Soulfood Winterrettich

Die Suppe ist fertig – Rezept der Woche

Die Suppe ist fertig. Schwarzer Winterrettich als Soulfood für Wintermüde. Schwarz wie die Nacht und richtig lecker. Super, dass der Rettich genau dann Saison hat, wenn man ihn braucht. Unser Rezept der Woche.
mehr...

Vielseitiger Weihnachtsvogel

Gans lecker

Obwohl seit Jahren immer wieder der Verzicht auf die fette Weihnachtsgans propagiert wird, schieben Jahr für Jahr viele Norddeutsche das Federvieh weiterhin in die Röhre. Gern zahlen sie für den Festbraten auch einige Euro mehr, wenn er von einem Qualitätsbetrieb aus der Region kommt.
mehr...

Magische Kräfte im Essen

Ist Superfood vielleicht Superquatsch?

Chiasamen, Quinoa und andere „Superfoods" vollbringen Wunder für unsere Gesundheit. Ihnen werden geradezu magische Kräfte nachgesagt. Was dran ist und warum heimische Produkte nicht weniger gesund sind.
mehr...
Steckrübe

Süßes Renaissancegemüse

Zeit für Steckrüben

Mit der Rückbesinnung auf die traditionelle Küche und durch die Verwendung in der Gourmetküche feiert die heimische Steckrübe eine erstaunliche Renaissance. Seitdem gilt: keine Herbstzeit ohne Steckrüben. Mit Rezept.
mehr...

Verdienste um die Esskultur

Walter Scheel Medaillen 2019 verliehen

In Erinnerung an den Altbundespräsidenten wurden die Walter Scheel Medaillen 2019 an die Eigentümer-Familie des legendären „Waldhaus“ in Sils-Maria, den österreichischen Chocolatier Josef Zotter und den Doyen des ungarischen Weinbaus István Szepsy verliehen.
mehr...

Guter Käse für alle

Cheese Berlin – Vom Euter aufs Käsebrett

Dies Wochenende füllt sich Berlin mit Käsemacherinnen aus Europa. Auch zahlreiche norddeutsche Käser sind vertreten. Die Cheese Berlin ist seit 2012 eine der bedeutendsten Veranstaltungen rund um handwerklich hergestellten Käse. "Meet the Käsemacher!" lautet das Motto.
mehr...

Wahl zum Goldenen Windbeutel

Wer bekommt in diesem Jahr den Schmähpreis?

Die Organisation Foodwatch nominiert fünf Produkte für die diesjährige Wahl zum „Goldenen Windbeutel“. Ein Schmähpreis für einen besonders dreisten Werbeslogan. Die Kandidaten im Überblick.
mehr...

Käse liebt Apfelsaft

Es kommt zusammen, was zusammen gehört

Kirsten Möllgard vom Meierhof Möllgaard in Hohenlockstedt und Apfelbauer Ernst Schuster aus Raisdorf bei Kiel luden zu einer Hochzeit der besonderen Art. Sie vermählten Käse mit Apfelsaft. Unsere Autorin Barbara Maier war bei der Trauung dabei.
mehr...

Betörender Duft, feines Aroma

Rarität mit Biss: Muskatkürbis

Wenn Sie ihm das erste Mal begegnen, seien Sie sich auf eine Überraschung gefasst. Wenn Sie den Muskatkürbis aufschneiden, perlt Ihnen das Fruchtfleisch entgegen, so schön saftig ist der Kürbis. Dann verbreitet sich augenblicklich ein betörender Duft. Vor Ihnen liegt der ungekrönte König der Kürbisse. Mit Rezept.
mehr...

Lübecks erste Kochbuchbibliothek

Wie Helene zur Birne kam und die Königsberger zu ihren Klopsen

In Lübeck soll die größte Kochbuchsammlung des Nordens entstehen. Das Motto der Nachbarschaftsinitiative: Kochen verbindet.
mehr...

Wilde Schweine & schöne Braten

Mit Rezept Wildschweinragout

Wildschwein findet man selten auf den Speisekarten der Gastronomie. Für Kenner vollkommen unverständlich, da man in einigen Regionen schon von „Wildschweinplage“ spricht, gleichzeitig das Fleisch von bester Genussqualität ist. Mit einem Rezept für Wildschweinragout.
mehr...

Zwischen Ananas, Umami und Cremigkeit

Als Laie zu Gast bei den World Cheese Awards

Die World Cheese Awards küren seit über 30 Jahren den besten Käse überhaupt – in diesem Oktober geschieht dies erstmalig in Italien. Unsere Autorin besuchte die letzte WCA, um Eindrücke zu sammeln.
mehr...

Kulinarische Denkanstöße

FEINHEIMISCH Symposium

Wie schmeckt eigentlich die Region? Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt eines Feinheimsch-Symposiums in Büdelsdorf. Der Genussverein aus Schleswig-Holstein will Denkanstöße geben.
mehr...

Ein norddeutsches Prachtstück

Rarität mit Biss: Finkenwerder Herbstprinz

Der Finkenwerder Herbstprinz ist ein Prachtstück: leicht rotbackig, strahlend, mit gesundem robustem Aroma. Er wurde 1860 in Finkenwerder als Zufallssämling entdeckt und gehört zur großen Prinzenfamilie. Dabei ist er typisch norddeutsch: bescheiden und bodenständig.
mehr...

Gut ernährt, stets bewährt

Das letzte Staatsmenü der DDR

Kochen gehört zum Kulturerbe jeder Nation. Auch zum Erbe der DDR. In der DDR wurde jedes Staatsmenü von Erich Honecker abgesegnet, sozusagen politisch „abgeschmeckt“. Das letzte Staatsmenü hielt eine Überraschung bereit.
mehr...

Die Sache mit dem „R“ im Monat

Miesmuscheln haben Saison

Miesmuscheln – seit dem 13. Jahrhundert im Norden gezüchtet – sollten nur gegessen werden, wenn der Fangmonat ein „R“ enthält, also von September bis April. Was ist dran?
mehr...

Der Fleisch-Veredler

Biometzger Martin

Metzger Martin eröffnete die erste Biometzgerei in der Region Kassel. Und stellt seitdem Wurst und Fleischerzeugnisse von besondere Genussgüte her. Auch weil ihm nicht egal ist, wie die Tiere vorher gelebt haben.
mehr...

Deutschland braucht deutsche Esskultur

Hipper Gastronom fordert Lebensmittelrevolution

Billy Wagner vom Sternerestaurant Nobelhart & Schmutzig fordert eine Lebensmittelrevolution. „Deutschland braucht eine deutsche Esskultur“ sagt er bei einem Vortrag an der Technischen Universität Berlin. Hier sein Vortrag auf Video.
mehr...