Barbara Maier

Autorin

Zum Portrait

Restaurant Unewatt by Hendrik

Gut essen im Museumsdorf
16. Mai 2022

Das Angebot an guten Restaurants zwischen der Schlei-Region und Glücksburg wächst weiter. Das kleine Dorf Unewatt, das vor allem wegen seines Landschaftsmuseums bekannt ist, hat nun auch kulinarisch was zu bieten. In einem historischen Haus aus dem 18. Jahrhundert, mitten in dem Museumsdorf nahe der Ostsee, hat das „Unewatt by Hendrik“ eröffnet. Inhaber Hendrik Kleist und seine Frau Jennifer hätten sich trotz schwieriger Corona-Bedingungen keinen besseren Start wünschen können.

© Unewatt by Hendrik

Mitten in der Corona-Krise wird das Restaurant, auch tagsüber, durch die Museumsbesucher gut frequentiert und am Abend ist es manchmal schwer noch einen Tisch zu bekommen. Da das neue Restaurant gleich gut angenommen wurde, fühlen sich der gelernte Koch und seine Frau in ihrer Entscheidung zur Selbständigkeit bestätigt. Natürlich haben sich die Beiden viele Gedanken gemacht, ob es sinnvoll ist, mitten in einer Pandemie ein Restaurant zu eröffnen. Doch der Erfolg gibt ihnen Recht.  

Im Herbst 2020 wollte sich Hendrik Kleist mit einem Freund nur mal eben ein Haus ansehen. Doch als er das Gebäude und die Umgebung sah, war er sofort begeistert. Ihm war klar, dass er in diesem Haus mit seiner Frau das erste eigene Restaurant eröffnen möchte – und zwar am liebsten gleich. Die beiden begannen umgehend mit der Planung und im Sommer 2021 war es dann so weit – das Unewatt feierte seine Eröffnung.

Aus der Region auf den Teller

© Unewatt by Hendrik

Hendrik Kleist ist gelernter und erfahrener Koch. Seine Ausbildung absolvierte er in der Sansibar auf Sylt. Später folgten Anstellungen in den Hotels Adlon und Interconti in Berlin. Er wurde Küchenchef im Beachhouse auf Sylt und später arbeitete er im Nobus in Glücksburg. Im ersten Lockdown verlor er seinen Job und arbeitete wieder zeitweise auf Sylt. Doch die weite Entfernung zu seiner Familie, sowie das Heimatgefühl zogen ihn zurück an die Ostseeküste.

Das gemütlich und stilvoll eingerichtete Restaurant bietet viel Platz im Innen- und Außenbereich. Der passionierte Jäger und Angler setzt als FEINHEIMISCH-Mitglied konsequent auf hochwertige und regionale Zutaten. So kommt der Fisch zum Beispiel von dem Vater eines Klassenkameraden seines Sohnes. Das Wild auf der Speisekarte hat der Küchenchef überwiegend selbst erlegt und der tolle Ziegenkäse stammt aus dem benachbarten Örtchen Sörup. Der Vorteil für Kleist: die Region hat in Sachen Genusshandwerk viel zu bieten.

Als Vorspeisen überzeugen Carpaccio von der Roten Beete und der fein-würzige Unewatter Fischtopf mit Fenchel. Die Nähe zum Meer macht sich kulinarisch bezahlt. Auch der Muscheltopf von dänischen Miesmuscheln im Weißwein-Sud mit Wurzelgemüse bringt Freude. Selbstverständlich wird hier auch ein wechselnder „Fang des Tages“ angeboten.

Klassische Moderne

Der Ofenkäse aus Backensholz mit Rosmarinkartoffeln, Brot und Preiselbeeren ist ein schönes und beispielhaftes Gericht der Philosophie des Hauses. Im Prinzip ein einfaches Gericht aber durch die Qualität des Käses und der weiteren Zutaten ist der Klassiker auf der Höhe der Zeit: guter Geschmack und Regionalität überzeugen.

Im Norden vielleicht keine Selbstverständlichkeit, stellt Hendrik Kleist auch seine Dinkel-Pasta selbst her. Kann man sich einfach mit Butter und Parmesan munden lassen oder mit Wildbolognese.

Auch Freunde von klassischen Rinderrouladen – mit Schmorsauce, zweierlei Möhren und Kartoffeln – werden ihre Freude haben. Und zum Dessert lockt dann noch feines Bauernhofeis der Meierei Geestfrisch. Am Nachmittag wird selbstgebackener Kuchen angeboten.

Im Unewatt trifft gekonnt, dabei entspannt, Tradition auf Moderne. So bringt Regionalität auch kulinarisch Freude. Unewatt by Hendrik ist unbedingt ein Besuch wert. Und Museumsdorf und idyllische Umgebung sind auch immer einen Ausflug wert. Nun ist Unewatt komplett: gehört doch in jedes anständige Dorf ein guter Dorfgasthof.

Restaurant Unewatt by Hendrik
Unewatter Str. 8
24977 Langballig
Tel. 04636 / 9776668

moin@restaurant-unewatt.de

https://restaurant-unewatt.de/

Öffnungszeiten:

Mi. + Do. ab 17.00 Uhr
Fr. – So. ab 12.00 Uhr
Warme Küche am Wochenende von 12.00 -14.00 Uhr und ab 17.00 Uhr
Mo. und Di. Ruhetag

© Unewatt by Hendrik