Anzeige

Foto: Roy Petermann | © Roy Petermann

Sympathisch eigensinnig

Köche am Meer – Roy Petermann

Roy Petermann hat es geschafft. Schon vor Jahren fand er, dass Sterne-Restaurants lockerer werden sollten. Bei ihm im Lübecker „Wullenwever“ gibt es keine steifen Tischtücher mehr, keinen schrecklich bemühten Service, kein schweres Kristall...

mehr...
Foto: Weinhaus Bröse

Genussvolle Tradition

Weinhaus Bröse hat neuen Inhaber

Gute Produkte brauchen gute Adressen. Kontinuität, Seriosität, Qualität kommen nicht in Windeseile zustande, sie müssen reifen. Dies gilt in besonderem Maß für Wein. Über das Weinhaus Bröse in Kiel.

mehr...
Das Schloss Plön aus der Luft | © feinheimisch

1. FEINHEIMISCH Symposium

Montag, 22.10.2018

Wie kommt man an die Köpfe & Bäuche?

Diese Fragen stellt sich auch das erste FEINHEIMISCH Symposium. Die ganztägige, öffentliche Veranstaltung unter dem Motto „Segel setzen – kulinarische Zukunft in Schleswig-Holstein“ findet am 22. Oktober 2018 im Schloss Plön in der Fielmann Akademie statt.

mehr...
Dekoration. Änderungsschneiderei in Kiel. Foto: © Hendrik Neubauer

Das große Finale: Zwei gegen den Rest der Welt.

Doppelfolge 49/50: Becks Bankett – Der kulinarische Krimi

Der Mond schien über Kiel. Der weiße Lieferwagen stand seit Stunden auf dem Blücherplatz. Zwei Männer saßen in der Fahrerkabine. Es brannte Licht. An der Wand zum Laderaum lehnte ein Futteral. »Keine Angst vor der Wahrheit? Ich lache mich scheckig...

mehr...
Foto: Ribe Vikingercenter Dänemark

Essen mit den Wikingern

Erik Engilssons Festmahl Teil 5

Wir besuchen und kochen mit dem Wikinger Erik Engilsson. Er besitzt einen Hof in der Nähe von Haithabu. Es ist Herbst, Zeit für eine Feier mit Freunden. Der Nachtisch broken sööt serviert. Diese Tradition von Süß und Sauer hat sich bis heute erhalten. Kochen mit den Wikingern Teil 5.

mehr...
Diverse Sorten. Foto: Hofkäserei Backensholz

Käse aus Norddeutschland – Teil 1

Familie Metzger-Petersen, Hof Backensholz

Der Norden ist beileibe nicht so rustikal, wie die Werbung für ein norddeutsches Bier annehmen ließe, sondern seit fünfzehn Jahren kulinarisch mit der New Nordic Cuisine und dem legendären Noma in Kopenhagen wegweisend. Auch in Schleswig-Holstein, auch in Sachen Käse.

mehr...
Nele Dahme und Katharina Koch bei der Vogelbeobachtung. Foto: (c) www.nordseetourismus.de

Sehnsuchtsort

Vogelkiek auf Nordstrand

Nele Dahme und Katharina Koch sind zwei junge Frauen, die einen freiwilligen Dienst bei der Schutzstation Wattenmeer auf Nordstrand leisten. Für ein Jahr leben sie auf der Nordseehalbinsel, zu ihren Aufgaben gehört unter anderem die Vogelbeobachtung. Ein Ausflug an den Holmer Siel.

mehr...
Foto: www.ostsee-schleswig-holstein.de / Oliver Franke

Der Norden in vollem Glanz

Ostseeküste Schleswig-Holstein erstrahlt im „Lichtermeer“

Am 27. und 28. Oktober ist es wieder soweit – 17 Orte an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins sowie in der Holsteinischen Schweiz erstrahlen in vollem Glanz: Das „Lichtermeer“ erhellt mit illuminierten Seebrücken, Fackelwanderungen und Lichtkunst den dunklen Herbst. 

mehr...
Foto: Ostseebad Kühlungsborn/ Friederike Hegner

Gourmettage an der Ostsee

Kühlungsborn kocht

Das Ostseebad Kühlungsborn lädt ein zu den 17. Gourmet-Tagen und bietet den Gästen interessante Einblicke in die vielfältige Gastronomieszene. Ein Monat voller Genüsse in kalter Jahreszeit.

mehr...
Foto: Ingo Wandmacher

Historische Genuss-Birne

Rarität mit Biss: Vereins-Dechantsbirne

Die Auswahl an Birnen in den Obstabteilungen der Supermärkte ist karg. Man könnte meinen, wir leben im Sozialismus, wo das ZK sich für eine Einheitsbirne entscheidet. Aber es gibt sie noch, die Birnenopposition, die wohlschmeckende Sorten wie die Vereins-Dechantsbirne anbauen. Eine historische Genuss-Birne.

mehr...

Von Toast Hawaii bis Sushi

Eine kulinarische Zeitreise

Erinnern Sie sich noch an den Käse-Igel? An Toast Hawaii? An die mit Fleischsalat gefüllten Tomaten? An das erste Gyros? Was auf unseren Tisch kommt offenbart unsere Überzeugungen und Lebenseinstellungen. Sage mir, was Du isst und ich sage dir, wer Du bist. Eine Zeitreise mit Rezept.

mehr...

Wo kommt der gute Käse her?

Ein Buch macht Appetit auf Käseplatte

Kann man Landschaft schmecken? Davon ist Käseexpertin Ursula Heinzelmann überzeugt und begibt sich auf Weltreise zu den Menschen, die sich dem alten Handwerk des Käsemachens verschrieben haben. Dabei kommt sie auch im Norden vorbei.

mehr...
Foto: Werner Brockmann.

Winzer des Nordens

Weingut Ingenhof in Malkwitz

Im Herzen der Holsteinischen Schweiz führt Melanie Engel ein etwas anderes Gut. Ursprünglich ein reiner Ackerbau- und Schweinemastbetrieb werden heute hier Erdbeeren und Himbeeren angebaut und in optimaler Südlage auch Wein. Unser Weinexperte sah sich auf den Ingenhof um.

mehr...

Essen mit den Wikingern

Erik Engilssons Festmahl Teil 4

Wir besuchen und kochen mit dem Wikinger Erik Engilsson. Er besitzt einen Hof in der Nähe von Haithabu. Es ist Herbst, Zeit für eine Feier mit Freunden. Der Fleischgang zeigt den frühen Einfluss der Globalisierung – es wurde südlich gewürzt. Kochen mit den Wikingern Teil 4.

mehr...
 An der Bar. Pastis vor Mitternacht. Kiel. Foto: © Hendrik Neubauer

Dann und wann ein weißer Elefant

Folge 48: Becks Bankett – Der kulinarische Krimi

Marlies zog mit der rechten Hand ihren Rollkoffer hinter sich her.
Über der linken Schulter hing ihre Umhängetasche. Die war viel zu schwer, denn als Hans Vermeer endlich angerufen hatte, war Marlies noch eine letzte Runde durch die Wohnung gegangen und...

mehr...
Foto: Ingo Wandmacher

Ein norddeutsches Prachtstück

Rarität mit Biss: Finkenwerder Herbstprinz

Der Finkenwerder Herbstprinz ist ein Prachtstück: leicht rotbackig, strahlend, mit gesundem robustem Aroma. Er wurde 1860 in Finkenwerder als Zufallssämling entdeckt und gehört zur großen Prinzenfamilie. Dabei ist er typisch norddeutsch: bescheiden und bodenständig.

mehr...
Foto: Ingo Wandmacher

Heimat is(st)...

das Quittenbrot der Nachbarin

Quittenbrot, ein Nebenprodukt beim Quitten-Gelee-Kochen, hat längst alle Weihnachtsmärkte erobert. Für unsere Kolumnistin Jutta Kürtz ist das süße Brot eine kleine Kostbarkeit, ein Stück vom Paradies ihrer Kindheit und Heimat. Mit Rezept.

mehr...
Lauenburgische Seen. Foto: Thomas Ebelt

Herbst im Herzogtum Lauenburg

Die schönsten Tipps zur bunten Jahreszeit

Der goldene Herbst lässt sich im Herzogtum Lauenburg dank seiner traumhaften Seen und Wanderwege ganz besonders genießen. Nordische Esskultur hat die schönsten Aktivitäten für die bunte Jahreszeit zusammengestellt.

mehr...
Symboldbild: Schokoladenkuchen

Norwegen kulinarisch

Der Norden ist Kuchenland

Das schönste Literaturfestival Norwegens findet jeden November im Café Sting in Stavanger statt. Das Café ist eine Woche lang zum Bersten voll. Man weiß nur nicht, ob die Gäste wegen der Schriftsteller kommen oder wegen des legendären Schokoladenkuchens.

mehr...
Foto: Ingo Wandmacher

Er enttäuscht nie

Rarität mit Biss: Butternut Kürbis

Lange Zeit galt Kürbis als „arme-Leute-Gemüse“, unwürdig einen Platz auf dem Speiseplan der feinen Leute einzunehmen. Mittlerweile ist das uralte Gemüse in der Gourmetküche angekommen. Testen Sie doch mal den Butternuss-Kürbis. Egal wie sie Ihn zubereiten: Das Ergebnis ist nie eine Enttäuschung. Mit Rezept.

mehr...
Foto: Ingo Wandmacher

Königlicher Nussbaum

Rarität: Walnuss

Der aus Asien stammende Walnussbaum soll schon den Garten des Königs Salomon geziert haben. Die Griechen schätzten die Frucht vom Nussbaum vor allem wegen des Öls. In Malaysia sind sie davon überzeugt, dass die Walnuss müde Männer wieder munter macht. Uns im Norden reichen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in der Küche.

mehr...
Foto: Montigny. Werner Brockmann.

Winzer des Nordens

Weingut S. J. Montigny in Grebin

Der Weinbau in SH ist eng mit dem Weingut Montigny und der Bartels-Langness-Gruppe verbunden. Zusammen mit dem ehemaligen Ministerpräsidenten Carstensen wurden nach Gesprächen mit seinem Amtskollegen aus Rheinland-Pfalz 10 ha Pflanzrechte übertragen. Der Anfang vom Weinbau im Norden.

mehr...
Frisch geerntet. Foto: Ingo Wandmacher.

Erntedank & frohe Feste

Hierzulande werden Erntefeste gefeiert

Wieder einmal feiern wir Erntedank. Am 7. Oktober überall im Lande. Frohe Feste nach den sauren Wochen harter Arbeit. Ganz besonders in diesem für die Landwirtschaft so schwierigen Jahr. Jutta Kürtz stellt die traditionellen Feste rund um die Ernte vor.

mehr...
Falknermeister Hans Newe (links) und Reinhard Erichsen in Haithabu Foto: © Wikinger Museum Haithabu 2018

Wikinger auf der Pirsch

Jagd in Haithabu

In Haithabu dreht sich alles um die Jagd. Das Wikinger Museum Haithabu lädt am Wochenende, 6. und 7. Oktober, jeweils von 9 bis 17 Uhr zum Jagdwochenende auf das Gelände bei den Wikinger Häusern ein.

mehr...

Herbstlicher Ferienspaß

Programm in Haithabu/ auf Schloss Gottorf lässt Kinderherzen höher schlagen

Bogenschießen, Runenritzen, Brotbacken und Angebote zu Kunst, Kultur und Archäologie: Das ist das Herbstferienprogramm des Wikingermuseums Haithabu und der Museumsinsel Schloss Gottorf. 

mehr...
Foto: Raecke Wikingerschenke

Essen mit den Wikingern

Erik Engilssons Festmahl Teil 3

Wir besuchen und kochen mit dem Wikinger Erik Engilsson. Er besitzt einen Hof in der Nähe von Haithabu. Es ist Herbst, Zeit für eine Feier mit Freunden. Der Fischgang zeigt: Muscheln und Fisch waren beliebte Nahrung bei den Nordmänner- und -frauen. Kochen mit den Wikingern Teil 3.

mehr...
Unten an der Förde, unten am Hafen. Kiel. Foto: © Hendrik Neubauer

Wodka, Tango, Blitzkrieg.

Folge 47: Becks Bankett – Der kulinarische Krimi

Artur Schneider packte Marlies am Kragen und stellte sie an den Straßenrand. Hans Vermeer kam mit ihrer Umhängetasche und dem Rollkoffer um die Wagenecke. Er stellte die Sachen zu ihren Füßen ab. Ein Kleinwagen kam von vorn, blendete auf, hupte, fuhr vorbei. Der Defender stand in einer langen Kurve leicht quer auf der rechten Spur. Rechts und links dichter Wald.

mehr...

Gut ernährt, stets bewährt 

Das letzte Staatsmenü der DDR

Kochen gehört zum Kulturerbe jeder Nation. Auch zum Erbe der DDR. In der DDR wurde jedes Staatsmenü von Erich Honecker abgesegnet, sozusagen politisch „abgeschmeckt“. Das letzte Staatsmenü hielt eine Überraschung bereit.

mehr...

Archiv der deutschen Küche

Ankerplatz: Ullis Landhaus

Ullis Landhaus am Rande von Lübeck ist ein Ort der Erinnerung. Unser Autor Michael Engelbrecht, ein Anhänger „gutbürgerlicher“ Kost, zeigt sich begeistert von der friedlichen Koexistenz von östlicher Soljanka und westlicher Gulaschsuppe.

mehr...

Ostdeutscher Exportschlager

Rarität: Sachsenente

Gute Nachricht aus Chemnitz: Wer sich auf die Zucht von Sachsenenten einlässt, wird den zutraulichen Charakter, die gute wirtschaftliche Nutzung und die Schönheit der Tiere schnell zu schätzen wissen. Und ihre Fleischqualität ist von bester Güte.

mehr...

Weise Frauen vom Lande

Aufruf für Respekt und Demokratie

Zum Tag der deutschen Einheit dokumentieren wir einen Aufruf des niedersächsischen LandFrauenverbandes für Respekt und Demokratie.

mehr...
Emil Nolde, Das Meer, © Nolde Stiftung Seebüll

Meer & Küste

Spektakuläre Kunst im „Museum Kunst der Wesktüste“

Der bedeutende Expressionist Emil Nolde hat sich über Jahrzehnte hinweg mit dem Meer auseinandergesetzt. Der Urgewalt und Kraft und den Farben des Wassers versuchte er sich immer wieder neu zu nähern. Das Westküstenmuseum zeigt dazu eine spektakuläre Ausstellung.

mehr...

Verlosungen von Nordische Esskultur:

Wir verlosen 3 x „Vom Käsemachen“
aus dem Insel Verlag

Kann man Landschaft schmecken? Davon ist Deutschlands Käseexpertin Nr. 1 Ursula Heinzelmann überzeugt und begibt sich auf Weltreise zu den Menschen, die sich dem alten Handwerk des Käsemachens verschrieben haben. Dabei kommt sie auch im Norden vorbei. Ein informatives und unterhaltsames Buch über engagierte Genuss-Handwerker und die Sinnlichkeit von Käse.
Zur Buchbesprechung »

Teilnahmebedingung:
Senden Sie uns bis zum 25. Oktober eine E-Mail an:
redaktion@nordische-esskultur.de
Stichwort: Käse

oder melden Sie sich bei unserem Genussletter an.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Video: Jens Mecklenburg zu Gast auf dem Biohof Muhs in der Probstei.. Produziert von PeterTV

Das könnte Sie auch interessieren:


Das letzte Staatsmenü

Geschichte

Mehr...

Der neue Deutsche Meister der Hobbybrauer: Markus Krenkler aus Niedersachsen. (©Störtebeker Braumanufaktur GmbH)

Stralsunder Bierfestival

Trinken & Bier

Mehr...

Foto: 100/200 kitchen

Besuch bei Thomas Imbusch

Restaurants

Mehr...

Foto: Das kleine Strandhaus

Das kleine Strandhaus

Ankerplatz

Mehr...

Foto: MONES

MONES in Bad Segeberg

Ankerplatz

Mehr...

Hobenköök: Foto: Heyroth Kürbitz

Zu Besuch im Hobbenköök

Hamburg

Mehr...

Foto: Historischer Krug

Ältester Gasthof in Flammen

Gut gebettet

Mehr...

Foto: Susanne Plaß

Weltneuheit & teurer Brandy

Trinken

Mehr...

Foto: NABU

Abgetaucht

Umwelt & Landwirtschaft

Mehr...