Hüterin der Heide

Die Heidschnucke

Wer die Heide liebt, isst Heidschnucken. Das Wappentier der Lüneburger Heide dient nicht nur als fleißiger Landschaftspfleger, sondern schmeckt auch lecker. Die vielseitige, Ernährung und die tägliche Bewegung an der frischen Luft verleihen dem mageren Heidschnuckenfleisch seinen typischen wildbretartigen Geschmack.
mehr...

Kampf gegen Pestizide

Laufende Petition will Bundestag zur Gesetzesanpassung bewegen

Immer mehr Bienen und Insekten sterben durch von Industrie und Landwirten gesprühte Pestizide. Eine Petition soll den Bundestag zwingen, die Wirkstoffe zukünftig besser zu kontrollieren. Noch bis zum 01. Mai 2019 kann unterschrieben werden.
mehr...

Von Liebe & Leidenschaft

Spargelkönig Helmut Zipner

Bis heute ist er Weltmeister im Spargelschälen. Spargelkönig Helmut Zipner hat aber mehr drauf, vor allem kulinarisch. Der ehemalige Fernsehkoch, Buchautor und Gastronom, hat sich ganz dem königlichen Gemüse verschrieben.
mehr...

Altes Handwerk trifft auf Pioniergeist

Buchvorstellung: Honig. Das Kochbuch

Ein Teelöffel Honig ist das Lebenswerk einer Honigbiene. Die Biene war noch nie so populär wie heute, denn wir alle verbinden das Schicksal der Bienen mit unserem eigenen. Ein tolles Buch aus Österreich macht Appetit auf mehr Bienen & Honig – auch zum Kochen.
mehr...

Vorsicht Literatur

Schriftsteller in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein ist – viele Schleswig-Holsteiner werden sich wundern – ein Land der Literatur. Nicht, dass hier besonders viel gelesen wird. Nicht, dass Schriftsteller im Norden besonders wertgeschätzt werden. Besonders schätzt man im Norden berühmte, schon gestorbene Schrifttseller.
mehr...

Verfilzt und intransparent

Studie zeigt fragwürdige Verflechtungen in der Agrarwirtschaft

Die deutsche Agrarlobby ist verfilzt, intransparent und wenig am Gemeinwohl orientiert. Zu diesem Ergebnis kommt eine vom NABU in Auftrag gegebene Studie der Universität Bremen. Auf der Strecken bleiben Umwelt, Tierwohl und kleine Landwirte.
mehr...

Über den Tellerrand geschaut: Quallen

Nahrung der Zukunft

„Einmal Qualle, bitte“, wird es demnächst im Restaurant heißen. In Asien schon eine Delikatesse, haben sich nun deutsche und dänische Wissenschaftler mit den anmutigen Lebewesen beschäftigt. Auch kulinarisch. Ein Nahrungsmittel der Zukunft.
mehr...

Glitschige Wassergeister

Buchvorstellung: Quallen

Quallen: Sind das nicht diese glitschigen Tierchen, die im Meer treiben und eklig brennen können? Weit gefehlt: Wer sein buntes Wunder erleben und eine faszinierende Lebensform kennenlernen möchte, der sollte dieses Buch über Quallen lesen.
mehr...

Flucht übers Meer

Sonderausstellung im Maritimen Museum

Flucht übers Meer ist ein ernstes und bewegendes Menschheitsthema. Das Internationale Maritime Museum Hamburg widmet sich ihm nun mit der Sonderausstellung „Von Troja bis Lampedusa“.
mehr...

Schön in der Tinte

Buchtipp: Von Tintenfischen, Kraken und Kalmare

Der Mond, so erdenfern er ist, ist gründlicher erforscht als der Ozean. Doch auch das, was uns vertraut erscheint an vielfältigem Leben im Meer, bleibt meist ein Geheimnis, wenn auch von faszinierender Schönheit. Nehmen wir nur die Welt von Tintenfischen, Kraken & Kalmare. Ein Buchtipp.
mehr...

Das schönste Land der Welt

Buchvorstellung: 111 Gründe Norwegen zu lieben

Norwegenfans werden es schon kennen: 111 Gründe Norwegen zu lieben von Gabriele Haefs. Nun ist das Buch in aktualisierter und erweiterter Form neu erschienen. Das schönste Land der Welt, findet die Autorin.
mehr...

Genussabend aus der Region

Ein Abend mit den Nordbauern

Die Nordbauern sind allesamt anerkannte Genusshandwerker aus dem Norden. Nun präsentieren sie sich gemeinsam auf einer Genussveranstaltung im historischen Gildepark im Rahmen von „Kiel kocht“.
mehr...
Foto: Eric Neuling/ NABU

Frühlingsgefühle

Die ersten Sechsbeiner sind unterwegs

Jetzt, da die Tage heller werden und die Sonnenstrahlen wärmer, machen sich Insekten auf die Suche nach Nahrung und Nistmöglichkeiten. Eine echte Frühlingsbotin ist die Rostrote Mauerbiene, „Insekt des Jahres“ 2019. Sobald die pelzige Wildbiene auftritt, ist Zeit für Frühlingsgefühle.
mehr...

Hier spricht der Wolf

Zum Abschuss freigegeben

Der Wolf ist wieder da. Der Wolf polarisiert. Ein Wolf wurde in Schleswig-Holstein zum Abschuss freigegeben. Sein Name: GW924m. Unsere Autorin Barbara Maier lässt ihn zu Wort kommen.
mehr...

Biobauer Matthias Stührwoldt

Landwirt mit Händchen für Kühe und Geschichten

Wenn Matthias nicht in seiner Landwirtschaft arbeitet oder sich seiner Familie widmet, dann schreibt er Bücher über sein Leben als Bauer oder hält Lesungen in ganz Schleswig-Holstein. Der Biobauer im Portrait.
mehr...

Ambitionierte Regionalküche am Ostseestrand

Neuer Küchenchef im Grand Hotel Travemünde

Das ATLANTIC Grand Hotel Travemünde hat mit Sascha Hamp eine neue kulinarische Leitung. Der 35-jährige übernimmt ab sofort die Geschicke im Hotelrestaurant „Holstein’s“. Gehobene Regionalküche steht im Vordergrund.
mehr...

Die große Schmelze

Beringstraße und Grönland bald eisfrei?

Die Temperaturen in der Arktis sollen laut Uno bis 2050 um mindestens drei Grad Celsius steigen. Der grönländische Eisschild schrumpft jährlich um 270 Milliarden Tonnen. Werden Beringstraße und Grönland bald eisfrei?
mehr...

Hotel-Juwelen

Zuwachs für Norwegens Spitzenhotellerie

Größer, edler, einzigartig: Mit gleich vier Hotels der Sonderklasse wächst Norwegens Hotellerie in diesen Tagen um ganz besondere Herbergen. Ein Überblick.
mehr...

Das Ei

Göttlicher Einfall der Schöpfung

Das Ei ist ein göttlicher Einfall der Schöpfung: Vollkommen in der Form, universell im Inhalt und schon fertig verpackt. Künstler wie Köche waren von jeher von dem ovalen Wunderding fasziniert. Was wären Konditoren, Köche und Osterhasen nur ohne das Ei, von Kolumbus ganz zu schweigen?
mehr...