Gourmet-Restaurant ‚Lakeside‘ ©Susanne Plaß + Cornelius Speinle (The Fontenay)

Hamburg das kulinarische ‚Tor zur Welt‘

An Alster & Elbe aufgegabelt

Die Stadt zwischen Alster und Elbe ist ein Schmelztiegel an trendigen Gastronomie-Konzepten. In den 104 Stadtteilen buhlen über 4.400 Betriebe um Gäste. In der Kolumne "AN ALSTER & ELBE AUFGEGABELT" schreibt Susanne Giral über die fünf erfolgreichen Caf#es und Restaurants von Hannes Schröder.

mehr...
ICE - °Chiller aus Bremen für kühle Gläser. Foto: Susanne Giral | © Susanne Giral

Interessante Trends und Neuheiten

Zum Beispiel: ICE - °Chiller für kühle Gläser

Wir waren für Sie unterweg auf der Gastgewerbe- und Tourismus-Messe – von der Grünen Woche und der ITB – beide in Berlin – bis zur Internorga in Hamburg. Einige spannende Trends und Produkte stellt Ihnen Susanne Giral in ihrer Kolumne kurz vor. ...

mehr...
Theaterküche im NIKKEI NINE; Foto: Susanne Giral | © Susanne Giral

Vorreiter und Trendsetter in Hamburg

An Alster & Elbe aufgegabelt

Der lange Raum aus goldenen Lichtdreiecken an der Decke, Wandfarben von Flamant, akkurat ausgerichteten Tischen und Hochtischen mit speziell angefertigtem Porzellan, sowie Gläsern, endet in einer Showküche. Hier hat Executive Chef Ben Dayag, gebürtiger Amerikaner...

mehr...
Oliver Bruns bei der Arbeit im AVI, Foto: Susanne Plass | © Susanne Plass

Kaffee-Kultur

Ein Herz für Langschläfer

So unterschiedlich können erfolgreiche Kaffee-Konzepte sein. In der Kolumne "AN ALSTER & ELBE AUFGEGABELT" schreibt Susanne Giral über Hüftgold, positiver Energie und Villenflair. ...

mehr...
Foto: S. Plaß | © S. Plaß

Von historisch bis frivol

Hamburg im Weihnachtsmarkt-Taumel

Ende November drückte Dr. Dorothee Stapelfeldt, Senatorin der Behörde Stadtentwicklung und Wohnen, den Buzzer zur Beleuchtung der neuen Alstertanne auf der Binnenalster. Das 20 Meter hohe Prachtstück ...

mehr...
Salt & Silver Blick in die Bar Richtung Ausgang | © Jan Traube

An Alster & Elbe aufgegabelt

Eine Kolumne von Susanne Giral

Wussten Sie, dass rund 4.300 Gastronomiebetriebe – vom Caterer über Bars bis zur Sterneküche – um die „Locals“ und Besucher in Hamburg buhlen? Es ist wie Ebbe und Flut...

mehr...

Anzeige