Quallenchips

Zukunftsnahrung aus dem Meer

Wie kann die wachsende Weltbevölkerung gesund und nachhaltig ernährt werden? Das Leibniz-Zentrums für Marine Tropenforschung hat untersucht, welche neuartigen Nahrungsressourcen die Meere bieten und wie sie nachhaltig genutzt werden können.
mehr...

Unbekanntes Land zwischen den Küsten

Schleswig-Holstein hat so viel mehr zu bieten als nur Küsten. Die Binnenregionen zwischen Nord- und Ostsee liefern dafür ausreichend Beweise, denn sie ziehen die Gäste mit ihren vielen Facetten in ihren Bann. Ob Herzogtum Lauenburg oder Binnenland: In allen Regionen lassen sich Was­ser­sport und Wald­spa­zier­gang, Ent­span­nung und Er­leb­nis, Ku­li­na­rik und Kul­tur wunderbar miteinander verbinden.
mehr...

Gutmütiges Wesen mit dickem Speckmantel

Angler Sattelschwein

Das Schwein wäre fast ausgestorben. Dabei ist das Fleisch des Angler Sattelschweins verglichen mit dem aus der Massentierhaltung wie ein Originalgemälde von Emil Nolde im Vergleich zu einem Kunstdruck aus dem Kaufhaus. Denn nur ein geachtetes, robustes und glückliches Schwein, kann uns Menschen zum Genuss verleiten.
mehr...

Transparent und informiert

Der Blog der Hobenköök

Die Hobenköök ist mehr als nur eine Markthalle. Hier kann auf 800qm nach Herzenslust regional, nachhaltig, saisonal und verantwortungsbewusst eingekauft werden. Auf dem hauseigenen Blog gibt es nicht nur News und Veranstaltungshinweise, sondern auch Portraits zahlreicher Hersteller*innen.
mehr...

Das größte Sandschloss der Welt

In Blokhus an der dänischen Nordseeküste steht das wohl größte Sandschloss der Welt. Mit einer Höhe von insgesamt 21,16 Metern ist das Sandkunstwerk größer als der bisherige Rekordhalter aus Deutschland.
mehr...

Whisky des Monats Juli

Fettercairn 12 Jahre

Unser Monatswhisky im Juli ist ein 12-jähriger Fettercairn aus der gleichnamigen 1824 gegründeten Destillerie. Der Nase bieten sich frische Aromen, am Gaumen wird er reifer, schließt mit dunklem Toffee. Ein runder, gehaltvoller Schotte.
mehr...

Algen für jede Küche

Pfiffige & gesunde & schnelle Rezepte

Algen kommen immer mehr in Mode. Kann man mit ihnen doch wunderbar kochen. Zwei Rezepte für die pfiffige, gesunde und schnelle Algenküche.
mehr...

Essen mit den Wikingern

Erik Engilssons Festmahl Teil 4

Der Fleischgang zeigt den frühen Einfluss der Globalisierung – es wurde südlich gewürzt. Kochen mit den Wikingern Teil 4.
mehr...

Schöngeistige Neandertaler

Bereit vor 50 000 Jahren verzierten unsere Vorfahren Knochen

Die ersten Fossilreste der Neandertaler wurden im 19. Jahrhundert entdeckt. Wie kompetent sie wirklich waren, fand nun ein Forschungsteam heraus: Sie hatten nicht nur einen Sinn für praktisches Werkzeug, sondern auch für schöne Verzierungen.
mehr...

Kirschen sind wie Küsse

Rarität mit Biss: Große Prinzessin-Kirsche

„Kirschen sind wie Küsse, man kann nicht genug davon bekommen“, sagt ein italienisches Sprichwort. Von der Großen Prinzessin-Kirsche kann man in der Tat nicht genug bekommen.
mehr...

Das Fest beginnt

SHMF 2021 eröffnet

Das 36. Schleswig-Holstein Musik Festival stellt vom 3. Juli bis zum 29. August 2021 den Komponisten Franz Schubert und die Pianistin Hélène Grimaud in das Zentrum seines Programms. Große Dirigenten wie Alan Gilbert, Manfred Honeck, Paavo Järvi und Ton Koopman sind beim Festival zu erleben. Das Beste: Es gibt noch Karten!
mehr...

Poesie des Flanierens

Über die Kunst des langsamen Reisens

Wer wird nicht hin und wieder von Reiselust gepackt? Aber das Glück des Reisenden ist fragil: Wir stehen vor einem grandiosen Sonnenuntergang, können ihn aber nicht genießen, denn das nächste Highlight wartet schon auf uns. Dabei kann das Unterwegssein, das Flanieren, eine ganz eigene Poesie entwickeln.
mehr...

Unbekannte Nordsee

Die Nordsee ist eine beliebte Urlaubsregion. Wattwandern, spazieren gehen an einem der endlosen Strände, entspannen im Strandkorb – so gestaltet sich für viele Gäste der perfekte Urlaub. Doch es gibt auch ungewöhnliche Möglichkeiten, die charaktervolle Region kennenzulernen. Ein paar weniger bekannte Orte und Aktivitäten an der Nordsee.
.
mehr...

Vom Brauhaus zur edlen Destillerie

Hinricus Noyte’s No. 1 aus Wismar

Im Jahr 1452 wurde in Wismar das Brauhaus No. 1 am Lohberg errichtet. Es war eine gute Entscheidung, wurden hier doch im 15 Jahrhundert berühmte Biere gebraut. Heute werden hier edle Brände destilliert.
mehr...

Trüffelträume im Norden

Erste Erfolge mit Burgundertrüffelplantage

Die Trüffelplantage ist ein kleines Paradies: Grillen zirpen, Vögel zwitschern. Rund 1000 Bäume hat Fabian Sievers vor Jahren auf einem Acker südlich von Hannover gepflanzt und mit heimischen Burgundertrüffeln geimpft. Nun fand sein Trüffelhund Woopee die ersten Prachtexemplare.
mehr...

Summertime – Zeit für Rosé

Brockmanns Weinschule

Seine Farbe, seine Spritzigkeit, sein Feeling –alles spricht dafür, dass zum Sommer der Roséwein gehört. Unser Weinexperte Werner Brockmann klärt auf.
mehr...

Welche Rollen spielen Algen und Insekten bei unserer Ernährung?

Tagung über die Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. in Potsdam lud kürzlich zu einem online „lunch-talk“ ein. Es ging um die Frage, ob Insekten und Algen alternative Rohstoffquellen für die Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung sein können.
mehr...

Ein aufs Haus erhöht das Trinkgeld

Studie über Reziprozität

In der Regel gäben Gäste fünf bis zehn Prozent Trinkgeld. Ob und wie die Höhe des Trinkgeldes vom Ausgeben eines Gratisgetränkes beeinflusst wird, hat nun eine Studie untersucht.
mehr...

Ein dänisches Sommermärchen

Eröffnung des neuen Hans-Christian-Andersen-Hauses auf Fyn

Am 30. Juni öffnet das neue Hans-Christian-Andersen-Haus auf der Ostseeinsel Fyn zum offiziellen Soft-Opening. Weite Teile des neuen Erlebnismuseums rund um die Märchenwelt des berühmten Dichters sind dann bereits in einem Preview zugänglich.
mehr...

Abenteuer und Wahnsinn Walfang

Das mit dem Walfang ist so eine Sache – natürlich wäre er eher ein Grund, Norwegen zu verabscheuen, und es ist eine Sauerei, dass sie nicht damit aufhören. Zumal die wirtschaftliche Bedeutung nicht mal mit der Lupe zu erkennen ist. Aber es geht natürlich um Dickköpfigkeit und nationalen Stolz und ähnlichen Unsinn, und deshalb werden sie zweifellos noch weiterfangen, so lange noch Wale vorhanden sind.
mehr...

Podcast über Labskaus

Foodtalker Boris Rogosch im Gespräch mit Jens Mecklenburg über die Kultspeise Labskaus und norddeutsche Esskultur