Die Küche folgt den Erzeugern

Am 18. Juni war der Tag der nachhaltigen Gastronomie. Slow Food und die Hobenköök nutzten die Gelegenheit, um die grundlegenden Werte mit einem programmgeladenen Menüabend zu zelebrieren, bei dem sechs Köchinnen und Köche jeweils ein Gericht kreierten. Nordische Esskultur war dabei.