Anfeindungen aus dem Weg gehen

Die meisten Restaurants bleiben bei 3G - Regelung

Viele Gastronomen nutzen nach Einschätzung des DEHOGA nicht die Möglichkeit, nur gegen Corona Geimpfte und Genesene in ihre Lokale zu lassen. Sie wollten Auseinandersetzungen mit Impfunwilligen aus dem Weg gehen.
mehr...

„Kochen für Helden“ ausgezeichnet

Illona Scholl und Max Strohe mit Bundesverdienstkreuz geehrt

Die Aktion „Kochen für Helden“, ist in Zeiten der Corona-Pandemie zum Symbol für Solidarität seitens der Gastronomie geworden. Jetzt werden die Gründer Ilona Scholl und Max Strohe mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.
mehr...

Dänemark hebt alle Corona Beschränkungen auf

Covid-19 verliert seine bisherige Einstufung als gesellschaftskritische Krankheit

Vor anderthalb Jahren reagierte Dänemark besonders früh und drastisch auf die ersten Corona-Fälle. Auch beim Zurückfahren der Maßnahmen ist Deutschlands nördlicher Nachbar schnell. Nun verschwinden die letzten Beschränkungen.
mehr...

Gastro Maskenpflicht fällt in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein will Geimpfteten, Genesenen und Getesteten in der Corona-Pandemie ein Stück mehr Normalität verschaffen. Die Maskenpflicht und Kapazitätsbeschränkungen sollen in allen Bereichen entfallen, wo das sogenannte 3G-Prinzip gilt.
mehr...

Großbritannien sucht Bierkutscher

In britischen Kneipen wird das Bier knapp

Auch wegen des Brexits fehlen in Großbritannien etliche Lastwagenfahrer/innen - das hat nun auch Folgen für Pubs: In einigen Kneipen wird das Bier knapp.
mehr...
Ingo Wandmacher: Strassengastronomie

Unterschiedliche Reaktionen auf Hamburger 2G-Option

In Hamburg zeichnet sich ein geteiltes Echo auf das seit Samstag mögliche 2G-Modell in der Corona-Pandemie ab. Während einige Kneipen, Restaurants und vor allem Clubs das Angebot begrüßen, lehnen es andere eher ab. Ein Überblick.
mehr...

Müssen Ungeimpfte vor der Tür bleiben?

2G-Modell für Hamburg

Volle Kinos, Kneipen, Theater, keine Sperrstunde mehr: In Hamburg ist das von Samstag an wieder möglich – sofern die Veranstalter und Wirte das „2G-Optionsmodell“ wählen. Ungeimpfte müssen dabei draußen bleiben.
mehr...

Weiter Test-Pflicht für Ungeimpfte in Restaurants

Die Bunde-Länder-Beschlüsse für Gastronomie & Hotellerie

Im Kampf gegen eine neue Corona-Welle müssen sich Nicht-Geimpfte auf mehr Testpflichten im Alltag einstellen und Schnelltests ab 11. Oktober in der Regel selbst bezahlen. Das beschlossen Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten am gestrigen Dienstag. Ein Überblick
mehr...
Ingo Wandmacher: Strassengastronomie

Krise in Gastronomie & Hotellerie

Jeder vierte Betrieb steht vor dem Aus

Nach insgesamt neun Monaten Lockdown erholt sich das Gastgewerbe nur langsam von den verheerenden Folgen der Pandemie. Nach einer Umfrage des DEHOGA steht jeder vierte Betrieb vor dem Aus.
mehr...

Endlich wieder Urlaub in Finnland

Trotz der enormen Herausforderungen für den Tourismus blieben einige finnische Reiseunternehmen während der Grenzschließung nicht untätig und suchten nach neuen Wegen, um ihr Geschäft aufrecht zu erhalten. Wir präsentieren inspirierende Geschichten von drei Unternehmen, die es geschafft haben, innovative Reiseerlebnisse mit einem sicheren Urlaub zu verbinden.
mehr...

Tourismus ist kein Pandemietreiber

Modellprojekte in Schleswig-Holstein erfolgreich

Tourismus in Pandemiezeiten ist möglich und für Gäste wie Gastgeber sicher und machbar – wenn auch mit deutlich erhöhtem Aufwand. So die Bilanz touristischer Modellprojekt in Schleswig-Holstein.
mehr...
Ingo Wandmacher: Strassengastronomie

Party-Szene treibt es in Hamburg zu bunt

Sperrstunde und Alkoholverbot im Schanzenviertel und auf St. Pauli

Abendliche Sperrstunde und Alkoholverbot am Wochenende sollen im Hamburger Schanzenviertel und in Teilen von St. Pauli noch mehrere Wochen gelten. Feier-Exzesse sind die Ursache.
mehr...

Mecklenburg-Vorpommern meldet sich zurück

Der Nordosten öffnet für Urlauber

Das Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern öffnet sich wieder am 4. Juni für Urlauber. Eine Woche später, am 11. Juni, sind auch wieder Tagesausflüge in den Nordosten möglich.
mehr...

Norddeutsche Bierbrauer im Streik

Im Tarifkonflikt bei norddeutschen Brauereien hat die Gewerkschaft NGG Beschäftigte in Bremen, Hamburg, Flensburg und Lübz zu Warnstreiks aufgerufen. Die Arbeitgeber zeigen kein Verständnis, habe doch die Branche unter der Pandemie besonders gelitten.
mehr...

Neues Konzept von Spitzenkoch Thomas Martin

Brasserie Carls interpretiert französische Küche regional und nachhaltig

Seit dem 22. Mai hat die Hamburger Außengastronomie geöffnet. Pünktlich hierzu stellt sich das CARLS Bistro & Brasserie mit neuem Konzept und Karte vom Hamburger Sternekoch Thomas Martin vor.
mehr...

Offen für Urlauber – Vorbild Schleswig-Holstein?

Was geht wo in Norddeutschland

Wenige Tage vor Pfingsten öffnet sich Schleswig-Holstein komplett für Touristen. Niedersachsen, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern sind vorsichtiger. Ingrid Hartges vom Dehoga forderte die anderen Länder auf, sich das nördliche Bundesland zum Vorbild zu nehmen.
mehr...

Urlaubsparadies Schleswig-Holstein

Der „echte Norden“ öffnet seine Pforten für Reisende

Kurz vor Pfingsten fährt Schleswig-Holstein das öffentliche Leben in weiten Teilen hoch. Ab Montag wird in vielen Bereichen mehr möglich - für Einheimische und für Urlauber aus ganz Deutschland.
mehr...

Kiel Ahoi

Am Pfingstwochenende startet die Kreuzfahrtsaison

Kreuzfahrtfans können die Koffer packen: Am Pfingstwochenende startet die krisengeschüttelte Kreuzfahrtbranche in Kiel die Saison in Deutschland. Andere norddeutsche Häfen wollen nachziehen.
mehr...