Käse & Wein

Brockmanns Weinschule – Teil 17

Käse & Wein, eine Kombination, die vielseitiger nicht sein kann. Viele glauben, Rotwein sei der einzige mögliche Partner zum Käse. Dabei bringt ein gut ausgewählter Weißwein oft eine viel spannendere Paarung hervor. Unser Weinkolumnist klärt auf.
mehr...

Gedanke über einen Brotaufstrich

Mit Elling zu Tisch

Sind wir, wer wir waren?, fragt sich der norwegische Sonderling in seiner neuen Kolumne „Mit Elling zu Tisch“. Die Erinnerungen an einen Brotaufstrich der Kindheit können allerlei in einem auslösen.
mehr...

Wild & Wein

Brockmanns Weinschule – Teil 15

Frische Knospen, Tannengrün und Kräuter stehen bei Hase, Reh und Hirsch ganz oben auf der Speisekarte. Sie sind der Garant für den feinen Wildgeschmack. Nur welcher Wein passt zu welchem Wild? Unser Weinkolumnist klärt auf.
mehr...

Von Elefanten, Drogen & Bienen

Summ summ summ – Folge 12

Es klingt nach Idylle: ein Dorf mitten in Sambia, in dem Landwirte und Elefanten dank Bienen friedlich zusammenleben. Bienen können aber nicht nur Elefanten in die Flucht schlagen, sie können auch Drogen aufspüren.
mehr...

Hammerwein für 18.000 Euro versteigert

Brockmanns Weinschule – Teil 15

Das Weingut von Helmut Dönnhoff gehört mit zum Besten, was Deutschland an Wein zu bieten hat. Eine Trockenbeerenauslese wurde gerade für 18.000 Euro versteigert. Über Angebot & Nachfrage und die Nahe.
mehr...

Weißweinhochburg Südtirol

Brockmanns Weinschule - Teil 14

Im Herbst beginnt in Südtirol die Törggele-Zeit bei jungen Weinen und kulinarischen Genüssen der Region. Während einer herbstlichen Wanderung in eine Hofschänke einkehren, um sich mit Schlutzkrapfen und Hauswürsten zu stärken, ist schon was Feines, meint unser Weinkolumnist.
mehr...

Keine Angst vor Säure

Brockmanns Weinschule (Teil 12)

Säure ist neben Schwefel für viele Weintrinker ein negativ besetzter Begriff. Dabei wäre ein Wein ohne Säure flach und stumpf, ihm würde jegliche Frische und Eleganz abgehen. Unser Weinkolumnist klärt auf.
mehr...

Sommerwein Vinho Verde

Brockmanns Weinschule (Teil 10)

Im Nordwesten Portugals liegt die Region des Minho, die als Weißweinregion Vinho Verde nahe dem Atlantik bekannt ist. „Kühl, feucht und üppig grün“ kommt den Norddeutschen bekannt vor. Vielleicht passt der Vinho Verde gerade deshalb zu gut zum norddeutschen Sommer.
mehr...

Ferkelpopos ohne Ringelschwänzchen?

Sauerei – Schweine ohne Schwänze

In den vergangenen Jahrzehnten wurde das Schwein vom Nutztier zum reinen Verbrauchstier degradiert, da es weder Wolle noch Milch liefert und zudem als Transportmittel völlig ungeeignet ist.
mehr...

Von Bismarckbrötchen und Nusskuchen

Gute und schlechte Fette zur Kieler Woche

Jetzt ist es wieder soweit, die Kieler Woche bricht über die Landeshauptstadt herein. Fischbrötchen, Backfisch, Bratwurst und Pommes werden wieder allerorten angeboten. Die kulinarischen Hits sind ja meist lecker und sie sind besonders fett. Zeit über „Fett“ nachzudenken.
mehr...

Haltungsfrage: Schredderhähnchen

Keine Verwendung für männliche Küken?


Jährlich werden rund 45 Millionen Küken getötet. Aus Hochleistung gezüchtete Legehennen fristen krank und mit Antibiotika behandelt ihr Dasein in engen Mastzellen. Dabei heißt es in §1 des Tierschutzgesetzes: "Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen.“ Können wir das verantworten? Die Haltungsfrage.
mehr...

Von glücklichen Rindern und Tierquälerei

Haltungsfragen: Rindfleisch aus der Region

Auch wenn wir regionales Fleisch erwerben bedeutet das nicht grundsätzlich, dass die Tiere artgerecht gehalten werden. Darum sollten wir uns genau informieren, von welchem Hof oder Mastbetrieb das Fleisch bezogen wird.
mehr...

Männer am Herd

Männer kochen anders

Kochen heißt blenden. Es unterscheidet sich wenig von Tätigkeiten eines Versicherungsvertreters oder Politikers: Es wird große Kompetenz vorgetäuscht, dabei Kochen alle nur mit Wasser. Wenn Männer kochen, wollen sie Anerkennung erringen. Der Rat unseres Autors: einfach entspannt bleiben.
mehr...

Teilzeitfasten

Kolumne: Gesund

Bestimmt kennen Sie auch jemanden, der zurzeit fastet. In Mode ist gerade das Intervallfasten, kann man es doch gut in den Alltag integrieren. Was davon zu halten ist, erläutert unsere Gesundheitsexpertin Ulrike Preuß.
mehr...

To bee or not to bee

Summ summ summ – Folge 2

Treffen sich zwei Bienen. Sie unterhalten sich über die Vor- und Nachteile von Stadt- und Landleben. Irre: Auch die Bienen zieht es zunehmend in die Stadt, finden sie doch dort mehr Futter als auf dem Land.
mehr...

Heimat is(st)…

das Quittenbrot der Nachbarin

Es war ein kleines Pappschächtelchen, ausgelegt mit Stanniol aus Zigarettenpackungen, gefüllt mit aromatisch duftenden, klebrigen, burgunderroten Stückchen. Eines wurde mir zugeteilt, eine kleine Kostbarkeit: Quittenbrot. Ein Stück vom Paradies.
mehr...

Eine schöne Legende.

Endlich wieder Weihnachtsgans

Weihnachten steht vor der Tür und es heißt in sehr vielen Haushalten und Restaurants: „Endlich wieder Weihnachtsgans“.
Mit Übersichtskarte "Freilandgänse aus Schleswig-Holstein"
mehr...