Bauernlobby drohte mit Lebensmittelknappheit

Nordbauernvorsitzender ist über seine Kollegen entsetzt

Corona bestimmt die volle öffentliche Aufmerksamkeit. Dadurch blieb der Öffentlichkeit ein bemerkenswerter Vorgang verborgen. Eine Bauernlobby wollte eine Abstimmung im Bundesrat verhindern, drohte gar mit Lebensmittelknappheit in Corona-Zeiten. Die Nordbauern zeigen sich entsetzt.
mehr...

Von Krisengipfeln & Treckerparaden

Ein Kommentar von Ernst Schuster, Vorsitzender der Nordbauern, zur aktuellen Landwirtschaftsdiskussion

Die Landwirtschaft soll die Weltbevölkerung ernähren, konkurrenzfähig auf dem Weltmarkt sein, Kindern das Leben auf einem Bauernhof vermitteln, regionale Spezialitäten herstellen, für Umwelt- und Klimaschutz zuständig sein und gegen die Verödung des ländlichen Raums kämpfen. Etwas zu viel auf einmal, findet unser Kommentator.
mehr...

Wo bleiben die Zukunftsvisionen?

Ein Kommentar von Ursula Hudson, Vorsitzende von Slow Food Deutschland, zum Lebensmittelgipfel im Kanzleramt

Slow Food kritisiert den Lebensmittelgipfel im Kanzleramt: Tragfähige Zukunftsvisionen blieben aus. Ein Kommentar von Ursula Hudson.
mehr...

Faire Preise für Landwirte

Ein Kommentar von Jan Plagge, Präsident von Bioland, zum „Supermarktgipfel“ im Kanzleramt

„Qualität und der Schutz unserer Lebensgrundlagen müssen die Währung im Konkurrenzkampf der Handelsketten werden, nicht der Preis“, fordert Biolandpräsident Jan Plagge. Ein Kommentar anlässlich des „Supermarktgipfels“ im Kanzleramt.
mehr...

Es grünt so grün

Ein Kommentar von Wilfried Bommert, Vorstand Institut für Welternährung

Klima und Landwirtschaft sind in der Krise. Was ist zu tun? Unser Gastkommentator Wilfried Bommert vom Institut für Welternährung schlägt eine 5-Prozent-Diät vor.
mehr...

Welche Landwirtschaft wollen wir?

Ein Kommentar von Ernst Schuster, Vorsitzender der Nordbauern

Die Landwirtschaft steckt in der Krise. Die Kanzlerin lud zum Dialog ins Kanzleramt. Wohn soll die Reise gehen? Ein Kommentar von Ernst Schuster, Vorsitzender der Nordbauern in Schleswig-Holstein.
mehr...

Köche zum Agrargipfel im Kanzleramt

Ein Kommentar von Alexander Huber, Präsident der Jeunes Restaurateurs

Gestern traf sich Angela Merkel mit Landwirten zum Agrargipfel im Bundeskanzleramt. Die Debatte über die Landwirtschaft und Nahrung der Zukunft nimmt Schwung auf. Gestern kommentierte der Präsident von Bioland bei uns. Heute nimmt der Koch Alexander Huber Stellung.
mehr...

Den Karren gemeinsam aus dem Dreck ziehen

Kommentar von Jan Plagge, Präsident Biolandverband, zum Agrargipfel im Kanzleramt

Die Landwirtschaft steckt in der Krise. Die Kanzlerin lädt zum Dialog. Ein Kommentar von Jan Plagge, Präsident des Bioland Verbandes.
mehr...