Im Neuen Glanz

Hotel Atlantic öffnet die Flügeltüren zum neuen Restaurant

Aufbruch zu Reisen in ferne Länder und hanseatische Weltoffenheit – dafür steht das Hotel Atlantic. Für eine kulinarische Erlebnisreise öffnen sich jetzt die Türen in das neue Atlantic Restaurant. Mit Fine Dining in einem stilvollen Ambiente heißt das jüngste gastronomische Flaggschiff des Grandhotels seine Gäste willkommen.
mehr...

Neuer Küchenchef im Restaurant Lakeside

Frischer Wind im Hamburger Luxushotel

Der alte Küchenchef Cornelius Speinle ging im Streit, zwischenzeitlich improvisierte man, nun beginnt zum 1. März Julian Stowasser als neuer Küchenchef im Gourmet-Restaurant „Lakeside“ im siebten Stock des Luxushotels The Fontenay an der Hamburger Außenalster.
mehr...

Wo ist die Dorfidylle geblieben?

Viele Kleine werden wenige Große

Wenn ich an das Leben auf dem Dorf denke, stelle ich mir dampfende Misthaufen, gackernde Hühner, spielende Kinder und den Duft von Bratkartoffeln mit Speck um 12 Uhr mittags vor. Nur, gibt es leider diese Dorfidylle nicht mehr, bedauert unsere Autorin, die Stadt wie Land kennt.
mehr...

Kulinarisches Feuerwerk in Berlin

Eat-Berlin-Festival bringt die Hauptstadt zum Kochen

An elf eat! berlin Festivaltagen werden bei rund 72 Veranstaltungen an fast ebenso vielen Orten weit über 100 Köchinnen und Köche am Herd stehen und die Hauptstadt zum Kochen bringen.
mehr...

Von Krisengipfeln & Treckerparaden

Ein Kommentar von Ernst Schuster, Vorsitzender der Nordbauern, zur aktuellen Landwirtschaftsdiskussion

Die Landwirtschaft soll die Weltbevölkerung ernähren, konkurrenzfähig auf dem Weltmarkt sein, Kindern das Leben auf einem Bauernhof vermitteln, regionale Spezialitäten herstellen, für Umwelt- und Klimaschutz zuständig sein und gegen die Verödung des ländlichen Raums kämpfen. Etwas zu viel auf einmal, findet unser Kommentator.
mehr...

König der Tätowierer

Tattoo-Legende Christian Warlich auf St. Pauli

Von der Weimarer Republik bis zu seinem Tod 1964, war der Hamburger Christian Warlich als Tattoo-Pionier und als Gastronom in einer Kneipe auf St. Pauli aktiv. Eine Ausstellung würdigt ihn nun und zeigt, dass Tattoos zu Hamburg gehören wie der Hafen.
mehr...

Spannende Geschichte der Nordischen Welt

Lesung in Flensburg - ein Kulturtipp

Warum verbindet man den Norden mit Fjorden und Elchen, mit Kälte, mit Modernität und hoher Bildung, mit Möbeln, Kunst und erfolgreicher Musik? Ein Buch und eine Lesung in Flensburg klären auf.
mehr...

Heißa, es ist Fasenacht

Schmackhafte Traditionen

Zur Faschingszeit gehört Faschingsgebäck wie die traditionellen Heiße Wecken. Vor Beginn der Fastenzeit wurde aus verständlichen Gründen ausgiebig gegessen und getrunken. Man wollte sich vor dem Fasten noch etwas „anfuttern“. Dabei kam es früher gern mal zu Ausschweifungen aller Art. Mit Rezept.
mehr...

Feinkost von der Sonneninsel

Nordbauer: Küstenmanufaktur Fehmarn

In einer Halle in Burg auf Fehmarn befindet sich die Manufaktur von Anja und Bernd Asbahr. Hier werden Fruchtaufstriche, Chutneys, Pestos und Suppen von bester Qualität hergestellt. Der Nordbauernbetrieb setzt auf Direktvermarktung.
mehr...

Gourmet-Event im Hamburger Hafen

EUROPAS Beste gehen auf Kurzkreuzfahrt

Zahlreiche namhafte Gourmet- und Sterneköche, Winzer und bekannte Genussexperten verwandeln die MS EUROPA am 14. August im Hamburger Hafen in eine kulinarische Flaniermeile. Danach geht es auf Kurzkreuzfahrt in die Ostsee.
mehr...

Wanted Foodlover

Die Tour de Gourmet Solitaire sucht noch Gentlemens

Im Rahmen der 5. Tour de Gourmet Solitaire dinieren genussfreudige Gäste im besten Alter in drei verschiedenen Mitgliedsbetrieben des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals. Es werden noch Herren gesucht. Ein Gourmettipp für Foodlover.
mehr...

Koch des Jahres ohne Herd

Restaurantführer Gusto erschienen

Torsten Michel, Küchenchef der vor wenigen Wochen abgebrannten Schwarzwaldstube, wurde Koch des Jahres im Restaurantführer Gusto. Von den 25 besten Köchen in Deutschland, kommen immerhin 6 aus dem Norden.
mehr...

Der Norden ploppt

Biermarkt schrumpft, Flensburger wächst

Die Brauer in Deutschland verkauften Jahr für Jahr weniger Bier. Nur die Flensburger lassen es weiter ploppen, sind seit Jahren auf einem Wachstumskurs. Wie machen die das?
mehr...

Wo bleiben die Zukunftsvisionen?

Ein Kommentar von Ursula Hudson, Vorsitzende von Slow Food Deutschland, zum Lebensmittelgipfel im Kanzleramt

Slow Food kritisiert den Lebensmittelgipfel im Kanzleramt: Tragfähige Zukunftsvisionen blieben aus. Ein Kommentar von Ursula Hudson.
mehr...

Fachfrau für Brotkultur

Erste Brot-Sommelière des Nordens kommt aus Boostedt

Janne Tackmann (28) ist Schleswig-Holsteins erste Brot-Sommelière. „Brot ist das spannendste Lebensmittel der Welt“, findet die Bäckerin und Ernährungswissenschaftlerin aus Boostedt.
mehr...

Ostseehotel Damp wird Wikingerhotel

Midgard öffnet im Mai

Im Frühjahr eröffnet im Ostsee Resort Damp zwischen Flensburg und Kiel das erste Wikinger-Themenhotel Deutschlands: Nach knapp siebenmonatiger Sanierung feiert das „Ostseehotel Midgard“ am 15. Mai seine Wiedereröffnung.
mehr...

Von Jecken und der Eiszeit

Der Februar hält mehr bereit, als trübe, regnerische Tage und das Warten auf Frühling. In Niedersachsen locken zahlreiche Veranstaltungen in die Städte und aufs Land. Nordische Esskultur gibt einen Überblick.
mehr...

Faire Preise für Landwirte

Ein Kommentar von Jan Plagge, Präsident von Bioland, zum „Supermarktgipfel“ im Kanzleramt

„Qualität und der Schutz unserer Lebensgrundlagen müssen die Währung im Konkurrenzkampf der Handelsketten werden, nicht der Preis“, fordert Biolandpräsident Jan Plagge. Ein Kommentar anlässlich des „Supermarktgipfels“ im Kanzleramt.
mehr...

Vom Glücksschwein zur armen Sau

Die Kulturgeschichte des Schweins

Das Schwein steht als Symbol für religiöse Unreinheit, sexuelle Freizügigkeit und bodenloser Dummheit aber auch für besondere Sparsamkeit und für Glück. Seit 9.000 Jahren begleiten Hausschweine den Menschen. Genug gemeinsame Zeit, um sich zu ganz widersprüchlichen Betrachtungen inspirieren zu lassen.
mehr...