Johanna Rädecke

Redakteurin

Zum Portrait

Heidelbeer-Holunder-Suppe mit Grießnocken

31. August 2022
Heidelbeer-Holunder-Suppe mit Grießnocken ©BVEO

Sie sind leicht, extrem lecker und verbreiten ihren unwiderstehlich, blauen Beerenzauber nicht nur pur, sondern auch in Smoothies, fruchtigen Desserts, Müslis, Pfannkuchen, Suppen, Quark oder Gebäck. Zu Recht befinden sich Blaubeeren unter den liebsten Obstsorten der Deutschen. Wir bereiten das kleine Kraftpaket als fruchtige Suppe mit Grießnocken zu. Ein echt norddeutscher Klassiker, neu interpretiert.


Rezept: Heidelbeer-Holunder-Suppe mit Grießnocken

Zutaten für 4 Personen

Für die Nocken:

  • 250 ml Milch
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Weichweizen-Grieß
  • 2 Eier


Für die Suppe:

  • 100 g Zucker
  • 250 ml Holundersaft
  • 20 g Speisestärke
  • 1 Bio-Zitrone
  • ½ TL Zimt
  • 650 g frische Heidelbeeren
  • 2 Stiele Minze
  • 4 Cantuccini


Zubereitung:

  • In einem Topf Milch, Butter, Zucker und 1 Prise Salz aufkochen. Grieß einrühren bis ein glatter Teig entsteht (er sollte sich vom Topfboden lösen). Vom Herd nehmen und Eier einzeln mit einem Schneebesen unterrühren, anschließend abkühlen lassen.
  • In einem großen flachen Topf etwa 1,5 l Wasser mit 1 Prise Salz aufkochen. Teig mit 2 Teelöffeln zu Nocken formen und in das fast kochende Wasser gebe Nocken etwa 12 Min. ziehen lassen, dabei nicht kochen. Anschließend aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen.
  • Für die Suppe Zucker in einem Topf leicht karamellisieren lassen. Saft dazugeben, kurz aufkochen und vom Herd nehmen. Währenddessen Stärke in einer kleinen Schüssel mit 2 EL der Flüssigkeit verrühren.
  • Zitrone abwaschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Zitronensaft auspressen. Heidelbeeren abspülen und abtropfen lassen. Zitronensaft und -schale, Zimt, 600 g Heidelbeeren und 250 ml Wasser zum Karamell geben und alles aufkochen lassen. Stärke unter Rühren zur Heidelbeersuppe gießen und etwa 3 Min. köcheln lassen.
  • Minze abspülen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und Cantuccini zerbröseln.
  • Suppe auf Schalen verteilen. Nocken und restliche frische Heidelbeeren darüber geben. Mit Cantuccini-Bröseln und Minze bestreuen und genießen.
©BVEO