Verlosung

Finnischer Whisky

Wir verlosen 5 Flaschen Kyrö Wood Smoke Whisky aus Finnland.
mehr...

Whiskykolumne – Kyrö Wood Smoke

Rauchig, würzig, nordisch

Jens Schlünzen, unser Whiskyexperte, kennt fast alle Destillerien auf den britischen Inseln, in Skandinavien und Norddeutschland. Hier stellt er einen neuen Whisky aus Finnland vor.
mehr...

Das Model und die Pilze

Ehemaliges Supermodel Saimi Hoyer betreibt das älteste staatliche Hotel in Finnland und geht mit Besuchern Pilze sammeln

Gibt es ein Paradies auf Erden? Für Saimi Hoyer lässt sich diese Frage ganz klar mit ja beantworten. Denn das ehemalige Supermodel hat es nicht etwa auf den Laufstegen dieser Welt, sondern am malerischen Puruvesi-See im Saimaa-Gebiet in Ostfinnland gefunden.
mehr...

Erstes Best Western Hotel in Grönland eröffnet

Mit dem Best Western Hotel Ilulissat hat nun das erste Hotel der Gruppe in Grönland eröffnet. Gleichzeitig ist mit dem 78-Zimmer-Hotel auch das erste Haus einer internationalen Hotelmarke auf der weltweit größten Insel vertreten.
mehr...
Auster

Besuch beim dänischen Austernfestival

Von Austernsafari bis Kochwettbewerb

Sie gilt als Dänemarks Austernküste und lockt aus aller Welt Gourmets und Liebhaber von Meeresfrüchten: Die Wattenmeerküste Südjütlands. „Danmarks Østersfestival“ geht noch bis Montag. Detlef Jens war vor Ort und hat sich umgeschaut.
mehr...

Kopenhagen ist die Welthauptstadt der Kulinarik

Bahnbrechendes vegetarisches Knollensellerie-Schawarma

Kopenhagen gilt als Welthauptstadt der Kulinarik. Bei der Kür der besten 50 Restaurants der Welt, landeten zwei Lokale der Stadt auf den beiden vordersten Plätzen.
mehr...

Noma als bestes Restaurant der Welt ausgezeichnet

Die beiden „besten Restaurants der Welt“ befinden sich in Kopenhagen

Die Stars der Restaurantwelt trafen in Antwerpen zur Verleihung der The World's 50 Best Restaurants Awards 2021 zusammen. René Redzepi betrat die Bühne, um die Auszeichnung für sein Restaurant Noma in Kopenhagen als „bestes Restaurant der Welt“ entgegenzunehmen.
mehr...

Norddeutscher-Schotte mit keltischen Vorfahren

Angusrind

Das Angusrind wurde vor 200 Jahren in Schottland aus alten keltischen Landschlägen gezüchtet. Die gewitzten Schotten züchteten mit dem Angus die erste reine Fleischrasse, die hornlos war und sich daher besonders gut für die Reise mit der aufkommenden Eisenbahn eignete.
mehr...

In Dänemark vor Anker gehen

Beste Hafenrestaurants: Tambohus Kro, Limfjord

Wo kann man in Dänemark gut vor Anker gehen, um sich anständig zu verköstigen? Unser segelnder Autor Detlef Jens findet im Limfjord im Tambohus Kro. Das Haus ist sogar königlich privilegiert.
mehr...

Auf Schnapsroute rund um den Limfjord

Restaurants, Gasthöfe und Attraktionen sowie Schnapsbrennereien und Museen rund um den Limfjord haben für Kulinariker eine so genannte „Schnapsroute" zusammengestellt. Die Bandbreite der buchbaren Reisepakete reicht von einer Übernachtung, Schnapsmenü und Eintritt in eine der hochprozentigen Attraktionen bis hin zu Radreisen mit fünf Übernachtungen, Schnapsmenü, Kartenmaterial und Fährtickets.
mehr...

Whiskykolumne – Purist

Klar wie der Norden

Jens Schlünzen, unser Whiskyexperte, kennt fast alle Destillerien auf den britischen Inseln, in Skandinavien und Norddeutschland. Hier stellt er einen spannenden Malzwhisky aus Schleswig-Holstein vor.
mehr...

Sonderburg erstmalig mit Sternekoch

Jesper Koch ausgezeichnet

Der Guide Michelin hat am Montagabend seine Sterne an die Gastronomie im Norden verteilt. Ein Stern ging an das Sonderburger Restaurant Syttende von Jesper Koch.
mehr...

Noma in Kopenhagen bekommt 3-Michelin-Sterne

Michelin bewertet Skandinavien

Der Michelin hat seinen Guide für die Länder Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden vorgestellt. Zwei neue Drei-Sterne-Restaurants wurden bei der Verleihung in der Stavanger Concert Hall in Norwegen ausgezeichnet.
mehr...

Austernfestival in Dänemark

Vom 8. bis zum 11. Oktober auf der Nordseeinsel Rømø

Ein Natur- und Kulinarik-Event rund um die Auster lockt vom 8. bis 11. Oktober nach Dänemark auf die Nordseeinsel Rømø und dem vorgelagerten Festland.
mehr...

Ein deutscher Winzer in Irland

Thomas Walk Vineyard

Irland ist für Whisky und Bier bekannt aber für Wein? Tatsächlich gibt es Weinanbau auf der grünen Insel. Das größte Gut liegt in Kinsale ganz im Süden der Republik Irland und gehört dem Deutschen Thomas Walk.
mehr...

Fjordland: Heimat der Wikinger

Auf Wikingerabenteuer rund um den Roskildefjord

Ein echtes Wikingererlebnis bekommt man nicht durch Filme und Bücher, sondern dort, wo die nordischen Krieger einst lebten: Die dänische Region Fjordland - rund 30 Minuten von Kopenhagen entfernt - steckt voller Wikingergeschichten und Abenteuer. Hier steht man mit beiden Beinen direkt in Machtzentren der Wikingerzeit.
mehr...

Norwegen ist Cider-Land

Anarchistisch-rockiger Obstanbau

Jedes Jahr im Mai blühen im Südwesten Norwegens, am Sognefjord und am Hardangerfjord zehntausende Apfelbäume. Im Herbst werden hier laut einem der weltweit führenden Champagner-Experten, die besten Äpfel der Welt geerntet und zu Cider verarbeitet.
mehr...

Dänemark hebt alle Corona Beschränkungen auf

Covid-19 verliert seine bisherige Einstufung als gesellschaftskritische Krankheit

Vor anderthalb Jahren reagierte Dänemark besonders früh und drastisch auf die ersten Corona-Fälle. Auch beim Zurückfahren der Maßnahmen ist Deutschlands nördlicher Nachbar schnell. Nun verschwinden die letzten Beschränkungen.
mehr...

Wer sucht, der findet

Pilzwoche an der dänischen Nordsee

Im Naturpark Vesterhavet an der dänischen Nordsee sprießen im Spätsommer und Herbst die Pilze: Der Waldboden der großen Plantagen ist voller leckerer Speisepilze wie Pfifferlinge, Steinpilze und Semmelstoppelpilze. Die Restaurants der Region kreieren besondere Pilz-Menüs, Naturführer vermitteln ihr Wissen auf kostenlosen Pilzwanderungen. I
mehr...

Die Kuh der Wikinger

Das schwedische Fjällrind

Seit Menschengedenken beweiden Kühe Skandinavien. Besonders das Fjällrind, ein zierliches Rind ohne Hörner, war lange Zeit das schwedische Rind schlechthin. Die intelligenten Tiere suchten sich am Tag ihr Futter selbst in Wald und Flur und kamen am Abend von selbst zum Hof „ihres“ Bauern zurück.
mehr...