Tourismus an der Küste im Aufwind

Unser aktueller Corona-Überblick

Der Tourismus an der Küste nimmt Fahrt auf. Urlauber aus Gütersloh werden abgewiesen und der Bierabsatz ist im Sinkflug. Unser aktueller Corona-Überblick.
mehr...

Es reicht!

Fleischindustrie abwickeln

Der Corona-Ausbruch bei Tönnies hat die Debatte über die Zustände in der Fleischindustrie weiter befeuert. Unser Kommentartor fordert die Abwicklung der Fleischindustrie.
mehr...

Tönnies muss Fleischfabrik schließen

Corona-Schleudern Schlachtbetriebe

Nach einem massiven Corona-Ausbruch musste Deutschlands größter Schlachtkonzern, Tönnies, die Produktion in seinem Stammwerk im nordrhein-westfälischen Rheda-Wiedenbrück stoppen. Schlachthöfe sind Corona-Hotspots.
mehr...

Neustart auf dem Gut

Wulksfelde hat geöffnet - und erneuert

In der Nähe des Oberen Alstertals nördlich von Hamburg liegt das Gut Wulksfelde. Hier verwöhnt Matthias Gfrörer seine Gäste in der Gutsküche mit regionalen Kreationen, der Hofladen bietet allerlei Bio- und Demeterprodukte des eigenen und der umliegenden Höfe an. Coronabedingt fiel das Schlemmen aus - doch das Team war nicht untätig.
mehr...

Sommer der Möglichkeiten

Das SHMF findet trotz Corona einen Weg

Nach der Festivalabsage hat das SHMF den »Sommer der Möglichkeiten« ausgerufen und innerhalb von acht Wochen ein den veränderten Bedingungen angepasstes Programm entwickelt. Während des Festivalzeitraums Juli und August 2020 werden Konzerte für das Publikum im Fernsehen, Internet, Radio, als Podcast oder live erlebbar.
mehr...

Max Beckmann. weiblich-männlich

Kunst-Tipp: Neue Ausstellung in der "Digitalen Kunsthalle"

Die Kunsthalle Hamburg hat in Zusammenarbeit mit ZDFkultur eine digitale Kunstausstellung initiiert: Auf den Spuren von Weiblichkeit und Männlichkeit können die Werke von Max Beckmann ab sofort bewundert werden.
mehr...

Kiel streamt Alkohol

Weitere Tastings zu Bier, Whisky und Gin

In Schleswig-Holststeins Landeshauptstadt nimmt das öffentliche Leben langsam wieder an Fahrt auf. Doch alles geht eben doch noch nicht dank Corona. Fachgeschäfte wie Whiskyle -finest spirits in town oder die BREWCOMER GmbH setzen weiterhin auf Onlinetastings. Die neuen Termine sind nun online.
mehr...

Kunstvolles im Norden

Flexibilität ist gefragt

In diesem Jahr ist auch die Kunst vor Herausforderungen gestellt: Kunstschaffende leiden unter wegfallende Einnahmen in Zeiten des Lockdowns, Ausstellungen und Vernissagen mussten ins Virtuelle verlegt werden. Doch die Museen passen sich an - so auch der Museumsberg Flensburg. Und was ist eigentlich mit der beliebten alljährlichen NordArt?
mehr...

Weitere Lockerungsübungen

Was geht im Norden, was noch nicht?

Frittenkartoffeln werden zu Schweinefutter. Holland macht auf. Restaurants, Hotels, Freizeitparks – was ist im Norden erlaubt, was noch nicht. Ein aktueller Corona-Überblick.
mehr...

Urlaub in Dänemark wieder möglich

Dänemark öffnet unter Bedingungen seine Grenzen

Dänemark öffnet seine Grenze für Urlauber aus Deutschland zum 15. Juni. Es gibt aber Beschränkung für Kopenhagens und die Gemeinde Frederiksberg und man muss mindestens sechs Nächte bleiben.
mehr...

Helgoland Ahoi

Tagestouristen dürfen zu Pfingsten nun doch die Hochseeinsel ansteuern

Tagestouristen dürfen an Pfingsten Helgoland besuchen. Kürzlich hieß es noch, an Pfingsten seien Tagestouristen nicht auf Helgoland zugelassen. Deutschlands einzige Hochseeinsel können nun jeden Tag bis zu 300 Tagesgäste ansteuern.
mehr...

Hoffnung auf Sommerurlaub

Was geht im Norden?

Die Reisefreiheit soll schrittweise zurückkehren. Die Bundesregierung macht Hoffnung auf den Sommerurlaub - was geht im Norden? Weitere Infizierte in einem Schlachthof. Ein aktueller Corona-Überblick.
mehr...

Sarah Wiener macht sich Sorgen um die Gastronomie

Corona ist eine Vollkatastrophe für Köche und Betriebe

Die Fernsehköchin Sarah Wiener sorgt sich um ihr Unternehmen und die Branche. Sie sei gelähmt und ratlos und befürchtet den Verlust von kleinen individuellen Restaurants. Trost findet sie beim Kochen.
mehr...

Wucherpreise als Protestaktion

Timmendorfer Strand: Erdnüsse zahlen, Wein umsonst

Gäste zahlen in einem Café in Timmendorfer Strand für eine kleine Tüte Chips stolze 8,50 Euro, bekommen dafür aber einen Aperol Spritz umsonst. Der Betreiber protestiert damit gegen die unterschiedlichen Mehrwertsteuersätze in der Gastronomie.
mehr...

Endlich wieder essen gehen

Der Norden öffnet die Restaurant-Türen

Nach zwei langen Monaten, die für viele Betriebe einen Totalausfall, für andere eine Phase kreativer, kontaktloser Küche war, ist es nun soweit: Gäste dürfen wieder Platz nehmen. Auch die Lieblinge des Redaktionsteams von Nordische Esskultur heißen ihre Gäste fortan wieder von Angesicht zu Angesicht willkommen. Ein Überblick.
mehr...

Schlachthöfe in der Kritik

Werden Werkverträge für osteuropäische Arbeiter verboten?

Die Betreiber von Schlachthöfen stehen zunehmend in der Kritik. Die Bundesregierung erwägt ein Verbot von Werkverträgen in Schlachthöfen. Robert Habeck fordert einen Mindestpreis für Fleisch. Die Branche sieht sich stigmatisiert.
mehr...

Keine Pfingstausflüge an die Nordsee?

Für Tagesgäste gibt es zahlreiche Beschränkungen

Wer über die Feiertage einen Tagesausflug an die Nordseeküste geplant hat, dürfte enttäuscht sein: Denn an den nächsten Wochenenden dürfen Tagestouristen die schleswig-holsteinischen Nordseeinseln und die meisten Halligen nicht besuchen. Als Alternative bietet sich die Ostsee an.
mehr...

Ausflüge mit Hindernissen

Von Alkoholverbot und anderen Beschränkungen

In Aurich in Ostfriesland darf am Vatertag kein Bier & Schnaps ausgeschenkt werden. Schleswig-Holstein will zu Pfingsten nicht zu viele Besucher am Strand und Dänemark überlegt noch, ob der Schlagbaum wieder für Urlauber aufgehen soll.
mehr...