Verena Weustenfeld

Freie Journalistin

Zum Portrait

Packende Prise

Gewürzmischungen der Strandküche“ nicht nur für Surfer
26. November 2019

Klitmöller, Anholt, Lista – das sind Orte, die Surfer in Verzückung setzen.  Und so ergeht es auch dem Genießer mit den gleichnamigen Gewürzmischungen von Markus Kolberg – die „Strandküche“ in Schleswig hat für jedes Gericht die packende Prise, sogar in Bio-Qualität.

© Strandküche

Vorbei die Zeiten von fadem Fisch und überfüllten Gewürzregalen – jetzt ist leichtes Gepäck bei vollem Geschmack angesagt: 6 Bio-Gewürzmischungen für jedes Gericht: Das ist die Devise des 55-Jährigen. „Schon immer war dabei ein bedeutender Aspekt, mit nur wenigen Gewürzen und Kräutern in genau der richtigen Dosis meinen unverkennbaren Geschmack zu treffen. Dabei ging es mir, wie ich jetzt oft erkläre, wie einem Maler, der ein bestimmtes Bild vor Augen hat. So habe ich immer schon ein ganz bestimmtes Geschmacksbild im Sinn, welchem ich dann mit den richtigen Farben (Gewürzen) und Pinselstrichen (Konsistenz) möglichst nahekomme“. Gewürze, das Kochen und ein Leben im Moment. Das ist die Devise der „Strandküche“. Denn wie heißt es so schön: Das Morgen ist der Feind des Genusses des Augenblicks.

© Strandküche


Leben & genießen im Jetzt

„Ein Leben im Moment bedeutet für mich, mit maximaler Achtsamkeit die wunderschönen Aspekte unseres Lebens wahrzunehmen. Ob es das Blatt eines Baumes ist, welches auf der Straße knistert, der Duft der Natur oder einer Straße, oder beim Bäcker, oder die Farben, die uns die Sonne schenkt. Das Lachen oder Lächeln, die Fröhlichkeit der Menschen um mich herum. Das ich in der Lage bin, dass alles bewusst wahr zu nehmen bedeutet für mich „ein Leben im Moment“. Ich könnte Ihnen 100 weitere Beispiel nennen. Es spielt beim „Leben im Moment“ keine Rolle mehr, was in der Vergangenheit war und was morgen oder auch gleich sein wird. Das Jetzt! Ist mir wichtig“, so der passionierte Segler. Die Gewürzmischungen entstehen tatsächlich durch sehr akribische Geschmacksarbeit. „Stellen Sie sich viele unterschiedliche Gewürze vor, eine genaue Waage, einen Laptop, auf dem ich jeden Schritt dokumentieren und die Mengenangaben zueinander genau festhalte.
Ich habe dann wie schon erwähnt, eine genaue Vorstellung und arbeite mich da ganz langsam ran“. Mit diesen 6 Geschmacksrichtungen aber können unzählige Gerichte gezaubert werden, indem sie gezielt miteinander kombiniert werden. Und so reichen die Grundgeschmacksrichtungen Pfeffer, Salz, Kräuter, BBQ, Curry und Süß. Erst recht, um auf dem Schiff oder im Bulli zu kochen.



Guter Inhalt, schöne Verpackung

© Strandküche

Präsentiert und verpackt werden die edlen Gewürze in schönen Holzboxen:  sie werden in Schleswig von den Schleswiger Werkstätten produziert. Dort gibt es eine Tischlerei, die sie bauen. „Und das ist immer ein netter Schnack mit den Mitarbeitern, wenn ich eine neue Produktion dort abhole“ so Markus Kolberg. Denn auch nachhaltig soll die Produktion sein und niemand anderem das Leben schwer machen. Vom ersten bis zum letzten Schritt.  „Der Verkauf erfolgt auch über Läden. Vornehmlich sind es kleinere Fachgeschäfte, Delikatessengeschäfte, besondere Schlachtereien oder besondere Geschenkläden. Auch bei CITTI findet man unsere Gewürze, doch leider etwas schwer zu finden, weil ich mit meinen „nur“ 6 Bio-Gewürzmischungen, nicht so präsent bin. Und sogar 2 Edeka-Läden führen meine Mischungen. Besonders stolz bin ich auf den Edeka-Markt in Olpenitz, wo ich direkt im Eingang präsentiert werde“, so Kolberg. Grundsätzlich weigert er sich aber, mehr als eine Handelsstufe zu kalkulieren. Daher sind die Gewürzmischungen nicht im Großhandel zu finden. Zum Glück kann man sie aber auch direkt über seinen Online-Shop bestellen. Wie auch den Gin von der kleinen dänischen Insel Anholt. Der Insel-Wacholder, reines Quellwasser und die zwei enthusiastische Freunde von Kolberg machen ihn besonders. 

Ballast über Bord, Freiheit fühlen und lecker essen: ob zuhause oder unterwegs – das ist alles was man braucht. Kein Schnick-Schnack, kein Kopfzerbrechen, keine Zusatzstoffe – nur guter Geschmack, ehrlich, unkompliziert und nachhaltig. So die Devise der „Strandküche“. Und die ist doch Musik in den Ohren. Wie gemalt.

© Strandküche

Strandküche Gewürzmanufaktur GmbH

Markus Kolberg
Nordring 10
24850 Schuby
Tel. 0172 400 6718

info@strandkueche.de
www.strandkueche.de