Foto: Ingo Wandmacher | © Ingo Wandmacher

WIR FISCHEN SH

Heimische Fischerei will sich besser vermarkten

Gemeinsam mit Ministerpräsident Daniel Günther haben zahlreiche Vertreter der heimischen Fischerei die neu entwickelte Marke WIR FISCHEN.SH vorgestellt. Unter dem gemeinsamen Logo soll zukünftig über die Vielfalt der heimischen Fischerei und seine Bedeutung informiert werden.

mehr...

Bauer sucht Kunde

Charme und Chancen der Direktvermarktung

„Frische Milch ist für uns kein Schlagwort, sondern der Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit", sagen Bert und Kerstin Riecken aus Grossbarkau im Kreis Plön. „Frischer ginge es nur noch direkt aus dem Kühlbehälter“, denn Rieckens Landmilch steht heute gemolken am nächsten Tag vor der Tür. 

mehr...
Betriebsleiter Gerd Kämmer. Foto:  Foto: Bunde Wischen eG

Mehr Bio geht nicht

Bunde Wischen setzt auf wilde Weiden

Die Genossenschaft Bunde Wischen bewirtschaftet in Schleswig-Holsteins 1.600 Hektar Naturschutzflächen mit rund tausend Rindern und 75 Wildpferden. Das Ergebnis ihrer Arbeit sind nicht nur wunderschöne Wiesen, halboffene Weidelandschaften und seltene Orchideenarten, sondern auch hochwertiges Biofleisch von Rindern, die leben können wie ihre Vorfahren.

mehr...
Foto: Marienhof

Genussvolles hinterm Deich

Der Marienhof in Nordfriesland

Der Marienhof im Sönke-Nissen-Koog ist für die Familie Ute und Momme Volquardsen nicht nur Namensgeber, sondern auch ihr Zuhause. Seit vier Generationen lebt die Familie auf dem Hof hinterm Deich. Ein Ort für moderne nachhaltige Landwirtschaft und Genussprodukte.

mehr...
 Krzystof Kowalski (1. v. links), Alfred Stender (4. v. rechts). Foto: Kajsa Juslin / WWF

12 Punkte gehen nach Polen

Polnischer Bauer wird „WWF-Ostsee-Landwirt 2018“

Die Naturschutzorganisation WWF hat Krzysztof Kowalski aus dem polnischen Nasielsk zum „Ostsee-Landwirt 2018“ gekürt. Den deutschen Wettbewerb hatte der Kroghof im Landkreis Plön für sich entschieden. Der WWF zeichnet seit 2009 Bauern aus, die gegen die Überdüngung der Ostsee kämpfen.

mehr...
Maike und Hauke Koll. Foto: Ostenfelder Meierei

Käse aus Norddeutschland – Teil 2

Familie Koll, Ostenfelder Meierei und Inselkäserei Pellworm

Tilsiter, dieser halbfeste Schnittkäse in Quaderform, dessen Geschichte sich rund um die Ostsee von Russland bis nach Südschweden und hinüber an die Nordsee zieht, war in der Jugend unserer Gastautorin das Synonym für Käse.

Bei Familie Koll in ihrer Ostenfelder Meierei kurz vor der dänischen Grenze entdeckt sie den Käse ihrer Jugend wieder.

mehr...
Diverse Sorten. Foto: Hofkäserei Backensholz

Käse aus Norddeutschland – Teil 1

Familie Metzger-Petersen, Hof Backensholz

Der Norden ist beileibe nicht so rustikal, wie die Werbung für ein norddeutsches Bier annehmen ließe, sondern seit fünfzehn Jahren kulinarisch mit der New Nordic Cuisine und dem legendären Noma in Kopenhagen wegweisend. Auch in Schleswig-Holstein, auch in Sachen Käse.

mehr...
Foto: Friesische Schafskäserei

Genussvolles vom Deich

Frischer Käse von friesischen Schafen

Die Luft schmeckt frisch und salzig, rechts und links der Straße liegen saftig grüne Wiesen durchzogen von endlosen Wassergräben. In der Ferne sieht man einen Leuchtturm. Willkommen auf der Halbinsel Eiderstedt. Hier liegt die Friesische Schafskäserei. Ein guter Ort für Käsegourmets.

mehr...
Foto: Kruses Hofmilch | © Kruses Hofmilch

Frisch in die Flasche

Kruses Hofmilch

Kruses Hofmilch liegt in Rellingen in Schleswig-Holstein und wird bereits in fünfter Generation von Familie Kruse betrieben. 220 schwarz-bunte Kühe grasen auf den Weiden rund um den Hof. Die Milch geht direkt in die eigene Meierei und von dort in den Hofladen. Ein Gesamtkunstwerk für Milchspezialitäten.

mehr...
Foto: Biohof Kaemena

Vom Euter in die Eismaschine

Der Biohof Kaemena

Der Biohof Kaemena nördlich von Bremen hat etwas geschafft, von dem viele Bauernhöfe träumen: Sie verarbeiten und vermarkten ihre eigenen Produkte – „Snuten lekker – BioEis bey Kaemena“ nennt sich ihr cremig-kalter Verkaufsschlager. Von der Weide in ...

mehr...
v.l. Frank Schneider, Gerd Godt-Grell Stiftung, Heinz-Peter Christiansen. Foto: Grell Naturkost

Öko- und Saatgut Pionier

Biolandhof Christiansen

In diesem Sommer feiert der Biolandhof seinen 35. Geburtstag. Vor gut 10 Jahren wurde auf dem Hof Christiansen damit begonnen, das eigene Saatgut zu vermehren. Denn nur aus hochwertigen Saatgut kann auch hochwertiges Biogemüse wachsen. Ein Pionier in Sachen Bio-Genuss-Gemüse.

mehr...
Foto: Kaiserhof Salem

Gesamtkunstwerk Bauernhof

Kaiserhof Salem

Auf dem Kaiserhof in Salem herrscht täglich viel Betrieb. Im Hofladen ist der Zuspruch von Land- und Stadtbewohnern gleich groß. Besonders gefragt sind natürlich die hofeigenen Produkte wie Kartoffeln, Gallowayfleisch, Geflügel und hausgemachte Marmeladen. Ein Bauernhof als Gesamtkunstwerk.

mehr...
Foto Copyright: Vitalhotel Alter Meierhof

Luther macht in Butter

Feine Kräuterbutter vom Sternekoch

Zwei-Sterne-Koch Dirk Luther macht nun auch Butter. „Mein Restaurant im Alten Meierhof heißt 'Meierei', da lag eine Butter nahe – und außerdem“ - hier lächelt der Spitzenkoch spitzbübisch – „war 2017 das Luther-Jahr.“ Eine Kräuterbutter vom Feinsten.

mehr...
Fotografie: WWF

Kroghof von WWF ausgezeichnet

Betrieb im Landkreis Plön gewinnt "Ostsee-Landwirt/in des Jahres"-Preis

Die Naturschutzorganisation WWF vergibt bereits seit 2009 den Umweltpreis „Ostsee-Landwirt/in des Jahres“ in Deutschland und den anderen Ostsee-Anrainerstaaten. In diesem Jahr wurde der Kroghof von Alfred und Angelika Stender im Landkreis Plön mit diesem Preis ausgezeichnet.

mehr...
Fotografie: Christopher Walter

Göttliche Substanz

Ostseesalz aus Schleswig-Holstein

Homer nannte es göttliche Substanz. Plato beschrieb es als den Göttern teuer. Einst war Salz so kostbar wie Gold. Seit einigen Jahren wird in Kiel Ostseesalz gewonnen. So schmeckt das Ostsee-Gold.

mehr...
Fotografie: Meierei Geestfrisch | © Gunda Juliane Sierck

Frisch vom Euter

Meierei Geestfrisch

Wenn es um frische Milch und ihre Veredelung geht, liegt die Meierei Geestfrisch weit vorne. Milchtaxi und Eis von bester Güte sind nur einige Besonderheiten. Die Wege sind kurz: Jörn Sierck liefert die Milch seiner Kühe einmal über den Hof an die Meierei seiner Frau. Mehr.

mehr...
Foto: Haflingerhof Seraphin

Schmackhaft und heilend

Mythos Stutenmilch

Der russische Autor Leo Tolstoi trank täglich ein Gläschen Stutenmilch, um seinen Körper zu regenerieren und seinen Geist zu beflügeln. Was ist dran am Mythos Stutenmilch und wo bekommt man sie im Norden?

mehr...
Foto: Rosenmann, Sven Jacobsen | © Rosenmann, Sven Jacobsen

Rosige Zeiten auf Nordstrand

Ein Bauer macht in Rosen und beglückt Gourmets

Auf Nordstrand pfeift immer eine frische Brise über den Deich. Genau das richtige Klima für die Rosen von Sven Jacobsen. Seine sortenreinen Rosenblütenaufstriche beglücken Gourmets in ganz Deutschland. ...

mehr...
Foto: Thom Glas | © Foto: Thom Glas

Schwedens erste private Whiskybrennerei.

Mackmyra.

Schwedens erste private Whiskybrennerei liegt in den Gebäuden der alten Mühle „Mackmyra Bruk Mill“ in Gästrikland, ungefähr 120 Kilometer nördlich von Stockholm. Als sie eröffnet wurde, war sie die ...

mehr...

Der Dosentelefonshop

Die ideale Pfadfinder-Nahrung?

Unser Autorenduo lernte in der Kindheit bei den Pfadfindern die Vorzüge der Erasco-Dose kennen. Heute frönen sie ihrer Leidenschaft im Fabrikverkauf. Das Beste an den Konservendosen ist, dass man nach dem Verzehr noch ein Dosentelefon bauen kann. ...

mehr...
Foto: Biobauer Matthias Stührwoldt | © Matthias Stührwoldt

Biobauer mit Händchen für Geschichten

Landwirt Matthias Stührwoldt

Wenn Matthias nicht in seiner Landwirtschaft arbeitet oder sich seiner Familie widmet, dann schreibt er Bücher über sein Leben als Bauer oder hält Lesungen in ganz Schleswig-Holstein. ...

mehr...
Frische Kuhmilch – Wie intolerant ist Milch wirklich? Fotografie: Ingo Wandmacher | © Ingo Wandmacher

Regional soll es sein!

Das neue Zauberwort in der Lebensmittelbranche

„Aus der Region“, „von regionalen Erzeugern“ – im Zuge des Gegentrends zur Massenproduktion sind Angaben dieser Art sehr werbewirksam geworden. Man könnte meinen, ...

mehr...
3 köstliche Naturhonig-Sorten: Hummel Hummel, Fotografie: Susanne Giral | © Susanne Giral

Im Einklang mit der Natur

Stadtbienen

Laut NABU, dem Naturschutzbund Deutschland, leben in unserem Land rund 560 Wildbienenarten. Doch bereits die Hälfte davon stehen auf der Roten Liste, weil die natürlichen Lebensräume zerstört werden und immer öfter Monokulturen die Landwirtschaft bestimmen und ...

mehr...
Eine typische Weide mit Galloway im unserem Norden. Fotografie: H. Ingwersen | © H. Ingwersen

Galloways erobern den Norden

Robust und schmackhaft

Als Robustrinder sind sie erste Wahl: Denn sie leben in Familienverbänden, weiden ganzjährig draußen, möglichst ohne zusätzliches Futter, und bringen ihre Kälber dort allein zur Welt. Da sie oft schon bei Temperaturen die noch im Minusbereich liegen kalben, ...

mehr...
Viele kleine und große Hühner; Foto: Jana Lena Muhs | © Jana Lena Muhs

Von Dorfidylle und billig, billig

Viele Kleine werden wenige Große

Wenn ich an das Leben auf dem Dorf im klassischen Sinne denke, stelle ich mir dampfende Misthaufen, gackernde Hühner, spielende Kinder und den Duft von Bratkartoffeln mit Speck um 12 Uhr mittags vor. Doch die Realität ...

mehr...
Fotografie: Fischküche Laboe | © pixybay.com

Fabrikverkauf bei Böklunder

Vor dem Einkauf kommt der Kult

Das erste, was die Besucher sehen, ist ein klassischer Wurstbratenwagen, in dem Brat-, Brüh- und Currywurst frisch angeboten werden, mit Senf oder Ketchup. "Gehste inne Stadt, watt macht Dich da satt?“, fragte schon Herbert Grönemeyer und ...

mehr...