Neues Boutique-Hotel Tweed eröffnet

In St. Peter-Ording wird aktuell kräftig in große Tourismusprojekte investiert. Manchmal sind es aber eher die kleinen Häuser, die entzücken können. Das neue Boutique-Hotel Tweed im Ortsteil Bad hebt sich wohltuend von der Masse ab und vereint das Norddeutsche mit dem Irischen. Denn die Gastgeberfamilie Münster hat viele Jahre in Irland gelebt und Nordfriesland lieben gelernt. Das Schöne beider Welten findet sich nun unter einem historischen Dach, einer einstigen Villa aus den 50er Jahren. Insgesamt acht Suiten sind am englisch-irischen Country Stil angelehnt. Ein Highlight ist das Frühstück, das freundlich auf dem Zimmer serviert wird.

Von Gentle Bliss bis Croagh Patrick

Die Namen der insgesamt acht Suiten, verteilt in den beiden Häusern, machen es deutlich: Im Innern weht irischer Wind. Von Gentle Bliss über Nauty Bits und Countryside Magic bis zu Croagh Patrick – jedes der Zimmer hat einen eigenen Charakter. Ob es die Vorhänge mit Hortensien oder Rosen sind, die wirklich zu duften scheinen, die kleinen Accessoires wie der Nachttisch-Leuchtturm oder die gemütlichen Küchensofas – hier liegt der Charme in der Liebe zum Persönlichen. Die Größe der Suiten variiert zwischen 21 und 75 Quadratmetern.

Die kleinste Suite Shebeen verfügt über ein großes Kingsize-Boxspringbett (180x200), einen Kühlschrank, Espressomaschine, Geschirr, Besteck, Gläser und sogar zwei TV-Geräte, während die größte Suite Croagh Patrick zusätzlich mit einem Wohnraum mit vielen Sitzgelegenheiten sowie einer voll ausgestatteten Küche mit Herd, Backofen, Kühlschrank und Mikrowelle aufwartet. Eine eigene Terrasse halten die Suiten Countryside Magic, Seaside Magic, Gentle Bliss und Sally Gardens bereit. Der Blick aus den Suiten schweift ins Grüne oder mitten in die Dünen. Kostenloses WLAN gibt es im ganzen Haus. Ebenso ist ein eigener Garten mit individuellen Ruhezonen vorhanden. Die Zimmerpreise starten ab 116 Euro pro Suite inklusive Frühstück.

Frühstück in der Suite

Im Boutique-Hotel Tweed gibt es das Frühstück nicht im klassischen Sinne als Buffet. Die erste Mahlzeit des Tages wird direkt in der Suite serviert – sogar bis 11.30 Uhr. Gastgeberin Annette Münster bereitet die Leckereien persönlich und nach individuellen Wünschen der Gäste zu. Ob Englisch oder Deutsch, Porridge oder Croissant, Bacon and Eggs oder Konfitüre, Baked beans oder Müsli, opulent oder sportlich – Produkte aus der Region und saisonale Spezialitäten werden aufgetischt und Unverträglichkeiten ernst genommen.

 

Die Gastgeberfamilie Münster

Annette und Hans-Peter Münster lebten über 20 Jahre in Irland bevor sie ihren Traum eines Boutique-Hotels auf ihrer Lieblingshalbinsel Eiderstedt – in St. Peter-Ording – verwirklichten. „Vor Irland haben wir in Hamburg gelebt und sind natürlich viel an Ost- und Nordsee rumgekommen. St. Peter-Ording hat uns immer wieder in den Bann gezogen, da es hier immer etwas Neues und Bewegendes gab“, so Annette Münster, die die neue Seebrücke vor der Haustür einfach liebt. In Irland waren beide ebenfalls im Tourismus aktiv und vermieteten hauptsächlich Ferienhäuser im Nordwesten der Insel, überwiegend an deutsche Gäste. Annette Münster, gelernte Bankkauffrau, schloss dort ihr Studium in Tourismusmarketing ab. Der promovierte Erziehungswissenschaftler und Lehrer Hans-Peter Münster unterstützt seine Frau wie die Tochter.

Hotel Tweed

Im Bad 65
25826 Sankt Peter-Ording

Tel. 04863 – 9503939

www.hotel-tweed.de