Kalt ist das neue Heiß 

Finnland – die Heimat des Winterschwimmens

Lange Winter und Eiseskälte sind keine Seltenheit in Finnland. Die Finninnen und Finnen wachsen unter diesen Bedingungen auf und haben gelernt diese zu einem Teil ihres Lebensgefühls zu machen. Daher verwundert es auch kaum, dass Finnland einer der Geburtsorte des Eis- bzw. Winterschwimmens ist.
mehr...

Dänischer Westküstenwhisky

Stauning – Wie aus einem Märchen

Es begann alles wie in einem Märchen. Es waren einmal neun Freunde an der dänischen Westküste, die Whisky herstellen wollten, wenig Erfahrung aber viel Leidenschaft besaßen. Eine skandinavische Erfolgsgeschichte.
mehr...

Wüterich oder Schurke?

Die Wikinger sind in Norwegen immer gegenwärtig

Die Wikinger werden je nach Bedürfnis dargestellt als furchtbare Wüteriche, die auf ihren Beutezügen fremde Küsten überfielen und mordeten oder als tapfere Helden und Entdecker, oder sogar als Kaufleute, die eigentlich niemandem etwas getan haben. Was denn nun? Gabriele Haefs weiß die Antwort
mehr...

Mit dem Wohnmobil bei privaten GastgeberInnen in Dänemark 

Eine Pintrip-Mitgliedschaft ermöglicht die wohl individuellste Art der Wohnmobilreise durch Dänemark: Sie bietet Wohnmobil-UrlauberInnen Übernachtungsmöglichkeiten bei mehr als 300 privaten GastgeberInnen mit rund 750 Stellplätzen zwischen dänischer Nordsee und Ostsee.
mehr...

Genever, Gin und englische Trunksucht

Die Geschichte des Gins

Gin ist heute nicht nur in Großbritannien sprichwörtlich in aller Munde und schwer angesagt. Als sein »Erfinder« gilt der holländische Arzt Franciscus de le Boë, der im 16. Jahrhundert einen Wacholderschnaps namens »Genever« herstellte. Eine kleine Kulturgeschichte des Gins.
mehr...

Wales lebt nicht von Wasser allein

Die Waliser & Waliserinnen lieben Gin

Der Mensch lebt bekanntlich nicht vom Wasser allein, „so ein Gin, der geht noch rin“ (Robert Gernhardt), und darauf müssen Sie sich gefasst machen, wenn Sie nach Wales reisen. Schon zum Frühstück wird Gin gereicht – im Marmeladenglas.
mehr...

Fangst – beste Fischkonserven aus Dänemark

Von der Kunst Fisch in Dosen zu packen 

Fangst bedeutet auf Dänisch und Norwegisch „Fang“. Gefangen haben die Fangstmacher aus Kopenhagen feinsten Fisch aus der nordischen See. Bei ihnen kommen Ostseesprotten, nordischer Lachs, Herzmuscheln und Blaumuscheln in bester Qualität in die Dose.
mehr...

Schwedischer Whiskypionier Mackmyra

Bei einem Skiausflug vor gut 20 Jahren fragten sich acht junge Schweden, warum es eigentlich keine schwedische Whiskydestillerie gibt. Nach einigen Überlegungen gründeten sie 1999 eine Brennerei in Mackmyra bei Gävle. Jens Schlünzen stellt den schwedischen Whiskypionier vor.
mehr...

Arctic Cuisine

Trend aus der Finnmark

Nordic Cuisine, also die Skandinavische Küche, ist schon seit einigen Jahren rund um den Globus beliebt und zaubert simple, aber aromatische Wald- und Fischgerichte auf unsere Teller. Ein neuer Trend ist inspiriert von der kalten, rauen und wunderschönen Natur der Finnmark in Nordnorwegen und bringt kulinarische Köstlichkeiten hervor: Die "Arctic Cuisine".
mehr...

Matthias Diether erkocht sich in Tallinn einen Michelin-Stern

Baltikum und Restaurant 180° auf der Weltkarte der Gourmetgastronomie 

Lange war Estland ein weißer Fleck auf der Weltkarte der Spitzengastronomie. Doch nun hat der Gourmetführers Michelin erstmals zwei Restaurants in Tallinn mit einem Stern ausgezeichnet. Darunter das Restaurant des deutschen Matthias Diether. 
mehr...

Norddeutscher-Schotte mit keltischen Vorfahren

Angusrind

Das Angusrind wurde vor 200 Jahren in Schottland aus alten keltischen Landschlägen gezüchtet. Die gewitzten Schotten züchteten mit dem Angus die erste reine Fleischrasse, die hornlos war und sich daher besonders gut für die Reise mit der aufkommenden Eisenbahn eignete.
mehr...

Wild Scandinavian Cooking

Boris Rogosch im Gespräch mit Brian Bojsen 

Brian Bojsen – ein dänischer Abenteurer, TV-Koch, Surfer, Fotograf und Outdoor-Koch und Erfinder des „Wild Scandinavian Cooking“ - ist bei Foodtalker Boris Rogosch zu Gast. Er liebt es, in der Natur am offenen Feuer zu kochen. 
mehr...

Von Iglu bis Baumhaus

Die sieben außergewöhnlichsten Unterkünfte in Finnland 2023

Zu Beginn des neuen Jahres stellen wir einige der schönsten Unterkünfte inmitten der Natur Finnlands vor. Frei von jeglicher Lärm- und Luftverschmutzung tauchen Besucher in die arktische Nacht ein und beobachten den Tanz der Aurora Borealis bei klarem Himmel. Zu 75 Prozent mit Wäldern bedeckt ist Finnland eines der letzten großen Wildnisgebiete in Europa – mit der saubersten Luft der Welt.
mehr...

Das norwegische Nationalgericht Fårikål

Winterzeit ist Kohlzeit und in Norwegen ist jetzt wirklich Winter in Norwegen und die Saison für Fårikål. Dieses Gericht - wörtlich übersetzt: Hammel in Kohl - ist ein Nationalgericht, obwohl es optisch nicht viel hermacht und auch nicht besonders gefeiert wird. Aber das Volk liebt es.
mehr...

Waliser Festtagssitte Mari Lwyd

Heischebrauch mit Pferdekopf

Mari Lwyd geht zwischen Weihnachten und Neujahr in Wales um. Man zieht als Pferd verkleiden durch die Gemeinde. Was es mit diesem wilden Heischebrauch auf sich hat, erzählt unsere Wales-Expertin Gabriele Haefs.
mehr...