Jens Mecklenburg

Herausgeber & Autor

Zum Portrait

ALDER HAMBURG– Feinster Bio-Rum

30. Mai 2024

Lifestyle meets sustainability

©ALDER HAMBURG

Rum hat eine lange Tradition im Norden, führte aber in den letzten Jahrzenten eher ein Schattendasein zwischen Whiskey und Gin. Seit einiger Zeit ist Rum aber wieder im Kommen. Auch dank ambitionierter Brennereien wie ALDER RUM aus Hamburg-Bramfeld, dessen Gründer Harry Geiseler hohe Ansprüche an fairen Handel und hochwertige Rohstoffe hat. Basis seiner Rum-Spezialitäten ist eine Bio-Zuckerrohr-Melasse aus Paraguay, die er vor Jahren als Händler für Bio-Rohstoffe entdeckte –100 % Bio-Qualität, genau wie alle anderen Zutaten auch.  In seiner kleinen Destille stellt er Rum und Rum-Liköre her. Die Flaschen sind edel und schlicht. PURE.WHITE.- und PURE.BROWN.ORGANIC heißen die Rums.

„Mein Ziel war es Prozesse in der Herstellung zu vereinfachen, ohne auf die Tradition der Reifung verzichten zu müssen“, sagt der Hamburger. Das ist gelungen, optisch wie geschmacklich. Sein weißer Rum werde häufig mit einem „Agricole“ verglichen, sagt Geiseler stolz. Dies läge an seiner verwendeten hochwertigen Melasse, die im Vergleich zu anderen eher einer Lakritze nahekommt und dem Endprodukt Noten von Rosinen, Ananas und Vanille verleihe. „Der PURE.WHITE.ORGANIC. soll mit möglichst wenigen Zutaten leckere Sommer-Drinks ergeben.“ Er ist ausgewogen und erinnert ein wenig an einen Marillenbrand.

©ALDER HAMBURG

Der braune PURE.BROWN. ORGANIC kann einen an einen trockenen, mittelalten Single Malt-Whiskey erinnern – natürlich pur genossen. Im Abgang setzt er vielfältige interessante und feine Aromen frei. Geschmacklich kann er voll überzeugen – so macht Rum Spaß. Geiseler freut sich: „So geht es vielen, die ALDER.RUM. pur probieren. Ich bin aber dankbar, dass es die süßen Rums gibt, denn sie ermöglichen vielen Menschen einen Ersten Zugang zu Rum. Wir haben aber andere Ansprüche und verzichten auf künstliche Aromen, Farbstoffe und Zuckerzusatz, die in vielen Rums zum Einsatz kommen.“

Reifeprozess

Geschmack und Farbe entstehen im ALDER-Reifeprozess. Dafür hat er ein einzigartiges, Bio-Zertifiziertes Reifungsverfahren im Edelstahltank entwickelt. Für den PURE.BROWN.ORGANIC besteht das ALDERRezept unter anderem aus einer Holzmischung aus Eiche und Erle (im Englischen „alder“). „Das Handwerk und die traditionelle Reifung in Holzfässern schätzen wir sehr, haben uns aber bewusst für ein eigenes Reifungsverfahren in Edelstahltanks entschieden. Hier können wir unser neu entwickeltes Rezept am besten umsetzen, haben volle Kontrolle über den Prozess der Reifung und können somit eine hohe und gleichmäßige Qualität garantieren.“

©ALDER HAMBURG

Das neuste Produkt der kleinesten Rum-Brennerei Hamburgs ist „MOIN MANDY“ – ein Mandelhörnchen in der Flasche. Die Zutaten: Feinstes Lübecker Marzipan und Vanille, gepaart mit dem ALDER RUM PURE.BROWN.ORGANIC. Ob als Dessert-Drink, PURE auf Eis mit frischen Beeren, oder als Signature-Drink „CIAO MANDY“ auf Eis mit frischem Espresso – mundet! Übrigens: Mandy ist 100% Bio & Vegan (ohne Eier & Sahne).

Die Brennerei

Aus einer unspektakulären Lagerhalle in Bramfeld wurde nach intensivem Umbau eine edle Location mit schwarzen Wänden, warmen Holztönen und viel Charme. Perfekt geeignet für die Herstellung, den Verkauf der beiden Rumsorten und die beliebten Tastings. „Wir vermitteln alles Wissenswerte rund um Rum im Allgemeinen und unsere eigenen Hamburger Rum und Liköre im Besonderen. Während der Veranstaltung werden besondere, rumbasierte Long-Drinks zeigen, wie modern und frisch sich Rum interpretieren lässt“, sagt Harry Geiseler. Denn ihm ist es wichtig zu zeigen, welche leichten und einzigartigen Rum-Drinks es abseits von Cola-Rum gibt, beispielsweise einen RUM & TONIC mit seinem selbstdestillierten „PURE.WHITE.ORGANIC“. Gereicht werden dazu ausreichend Baguette, Schinken, Käse und Oliven als Grundlage. Dauer ca. 3 Stunden. Vor Ort in der Destillerie für bis zu 20 Personen, oder sogar extern: „Wir kommen zu Ihrer Firmenfeier ab 40 Personen und übernehmen sogar das Catering.“, erzählt der Rum-Experte. Weiterer Tipp von Harry Geiseler: „Wer besondere Geschenke für seine Kunden sucht, kann bei uns seine eigene Spirituose Made in Hamburg herstellen lassen. Vom eigenen Etikett bis zum personalisierten Korken mit Firmenlogo ist alles möglich. Ab 60 Flaschen – Fairtrade & Bio!“ Alder bietet ein genussvolles rundumsorglos Rum-Paket.

ALDER HAMBURG

Ellernreihe 59
22179 Hamburg-Bramfeld
Öffnungszeiten: Do & Fr 15:30 – 18:30 Uhr

Tel. 040 60097987

www.alder-rum.bio

Instagram: @alder.rum

© ALDER HAMBURG