Waldgold und die Kraft des Waldes

Bucheckern-Spezialitäten aus der Eifel
27. Juni 2024
© WALDGOLD

Die Manufaktur WALDGOLD aus der Eifel, erinnert uns daran, dass die wahre kulinarische Schatzkammer oft direkt vor unserer Haustür liegt. Das kleine Familienunternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die vergessenen Aromen des heimischen Waldes wieder auf unsere Teller zu bringen. Ihre Bucheckernspezialitäten sind Spitzenklasse.

Ein Paradebeispiel für die versteckte kulinarische Vielfalt des Waldes sind Bucheckern. Diese kleinen Nüsse, die von den weitverbreiteten Buchenbäumen stammen, bergen ein in Vergessenheit geratendes Potenzial für unsere Ernährung. Die winzige wie wohlschmeckende Nuss ist reich an wertvollen Proteinen und ungesättigten Fettsäuren. WALDGOLD hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses Potenzial zu nutzen und den Menschen den Geschmack dieser vergessenen Köstlichkeit näherzubringen.

Wald ist Heimat und Genuss

Der Duft von Nadelholz, die Atmosphäre nach einem lauen Sommerregen oder der nussig-erdige Geschmack der Buchecker wecken in vielen von uns Kindheitserinnerungen. Doch warum gibt es diese Aromen nicht (mehr) auf unseren Tellern, fragten sich Zaneta und Johannes Frankenfeld? Ihr Anliegen: „Wir möchten den Wald als nachhaltige Nahrungsquelle wiederentdecken. Als kleines Familienunternehmen setzen wir hierbei den Fokus auf leckere, nachhaltige und gesunde Produkte aus Wald- bzw. Wildsammlung.“

Alles begann bei ihnen mit einem Waldspaziergang und einer kleinen, dreieckigen sehr aromatischen Nuss. Johannes Frankenfeld sagt: „Wie selbstverständlich essen wir Mandeln aus Kalifornien oder Pinienkerne aus China, aber unsere heimische Nuss, die Buchecker, steht bei den wenigsten auf dem Speiseplan. Dies wollten wir ändern.“

Das kleine Familienunternehmen von Johannes und Zaneta Frankenfeld ist im schönen Maifeld, im Schatten von Burg Eltz, angesiedelt. Zusammen mit einem kleinen Team arbeiten sie daran, altes Wissen zu bewahren und mit neuen Methoden zur kombinieren, um die natürlich wachsenden Rohstoffe in bestmöglicher Qualität produziert zu bekommen.

Lecker, nachhaltig und gesund

Der europäische Wald gehört nicht nur zum Gründungsmythos unserer Republik, sondern war Jahrtausende lang unsere natürliche Speisekammer. Wildgesammelte Produkte sind besonders anpassungsfähig, nährstoffreich und lecker.

WALDGOLD verhilft dem WALD mit der schonenden Gewinnung seiner natürlichen Ressourcen auf nachhaltige Weise zu einer Renaissance und leistet einen genussvollen Beitrag zum Klimaschutz.

Die einzigartigen Produkte werden, wenn möglich, aus 100% wildgesammelten Waldfrüchten hergestellt. Kommen weitere Zutaten, wie beispielsweise bei den Pesti hinzu, achten sie auf höchste Qualität und arbeiten ausschließlich mit ausgewählten Partnern zusammen.

Tradition trifft Moderne
Die Bucheckern werden nur in ausgewählten Wäldern geerntet. Die Bewirtschaftung erfolgt naturnah und nach strengen sozialen und ökologischen Maßstäben. Das Ziel des Konzeptes ist es, den Wald als natürlichen Lebensraum mit seiner Funktion zu erhalten und den Bestand zu sichern. Aufgrund von schonenden und saisonalen Ernteverfahren wird der Eingriff in das Ökosystem Wald so gering wie möglich gehalten. Moderne, computergestützte Vorhersagemodelle machen die wirtschaftliche Beerntung möglich.
Nach der Ernte werden die Bucheckern schonend getrocknet, um alle wichtigen Nährstoffe zu bewahren. Mit ihrer patentierten Schältechnik werden die Bucheckern geschält, sortiert und für die Weiterverarbeitung vorbereitet.
Nun beginnt die Kunst des Ölmüllers nach altem, traditionellem Handwerk. Die Produkte werden von Hand geröstet und anschließend nach einem traditionellen Verfahren mechanisch gepresst. Bei der Pressung selbst wird keine Hitze zugegeben, sodass die Produkte nach den strengen Auflagen als „kaltgepresst“ gelten.
Bei WALGOLD kommen auch keine Filter oder gar eine chemische Aufreinigung zum Einsatz. Ihr geröstetes Bucheckernöl gehört zu den besten Ölen, die in Deutschland produziert werden.

© WALDGOLD

Küste trifft Wald

Neu im Programm ist die Gewürzmischung Queller Buchecker. Ein feine wie gelungene Kombination aus dem salzigen Geschmack der Küste in Kombination mit den feinen Aromen aus dem Wald. Geschmacksintensiv passt diese Gewürzmischung zu fast allen Gerichten und somit die ideale Alternative zu „klassischem“ Salz. Queller, auch bekannt als „Meeresgemüse“, wächst am Meeresrand von Nordsee und Atlantik. Er kann in Salzwasser wachsen und braucht dies sogar zum Überleben. Anders als die meisten Pflanzen, die durch Salzwasser eingehen oder austrocken, kann der Queller das Salzwasser direkt aufnehmen und das Salz in seinen Zellen einlagern. Dies macht den Queller kulinarisch so interessant. Seine Stängel, die optisch an Spargel erinnern, haben ein intensives Aroma und zugleich einen hohen, natürlichen Salzgehalt. Der getrocknete Queller ist die perfekte Salzalternative. Diese natürliche Salzquelle mit leicht maritimen Noten passt perfekt zum mild-nussigen Aroma der Buchecker. Kombiniert mit weiteren pflanzlichen Zutaten entsteht so ein außergewöhnliches Aromaprofil, welches fast allen Gerichten ein rundes Geschmackserlebnis verleiht. Egal ob zu Fisch oder Fleisch, zu Beilagen wie Reis oder Nudeln oder zu Gemüse – die Gewürzmischung ist vielseitig in der Küche einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt.

© WALDGOLD

Im Angebot

Johannes und Zaneta Frankenfeld produzieren in Ihrer Manufaktur Öle, Gewürzmischungen, Brotaufstriche und weitere Delikatessen rund um Bucheckern. Zu Ihren Kunden gehören zahlreiche europäische Spitzen- und Sterneköche.

WALDGOLD erinnert uns daran, dass der Wald nicht nur ein Ort der Ruhe und Schönheit ist, sondern auch eine reichhaltige Quelle für genussvolle Lebensmittel. Nachhaltige Produktion und großartige Geschmackserlebnisse: Was will der Gourmet mehr!

WS Waldfrüchte und Saat GmbH
Dr. Johannes Frankenfeld

Sevenich 8
56294 Münstermaifeld
Tel. 02605/59397-0
https://waldgold.com/

Zum Shop