Der älteste Gasthof Schleswig-Holsteins wird Opfer der Flammen

In dem 499 Jahre alten Gasthaus „Historischer Krug“ ist am Montag (30. August) am Mittag ein Feuer ausgebrochen, das sich bis zum Nachmittag auf das gesamte Hotel ausbreitete. Die rund 100 Hotel- und Restaurantgäste und Angestellten konnten rechtzeitig das Gebäude verlassen, verletzt wurde niemand.

Der reetgedeckte Historische Krug im Landkreis Schleswig-Flensburg, ist der ältester gastronomische Betrieb in Schleswig-Holstein. Seit 1815 wird der Betrieb von der Familie Hansen-Mörck geführt.

Rund 250 Feuerwehrleute waren an den Löscharbeiten beteiligt, letztlich konnten aber auch sie nicht verhindern, dass das Gebäude bis auf die Grundmauern niederbrannte.

Angestellte hatten gegen Mittag in einem ungenutzten Konferenzraum Rauchentwicklung entdeckt, woraufhin sofort die Feuerwehr alarmiert wurde. Auch bedingt durch das Reetdach breiteten sich die Flammen aber in Windeseile aus, sodass sich die Löscharbeiten schwierig gestalteten. Zur Brandursache konnten noch keine genaueren Angaben gemacht werden.

Für Geschäftsführer Olaf Hansen-Mörck und Eigentümerin Lenka Hansen-Mörck ist der Brand eine Tragödie. Gegenüber dem „NDR“ sagt der Geschäftsführer, dass er momentan nicht wisse, wie es weitergeht. Er selbst habe in diesen Tagen gerade an den finalen Planungen zur 500-Jahr-Feier des Historischen Krugs gearbeitet, die das Haus im kommenden Jahr begeht.

Bereits im Jahr 1980 wurde das Hotel von einem Feuer zerstört und in der Folge wiederaufgebaut. Patronin Lenka Hansen-Mörck betreibt den Historische Krug als „Genießerhotel“ zusammen mit dem Hotel „Altes Gymnasium“ in Husum.

Aus aktuellem Anlass beleuchten wir in den nächsten Tagen die wechselvolle und spannende Geschichte des erstmals 1519 in Chroniken erwähnten Gasthofs.

Der Brand ist für die Betreiberfamilien und ihren Angestellten ein großer Verlust. Wie für das Land Schleswig-Holstein und Freunde historischer Gasthöfe.

Mehr zum Hotel unter www.historischer-krug.de.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Historischen Krugs auf www.nordische-esskultur.de/Geschichte/Ochsenweg