"Nordsee Lodge" eröffnet im Herbst auf Pellworm

Bereits 143 Jahre glänzt der Kirchspielkrug „Zur Alten Kirche“ auf Pellworm. Die Lage an der Alten Kirche, eines der schönsten Wahrzeichen der Insel, ist dabei traumhaft. Jetzt wird der aktuell rein gastronomische Betrieb erweitert: Zum Herbst 2018 ist die Neueröffnung der Nordsee Lodge als Ganzjahresbetrieb mit einem Anbau geplant.

Authentisch, bodenständig und ungezwungen – so wie die Insel Pellworm selbst sind auch die Gastgeber Annika Levsen und Ove Jensen, die sich auf ihr zukünftiges „Baby“ – das Hotel-Restaurant Nordsee Lodge – freuen. Beide sind Pellwormer durch und durch, hier aufgewachsen, für die Schule und Ausbildung aufs Festland gegangen, Berufserfahrungen gesammelt. Bis sie sich entschlossen haben, ihren Familienbetrieb in fünfter Generation im alten Kirchspielkrug zu erweitern – mit der Zeit zu gehen, neue Gäste anzulocken für ihre Heimat Pellworm.

Natur im Hotel

Pellworm ist grün bis an die Wasserkante. Sanfter Tourismus wird hier großgeschrieben und macht sich aktuell auch durch das Engagement des Umweltministers Robert Habeck und des ehemaligen Bürgermeisters der Insel Jürgen Feddersen, in das Biosphärenreservat Wattenmeer und Halligen aufgenommen zu werden, bemerkbar. Nachhaltige Landwirtschaft, die Nutzung regenerativer Energien und das Angebot an Naturerlebnissen für Reisende zeichnen die Insel aus. Auch die Nordsee Lodge mit ihren zukünftig 22 elektrosmogfreien Nichtraucherzimmern zwischen 22 und 36 Quadratmetern Größe ist natürlich – durch und durch. Ohne viel „Schnick-Schnack“, aber dafür mit einer großen Portion Achtsamkeit für das nordisch Geradlinige. Die Zimmer sind teilweise barrierefrei und allergikerfreundlich geplant.

Der 200 Quadratmeter große Wellnessbereich gibt ebenso Raum für Entschleunigung: Im Saunabereich finden sich die klassische finnische Sauna, ein Dampfbad mit herrlichem Sternenhimmel und eine wohlig wärmende Biosauna. Auf Wunsch können Massagen und Beautyanwendungen sowie Yoga-Einheiten dazu gebucht werden.

Genuss und Regionalität

In ihrem Restaurant legen die Gastgeber viel Wert auf Regionalität, Saisonalität und Qualität. Auf der Karte finden sich (a la carte oder auf Halbpension-Basis) „Weiße Tomatensuppe mit Pestosahne“ ebenso wie Räucherlachs auf Kartoffelrösti, Krabbenrührei und Braten von Pellwormer Graugänsen.

Das Restaurant hat von April bis Oktober von 12:00 - 14:00 Uhr/ 18:00 - 21:00 Uhr und von November bis März von 17:30 – 20:30 Uhr geöffnet.

Heiraten auf Pellworm

Heiraten auf Pellworm hat ebenso Tradition. Nicht umsonst wird dieses nordfriesische Kleinod die „Hochzeitsinsel“ genannt. Ob im Leuchtturm, vor einer Seehundbank oder auf den nahegelegenen Halligen „Südfall" und „Süderoog" – außergewöhnliche Trauungen sind hier fast schon Standard. Die Nordsee Lodge bietet neben einem großen Saal für bis zu 100 Personen auch einen kleinen romantisch-friesisch eingerichteten Raum für kleinere Hochzeiten mit bis zu 20 Personen. Unterstützung beim Programm mit den nötigen Utensilien und Leistungen für die perfekte Hochzeitsfeier wird ebenso geboten.

Preise und Eröffnungsangebot

Die reinen Zimmerpreise in der Nordsee Lodge starten bei 89 Euro pro Zimmer für zwei Personen inklusive Frühstück. Die Nutzung des Wellnessbereiches, WLAN und Parkplätze sind inklusive sowie eine Flasche Wasser im Zimmer bei Ankunft. Das Eröffnungsangebot „Nordsee Brise“ ab 169 Euro im Doppelzimmer bietet zusätzlich zu den zwei Übernachtungen, der Halbpension und einer Wellness-Anwendung auch Bademantel und Slipper sowie einen Pharisäer zur Begrüßung. Der Baufortschritt kann über die neue Website www.nordseelodge.de mitverfolgt werden. Weitere Informationen sind bei Annika Levsen oder Ove Jensen telefonisch unter +49 (0)173-2517486 erhältlich.