Durcheinander im Topf

Das (Kriegs)Geheimnis des Eintopfs

Kaum eine Speise ist kulinarisch, politisch und militärisch so vermint wie der Eintopf. Mit der Erfindung der Erbswurst wurde der Eintopf zur Militärverpflegung schlechthin. Die Nazis führten den „Eintopfsonntag“ ein. Zum Glück gibt es Zubereitungsarten, die weder nach Krieg noch nach Volksgemeinschaft schmecken. Mit Rezept.

mehr...
Foto: Ingo Wandmacher

Der Morgen danach

Wie man einen Kater bekämpft

„An einem Rausch ist das Schönste der Augenblick, in dem er anfängt“, meinte Kurt Tucholsky. Wer denkt in diesem Moment schon an die qualvollen Neben- und Nachwirkungen, gerade an Silvester. Jetzt helfen nur noch schwere Geschütze gegen den Kater: Stimmungsdrinks, die wieder munter machen.

mehr...
Rauchschwaden sind keine Seltenheit beim Grillen  | © pixabay.com

Rauchschwaden

Vom Lüften wird abgeraten.

Sobald sich die Sonne kurz blicken lässt, ziehen dicke Rauchschwaden über das Wohnhaus des Autors. Der Park vor der Haustür wird von Hunderten Freizeitgrillern okkupiert. Die Luft zum Atmen wird knapp. Die einstmals begehrte innerstädtische Wohngegend wurde mittlerweile zum Grillnotstandsgebiet erklärt. ...

mehr...
Ein Liebesmahl am See. Fotografie: Ingo Wandmacher | © Ingo Wandmacher

Liebe geht durch den Magen

Essen für Verliebte

Sie haben sich verliebt und wollen ihrer neuen Flamme imponieren? Kein Problem. Wie wäre es mit einem Liebesmahl? Nicht nur bei meiner Großmutter und bei Goethe ging die Liebe durch den Magen. Leckerbissen, gemeinsam genossen oder als Geschenk für die geliebte Frau ...

mehr...

Miesmuscheln für die Manneskraft

Eine Kolumne von Jens Mecklenburg

Die Alten fehlen. Auch in der Politik, Vor allem wenn es um die leiblichen Dinge geht. Findet unser Kolumnist Jens Mecklenburg.

mehr...

Anzeige