Rezept: Pastinaken-Samtsuppe

Sanfte Winteraromen mit knackiger Einlage
6. Dezember 2019

Von Matthias Gfrörer

Der norddeutsche Winter hält Einzug und bringt Regen, Sturm und Dunkelheit mit sich. Mit der Pastinaken-Samtsuppe mit knackiger Einlage von Matthias Gefrörer aus der Gutsküche kommt man heimelig durch den Winter. 

„Unser Land hier in Schleswig-Holstein gefriert nur selten und ist nicht richtig rau.  Ich verspüre den heimischen Winter eher als ein Zur-Ruhe-Kommen und Ausruhen der Jahreszeiten.“

Matthias Gfrörer über den norddeutschen Winter
Pastinakensuppe. © Gutsküche



Pastinaken-Samtsuppe 

mit gerösteten Mandeln, Apfel und Staudensellerie



Zutaten

Für die Suppe 

500 g Zwiebeln 

800 g Pastinaken 

100 g Butter (Nussbutter)

50 ml Olivenöl (extra vergine) 

100 ml Weißwein 

2 l Gemüsefond 

200 ml Apfelsaft 

frisch geriebene Muskatnuss 

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 

Meersalz 

Zucker 

500 ml Milch 

100 ml Sahne 

100 g Sauerrahm 

1 TL Saft von 1 Bio-Zitrone


Für die Suppeneinlage

1 Pastinake 

1 fester säuerlicher Apfel 

1 Stange Staudensellerie 

Zitronensaft 

Meersalz 

Zucker 

etwas Butter 

50 g ganze geschälte Mandeln



Zubereitung

Suppe 

Die Zwiebeln schälen, die Pastinake mit der Gemüsebürste unter kaltem Wasser gründlich waschen. Die Gemüse in grobe Würfel schneiden und in Nussbutter und Öl anrösten, bis das Gemüse leicht gebräunt ist. Mit dem Weißwein ablöschen und etwas einköcheln lassen. Den Gemüsefond und den Apfelsaft hinzugeben und mit Muskatnuss, Pfeffer, Salz und Zucker würzen. Die Gemüsesuppe bei milder Hitze garen. Anschließend die Milch hinzugeben und kurz aufkochen lassen. Die Suppe fein pürieren, Sahne und Sauerrahm unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft noch einmal gut abschmecken.


Suppeneinlage 

Die Pastinake und den Apfel schälen. Vom Staudensellerie die groben Fasern abziehen und anschließend alles in feine Würfel schneiden. Die Gemüsewürfel leicht in einer Mischung aus Zitronensaft, Salz und Zucker marinieren. In einer kleinen Pfanne die Butter erhitzen und die Mandeln darin rösten, bis sie leicht gebräunt sind, die Gemüsewürfel hinzugeben und für etwa 1 Minute leicht mitdünsten.

 

Matthias Gfrörer

Gutsküche

Geschmack ist meine Heimat

Hardcover, 240 Seiten

Südwest Verlag, 32 Euro

 

Über Gfrörer und die Gutsküche