Am Anfang war das Feuer – Grillschule mit Bettina Seitz

Weniger ist mehr auf dem Rost & Berner Würstchen
27. August 2021

Unsere Fleisch- und Grillexpertin Bettina Seitz gibt Tipps zum richtigen Umgang am Rost und verrät genussvolle Rezepte. Heute warnt sie vor überladenen Grills und bereitet Berner Würstchen zu.

Kochschule Neumünster - Bettina Seitz
©Bettina Seitz

So etwas gibt es nur beim Grillen: Die Unart den Grill mit unterschiedlichstem Fleisch und Beilagen zu überladen. In der Küche hingeben läuft das viel sortierter und organisierter in der Regel ab. Also warum nicht entspannt ein 3 – 4 Gänge-Menü vom Grill zelebrieren. Man entzerrt dadurch die Zubereitung auf dem Grill, was sich im Ergebnis – im Geschmack – eindeutig niederschlägt. Dadurch hat der Griller / die Grillerin auch mehr Zeit bei den Gästen zu sitzen und ebenfalls die Geselligkeit zu genießen. Ein Grill ist keine Zaubermaschine und bietet auch nur begrenzt Platz für Grillgut. Nicht zu vergessen, zu viele kalte Fleischstücke kühlen den Grillrost unter Umständen zu stark ab und die gewünschten Röstaromen können nur schwer bilden. 

Mehrere Gänge vom Grill muss kein großer Aufwand sein: letzte Woche haben wir Euch eine Pizza vorgestellt, diese Woche nun die Berner Würstchen. Beides eignet sich hervorragend, um damit seine Gäste zu empfangen. 

Mein Vorschlag für einen Fischgang: mariniertes Grillgemüse mit Garnelen.

Mein Vorschlag für einen Fleischgang: Steak mit Kräuterbutter.

Mein Vorschlag für ein Dessert: Gegrillte Ananas mit einem Sorbet oder Eis.

Alles in Ruhe – und Entspanntheit – zubereitet. Gemäß dem Sprichwort: Essen ist ein Bedürfnis – Genießen eine Kunst! 


Berner Würstchen

Zutaten

4 feine Bratwürste á 100 – 120 g (vom Metzger des Vertrauens)

12 Scheiben Bacon

Estragonsenf

Getrocknete Aprikosen


Zubereitung

Die Würstchen der Länge nach ca. 1cm tief einschneiden und mit etwas Estragonsenf einstreichen.

Aprikosen in dünne Scheiben schneiden und in die „Kerbe“ einlegen. Jede Wurst mit drei Scheiben Bacon umwickeln und mit einem Zahnstocher fixieren. Wurst indirekt für ca. 15 Minuten grillen.

Tipp: Wurst kann anschließend zweimal durchgeschnitten werden, so ergibt es ein leckeres Fingerfood

Noch ein Tipp: gewässerte Zahnstocher verwenden. Einweichzeit 15 Minuten. Die Zahnstocher brennen dadurch nicht so leicht an und ziehen zudem kein Wasser aus der Wurst.



Über Bettina Seitz

Bettina Seitz ist eine aus Rundfunk und TV bekannte Köchin, Diplom-Fleischsommelière, Foodaktivistin und exzellente Grillmeisterin, 2011 wurde sie Vize-Grill-Weltmeisterin in den USA. Zudem ist Sie Autorin für namhafte Küchenmagazine. Lebensmittel aus der Region haben bei ihr Vorrang. Sie ist Mitglied in die Gemeinschaft der Green Chef Partner. Sie betreibt eine Kochschule in Neumünster und bietet Grillkurse an.

© Bettina Seitz

Kochschule Neumünster
Bettina Seitz
Plöner Str. 78
24534 Neumünster
Tel. 0 43 21/ 8 77 25 28

Grillkurse

Kochschule

Mehr über Bettina Seitz

Grillschule Folge 1

Grillschule Folge 2

Grillschule Folge 3