Eine Nase für gute Produkte

Besuch im Genuss Shop von Johannes King auf Sylt

Wer nach einem Strandspaziergang auf Sylt Appetit verspürt, findet in Keitum ein kulinarisches Kleinod. Hier befindet sich der Genussshop von Johannes King. Die kleine, feine Oase wird von Ehefrau Selina mit Herz geführt und ist ein beliebter Treffpunkt für Genusssüchtige.
mehr...

Paradies für Apfelliebhaber

Zu Besuch bei der Obstquelle Schuster

In Raisdorf bei Kiel sprudelt eine Quelle für Apfelfreunde: die Obstquelle Schuster. Rund 90 Apfelsorten wachsen hier auf 7 Hektar in einer idyllisch gelegenen Plantage. Von Äpfeln über Apfelsaft, Apfelmarmelade bis hin zum Apfelwein wird bei Doris Schuster und Familie alles selbst angebaut und hergestellt.
mehr...

„Katzen“-Besucher gesucht

Barmitarbeiter in Hamburg positiv auf Corona-Virus getestet – Gäste gesucht

Mehrere Mitarbeiter in einer beliebten Bar im Hamburger Schanzenviertel wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Jetzt sucht die Behörde nach den Besuchern der „Katze“. Nicht alle Gäste haben korrekte Angaben gemacht.
mehr...

Ein norddeutsches Prachtstück

Rarität mit Biss: Finkenwerder Herbstprinz

Der Finkenwerder Herbstprinz ist ein Prachtstück: leicht rotbackig, strahlend, mit gesundem robustem Aroma. Er wurde 1860 in Finkenwerder als Zufallssämling entdeckt und gehört zur großen Prinzenfamilie. Dabei ist er typisch norddeutsch: bescheiden und bodenständig.
mehr...

Kinder werden als Gourmets geboren

Und durch Prägung zu kulinarischen Analphabeten erzogen

Kinder werden als Gourmets geboren, ist die feste Überzeugung einer Wissenschaftlerin. Wie sich unsere Geschmacksvorlieben entwickeln sei zu etwa 20 Prozent genetische Veranlagung, der Rest ist Prägung, so die Expertin für frühkindliche Geschmacksprägung.
mehr...

Kohldorado

Nordbauer KOHLosseum

In der historischen Zuckerfabrik in Wesselburen an der Westküste Schleswig-Holsteins ist Kohl der König. Das KOHLosseum ist ein Gesamtkunstwerk aus Krautwerkstatt, Museum und Bauernmarkt und ein Nordbauer.
mehr...

Einkaufen auf dem Lande

Vom Tante Emma-Laden zum MarktTreff

Tante Emma-Läden gibt es kaum noch. Doch wo kauft man auf dem Dorf ein? MarktTreffs sind inzwischen der Mittelpunkt in vielen ländlichen Gemeinden Schleswig-Holsteins. Mit viel Bürgerengagement lebt „Tante Emma“ wieder auf.
mehr...

Aktiv mit Aussicht

Wandern und Angeln in Nordjütland

Kaum ein Ort lädt so ein, die Natur in vollen Zügen zu genießen, wie Nordjütland, Dänemark. Die abwechslungsreiche Landschaft lässt sich am besten auf einem der vielen schönen Wanderwege erleben. Ein Überblick.
mehr...

Essen an Bord

Über Bordverpflegung & Meuterei

Auf modernen Kreuzfahrten gibt es reichlich Essen. Müssen die gut zahlenden Passagiere doch bei Laune gehalten werden. Die Qualität ist aus heutiger Sicht anständig bis sehr gut. Bei Luxuskreuzfahrten steht auch gerne mal ein Sternekoch in der Kombüse. Man hat aus der Geschichte gelernt, dass Essen an Bord oft über Wohl und Weh einer Seereise entscheidet.
mehr...

Schokolade & Blumen unter einem Dach

2fach-Floristik & Patisserie

Seit 2008 betreibt Konditormeisterin Corinna Fleißer zusammen mit ihrem Partner Sven Wagenknecht, Meister der Floristik, die Firma „2fach – Floristik & Patisserie“ in einem Hinterhof in der Kieler Saarbrückenstraße. Eine nicht alltägliche, aber unbedingt gelungene Kombination.
mehr...

Ein piekfeiner Whisky!

Whiskykolumne

Birgitta Schulze van Loon hat sich im Norden einen guten Namen in Sachen Obstbrände gemacht. Die Bremerin kann aber auch Whisky. Unser Experte Jens Schlünzen verkostete ihren Hanseatic Single Malt.
mehr...

Was Bienen noch können: Propolis

Bienenkolumne Summ summ summ

Propolis ist ein Bienenprodukt aus der Bienenstockfabrik. Es ist eines der bekanntesten volks- und alternativmedizinisch eingesetzten Naturprodukte. Die Verwendung ist schon im alten Ägypten zur Einbalsamierung der Toten beschrieben worden. Unsere Kolumnistin und Imkerin klärt auf.
mehr...

Europas größtes Clubfestival findet auch 2020 statt

Das Reeperbahn Festival Hamburg

Als weltweit erstes Musik-Festival dieser Größenordnung kann das Reeperbahn Festival in Hamburg trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie stattfinden. Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln werden vom 16. bis 19. September täglich bis zu 2.300 Besucher bei insgesamt 120 Konzerten in den Clubs, Theatern und Open-Air-Spielorten in St. Pauli wieder Live-Musik erleben.
mehr...

Lust auf Regionale Spezialitäten?

Nordbauern lassen heimische Wurst Online verkosten

Am Dienstag, den 15. September 2020 werden um 19 Uhr Wurstspezialitäten aus dem Norden von Experten Online verkostet. Eine genussvolle Kooperation zwischen den Nordbauern Schleswig-Holstein und Nordische Esskultur.
mehr...

Leinen los

Kevin Fehling sticht wieder in See

Für Drei-Sterne-Koch Kevin Fehling heißt es wieder „Leinen los.“ Auf der dritten neu aufgelegten Reise der Europa nach dem Neustart der Hapag-Lloyd Cruises Flotte hat Fehling neue Menüs für sein Bordrestaurant „The Globe“ im Gepäck.
mehr...

Eckart Brandt: eine runde Sache

Dorfjunge, Student, Schnapsfahrer, Model, Apfelpapst

Eckart Brandt ist Biobauer, Bewahrer alter Obstsorten und Autor zahlreicher Bücher über Äpfel, alte Obstsorten und Bienen. Im Norden nennt man ihn den „Apfelpapst“. Nun ist seine Biografie erschienen: komisch, ergreifend, erhellend.
mehr...

Elektroniker mit grünem Daumen

Lecker Sprossen von der Verture Farm

Der 33jährige studierte Elektrotechniker Felix Doobe hat vor ein paar Jahren mit einem Freund eine spezielle LED-Beleuchtung für Pflanzen entwickelt. Seit einiger Zeit nutzt er diese Technik, um Pflanzenkeimlinge zu züchten. Ein zukunftsträchtiges Konzept, mit hohem kulinarischen Potenzial.
mehr...

Retter des guten Geschmacks

Kartoffel-Rebell Karsten Ellenberg

Blaue Anneliese, Heiderot oder Bamberger Krumbeere – fast keine andere Pflanze bietet eine solche Sorten- und Geschmacksvielfalt wie die Kartoffel. Einer, der es genau weiß, ist Karsten Ellenberg. Auf seinem Bioland-Hof in der Lüneburger Heide baut er über hundert verschiedene Sorten an.
mehr...

Goldene Bälle

Alte Apfelsorte Goldparmäne

Heute gelangen nur noch wenige Apfelsorten in den Handel. Selten so köstliche Sorten wie die Goldparmäne, die aus Frankreich über England im 19. Jahrhundert nach Norddeutschland einwanderte. Die hohe Wertschätzung dieser Sorte drückt sich auch in der französischen Bezeichnung Reine de Reinettes – Königin der Prinzessinen – aus.
mehr...

Franzosenkraut

Erbfeind des Gärtners oder feinwürzige Salatzutat

Gerade jährt sich der Deutsch-Französische Krieg zum 150. Male, die oft beschworene „Erbfeindschaft“ der Länder, führte bis in die Botanik hinein zu abstruser Propaganda, wofür das abschätzig „Franzosenkraut“ genannte Knopfkraut ein gutes Beispiel ist.
mehr...