Hochleistungshühner in einer typischen Zuchthalle. Foto: Adobe Stock | © Adobe Stock

Keine Verwendung für männliche Küken

Schredderhähnchen

Hier werden nicht nur Hennen zu hochleistungs-Eier-legenden Maschinen degradiert, Hühnern die Schnäbel gekürzt, damit sie sich auf dem engen Raum nicht gegenseitig verletzen und um das Federpicken zu verhindern, sondern auch unerwünschter männlicher Nachwuchs ...

mehr...
Ferkel im Schweinestall. Foto: Barbara Maier | © Barbara Maier

Ferkelpopos ohne Ringelschwänzchen?

Sauerei – Schweine ohne Schwänze

In den vergangenen Jahrzehnten wurde das Schwein vom Nutztier zum reinen Verbrauchstier degradiert, da es weder Wolle noch Milch liefert und zudem als Transportmittel völlig ungeeignet ist. Es soll so wenig Platz ...

mehr...
Endlich wieder Weihnachtsgans, Fotografie: Ingo Wandmacher | © ingo Wandmacher

Eine schöne Legende.

Endlich wieder Weihnachtsgans

Weihnachten steht vor der Tür und es heißt in sehr vielen Haushalten und Restaurants: „Endlich wieder Weihnachtsgans“. Für viele beginnt die Weihnachtsganssaison schon am ...

Mit Übersichtskarte "Freilandgänse aus Schleswig-Holstein"

mehr...
Klassische Weidekuh, Fotografie: Ingo Wandmacher | © Ingo Wandmacher

Von glücklichen Rindern und Tierquälerei

Haltungsfragen

Auch wenn wir regionales Fleisch erwerben bedeutet das nicht grundsätzlich, dass die Tiere artgerecht gehalten werden. Darum sollten wir uns genau informieren, von welchem Hof oder Mastbetrieb das Fleisch bezogen wird. ...

mehr...

Anzeige