Würzige Apfelküche

Der Apfel kann nicht nur süß. In würzigen Gerichten können Äpfel eine wichtige Rolle einnehmen, harmonieren sie doch gut mit Gemüse, Fisch und Geflügel. Ein paar Anregungen für die Apfelküche.
mehr...

Petersilien- und Pastinaken-Rösti mit pochiertem Ei

Ein überraschend anderes Rezept mit zwei Alleskönnern

Der feine, süßlich-aromatische Geschmack der unscheinbaren Wurzel und ihre vielen Variationsmöglichkeiten in der Küche, machen die Pastinake zu einem echten Feinschmecker-Gemüse. Deswegen gibt es heute ein echtes Feinschmecker-Rezept: Petersilie- und Pastinaken-Rösti mit pochiertem Ei.
mehr...

Butternut Kürbis

Er enttäuscht nie

Lange Zeit galt Kürbis als „arme-Leute-Gemüse“, unwürdig einen Platz auf dem Speiseplan der feinen Leute einzunehmen. Mittlerweile ist das uralte Gemüse in der Gourmetküche angekommen. Wie der Butternut Kürbis. Egal wie sie Ihn zubereiten, er schmeckt immer. Mit Rezept.
mehr...

Labskaus

Ein Mythos erobert den Norden

Der nahrhafte Kartoffelbrei mit gepökeltem Fleisch steht für eine vergangene Seefahrtepoche, eine raue maritime Männerwelt und einen romantisierenden Rückblick auf diese Zeit. Labskaus findet sich bis heute vor allem an Orten, wo es Häfen, Seeleute und die Hanse gab.
mehr...

Hamburger National – Norddeutscher Steckrübeneintopf

So kochte und kocht Hamburg

Was früher sogenanntes Arme-Leute-Essen war und in Vergessenheit geriet, wird heute wiederentdeckt und geschätzt. Dazu gehört auch die Steckrübe im Hamburger Traditionsgericht Hamburger National. Mit einem klassischen Rezept und einer modernen veganen Variante.
mehr...

Buntes Herbstgemüse aus dem Ofen

Das Rezept mit heimischem Herbstgemüse bringt den Vitamin-Kick direkt aus dem Ofen auf den Teller.

Rote Beete, Möhren und Spitzkohl sind wahre regionaGemüsele Powergemüse aus der Region. Baharat und Tahina geben eine fernöstliche Note.
mehr...

Möbel, Musik und Matkultur

Der Norden und die Esskultur

Mat/mad ist das nordische Wort für Essen. Matkultur hat sich im Norden als fester Begriff für Kochkunst und Genuss durchgesetzt. In den letzten zwanzig Jahren ist dabei die skandinavische Spielart zu einem wichtigen Teil des nordischen Selbstverständnisses geworden.
mehr...

Wie isst man klimafreundlich?

Ein Überblick zum Welternährungstag

Wie könnte eine klimafreundliche Ernährung aussehen? Fleisch verursacht in der Regel wesentlich höhere Emissionen als pflanzliche Produkte. Aber ist Milch von der Kuh klimaschädlicher als von der Pflanze? In den Details sind sich die Expertinnen nicht immer einig. Ein Überblick zum Welternährungstag am 16. Oktober.
mehr...

Was kann die New Nordic Diet?

Ernährung nach Wikinger-Art

Die Mediterrane Ernährungsweise gilt seit Jahren als das Idealmodell für eine ausgewogene Ernährung. Was ist aber von der Nordischen Diät – auch „New Nordic Diet“ oder wie der Volksmund sagt „Wikinger-Diät“ - zu halten
mehr...

Lauch-Suppe mit gegrilltem Ziegenkäse und Walnüssen

Lauch, auch Porree, Breitlauch, Winterlauch, Welschzwiebel, Gemeiner Lauch, Spanischer Lauch, Aschlauch, Fleischlauch genannt, ist eines der wenigen Gemüsesorten, das rund um's Jahr regional erhältlich ist. Im Herbst und Winter bereichert er uns in Form einer köstlichen Suppe.
mehr...

Bundesregierung ignoriert wachsende Ernährungsarmut

Trotz Bürgergeld sind Millionen Haushalte weiter von Mangelernährung betroffen

Die Verbraucherschutzorganisation foodwatch hat der Bundesregierung vorgeworfen, die Augen vor der wachsenden Ernährungsarmut zu verschließen. Obwohl das eigene wissenschaftliche Beratergremium in einem Gutachten festgestellt hat, dass eine gesunde Ernährung mit dem Hartz-IV-Regelsatz nicht finanzierbar ist.
mehr...

Schnitzel & Co gefährden globale Lebensmittelversorgung

Schon der Ukrainekrieg hat gereicht, um weltweit einen dramatischen Anstieg der Nahrungsmittelpreise auszulösen. Die globale Lebensmittelversorgung ist durch die aktuelle Art der Nahrungsmittelproduktion gefährdet – insbesondere durch den hohen Fleischkonsum. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie.
mehr...

Was macht gute Schokolade aus?

Ein Gespräch mit Roy Zimmer von Choklad Zimmer

Im Sommer 2021 eröffnete Roy Zimmer das Choklad Zimmer in Born auf dem Fischland Darß an der Ostsee. Patissier Roy Zimmer fertigt Single Origin in Bio-Qualität. Ein Gespräch über das Geheimnis von guter Schokolade.
mehr...

Brotpudding – Köstliches Resteessen

So kochte und kocht die Hansestadt

Seit es Brot gibt, werden auch Brotsuppen hergestellt. Aus England wurde in Hamburg die Tradition der Puddings übernommen, also süße oder würzige Speisen im Wasserbad herzustellen. Wir stellen ein historisches und ein modernes Brotpudding-Rezept vor
mehr...

Luftikus

Verbraucherinnen und Verbraucher zahlen für viel abgepackte Luft

Die Verbraucherzentrale Hamburg ließ Verpackungen im Röntgengerät durchleuchten. Das Ergebnis: meist mehr Luft als Inhalt.
mehr...

Grünzeug für Feinschmecker:innen: Zuckerhutsalat

Kräftig und leicht bitter

„Um einen guten Salat anzurichten, braucht man vier Charaktere: einen Verschwender für das Öl, einen Geizhals für den Essig, einen Weisen für das Salz, einen Narren für den Pfeffer“, so der Schriftsteller François Coppée. Was auch wichtig ist, ist die passende Grundlage: Jetzt im Herbst sollte man den Zuckerhutsalat wählen.
mehr...