Bris Strandkorbmanufaktur – Das Familienunternehmen ist bereit für die Saison

Der kleine Traum für den eigenen Garten
5. Mai 2024

Advertorial

© Bris Strandkorbmanufaktur

Die Bris Strandkorbmanufaktur, ein etabliertes Familienunternehmen aus Norddeutschland, startet optimistisch in die neue Saison. Bekannt für ihre handgefertigten Strandkörbe, hat die Manufaktur die Wintermonate genutzt, um sich auf eine Zeit mit erhöhter Nachfrage vorzubereiten.

Unter der Leitung von Angelo Bris, dem Geschäftsführer und Herz der Manufaktur, hat das Team hinter den Kulissen hart gearbeitet, um die Produktionseffizienz zu steigern und die hohe Qualität der Produkte weiter zu verbessern. „Diesen Winter haben wir alles darangesetzt, um unsere Abläufe zu optimieren und sicherzustellen, dass wir unseren Kunden kurze Lieferzeiten und den besten Service bieten können“, erklärt Angelo Bris.

Angelo Bris betont auch die Bedeutung der familiären Werte für das Unternehmen und wie diese in den täglichen Betrieb einfließen. „Als Familienbetrieb legen wir großen Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden. Jeder Strandkorb, der unsere Manufaktur verlässt, ist ein Beweis für unser Engagement für Qualität und Kundenservice.“

Die Bris Strandkorbmanufaktur hat sich über Jahre hinweg einen Namen gemacht, nicht nur durch die Langlebigkeit und den Komfort ihrer Strandkörbe, sondern auch durch ihre Anpassungsfähigkeit an Kundenwünsche und Trends. Mit Blick auf die kommende Saison ist das Unternehmen bestens aufgestellt, um den erwarteten Anstieg der Nachfrage zu bewältigen.

„Wir freuen uns darauf, unsere Kunden mit Produkten zu begeistern, die den Sommer am Meer noch schöner machen. Unsere Strandkörbe sind mehr als nur Sitzgelegenheiten; sie sind ein Stück Lebensqualität“, fügt Bris hinzu.

Alle Strandkörbe – ob in Teakholz oder aus Mahagoni – wurden in Handarbeit gefertigt und sind eine Anschaffung fürs Leben. Daher gibt es auch 6 Jahre Garantie.

Alle Strandkörbe sind mit einem ZipOut Wechselpolster ausgestattet. Das Sitz- und Rückenpolster, sowie die Sonnenmarkise und die Fußpolster können gewechselt und bis 40°C gewaschen werden. Auch nach Jahren kann man durch einen Austausch des Polsterbezuges seinen Strandkorb ein neues Aussehen verleihen: Langlebiges lässt sich auf diese Weise immer seinem Stil anpassen – auch im Nachhinein.

Komfortabel ist auch die neu entwickelte Strandkorb Fußablage. Mittels ihrer patentierten Mechanik stellt sich das Fußpolster auf das Niveau der Sitzfläche und gewährleistet ein bequemes Liegen ohne Versatz. So kann man entspannt die Schublade zusammen mit dem Fußkissen herausziehen.

Auch gibt es neben einer reichhaltigen Auswahl an feinen Stoffen und Farben bei der Strandkorbmanufaktur aus Ahrensbök an der Ostsee auch gleich das passende Zubehör: Von der Abdeckung und Pflegepolitur bis zum Flaschen- und Getränkehalter und es gibt sogar eine Strandkorbheizung.

Mit einem starken Fokus auf Kundenzufriedenheit, Qualität und kurzen Lieferzeiten geht die Bris Strandkorbmanufaktur gestärkt und vorbereitet in die Saison. Als Symbol norddeutscher Handwerkskunst und Familienunternehmertum steht die Manufaktur bereit, ihren Kunden auch in diesem Jahr unvergessliche Sommermomente zu bescheren.

Geliefert wird der kleine Traum für Garten, Terrasse und Strand von Sylt bis zum Bodensee. Der Sommer kann kommen.

© Bris Strandkorbmanufaktur

Bris Strandkorbmanufaktur
Dieksbarg 1
23623 Ahrensbök

Tel.04525 / 807 99 45

service@bris-strandkorbmanufaktur.de
www.bris-strandkorbmanufaktur.de

© Bris Strandkorbmanufaktur