ein Fischrestaurant eröffnen. Eckernförde und seine Gäste dürfen sich über selbiges freuen, denn im Fischdeel gibt es frischen Fisch in passendem Ambiente auf den Teller serviert.

mehr...
Blütenmeer | © Dr. Björn Rickert / Stiftung Naturschutz

Lasst 1000 Blumen blühen

Mehr biologische Vielfalt für den Norden

Wer im Sommer durch den Norden fährt, sieht vor allem riesige Felder in Einheitsgrün. Bunte Wiesen mit Wildblumen und Kräutern, in denen es schwirrt und summt, sind rar geworden. Das Projekt „BlütenMeer“ will farbenfrohe Wiesen auf die Sprünge helfen.

 

mehr...
Wilfried Lenschow erhält stellvertretend für die Agrargenossenschaft Bartelshagen 1 im Landkreis Vorpommern-Rügen den Umweltpreis „WWF-Ostseelandwirt 2019“ | © Sonja Ritter / WWF

Ostseelandwirt 2019

Genossenschaftlich für mehr Ostseeschutz

Die Naturschutzorganisation WWF hat eine Agrargenossenschaft aus Mecklenburg-Vorpommern mit dem Umweltpreis „Ostseelandwirt 2019“ ausgezeichnet. Es gilt die Ostsee vor der Landwirtschaft zu schützen, Umwelt & Lebensmittelproduktion zu versöhnen.

mehr...
Veranstaltungen im August | © Maddi Bazzocco / Unsplash

Wikinger, Rum & Kunstfrühstück

Veranstaltungstipps für den August

In Schleswig sind die Wikinger los, in Kiel gibt es Kunst mit Frühstück und in Flensburg lockt ein Rum-Menü. Vergnügungstipps für den August.

mehr...
Novemberrevolution, Matrosenaufstand | © Bundesarchiv, Bild 183-J0908-0600-002 / CC-BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

Matjes, Bier & Meuterei in der Fischhalle

Veranstaltungstipp in Kiel

Der Kieler Matrosenaufstand von 1918 hat das Deutsche Kaiserreich zum Wanken und schließlich zum Einstürzen gebracht. Die Geschichte der Novemberrevolution ist in Kiel zu sehen. Eine Führung mit Fischimbiss ist unser Tipp der Woche.

mehr...
Große Grüne Reneklode | © Ingo Wandmacher

Die Königin der Zuckerpflaumen

Rarität mit Biss: Große Grüne Reneklode

Die Reneklode schmeckt nicht nur köstlich, sondern ist auch gesund. Die kaliumreiche Frucht fördert zum Beispiel den Aufbau der Muskeln – wichtig für alle Freizeitsportler. Außerdem liefert sie rasch Energie und ist sie so saftig, dass sie den Durst stillt.

mehr...
Spa am Meer | © Weissenhaus Grand Village Resort & Spa am Meer

Salzwasserbecken an der Ostsee

Weissenhaus Resort wertet seinen Wellnessbereich auf

Das Weissenhaus Grand Village Resort hat im Wellnessbereich ein beheiztes Salzwasserbecken in Betrieb genommen. Unter freien Himmel kann man nun bei 35 Grad mentale Entspannung finden und auf die deutlich kältere Ostsee schauen.

 

mehr...
© Frank Griesel

Hüterin der Heide

Die Heidschnucke

Wer die Heide liebt, isst Heidschnucken. Das Wappentier der Lüneburger Heide dient nicht nur als fleißiger Landschaftspfleger, sondern schmeckt auch lecker. Die vielseitige, Ernährung und die tägliche Bewegung an der frischen Luft verleihen dem mageren Heidschnuckenfleisch seinen typischen wildbretartigen Geschmack.

mehr...
© Eric Ward / Unsplash

Stadtbienen

Summ summ summ – Folge 10

Seit Jahren nimmt das Urban Gardening rasant an Fluggeschwindigkeit auf. In Nachbarschaftsgärten treffen sich Interessierte und schaffen Raum für Gemüse, Kräuter und Blumen. Brachliegende Flächen werden mit viel Enthusiasmus zu grünen Lebensräumen umgestaltet. Bienen dürfen nicht fehlen. 

mehr...
© Altes Stahlwerk

Backstage Küchenparty im GUSTAVS

Unser Veranstaltungstipp im August

Die besten Party's finden bekanntlich in der Küche statt. Findet auch das Team vom Trink- und Speiselokal GUSTAVS in Neumünster und plant am 31. August ihre „1. Backstage-Küchenparty" mit Livecooking & Grill, guten Tropfen und Livemusik.

mehr...
© Barbara Maier

50 Jahre Club 68 in Kiel

Nördlichster Kult-Club Deutschlands

Als Autorin nimmt man auf den Chefredakteur Rücksicht. Das Wort „Kult“ dürfen wir in diesem Magazin nur sparsam verwenden. Der Begriff ist in seinen Augen meist reines Marketinggetue. Beim Kieler Club 68 bestand er aber auf die Verwendung des Begriffs, ist er doch tatsächlich gelebte Geschichte und sympathisch-kultig aus der Zeit gefallen.

mehr...

Ostfriesischer Tüftler mit Ambitionen

Köche am Meer – Tim Extra

Wenn man es genau betrachtet, hat sich Tim Extra im „Jagdhaus Eiden“ auf eine Stelle beworben, die es gar nicht gab. Die Inhaberfamilie hatte das Gourmet-Restaurant aufgegeben. Es kam alles anders und wurde mit einem Michelin-Stern belohnt.

mehr...
Wikkelhouse | © Helgoland Tourismus-Service

Im Papphaus in der Düne wohnen

Helgoland zeigt sich kreativ und nachhaltig

Helgoland ist ein außergewöhnlicher Ort Deutschlands. Nirgendwo sonst kann man Natur, Kultur, Geschichte und Einblicke in die Flora und Fauna über und unter Wasser auf so kleinem Raum erleben. Nun auch in schicken Papphäusern direkt in den Dünen.

mehr...
Außenansicht | © PIERDREI Hotel HafenCity Hamburg

Camping auf der Hotel-Terrasse

Hamburger Pierdrei-Hotel eröffnet im September

Das Hamburger Hotel Pierdrei in der HafenCity bietet bald einen Campingplatz in sieben Metern Höhe. Die Tage wurden die ersten Wohnwagen mit einem Kran auf eine Terrasse gehoben. Das „Soft Opening“ des Hotels ist für Mitte September geplant.

mehr...
Naturführung auf der Lotseninsel Schleimünde | © Stiftung Naturschutz SH

Wilde Genüsse

So gut schmeckt die Natur

Wilde Blumenwiesen, urige Wälder, zufriedene Tiere und am liebsten mittendrin statt nur dabei, das wollen viele. Daher wurde in Schleswig-Holstein das Naturgenussfestival gegründet. Bis Ende September bietet das einzigartige Festival rund 100 Veranstaltungen für Naturliebhaber und Genussmenschen an. 

 

mehr...
© Matthias Stührwoldt

Biobauer Matthias Stührwoldt

Landwirt mit Händchen für Kühe und Geschichten

Wenn Matthias nicht in seiner Landwirtschaft arbeitet oder sich seiner Familie widmet, dann schreibt er Bücher über sein Leben als Bauer oder hält Lesungen in ganz Schleswig-Holstein. Der Biomilchbauer im Portrait.

mehr...
Schwarzes Eis  | © Toa Heftiba / Unsplash

Sommer, Sonne, Eis

Trends und Vorlieben im Eisgeschäft

In diesem Sommer kommt Eis auch mal pechschwarz daher. Eingefärbt wird es mit Aktivkohle, die aus verbrannter Kokosnussschale gewonnen wird. Schwarze Kugeln in schwarzer Waffel ist ein Trend, der aus Japan kommt. Über Trends und Vorlieben im Eisgeschäft.  

mehr...
Burger in veggie und vegan | © Rustic Vegan / Unsplash

Gute Geschäfte mit Surrogaten

Fleischersatzprodukte für ein gutes Gewissen

Während der Grillsaison wetteifern kapitalintensive Unternehmen um die besten Fleischsurrogate für Grill und Burger. Slow Food sieht die Entwicklung mit Sorge und spricht von reiner Gewinnmaximierung für ein gutes Gewissen. Mit Rezept für Gemüsefrikadellen.

mehr...
Jan Franzen wandert durch Salzwiesen © Nordsee-Tourismus-Service

Faszination Wattenmeer

Wattwanderung nach Blauortsand

Vor den Inseln Nordfrieslands liegen riesige Sandbänke, die bei normalem Hochwasser nicht überschwemmt werden. Eine faszinierende Wattwanderung führt nach Blauortsand. Weit ab vom Festland, steht man mitten in der Nordsee.

mehr...
Lammgericht von Sascha Hamp | © ATLANTIC Grand Hotel Travemünde

Sonntagsbraten Lammrücken

Rezept der Woche

Im Januar übernahm Sascha Hamp die kulinarische Leitung im ATLANTIC Grand Hotel Travemünde. Seitdem erfreut er die Gäste des Hauses mit seiner traditionellen wie kreativen Küche. Ein Renner ist sein gratinierter Lammrücken. Unser Rezept der Woche. 

mehr...
Schnitzelröllchen | © DWI

BBQ & Wein

Brockmanns Weinschule (Teil 11)

Sie haben Gäste zum Grillabend eingeladen und ein Potpourri an verschiedenen Speisen, Zutaten und Aromen soll für Freude & Genuss sorgen. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, welcher Wein passt als Begleitung? Unser Weinexperte weiß Rat.

 

mehr...
Jostein Gaarder  | © Peter-Andreas Hassiepen

Appetithappen Norwegen

Veranstaltungstipp: Literatursommer 2019

Der Literatursommer im Norden ist in diesem Jahr dem Ehrengast der Frankfurter Buchmesse, Norwegen, gewidmet. Eröffnet wurde der Literatursommer mit dem Schriftsteller Jostein Gaarder, der aus seinem neuen Buch las. Unser Veranstaltungstipp für Leseratten.

mehr...
Foto: Sanna Dolck Wall

Schweden im Kulinarik-Fieber

Genussvolle Veranstaltungen

Geschmackvoll: Ein Sommer in Schweden bedeutet nicht nur eine atemberaubende Landschat und Erholung pur. Die Schweden verstehen sich auch darauf,  gut zu schlemmen: Ob beim Finale der Street-Food-Europameisterschaft, bei dem neuen "Foodstock"-Festiva oder in einem der fünf besten Sommercafés in Schweden.

mehr...
© Helena Lopes / Unsplash

Kuriose Alkoholpolitik

Norwegen kulinarisch

Damit die Zecherei nicht überhandnimmt, darf Bier nur kistenweise abgegeben werden. Warum man weniger trinken sollte, wenn man eine Kiste hat und nicht nur eine Flasche, ist ein Rätsel der norwegischen Alkoholpolitik

mehr...
© Farm to Table / Navigare NSBhotelFarm to Table / Navigare NSBhotel

Sternekoch in Gummistiefeln

Farm to Table und Kochkurse mit dem „Saucengott“

Mit dem Sommer-Pop-Up-Event Farm to Table zeigt Sternekoch Jens Rittmeyer aus Buxtehude, was das Alte Land an köstlichen Produkten zu bieten hat. Direkt vom Feld und aus dem Garten kommen seine Zutaten und gespeist wird gleich vor Ort unter freiem Himmel auf einem Biohof.  

mehr...
Hendrik und Hans-Jörg Foelster | © Heidelbeerhof Foelster

Vitaminbomben direkt vom Feld

Heidelbeerhof Fölster

Jetzt ist Heidelbeerzeit. Im Juli und August können die Vitaminbomben sogar selbst direkt vom Feld gepflückt werden. Besonders aromatische Exemplare finden man auf den Feldern der Familie Fölster in Willenscharen, dem größten zusammenhängenden Heidelbeerfeld in Schleswig-Holstein.

mehr...
Der Küstenkoch am Meer - Lutz Niemann | © Ingo Wandmacher

Treue Seele, Manager, Sternekoch

Köche am Meer – Lutz Niemann

„Ich bin zufrieden", sagt Lutz Niemann, der Mann mit dem Schnauzbart und der Fransenfrisur, Sternekoch und Küchenchef der „Orangerie" am Timmendorfer Strand. Er ist eine treue Seele mit hohem Qualitätsanspruch.

mehr...
© Ingo Wandmacher

Zuckerbomben zum Frühstück

Von Dicken Kindern und Koffein in Kindertees

Deutschlands Kinder werden immer dicker, klagt die Verbraucherorganisation Foodwatch, denn sie essen zu viel Zucker. Schuld seien u.a. die Hersteller von Frühstücksflocken und Kinderjoghurts. Auch die Verbraucherzentrale findet zu viel Zucker in bei Kindern beliebten Eistees.

mehr...
MUNDUS VINI NORDIC  | © Meininger Verlag

Deutscher Wein für Skandinavien

MUNDUS VINI NORDIC Wettbewerb

Im Schauspielhaus Teaters Skuespilhus in Kopenhagen verkosteten renommierte Weinexperten aus den skandinavischen Ländern verdeckt 660 deutsche Weine. Ziel des neuen MUNDUS VINI NORDIC Wettbewerbs ist es, die Skandinavier noch stärker von der besonderen Geschmacksgüte deutscher Weine zu überzeugen.
 

mehr...

Schützenswerte Schätze

Naturschutzgebiete in Schleswig-Holstein

Im nördlichsten Bundesland gibt es 200 Naturschutzgebiete. Vom Wattenmeer bis zu den Lauenburgischen Seen, von der Hügellandschaft in der Holsteinischen Schweiz bis zu den Dünen auf Amrum – für alle diese sehenswerten und abwechslungsreichen Landschaften gilt: sie lassen sich am besten zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem Kanu entdecken.

mehr...
Kevin Fehling | © MS Europa The Globe, Hapag Lloyd Cruises

Kevin Fehling plaudert mit Tim Mälzer über Kochkultur

Hamburger Drei-Sterne-Koch fordert Subventionen für Koch-Kunst

Hamburgs einziger Drei-Sterne-Koch, Kevin Fehling, plauderte mit Tim Mälzer in dessen Podcast „Fiete Gastro“ über die Bedeutung von Spitzengastronomie für die Kultur. Fehling forderte Subventionierung von Spitzenküche, schließlich spricht man ja von Koch-Kunst.

mehr...
LOVTAG treetop cabins | © Soeren Larsen

Ungewöhnlich nächtigen im Norden Dänemarks

Von Baumhaus bis Badehäuschen ist alles möglich

Ungewöhnliche Übernachtungsformen sind auch in Dänemark angesagt und möglich. Wie wäre es, die Nacht in einem Baumhotel zu verbringen? Wir habe uns in Nordjütland umgeschaut, hier unsere Tipps.

mehr...
© Alto Crew / Unsplash

Schneekanonen für die Arktis

Hamburg, New York und Shanghai sollen nicht im Meer versinken

Der Vorschlag klingt verrückt, man denkt an einen Aprilscherz: Mit Hilfe von Schneekanonen ließe sich das Eis der Westantarktis stabilisieren, so Forscher vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung. So könne man verhindern, dass Städte wie New York, Shanghai und Hamburg langfristig im Meer versinken.

mehr...
© Barbara Maier

Minirestaurant statt Imbiss

„Original“ Stefan Kleinert

Viele Kielerinnen und Kieler kennen noch den alten „Imbiss am Willi“. Statt Curry-Wurst-mit-Pommes wird hier nun deutsche Hausmannskost zubereitet und ausgegeben. Das Minirestaurant konnte unsere Imbiss-Expertin überzeugen.

mehr...
Glasierter Lachs an Birkenrinde | © FOOD and FIRE, Marcus Bawdon, Koehler Verlag

Schottische Eier und glasierter Lachs

Rezepte der Woche: FOOD and FIRE

Sommerzeit ist Grillzeit. Nackensteaks und Würstchen kann jeder, sind langweilig und meist von unterirdischer Qualität. Der Brite Marcus Bawdon legt für uns Schottische Eier und Lachs ins Feuer. Unsere Rezepte der Woche.

mehr...
© Heather Barnes / Unsplash

Honig: Speise der Götter

Summ summ summ – Folge 9

Bekanntermaßen waren die alten Ägypter anderen Völkern ihrer Zeit um einiges voraus – das war bei der Honigernte nicht anders. Ganz enthusiastisch wurden Bienenvölker gezüchtet, um deren Honig ihren Gottheiten zu opfern. Honig war die „Speise der Götter ”. Aber man konnte mit Honig auch Esel und Rind bezahlen.

mehr...
Cover "FOOD and FIRE" | © FOOD and FIRE, Marcus Bawdon, Koehler Verlag

Feuer frei

Buchvorstellung: Food and Fire

Es gibt nichts Ursprünglicheres als das Kochen mit und auf Feuer. Und es gibt nichts Einfacheres. Nun ist erstmalig ein Buch des britischen Outdoor-Cooking-Stars Marcus Bawdon auf Deutsch erschienen. Eine Buchvorstellung.

mehr...
"Am Schönberger Strand" von Georg Burmester, 1933 | © Landeshauptstadt Kiel

Malerei und Menü unter freiem Himmel

Veranstaltungstipp

Bedeutende Künstler verbrachten die Sommermonate an der Kieler Förde: Das Meer und die hiesige Landschaft inspirierten die Freilichtmaler zu stimmungsvoll-expressiven Werken. Eine Ausstellungsführung mit anschließendem Menü verspricht Genuss für alle Sinne.

mehr...
© Nikola Jovanovic / Unsplash

Geheimnisvolle Waliser Kneipen

Versnobte Engländer müssen draußen bleiben

Kneipen gibt es in Wales viele. Das braucht nicht besonders erwähnt zu werden, wir befinden uns schließlich auf den Britischen Inseln. Aber es gibt in Wales ganz besondere Kneipen, geheime sozusagen. Versnobte Engländer haben hier keinen Zutritt.

mehr...
 Hier tragen die Kühe Hörner: Milchkühe auf dem Hof Medewege | © Hof Medewege

Gemeinschaftsprojekt Biohof

Der Mikrokosmos Hof Medewege

Der Hof Medewege ist weit mehr als ein Bauernhof. Vielmehr ist er ein Mikrokosmos, zusammengesetzt aus unterschiedliche Betrieben, vom Hofladen, über die Imkerei und den Kindergarten bis hin zur Surfboard-Werkstatt.

mehr...
Christopher Gieritz | © AMERON Hamburg Hotel Speicherstadt

Neuer Küchenchef in der cantinetta ristorante & bar

Aus Hamburg in die Welt und wieder zurück

Christopher Gieritz übernimmt die Position des Küchenchefs im AMERON Hamburg Hotel Speicherstadt. Aus Hamburg in die Welt gezogen und wieder zurück in die Heimat.

mehr...
Portrait vom Küstenkoch | © Götz Wrage

Tüftler mit Sinn für würzig-feine Aromen

Küstenkoch Sebastian Hamester

Ungefähr dort, wo jetzt seine Küche steht, lag Sebastian Hamester wochenlang im Krankenbett und grübelte, wie sein Leben weiter gehen sollte. Heute ist er Küchenchef im Strandhotel Fontana am Timmendorfer Strand – die Geschichte eines Küstenkochs aus Leidenschaft.

mehr...

Unter freiem Himmel

Der August in Niedersachsen

Im August steht in Niedersachsen alles im Zeichen von Open-Air-Veranstaltungen: Etwa das Wattrennen, die blühende Lüneburger Heide oder das alljährliche Maschseefest in Hannover. Nordische Esskultur wirft einen Blick auf die Veranstaltungshighlights.

mehr...
Outdoor-Event „Jazz & Blues auf der Wiese“ auf Gut Panker  | © Gut Panker

Sommerfest auf Gut Panker

Jazz & Blues auf der Wiese mit Leckereien

Ein Sommer-Highlight an der Ostsee geht in die 8. Runde: Am 20. Juli lädt die Gutsgemeinschaft Panker zu ihrem beliebten Outdoor-Event „Jazz & Blues auf der Wiese“. Für das leibliche Wohl sorgen Leckereien vom Grill und aus der Restaurantküche der Olen Liese.

mehr...
Claus Blohm Obstbauer Altes Land | © Gordon Welters / Greenpeace

Schlechtes Klima

Norddeutsche Bauern verklagen Bundesregierung

Mitten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer liegt die Insel Pellworm. Eine Biolandhof-Familie hat mit Greenpeace und weiteren norddeutschen Ökolandwirten Klage gegen die Bundesregierung wegen unzureichender Klimaschutzmaßnahmen beim Verwaltungsgericht Berlin eingereicht.

mehr...
© Carstens Highlands

Vom Anlagenmechaniker zum Biobauern

Rinderbetrieb Carstens Highlands

Tobias Carstens machte eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker, ging für ein dreiviertel Jahr nach Kanada, arbeitete dort auf einer Farm, kam zurück, machte sein Abitur, studierte Landwirtschaft und ist nun mit gerade 25 Jahren Biobauer und stolzer Besitzer von 450 Highland- und Galloway Rindern.

mehr...
© Solar de Serrade

Sommerwein Vinho Verde

Brockmanns Weinschule (Teil 10)

Im Nordwesten Portugals liegt die Region des Minho, die als Weißweinregion Vinho Verde nahe dem Atlantik bekannt ist. „Kühl, feucht und üppig grün“ kommt den Norddeutschen bekannt vor. Vielleicht passt der Vinho Verde gerade deshalb zu gut zum norddeutschen Sommer.

 

mehr...
SHMF-Leiter Christian Kuhnt und Oberbürgermeister Ulf Kämpfer | © SHMF

Schleswig-Holstein Musik Festival

Festivaltag in Kiel

Johann Sebastian Bach und das Carillon-Jubiläum stehen im Fokus des Kieler Festivaltags des Schleswig-Holstein Musik Festivals in der Dänischen Straße. Eine entspannte Angelegenheit für die ganze Familie. Führungen in historischen Kostümen und ein Feuerwerk der Schlagzeugkunst machen Appetit auf Kultur.

mehr...

Käse aus Norddeutschland – Teil 2

Familie Koll, Ostenfelder Meierei und Inselkäserei Pellworm

Tilsiter, dessen Geschichte sich rund um die Ostsee von Russland bis nach Südschweden und hinüber an die Nordsee zieht, war in der Jugend unserer Gastautorin das Synonym für Käse. Bei Familie Koll in ihrer Ostenfelder Meierei kurz vor der dänischen Grenze entdeckt sie den Käse ihrer Jugend wieder.

mehr...
Sunset Cruise Sylt mit Mousse T. | © KOI Magulski

Bienensafari, Meeresbilder, Weinwanderung

Veranstaltungstipps im Juli

Lust auf eine Bienensafari? Oder lieber eine Weinwanderung durchs Naturschutzgebiet unternehmen? Wir haben aber auch Kunst von Janosch und Armin Mueller-Stahl im Angebot. Ein paar Tipps für den Juli.

mehr...
Käse trifft Wein am Bootshafen | © Kokott

Veranstaltungstipp: „Käse trifft Wein“

Kulinarische Genussmeile am Kieler Bootshafen

Beim jährlichen Genießerevent „Käse trifft Wein“ stehen die Käsereien der KäseStraße Schleswig-Holstein im Mittelpunkt des Geschehens. Vor maritimer Kulisse treffen sie auf Winzer aus Süddeutschland. Unser Veranstaltungstipp der Woche.

mehr...
© Hof Backensholz

Käse aus Norddeutschland – Teil 1

Familie Metzger-Petersen, Hof Backensholz

Der Norden ist beileibe nicht so rustikal, wie die Werbung für ein norddeutsches Bier annehmen ließe, sondern seit fünfzehn Jahren kulinarisch mit der New Nordic Cuisine und dem legendären Noma in Kopenhagen wegweisend. Auch in Schleswig-Holstein, auch in Sachen Käse.

mehr...
Digitaler Hotel-Check-In | © Proxyclick Visitor Management System / Unsplash

Meldeschein überflüssig?

Grüne wollen Meldepflicht in Hotels abschaffen

Die Grünen fordern, die Meldepflicht für Gäste in Hotels und Pensionen abzuschaffen, weil sie den Betrieben zu viel Bürokratie aufhalse und ohne jeden Anlass sehr viele Personendaten zu lange gespeichert würden. Mit einem Antrag wollen sie nach der Sommerpause das Ende des Meldescheins herbeiführen.

mehr...
© Johny Vino / Unsplash

Lecker Quallen

Nahrung der Zukunft?

Mit Quallen ist es wie mit Mücken: Sie können nerven. Dabei können die seit 500 Millionen Jahren in den Weltmeeren existierenden Nesseltiere in Zukunft eine große Bedeutung als Ressource spielen. Als Dünger, Futter in der Fischzucht, für Kosmetika und als Nahrung auf unseren Tellern.

mehr...
Jan Urthel auf Krabbenfang | © Urthel Krabben & Fischdelikatessen

Frisch gepult in den Mund

Premium-Krabben aus Friedrichskoog

Wenn die Rede auf Spezialitäten des Nordens kommt, denkt man sofort an die Nordseekrabbe. Frisch gefangen, am besten direkt vom Kutter gekauft, gleich gepult und ab in den Mund: ein Hochgenuss. Besondere Qualität findet man bei Familie Urthel in Friedrichskoog.

mehr...

Fischers Fritze

Im Norden dreht sich alles um Fisch

Fischersiedlungen, Fischrestaurants, frischer Fisch vom Kutter: Wir haben einen Überblick, wo sich im „echten Norden“ alles um das Thema Fisch dreht.

mehr...
Aljosha Konter macht deutschen Liedermacher-Pop und spielt am 2. August ein Wohnzimmerkonzert im Antiquariat Diderot. Der Eintritt ist frei. Foto: Antiquariat Diderot/LH Kiel

Meer, Sommer und Kultur

20. Kieler Kultursommer mit vielen Höhepunkten

Kulturell hat Kiel in den Ferienmonaten Juli und August eine Menge zu bieten. 62 Veranstalterinnen und Veranstalter laden alle Kielerinnen, Kieler und deren Gäste ein, den 20. Kieler Kultursommer zu feiern. Fast alle Angebote finden draußen und viele direkt am Meer statt.

mehr...
© Christian Kretschmar für JOI-Design

Luxushotel statt Finanzamt

Das erste Fraser Suites Hotel in Deutschland

In der Hamburger Innenstadt öffnete das erste Fraser Suites in Deutschland seine Türen. Das ehemalige Gebäude der Oberfinanzdirektion, die hier seit 1910 ansässig war, wurde unter Denkmalschutz komplett renoviert und startet nun in eine neue Ära als Luxushotel.

mehr...
Gyrokopter Flugplatz Heide Büsum | © Norbert Krawiec Wipsteert Büsum Flugsport Service SH

Hoch hinaus

Die Nordsee von oben

Je höher man kommt, desto weiter kann man sehen. Von der 50 Meter hohen Sylter Uwe-Düne reicht der Blick rund 26 Kilometer in die Ferne. Oder man steigt ins Flugzeug, um seinen Horizont zu erweitern. Wer sagt eigentlich, dass man an der Nordsee nicht hochhinaus kommt?

mehr...
Tomatenernte | © Oliver Z. Weber

Alle packen mit an

Sozialer Ökohof St. Josef

Der Soziale Ökohof St. Josef e.V. im niedersächsischen Papenburg ist nicht nur ein landwirtschaftlicher Biobetrieb. So vielfältig wie die Erzeugnisse des Hofes, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gemeinsam wirtschaften hier Menschen mit Behinderung und diejenigen, die aus unterschiedlichsten Gründen keinen Platz im Arbeitsmarkt gefunden haben.

mehr...
© Hofbienerie

Superfood Blütenpollen

Summ summ summ – Folge 8

Blütenpollen sind ein gesundes Naturprodukt, das schon im alten Ägypten als Superfood galt. Unsere Imkerin Anette Hollenbach, über die Blütenstaub und Pollenproduktion unserer Bienen und was man damit alles anfangen kann.

mehr...
© "Meine Küche", Fuhrwerk, Wachholtz Verlag

Sommergemüse-Quiche mit Wildkräutersalat

Rezept der Woche

Bis heute streiten Elsaß und Lothringen darum, wer die original tarte à la crème erfunden hat. Uns egal. Mit Gemüse und Wildkräutersalat schmeckt die Quiche von Sternekoch Volker M. Fuhrwerk wie der nordische Sommer: leicht & würzig. Unser Rezept der Woche.

mehr...
© "Meine Küche", Fuhrwerk, Wachholtz Verlag

Norddeutsche Kochkunst

Buchvorstellung: Meine Küche von Volker M. Fuhrwerk

Seit 2013 steht Volker M. Fuhrwerk auf Gut Panker in Ostholstein in der Küche der Olen Liese. 2015 erkochte er sich den ersten Michelin-Stern. Seitdem kocht er auch regelmäßig für den NDR. Zeit für ein Kochbuch. So schmeckt der anspruchsvolle Norden.

mehr...
Geschäftsführerin Farzaneh Saidolzakerin mit dem neuen Küchenchef Stefan Beiter | © SE7EN OCEANS

Neuer Spitzenkoch für Se7en Oceans

Stefan Beiter ist neuer Küchenchef an der Binnenalster

Das Se7en Oceans an der Hamburger Binnenalster hat einen neuen Küchenchef: Stefan Beiter hat die Leitung des Gourmetrestaurants (1 Michelin Stern) im Juni übernommen. „Der Blick auf die Alster ist unfassbar schön“, schwärmt der Sternekoch über seine neue Wirkungsstätte.

mehr...
Volker M. Fuhrwerk | © Ole Liese

Hochküche als Spiegelbild der Region

Köche am Meer – Volker M. Fuhrwerk

Wer sich mit den Rezepturen von Volker M. Fuhrwerk beschäftigt, merkt, dass hier nicht nur gekocht sondern auch selbst gesammelt und eingeweckt werden muss. Der Profi, der seit 2013 im „1797“ und der „Olen Liese“ auf Gut Panker bei Lütjenburg kocht, stapft ja auch durch die Natur – und durch seinen hübsch angelegten Kräutergarten und sammelt alles, was verwert- und konservierbar ist.

mehr...
© Scott Umstattd / Unsplash

Zoff um Topf Secret

Hygienepranger am Pranger

Zoff um den Hygienepranger „Topf Secret“ von Foodwatch. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband verurteilt die Kritik des Verbrauchervereins an  Verbandsvertretern scharf. Es geht um Rechtstaat, Transparenz und Vertuschung.

mehr...

Unten im Meer

Europas erstes Unterwasserrestaurant

In Norwegen hat das erste Unterwasser-Restaurant Europas eröffnet. Das 34 Meter lange Gebäude in Form eines Monolithen, das von Norwegens wohl renommiertestem Architekturbüro Snøhetta entworfen wurde, ruht fünf Meter unter der Wasseroberfläche direkt auf dem Meeresboden.

mehr...
Dronen-Ansicht KoolKiel | © MVRDV

KoolKiel: Zuwachs für die Kieler Skyline

Millionenschweres Hotelprojekt geplant

Kiel wird cool – zumindest, wenn es nach dem 150 Millionen schweren Bauprojekt namens „KoolKiel“ geht. Ein spektakuläres Hotel soll gebaut werden und Kiels Skyline auf einzigartige Art und Weise erweitern. Kopf des ungewöhnlichen Designs ist das niederländische Architekturbüro MVRDV.

mehr...

Hotel mit Panoramablick über die Flensburger Förde

Alsik Steigenberger in Sønderborg am Start

Einen besseren Blick über die Flensburger Förde gibt es nicht: Von der verglasten Aussichtsplattform des neuen Alsik Steigenberger Hotel and Spa im dänischen Sønderborg bietet sich in einer Höhe von 64 Metern ein atemberaubender 360-Grad-Blick über die umliegende Fjordlandschaft.

mehr...
© Ribe Vikingecenter

Wüterich oder Schurke?

Die Wikinger sind in Norwegen immer gegenwärtig

Die Wikinger werden je nach Bedürfnis dargestellt als furchtbare Wüteriche, die auf ihren Beutezügen fremde Küsten überfielen und mordeten oder als tapfere Helden und Entdecker, oder sogar als Kaufleute, die eigentlich niemandem etwas getan haben. Was denn nun? Gabriele Haefs weiß die Antwort

mehr...

Originell Schlummern

Außergewöhnliche Unterkünfte in Schleswig-Holstein

Im Baumhaus oder Schlafstrandkorb, im Indianerzelt oder in einem Leuchtturm – in Schleswig-Holstein gibt es mehr originelle Übernachtungsmöglichkeiten als das Jahr Nächte hat, Abenteuerfaktor inklusive.

mehr...
© NGG

Überstundenberg in der Gastronomie

Gewerkschaft startet Kampagne

Mehr als 2,1 Milliarden Überstunden haben Arbeitnehmer in Deutschland neueren Studien zufolge zuletzt geleistet – oft zum „Nulltarif“. Wie groß ist das Problem der „Umsonst-Stunden“? Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) legt Zahlen vor und startet eine Kampagne.

mehr...
© Fischküche Laboe

Ankerplatz: Fischküche Laboe

An Neptuns Tafel

Wer in Kiel lebt, Besuchern den Flair der Stadt sinnlich erfahrbar machen möchte, schippert mit ihnen mit der Fähre vom Ende der Förde zu seinem Anfang nach Laboe, einem ehemaligen Fischerdorf.

mehr...
Show Klokken | © H.C. Andersen Festival

Wie im Märchen

Hans Christian Andersen Festival auf der Insel Fyn

„Mein Leben ist ein hübsches Märchen, so reich und glücklich“, schrieb Hans Christian Andersen in seiner Autobiografie. Der arme Sohn eines Schuhmachers zieht in die Welt hinaus und wird zum gefeierten Schriftsteller. Genug Grund für ein Festival in seinem Geburtsort Odense mit märchenhaften Veranstaltungen.

mehr...
Rettungseinsatz im Mittelmeer | © Deutsche Marine / Gottschalk

Flucht übers Meer

Sonderausstellung im Maritimen Museum

Flucht übers Meer ist ein ernstes und bewegendes Menschheitsthema. Das Internationale Maritime Museum Hamburg widmet sich ihm nun mit der Sonderausstellung „Von Troja bis Lampedusa“.

mehr...
Famileie RIecken | © Rieckens Landmilch

Geschmackvolle Milch

Rieckens Landmilch

In Großbarkau kann man erleben, wie sich die Landwirtschaft wandelt. Bei Rieckens Landmilch zum Positiven. Der Vorzeigebetrieb vor den Toren Kiels setzt auf Qualität und Selbstvermarktung.

mehr...
© DWI

Schaumweinweltmeister Deutschland

Brockmanns Weinschule (Teil 9)

Die Deutschen sind Weltmeister im Konsum von Schaumweinen. Der Warenwert in der Durchschnittsflasche beträgt weniger als 2,50 Euro. Was da wohl drin ist? Unser Weinkolumnist zeigt Licht und Schatten der Blubberwelt.   

mehr...
© BVEO

Gegrillte Antipasti-Spieße mit Halloumi und Kräuterdip

Rezept der Woche

Sommerzeit ist Grillzeit. Es muss nicht immer Fleisch und Wurst auf den Grill. Unser Rezept der Woche – Antipasti-Spieße mit Halloumi und Kräuterdip – erfreut auch Veggie-Fans.

 

mehr...
© 100/200.kitchen

Vegetarische Sterneküche auf Zeit

Grüne Wochen bei Thomas Imbusch

Der Hamburger Spitzenkoch Thomas Imbusch macht sein Restaurant zum Mekka für Vegetarier. Unter dem Titel „Die Saison“ wird von August bis Oktober ein opulentes, vegetarisches Mahl auf Sterneniveau angeboten.  

mehr...
© Siel59

Dem Meer ganz nah

Neues Hotel in Schlüttsiel eröffnet

Im April ging das ehemalige Fährhaus Schlüttsiel zunächst als Restaurant mit klassisch norddeutscher Küche an den Start. Jetzt hat der Besitzer auch das Hotel eröffnet. Gelegen direkt am Deich, nichts als Wasser rundum, ist man hier dem Meer ganz nah.

mehr...
Der Inselblogger Dieke Günther | © Staatsbad Norderney GmbH

Norderney sucht Inselblogger

Ein Jahr Auszeit auf der Insel

Ein Jahr Auszeit auf einer ostfriesischen Insel – und das sogar bezahlt: Norderney sucht für die zweite Jahreshälfte einen Inselblogger. Wer ist reif für die Insel?

mehr...
© Ingo Wandmacher

Fragwürdige Weidhaltung

Was ist von Übersee-Rindfleisch zu halten?

Rindfleisch aus Übersee wird häufig als Premium-Qualität angeboten, dabei stammen die meisten Steaks in den Supermärkten aus fragwürdiger Weidehaltung.

mehr...
Restaurantchef Norman Etzold. Foto: Johanna Rädecke

Jung und geradlinig

Le Canard: Norman Etzold neuer Küchenchef

Das „Le Canard Nouveau“ an der Hamburger Elbchaussee wird in diesem Jahr 30 Jahre alt. Nach einem Jahr der geschlossen Türen will der neue Küchenchef Norman Etzold mit klarer Linie, feiner Küche und einem jungen Team die Gäste begeistern.

mehr...
Europas Beste 2018: 13 Spitzenköche mit gemeinsam 21 Sternen  | © MS Europa, Hapag Lloys Cruises

„Europas Beste“ gehen an Bord

Kochelite auf der MS Europa

Bei Hapag-Lloyd Cruises laufen die Vorbereitungen für ein kulinarisches Spitzen-Event. Acht Sterneköche, darunter 3 aus Hamburg, verwandeln die MS Europa am 2. August in eine kulinarische Flaniermeile. 

mehr...
Beim Kanufahren lässt sich die Natur im Holsteiner Auenland aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen. © Holstein Tourismus Photocompany

Das kühle Nass

Aktivitäten im, an und auf dem Wasser

Im Wasser, auf dem Wasser oder am Wasser entlang – Schleswig-Holstein ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn es um Urlaub am Meer, an Seen oder an Flüssen geht. Paddeln, Schwimmen, Segeln oder einfach nur am Wasser entlang radeln und wandern – alles im Fluss im Land zwischen den Meeren.

mehr...
Otto Waalkes | © Rüssl Musikverlag GmbH. Fotograf Daniel Reinhold

Otto in der Kunsthalle Emden

He kummt na huus

Breaking News – brechreizerregende Neuigkeiten, würde es der rasende Reporter Harry Hirsch, eine populäre Bühnenfigur des Komikers Otto Waalkes, wohl nennen: vom 22. Juni bis 22. September zeigt die Kunsthalle Emden eine Hommage an den berühmtesten lebenden Ostfriesen.

mehr...
© Samuel Zeller / Unsplash

Was Kelten tranken

Met, Bier & Wein

Schon die Kelten mochten den mediterranen Lebensstil. Sie tranken nicht nur Met und Bier, sondern labten sich auch an Wein.

mehr...
© DWI

So tickt der Gast

Was Restaurantbesucher mögen und was nicht

Der Online-Reservierungs-Portal „Bookatable by Michelin“ hat in den vergangenen Jahren viele Studien zum Verhalten oder den Erwartungen von Restaurantgästen durchgeführt. Eine Zusammenfassung zeigt, was Gäste schätzen und was sie nur schwer verzeihen.

mehr...

Wollige Operettenstars

Alte Schweinerasse Mangalitza

Johann Strauß hat dem fettreichen Wollschwein in seiner Operette „Der Zigeunerbaron“ 1885 ein Denkmal gesetzt: „Mein idealer Lebenszweck ist Borstenvieh, ist Schweinespeck“, singt Schweinezüchter Zsupán. Die Operette hat überlebt, das Mangalitza-Schwein ist am Aussterben.

mehr...
© BVEO

Himbeeren & Blaubeeren im Glas

Rezept der Woche

Sie sind leicht, lecker und kulinarische Inspiration für sommerliches Naschvergnügen. Himbeeren und Heidelbeeren sind der perfekte Sommer-Snack. Damit wir den Sommer auch noch im Winter schmecken können, packen wir sie ins Glas. Gemeinsam. Unser Rezept der Woche.

mehr...
© Mohltied Green Market

Veranstaltungstipp zum Wochenende

GREEN MARKET in Husum

Am Sonntag, 23. Juni, wird auf dem Gelände der Messe Husum der zweite [Mohltied!] GREEN MARKET eröffnet. Rund 60 Aussteller aus Schleswig-Holstein werden das Areal in einen bunten Marktplatz der regionalen Genüsse verwandeln. Unser Veranstaltungstipp fürs Wochenende.

mehr...

Die Feier einer Tradition

Tipps zur 125. KiWo

Die Kieler Woche feiert ihr 125. Jubiläum und und bietet vom 22. bis 30. Juni wieder Weltklassesport, Kultur, Party, Konzerte und maritime Atmosphäre für rund drei Millionen Besucherinnen und Besucher. Nordische Esskultur gibt einen Überblick übder Programm und Neuerungen.

mehr...
Propolis | © Abalg / Wikimedia Commons

Was Bienen noch können: Propolis

Summ summ summ – Folge 7

Propolis ist ein Bienenprodukt aus der Bienenstockfabrik. Es ist eines der bekanntesten volks- und alternativmedizinisch eingesetzten Naturprodukte. Die Verwendung ist schon im alten Ägypten zur Einbalsamierung der Toten beschrieben worden. Unsere Kolumnistin und Imkerin klärt auf.

mehr...
Heidi und Matthias Schiller | © Schillerhof

Betörende Bio-Erdbeeren

Feinschmeckerfrüchte aus der Probstei

Wer einmal an einem warmen Sommertag den Duft reifer Erdbeeren gerochen und die süß-aromatischen Früchte probiert hat, ist der Erdbeere für immer verfallen. Besonders wenn sie in der Probstei bei guter, rauer Ostseeluft reifen und vom Biohof Schiller stammen.

mehr...
© The Worlds 50 Best Restaurants The World's 50 Best Restaurants

Die besten Restaurants der Welt

Plätze 51 bis 120 vergeben

Im Vorfeld der jährlichen Preisverleihung der „The World’s Best 50 Restaurants“ wurden die Platzierungen 51 – 120 bekannt gegeben. Der Norden ist gut vertreten und die Jury ist nun zur Hälfte mit Frauen besetzt.

mehr...
© Tota Heftiba / Unsplash

Gute und schlechte Fette zur Kieler Woche

Von Bismarckbrötchen und Nusskuchen

Jetzt ist es wieder soweit, die Kieler Woche bricht über die Landeshauptstadt herein. Fischbrötchen, Backfisch, Bratwurst und Pommes werden wieder allerorten angeboten. Die kulinarischen Hits sind ja meist lecker und sie sind besonders fett. Zeit über „Fett“ nachzudenken.

mehr...
© Miguel Andrade / Unsplash

Wahnsinn

Billiges, schlechtes, ungesundes Essen – warum tun wir uns das an?

Wir essen billig. Wir essen schlecht. Wir essen ungesund. Wir denken nicht über Essen nach. Sind wir krank?

 

mehr...

Sommergenuss frisch vom Feld

Die Erdbeerzeit ist da

Der Sommer ist für viele gleichbedeutend mit der Freude an frischen Erdbeeren. Man kann sich dem verführerischen Duft der grün bemützten, roten Beeren nur schwer entziehen. Ein paar nützliche Tipps für Erdbeerfreunde.

mehr...
© Helena Lopes / Unsplash

Ein Fass für Thor

Norwegen kulinarisch: Kein Lutefisk ohne Bier & Aquavit

Norwegen ist ein Bierland, schon in Berichten aus dem Mittelalter lesen wir erstaunt, welche Unmengen Bier getrunken wurden, und auch Kinder wurden mit Bier abgefüllt. Alte Namen für Feste enden auch meistens auf -bier, was andernorts der Leichenschmaus war, war dort das Begräbnisbier, und natürlich wurden Verlobungen beim Verspruchssbier besiegelt.

mehr...
Bronzefenchel | © Ingo Wandmacher

Mit Bronzefenchel durch den Sommer

Filigraner Anisgeschmack

Der Bronzefenchel findet immer mehr Liebhaber im norddeutschen Raum, besonders unter ambitionierten Gärtnern und Köchen. Vollkommen zu Recht: ist die Pflanze doch ausgesprochen schön und saulecker. Mit Rezept.

mehr...

Innovationen zur Sommersaison

Schleswig-Holstein baut fleißig für seine Besucher

Nicht nur Wind und Wellen sind in Schleswig-Holstein ständig in Bewegung. Auch die Menschen stehen nicht still und investieren in die touristische Infrastruktur im Land. Am Wasser entstehen Restaurants und Strandlokale. Hotels eröffnen mit neuen Spas, Städte bieten in diesem Sommer wieder viele neue Attraktionen.

mehr...
© Vegan Summer

Tierfreies Sommervergnügen an der Ostsee

Travemünde & Eckernförde für Veganer

Der vegane Lifestyle ist zumindest gefühlt populärer denn je. Der Umsatz von Fleischalternativen nimmt deutlich zu. Nun lockt ein veganes Sommerfest nach Eckernförde und Travemünde, ist der neue Lifestyle auch in den Ostseebädern angekommen.

mehr...
Aga Sideri, Hardangerfjord | © Foto Øystein Haara / Visit Norway

Norwegen ist Cider-Land

Anarchistisch-rockiger Obstanbau

Jedes Jahr im Mai blühen im Südwesten Norwegens, am Sognefjord und am Hardangerfjord zehntausende Apfelbäume. Im Herbst werden hier laut einem der weltweit führenden Champagner-Experten, die besten Äpfel der Welt geerntet und zu Cider verarbeitet.

mehr...
© Ingo Wandmacher

Aromawunder Erdbeere

Raritäten mit Biss: Mieze Schindler

Der Sommer ist da und für die meisten bedeutet dies auch herrliches Schlemmen frischer Erdbeeren, deren rote Früchte für alte und junge Schleckermäuler puren Genuss versprechen. Eine Sorte sticht besonders heraus: Mieze Schindler.

mehr...
© Ingenhof

Sommerzeit, Erdbeerzeit

Die Beeren sind los

Der Sommer beschert uns herrliche rote Früchte. Mit „Strawberry fields forever“ huldigten schon die Beatles den Erdbeeren. Im Norden setzen die Landwirte vor allem auf Direktvermarktung, wie auch Familie Engel vom Ingenhof.

mehr...
Erdbeer-Lime | © BVEO

Erdbeeren im Glas

Rezept der Woche

„Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund“, schrieb der französische Dichter François Villon. Vielleicht hatte seine Angebetete vorher einen Erdbeer-Cocktail mit Wodka getrunken. Unser Rezept der Woche.

mehr...
© DWI

Summertime – Zeit für Rosé

Brockmanns Weinschule (Teil 8)

Seine Farbe, seine Spritzigkeit, sein Feeling –alles spricht dafür, dass zum Sommer der Roséwein gehört. Unser Weinexperte Werner Brockmann klärt auf.

mehr...
© Gut Wulksfelde

Raus aufs Land: Wulksfelder Bauernmarkt

Unser Ausflugstipp zum Wochenende

Schlendern, Schlemmen und Staunen lautet das Motto des jährlichen Wulksfelder Bauernmarktes. Unser Veranstaltungstipp zum Wochenende.

mehr...
© Toni Cuenca / Unsplash

Kükentöten weiterhin erlaubt

Hähnchen dürfen weiterhin geschreddert werden

Eine herbe Niederlage für Tierschützer: Das Bundesverwaltungsgericht hat das massenhafte Töten männlicher Küken als rechtmäßig bestätigt. Allerdings nur vorübergehend.

mehr...
Zuchthalle für Hühner | © Adobe Stock

Haltungsfrage: Schredderhähnchen

Keine Verwendung für männliche Küken?

Jährlich werden rund 45 Millionen Küken getötet. Aus Hochleistung gezüchtete Legehennen fristen krank und mit Antibiotika behandelt ihr Dasein in engen Mastzellen. Dabei heißt es in §1 des Tierschutzgesetzes: "Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen.“ Können wir das verantworten? Die Haltungsfrage.

mehr...
© Ramiro Martinez / Unsplash

Kükentöten steht in Widerspruch zum Grundgesetz

Das Tierschutzgesetz auf dem Prüfstand

Tierschutz ist Staatsziel, so steht es im Grundgesetz. Das millionenfache Töten männlicher Küken aus rein wirtschaftlichen Gründen steht in einem eklatanten Widerspruch zum Grundgesetz. Ein Kommentar vom Tierarzt Matthias Wolfschmidt von foodwatch.

mehr...

Isarnhoe Destillerie

Eine „Spirituosenschmiede” aus Schnellmark

Ob Brot, Käse oder Fisch – alles brauche seine Zeit, so sei es auch bei Spirituosen, sagt Ralf Stelzer, Inhaber und Brenner der Isarnhoe Destillerie. Den ehemalige Schmied fasziniert das Zusammenspiel zwischen Landwirtschaft, Mälzerei und Brennerei und seine Whiskys bezeichnet er schmunzelnd als seine Kinder. Zu Gast in der Isarnhoe Distillerie.

mehr...
Hans Leip auf einem Hamburger Künstlerfest in den 1920er Jahren | © Universitätsbibliothek

Ein Mann – ein Lied

Ausstellungstipp Hans Leip

Kennen Sie den Schriftsteller Hans Leip? Nein? Kennen Sie das Lied Lili Marleen? Ja? Dann kennen Sie auch Hans Leip. Eine Ausstellung in Kiel beschäftigt sich mit dem interessanten Werk des Hamburger Jung, der auch schöne Seefahrergeschichten geschrieben hat.    

mehr...
© Frank Griesel

Hüterin der Heide

Die Heidschnucke

Wer die Heide liebt, isst Heidschnucken. Das Wappentier der Lüneburger Heide dient nicht nur als fleißiger Landschaftspfleger, sondern schmeckt auch lecker. Die vielseitige, Ernährung und die tägliche Bewegung an der frischen Luft verleihen dem mageren Heidschnuckenfleisch seinen typischen wildbretartigen Geschmack.

mehr...
Bullslaughter Bay, Castlemartin, Wales | © Ian Cylkowski / Unsplash

Wales hat sein eigenes Labskaus

Mit einer Ode an Lobsgaws

Das walisische Labskaus hört auf den schönen Namen: Lobsgaws! Das Labskaus aus Wales hat absolut keinerlei Gemeinsamkeiten mit dem deutschen, schmeckt aber genauso gut, findet unsere Autorin und es wird sogar angedichtet. Mit Rezept.

mehr...
Küchenchef Alexander Lange  | © Altes Stahlwerk

Best of Lobster

Hummerwoche im GUSTAVS

Viele sehen in ihm den König der Krustentiere. Zu Recht: Hummer besitzt einen wahrlich fleischigen, dabei zarten Biss. Sein nussig schmeckendes Fleisch betört durch ein feines gar süßliches Meeresaroma. Eine Hummerwoche lockt Feinschmecker nun nach Neumünster ins GUSTAVS.

mehr...

Amrumer Inselgeschichten

Die Abenteuer des Hark Olufs

Amrum hat mehr als schön gelegene Inseldörfer, eine herrliche Dünenlandschaft und den endlos breiten Kniepsand zu bieten. Die Nordseeinsel bietet auch spannende Geschichten, wie die über den Schiffsjungen Hark Olufs (1708 bis 1754), der nach einem abenteuerlichen Leben zum Reichsten der Insel werden sollte.

mehr...
© Hofbienerie / Belichtungszeit

Das kleine Honig Einmaleins

Summ summ summ – Folge 6

Bienen sammeln solange Nektar einer bestimmten Blütensorte, bis sich deren Blütezeit dem Ende zuneigt. Erst dann suchen die emsigen Tiere neue Nahrungsquellen. Mal will unsere Imkerin Vielblütenhonig, mal sortenreinen produzieren. Wie geht sie vor und welche Sorten gibt es überhaupt?

mehr...
Zutaten für den Rhabarberkuchen | © BVEO

Rezept der Woche: Rhabarberkuchen

Sauer, frisch und leicht gemacht

Rhabarber hat kulinarisch viel zu bieten. Ob als raffiniertes Kompott, leckere Zutat in Gratins und Cremes, süßsauren Chutneys oder fruchtigen Soßen – die Einsatzmöglichkeiten der Stangen sind schier grenzenlos. Wir backen einen fruchtigen Kuchen. Unser Rezept der Woche.

mehr...
© Laura Wittemann

Ziegenhof im Wiesengrund

Sauer, frisch und leicht gemacht

Bunte Bentheimer Schweine, Sundheimer Hühner, Pommersche Landschafe, Diepholzer Gänse und Hinterwälder Rinder – der Ziegenhof im Wiesengrund ist eine Arche für vom Aussterben bedrohte Nutztiere. Auf dem Biohof im schleswig-holsteinischen Malkwitz finden sie ein neues Zuhause. Das Motto: Erhalt durch Genuss.

mehr...
Glückstädter Matjes | © Plotz Spezialitäten GmbH

Kulturgut Glückstädter Matjes

Geschmack nach Meer und feiner Butter

Der Heringsfang, der seit 1893 Glückstadt prägte, hat den Ruf der Stadt als „Matjes-Mekka“ begründet. Hier gibt es besonders guten Matjes und alljährlich im Juni die Matjeswochen.

mehr...
Cover Food Report 2020 | © Zukunftsinstitut in Kooperation mit der Lebensmittel Zeitung, gv-praxis und foodservice (dfv Mediengruppe)

Von Snack-Gesellschaft bis urbane Produktion

Food Report 2020

Snacks lösen traditionelle Mahlzeiten ab. Die sogenannte Snackification der Esskultur sei ein Ausdruck einer flexibleren und individuelleren Gesellschaft. So Hanni Rützler in ihrem Food Report 2020.

mehr...
Cover 111 Gründe, Wales zu lieben von Gabriele Haefs | © Schwarzkopf & Schwarzkopf

Liebeserklärung an Wales

Englands wilde, unbekannte Schwester

Für viele ist Wales ein unbekanntes Land, nur einige vage Bilder sind im abgespeichert. Einerseits heruntergekommene Zechensiedlungen, andererseits Tom Jones in Leopardenunterhose. Gabriele Haefs erklärt uns Wales: Das schönste Land der Welt.

mehr...
Dünen auf Bornholm | © Niclas Jessen / VistiDenmark

Dänisches Tuch wird 800 Jahre alt

Großes Flaggenjubiläum mit Volksfesten

Die dänische Flagge ist eine der ältesten der Welt: Im Juni wird sie 800 Jahre alt. Gefeiert wird dieses Jubiläum im ganzen Land mit Volksfesten. Urlauber sind herzlich eingeladen mitzufeiern.

mehr...

Dänisches Protestschwein

Rarität: Rotbuntes Husumer Schwein

Das fast ausgestorbene Rotbunte Husumer Schwein gehört unzweifelhaft zur wechselvollen deutsch-dänischen Landesgeschichte. Das „Dänische Protestschwein“ ist lebendige Kulturgeschichte. Ein Schwein wie das Land: heimatverbunden, robust, friedlich aber wenn es sein muss auch widerspenstig.

mehr...
(v.l.) Christoph Rüffer, David Görne, Joachim Wissler, Thomas Martin, Cornelia Poletto, Dirk Luther, Tim Mälzer, Johannes King | © Vitalhotel Alter Meierhof

Größte Küchenparty zwischen den Meeren

„Luther & Friends“ feierten rauschendes Fest

Es war ein rauschendes Fest mit 420 Gästen bei der größten Küchenparty zwischen den Meeren. 2-Sterne Koch Dirk Luther feierte am Sonntag mit 420 Gästen und 7 prominenten Spitzenköchen das 20-jährige Bestehen des Alten Meierhofs.

mehr...

Neuer Chefkoch im NIKKEI NINE

Garant für kulinarische Erlebnisse auf dem Teller

Seit der Eröffnung im November 2016 ist das NIKKEI NINE bei Hamburgern und Gästen aus aller Welt beliebt. Nun begrüßt das Restaurant im Hotel Vier Jahreszeiten mit Song R. Lee einen neuen Chefkoch der Spitzenklasse. 

mehr...
© Alberto Peroli

Weltmilchtag

Mehr Wertschätzung für Milch

Anlässlich des Welttags der Milch am 1. Juni, plädierte Slow Food für mehr Wertschätzung von Milch. Doch Milch ist nicht gleich Milch. Die Qualitäts- und Geschmacksunterschiede sind enorm.

mehr...
Milchflachen auf der Weide | © Gunda Juliane Sierck

Vom Euter in die Flasche

Hof mit eigener Meierei

Schon Heidis Großvater, der Alm-Öhi wusste, dass Milch nicht gleich Milch ist, weshalb er dafür Sorge trug, dass seine Geißen nur das frischeste Gras und die aromatischsten Kräuter zu futtern bekamen. Bei der Milch von Kühen ist es genauso.

mehr...

Intolerante Milch

Heute frisch im Kühlregal: Ein paar Fakten zum Thema Laktoseintoleranz

Ja, es gibt sie – die Intoleranten! In den letzten 10-15 Jahren scheinen sich die Menschen mit einer Unverträglichkeit gegenüber dem Milchzucker, der Laktose, nahezu sprunghaft vermehrt zu haben – und mit ihnen die Angebote an laktosefreien Produkten.

mehr...
Foto: Johanna Rädecke

Zwischen Ananas, Umami und Cremigkeit

Als Laie zu Gast bei den World Cheese Awards

Die World Cheese Awards küren seit über 30 Jahren den besten Käse überhaupt – im kommenden Oktober geschieht dies erstmalig in Italien. Das jährliche Event hält Geschmackserlebnisse aus allen Ecken der Welt für Juroren, Produzenten, Foodjournalisten und natürlich Gäste bereit. Unsere Autorin besuchte die letzte WCA, um einige Eindrücke zu sammeln.

mehr...
© DWI

Wie schmeckt der Boden? – Sinn und Unsinn von Terroir

Brockmanns Weinschule (Teil 7)

Terroir ist ein Begriff, durch die Franzosen geprägt, der die Einzigartigkeit einer Lage und damit die Unverwechselbarkeit eines Weines beschreiben soll. Man hört von Mineralität und dem Geschmack des Bodenprofils. Unser Weinexperte Werner Brockmann klärt über Sinn und Unsinn von Terroir auf.

 

mehr...
Rhabarber | © Ingo Wandmacher

Sauer-saftiger Muntermacher

Holsteiner Blut Rhabarber

Manch einer verzieht schon beim Gedanken an die herbsauren Stangen die Mundwinkel, andere lieben den typischen Geschmack des Rhabarbers. Holsteiner Blut Rhabarber ist besonders aromatisch und harmoniert gut mit Fisch. Unser Rezept der Woche.

mehr...
mamajun Aussenansicht | © Jelene Filipinski

Klare Kante Minimalismus

Restaurant Mamajun in Kiel

Es hat sich zum Glück herumgesprochen, dass für eine gute Küche mit frischen Zutaten eine kleine Karte notwendig ist. Klasse statt Masse ist auch das Motto des Kieler Restaurants „Mamajun“. Unser Kritiker ist angetan.

mehr...

Abschied nehmen

Spargel ABC – Folge 7: An Johanni ist die Spargelzeit vorbei

Langsam heißt es Abschied nehmen. Am 24. Juni, dem Johannistag, ist Schluss mit der Spargelherrlichkeit. Der Volksmund dichtet: „Kirschen rot - Spargel tot“. Bis es soweit ist belegen wir eine Pizza mit Spargel.

mehr...
Klimaneutraleres Einkaufen ist oft gar nicht so schwer | © Sylvie Tittel / Unsplash

Konsum mit gutem Gewissen

Aktionstage bei der Verbraucherzentrale

Klimaschutz und Nachhaltigkeit spielen bei Konsumentscheidungen eine zunehmend wichtige Rolle. Zu den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit stellt die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein ihre Arbeit in den Bereichen Ernährung und Energiewende vor.

mehr...
© Redcharlie / Unsplash

Männer am Herd

Männer kochen anders

Kochen heißt blenden. Es unterscheidet sich wenig von Tätigkeiten eines Versicherungsvertreters oder Politikers: Es wird große Kompetenz vorgetäuscht, dabei Kochen alle nur mit Wasser. Wenn Männer kochen, wollen sie Anerkennung erringen. Der Rat unseres Autors: einfach entspannt bleiben.  

mehr...

Echte Kerle

Tipps für den Nordseeurlaub mit dem besten Kumpel

Vatertag: Lang ersehnt für den, der mit Schnaps und einem Bollerwagen bereits seit der Jugend diesen Anlass zelebriert. Wer zwar Lust auf eine Gemeinsamest hat, allerdings aus dem Üblichen herausgewachsen ist, findet an der Nordsee einige interessante und natürlich überaus männliche Alternativen. 

mehr...
© Vitalhotel Alter Meierhof

Schmuckkästchen an der Flensburger Förde

20 Jahre Genusskultur im Vitalhotel Alter Meierhof

Vor 20 Jahren eröffneten Gerlinde und Gerd Theilen in Glücksburg das Vitalhotel Alter Meierhof. Als eines der ersten Luxushotels im hohen Norden gestartet, ist das Haus heute ein Reiseziel auch für internationale Gäste. Aushängeschild ist das mit zwei Sternen ausgezeichnete Restaurant von Dirk Luther.

mehr...
Bei der CULINARIA dreht sich alles um kleine und große Gaumenfreuden.© Tourist-Information Bad Essen

Von Selfies und Welterbe

Kultur und Genuss in Niedersachsen

In Niedersachsen finden in diesem Juni vielseitige Events statt, mit denen man auf jede Wetterlage vorbereitet ist: Die CULINARIA erwartet Gourmets in Bad Essen, eine neue Ausstellung begeistert in Braunschweig und das ganze Bundesland hat anlässlich des bevorstehenden UNESCO-Tages einiges zu bieten.

mehr...
Die Siegerinnen und Sieger | © Achenbachpreis

Reif für den Herd

Beim Bundesjugendwettbewerb siegten zwei Köchinnen und ein Kieler

Anna Stocker ist Deutschlands Nummer Eins der Nachwuchsköchinnen. Ove Wülfken aus Kiel wurde zweiter. Der dritte Platz ging ebenfalls an eine Köchin. Die Zukunft ist weiblich und norddeutsch.

mehr...
Küstenkoch im Portrait | © Navigare NSBhotel

Gespür für Wasser, Neues & Gemüse

Köche am Meer – Jens Rittmeyer

„Ich brauche immer Wasser in der Nähe“, sagt Jens Rittmeyer, seit Februar 2017 Küchenchef im Hotel „Navigare“ in Buxtehude, eine Handvoll Kilometer von der Elbe entfernt. Er hatte bis vor kurzem mehr Wasser um sich herum, als er noch im „Budersand“ in Hörnum auf Sylt kochte, belohnt mit einem Stern. Rittmeyer hat ein Gespür dafür, wann es Zeit ist, etwas Neues zu beginnen.

mehr...

So trinkt der Norden

Spirituosen aus Eckernförde

Ob Küstennebel, Fischergeist oder Wattenläuper: An den Spirituosen aus dem Hause Behn kommt man im Norden nicht vorbei. Nur wenige Spirituosen sind so eng mit Land & Leute verbunden wie die Schnäpse der Brüder Behn aus Eckernförde.

mehr...
MKdW Ausstellungskatalog "200 x Badesaison" | © Wienand Verlag

200 Jahre Seebad Wyk auf Föhr

Von Badevergnügen, Unsittlichkeit und anderen Herausforderungen

2019 feiert Wyk auf Föhr sein 200-jähriges Jubiläum als ältestes Seebad an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste. Der Kieler Historiker Oliver Auge zeichnet die wechselvolle Geschichte nach.

mehr...

Der echte Norden

Drei der deutschen UNESCO-Welterbestätten liegen in Schleswig-Holstein

Bedeutende Bauwerke, einzigartige Landschaften oder historisch einmalige Stätten - besonders sehens- und erhaltenswerte Natur- und Kulturdenkmäler zeichnet die UNESCO als Welterbe aus. Jedes Jahr kommen neue schützenswerte Orte dazu. Deutschland hat 44 UNESCO-Welterbestätten, drei davon liegen in Schleswig-Holstein.

mehr...
© Kierkegaard by Nature

Auf Kierkegaards Spuren und Roboter aus Sand

Tipps für die Dänemark-Auszeit

Das dänische Nordseeland wandelt auf den Spuren Kierkegaards. Ein Wanderweg folgt den Spuren Søren Kierkegaards und lädt zu Bewegung und Reflexion ein. In Søndervig an der dänischen Nordsee bauen Künstler auf Sand. Ihr Thema: Roboter. Tipps für den nächsten Dänemark-Trip.

mehr...
© Altes Stahlwerk

Honig vom Dach

Altes Stahlwerk beschäftigt eigene Bienenvölker

„Es gibt kaum einen besseren Ort als die Stadt, um Bienen zu halten“, meint Jürgen Möllmann. Möllmann ist im Nebenberuf Imker und damit Teil einer weltweiten Bewegung. Im Hauptberuf ist Möllmann Küchenchef im Hotel Altes Stahlwerk in Neumünster. Um seinem Hobby zu frönen, muss der smarte Koch nur das Dach des Hotels besteigen.

mehr...
© Wolfgang Hummer / Brandstätter Verlag

Neue Freiheit für Bienen und Imker

Honig aus St. Pauli

Mitten im Hamburger Stadtteil St. Pauli blüht und summt es auf dem Gartendeck in der Großen Freiheit. Was als temporäres Urban-Gardening-Projekt eines Sommerfestivals gedacht war, entwickelte sich zur dauerhaften grünen Stadtoase. St. Pauli kann auch Honig.

mehr...
© Danika Perkinson / Unsplash

Hier kochen Imker

Honig-Rezepte der Woche

Ein Teelöffel Honig ist das Lebenswerk einer Biene. Ausreichend Grund Honig wertzuschätzen und gute Dinge damit zu kochen. Unsere Hamburger Wildsau schwimmt in einer Bier-Honig-Sauce. Zum Dessert gibt es ein Honig-Parfait. Unsere Rezepte zur Bienen-Woche.

mehr...
© Hofbienerie / Belichtungszeit

Betriebsbesichtigung – Besuch im Bienenstock

Summ summ summ – Folge 5

Schon beim Öffnen der Bienenbeute wird es unserer Imkerin ganz schummerig. Ein betäubender Duft aus Wachs, Harzen, Honigwaben, Nektar und Pollen strömt ihr entgegen. Anette Hollenbach besucht mit uns einen Bienenstock.

mehr...
© Brandstätter Verlag

Altes Handwerk trifft auf Pioniergeist

Buchvorstellung: Honig. Das Kochbuch

Ein Teelöffel Honig ist das Lebenswerk einer Honigbiene. Die Biene war noch nie so populär wie heute, denn wir alle verbinden das Schicksal der Bienen mit unserem eigenen. Ein tolles Buch aus Österreich macht Appetit auf mehr Bienen & Honig – auch zum Kochen.

mehr...

Guter Genuss

Naturgenussfestival geht in die nächste Runde

„Mit Genuss die Natur retten.“ – das haben sich gut 100 regionale Partner der Stiftung Naturschutz auf die Fahnen geschrieben. In über 120 Veranstaltungen, von Juni bis September, über das ganze Land verstreut, ist das Ziel, die Wichtigkeit von Artenvielfalt hautnah zu erleben.

mehr...
Christina Block und Direktor André Vedovelli in der Roof Top Bar des Grand Elysée  | © Anna-Lena Ehlers / Grand Elysée

Luftige Cocktails

Neue Bar auf dem Grand Elysée Hamburg

Auf dem Dach des Grand Elysée in Hamburg kann man coole Cocktails genießen, in den Sternenhimmel gucken, sich mit Freunden treffen und Hamburgs einzigartige Silhouette von oben bestaunen: Das neue Top Seven ist ein wunderbarer Platz dafür.

mehr...
© Artur Rutkowski / Unsplash

Lust auf Lüst

Neues kulinarisches Festival in Kiel

Lüst steht im Niederdeutschen für Vergnügen und Genuss. Das Motto eines neuen Festivals in Kiel. Man setzt auf Theorie und Praxis, auf Regionalität und Urbanität. Man kann Vorträgen lauschen, einen Markt besuchen und sich von Sterneköchen bekochen lassen.

mehr...
© Slow Food

Internationaler Tag zum Erhalt der Artenvielfalt

Esst, was Ihr retten wollt

Der rapide Biodiversitätsverlust bringt das Gleichgewicht des Planeten ins Schwanken, schränkt die Ernährungssouveränität ein und gefährdet die Ernährungssicherheit. Zum Internationalen Tag der Artenvielfalt fordert Slow Food Politik und Lebensmittelhandel auf, einen Aktionsplan zum Erhalt der Artenvielfalt umzusetzen.

mehr...

Gut bestäubt

Ein Bienenbuch vom Apfelmann

Das Insektensterben ist in aller Munde, hat das Interesse an eigener Bienenhaltung aber auch neu geweckt. „Apfelmann“ Eckart Brandt hat das Imker-Handwerk von seinem Vater gelernt. Seine alten Sorten gäbe es ohne die Bienen in den Plantagen im Alten Land nicht. Nun gibt er sein großes Wissen zur Bienenhaltung in einem Buch weiter.

mehr...
Graue Sandbiene | © Anette Hollenbach

Hummeln im Hintern: Sand- und Mauerbienen

Summ summ summ – Folge 4

Wir kennen den Tatendrang nach den langen Wintermonaten doch alle. Da wird im Garten aufgeräumt, bis kein Unkraut mehr zu erblicken ist. Für Wildbienen, die Helden des ökologischen Gelichgewichts, kommt es einem Rauswurf aus unserem Garten gleich.

mehr...
Portrait | © Roy Petermann

Sympathisch eigensinnig, aufs Wesentliche konzentriert

Köche am Meer – Roy Petermann

Sternekoch Roy Petermann aus Lübeck ist im besten Sinne eigensinnig. Er macht nur, was er gut findet und lässt sich nicht von Trends oder Moden scheuchen. Roy Petermann ist sympathisch eigensinnig und aufs Wesentliche konzentriert.

mehr...
Käsemarkt Hamburg | © De Kees

Alles Käse

Erster Hamburger Käsemarkt „de Kees“ von Slowfood und Hobenköök

Am 26. Mai feiert ein ganz besonderer Genussmarkt in Hamburg seine Premiere: der Käsemarkt „de Kees“. Thomas Sampl von der Hobenköök und Slow Food Hamburg haben sich gesucht und gefunden und präsentieren 30 regionale Käser und Genusshandwerker.  

mehr...
Ackerhummel | © Helge May / NABU

Weltbienentag

Wildbienen schützen

Ob Honigbiene, Wildbiene oder Stadt-Biene: Die Insekten sind für unser Ökosystem unentbehrlich. Um das Bewusstsein der Menschen über die wichtige Rolle der Bienen zu schärfen, wird am 20. Mai der Internationale Weltbienentag gefeiert. Der NABU gibt Tipps für eine bienenfreundliche Umwelt.

mehr...
v. l. Liebscher, Raue, Jauch, Wecker | © Villa Kellermann

Günther Jauch küsst Villa Kellermann wach

Sternekoch Tim Raue lässt dort deutsch kochen

Nach zehn Jahren im Dornröschenschlaf küsst Günther Jauch die historische Villa Kellermann am Heiligen See in Potsdam wach. In dem 1914 erbauten Juwel eröffnet ein Restaurant, für das Jauch Spitzenkoch Tim Raue als Partner angeheuert hat. Gekocht wird deutsch.

mehr...
© Dennis Sinyakov / Greenpeace

Ocean Memories

Das nördlichste Eiskonzert

Auf seiner „Pol zu Pol"-Expedition für den Meeresschutz hat das Greenpeace Schiff „Esperanza" seinen nördlichsten Punkt erreicht. Höhepunkt: Auf dem 78. Breitengrad der Arktis spielten Musiker aus Norwegen auf eisigen Musikinstrumenten das eigens komponierte Stück „Ocean Memories". Mit Video.

mehr...
Die norwegisch-samische Band KEiiNO vertritt Norwegen mit ihrem Song „Spirit in the Sky“ beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv. | © Julia Marie Naglestad NRK

Uralte Klänge

Von Samen, Popmusik und Rentieren

Die norwegisch-samische Band KEiiNO vertritt das nordische Königreich beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv. Ihr Song „Spirit in the Sky“ ist von den Nordlichtern inspiriert und mischt Englisch und Samisch, Pop und Joik – eine der ältesten Liedtraditionen Europas.

mehr...
© Oliver Z. Weber

Ab ins Beet & ran an die Wurzeln

Das Kultgemüse vom Oesenhof

Selbst ist die Gemüsegärtnerin und der Hobbybauer. Denn hier gibt es Gärtnern mit Anleitung. Auf einer gemieteten Parzelle kann nach Lust und Laune gesät, gegossen, gejätet und geerntet werden – unterstützt von Eva und Jan Meyerhof, die das Bio-Projekt „Kultgemüse“ ins Leben riefen.

mehr...
© Hofnbienerie

Wo Honig draufsteht, ist nicht unbedingt Honig drin

Summ summ summ – Folge 3

Kennen Sie das auch? Sie stehen vor einem Honigregal und wissen nicht, für welchen Honig Sie sich entscheiden sollen? Die Auswahl ist scheinbar groß aber nicht überall wo Honig draufsteht, ist auch Honig drin. Unsere Bienenexpertin über Honigbetrug.

mehr...
© Barbara Maier

50 Jahre Club 68 in Kiel

Nördlichster Kult-Club Deutschlands

Als Autorin nimmt man auf den Chefredakteur Rücksicht. Das Wort „Kult“ dürfen wir in diesem Magazin nur sparsam verwenden. Der Begriff ist in seinen Augen meist reines Marketinggetue. Beim Kieler Club 68 bestand er aber auf die Verwendung des Begriffs, ist er doch tatsächlich gelebte Geschichte und sympathisch-kultig aus der Zeit gefallen.

mehr...
© Kieler Stadtarchiv

Bunter Tag im Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum

Internationaler Museumtag am 19. Mai

Großer Tag für die Museen: Der 1977 etablierte Internationale Museumstag findet am Sonntag, 19. Mai, statt. Passend dazu hat das Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum ein buntes Programm für Kinder und Erwachsene zusammengestellt. Der Eintritt in die Museen ist frei.

mehr...
© Niedersächsischer LandFrauenverband Hannover

Mit allen Sinnen Bauernhof erleben

Niedersachsenweite Aktionswoche der LandFrauen

Hören, fühlen, schmecken, riechen und sehen: Wenn niedersächsische Land-Frauen und Betriebe Kindergartenkindern Landwirtschaft näherbringen, kommen alle fünf Sinne zum Einsatz. Man will den Kleinen das „richtige“ Leben auf dem Bauernhof zeigen.

mehr...
© Verbraucherzentrale Hamburg e.V.

Plastikflut in der Gemüseabteilung

Unverpackte Ware ist teurer als Angebote in Plastikverpackungen

Alle reden von der zunehmenden Vermüllung der Meere durch Plastik und der Handel packt immer mehr Gemüse in Folie. Noch irrer: Unverpackt ist teurer als in Plastik eingeschweißt. Ein Marktcheck der Verbraucherzentrale Hamburg.   

mehr...
© Detlef Overmann

Chef's Table in Plön

Bei Robert Stolz am Esstisch

Hier ist alles schlicht aber vom Feinsten: Robert Stolz – stiller Star und Vordenker der nordischen Küche – hat an alter Wirkungsstätte mit Blick auf den Großen Plöner See neu begonnen. Maximal 12 Gäste speisen an seinem Esstisch aufregende Nordic Cuisine.

mehr...
© Christian Hesselbarth

Veranstaltungstipp: Tag der offenen Tür in Futterkamp

Von Bauernquiz bis Wettmelken

Im Lehr- und Versuchszentrum der schleswig-holsteinischen Landwirtschaftskammer in Futterkamp wird am Sonntag, 19 Mai, wieder Landwirtschaft zum Anfassen präsentiert. Unser Veranstaltungstipp für die ganze Familie.

mehr...
Der Ausgezeichnete Jan-Philipp Berner | © Emilie Thissen

Sylter Küchenchef als „Talent des Jahres“ gewürdigt

Internationaler Kongress der Jeunes Restaurateurs in Lüttich

Jan-Philipp Berner vom Restaurant Söl'ring Hof auf Sylt wurde mit dem JRE-Award „Talent des Jahres 2019“ ausgezeichnet. Der Sternekoch erhielt den Preis für seinen überzeugenden Kochstil und seine Leistungen als junger Chef.

mehr...
© Sandra Weller / Berlinale 2013

Aus für das Kulinarische Kino

Dieter Kosslick dankt Köchen und Kurator

2020 wird es bei der Berlinale kein Kulinarisches Kino mehr geben. 2007 hatte der scheidende Direktor Dieter Kosslick die vielbeachtete Filmreihe zu Genuss und Geschmack, Ökologie und Agrikultur ins Leben gerufen. Die kulinarische Avantgarde wurde zum festen Bestandteil des Filmfestivals.

 

mehr...
Christian Somann | © Travel Charme

Global denken, regional einkaufen

Christian Somann ist neuer Küchenchef im Restaurant Belvedere in Heringsdor

Kulinarische Verstärkung für das Travel Charme Strandidyll Heringsdorf: Christian Somann leitet nun als neuer Küchenchef das „Belvedere“ in dem Vier-Sterne-Superior-Hotel auf Usedom. 

mehr...
Schloss Gettorf voller Landmarkt-Besucher | © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen

20 Jahre Gottorfer Landmarkt

Öko, fair und bio unter freiem Mai-Himmel

Am 19. Mai geht der Gettorfer Landmarkt in die 20. Runde. Ein buntes Ereignis mit vielversprechendem Programm: Die Besucherinenn und Besucher ewarten Erzeuger und Aussteller von ökologischen und nachhaltigen Produkten, ökofaire Dienstleistungen, kreatives Kunsthandwerk, Musik und natürlich viel Natur und Tier.

mehr...

Nordisch by Nature

Kunsthandwerk zwischen den Meeren

Mit viel Liebe und Kreativität handgemacht – wer in Schleswig-Holstein unterwegs ist, freut sich nicht nur über die landschaftliche Schönheit, sondern auch über die kleinen, besonderen, handgemachten Dinge. Dazu gehören neben kulinarischen Spezialitäten auch Design und Kunsthandwerk mit typisch nordischem Charme.

mehr...
© Gasthaus Haddeby

FLINTBRØD

Speisen wie die Wikinger

Angeregt durch den Vortrag „Auf der Suche nach dem kulinarischen Erbe“ beim 1. FEINHEIMISCH Symposium, begab sich der Vorsitzende und Gastronom Oliver Firla auf eine Zeitreise. Ergebnis seiner Spurensuche ist das „Flintbrød“ ein Gericht nach Art der Wikinger.

mehr...
Harik Olufs | © Ingo Wandmacher

Vorsicht Literatur

Schriftsteller in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein ist – viele Schleswig-Holsteiner werden sich wundern – ein Land der Literatur. Nicht, dass hier besonders viel gelesen wird. Nicht, dass Schriftsteller im Norden besonders wertgeschätzt werden. Besonders schätzt man im Norden berühmte, schon gestorbene Schriftseller.

mehr...
Windfestival Blokhus in Dänemark  | © Visit Nordjylland

Wasser, Wind und Wellen

Maritime Events in Dänemark

Wasser, Wind und Wellen – Dänemarks hoher Norden ist zu allen Seiten von Meer umgeben. Kein Wunder, dass sich in Nordjütland in den kommenden Monaten (fast) alles um die maritime Natur dreht. Von Mai bis Juli machen zahlreiche Events Nordsee, Ostsee und den Limfjord zu Hauptdarstellern – auch kulinarisch.

mehr...

Vom Feld frisch auf den Teller

 Hofküche in Backensholz eröffnet

Im April wurde die Hofküche Backensholz eröffnet. Käsefans wissen, dass hier die besten ihrer Art im Norden heranreifen. Der Hof ist ein Gesamtkunstwerk aus Milchviehhaltung, Käserei, Freilandschweinehaltung und Hofladen. Nun kann man hier auch noch ansprechend Speisen.

mehr...

Kräuter-Bällchen mit Haselnüssen und Ziegenfrischkäse

Rezept der Woche

Küchenkräuter geben Speisen ihren besonderen Pfiff. Zusammen mit Haselnüssen und Ziegenfrischkäse ergeben sie eine raffinierte frühlingshafte Speise. Unser Rezept der Woche.

mehr...

Genussvolles vom Deich

Frischer Käse von friesischen Schafen

Schafskäse hat in Nordfriesland und speziell in der Familie Volquardsen lange Tradition. Ab 2003 wandelten Monika und Redlef Volquardsen den elterlichen Bioland-Rindermastbetrieb Schritt für Schritt in einen Milchschafhof mit Hofkäserei und Direktvermarktung um.

mehr...

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige


Das könnte Sie auch interessieren:

Regionale Spezialitäten

Wo genießt man was?

 

MEHR...

© Steffen Henssler

Hennsler-Interview

"Die Gäste entscheiden, nicht Social Media"

MEHR...

Teilzeitfasten

Intervallfasten aus Sicht der Expertin

 

MEHR...

Octopus & Co. Buchcover | © Delius Klasing Verlag

Schön in der Tinte

Buchtipp: Von Tintenfischen, Kraken und Kalmare

 

MEHR...

© Tahoe Beetschen / Unsplash

Der Wolf ist zurück

Soll und darf der Wolf wieder heimisch werden?

MEHR...

Gigantisches Artensterben

Weltbiodiversitätsrat legt Bericht vor

 

MEHR...