ARBOREA eröffnete Marina Resort Neustadt 

In der Lübecker Bucht eröffnete am 16. Juli 2018 das erste Haus der jungen Hotelgruppe ARBOREA Hotels und Resorts GmbH. Das ARBOREA Marina Resort Neustadt liegt als einziges Hotel in der ancora Marina eingebettet zwischen Yachthafen, Salzwiesen und Ostsee und bietet seinen Gästen neben zahlreichen Aktivitätsangeboten einen erholsamen Spabereich, eine riesige Freitreppe und den ersten amerikanischen Grillworks® Feuergrill im hauseigenen Restaurant.

Der Name ARBOREA leitet sich vom lateinischen „arbor“ für Baum ab. Das Vernetzungswunder aus der Natur ist das Vorbild der Marke mit Blick auf Vielfalt, Kommunikation, Nachhaltigkeit, Aktivitäten in der Natur und im Design. Für die Innengestaltung ist JOI-Design aus Hamburg verantwortlich. Die Experten bezogen die natürliche Anmutung und den rauen Charme des Standortes zwischen Meer und Hafen ein. Unter dem Credo „Experience.Together.“wählen Gäste jeden Tag aus Aktivitäten, Naturerlebnissen sowie Entspannungsangeboten und gehen gemeinsam auf Entdeckungstour. Die Köpfe hinter ARBOREA sind die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Johann Kerkhofs und Gerhard J. Geising. „Wir haben uns gefragt, wie wir Urlaub besser machen können. Wir glauben, ein Aufenthalt macht dann am meisten Spaß, wenn wir ihn mit anderen teilen und Erlebnisse schaffen, die unsere Gäste mit in ihren Alltag nehmen“, erklärt Johann Kerkhofs die Idee.

Das Hotel beherbergt 124 Zimmer und Suiten mit Blick in die Natur, zwei Restaurants, zwei Bars, eine riesige Freitreppe, den Wellnessbereich Sparadise, einen Fitnessraum und den Shop@TheDocks mit eigener ARBOREA-Kollektion. Die Eventräume werden vom „Hangout“ ergänzt, einer kreativen Community Area.

The Stairs

Im Herzen des ARBOREA Marina Resort Neustadt liegt The Stairs, eine riesige Freitreppe, die sich zum Meer und zu den Salzwiesen öffnet.

Hier ist der Gast ab Betreten des Hotels mitten im Geschehen und zugleich in der Natur. Die Stufen aus Holz sind teilweise bunt gepolstert. Die Plattform am Fuß dient als Bühne. Die dazugehörende Bar@TheStairs ist rund um die Uhr geöffnet. Hier wie im gesamten Hotel finden sich maritime Upcycling- und Recycling-Ideen wie ein alter Schiffsmotor als Tischbein, Segelmasten als Lampenhalter und Ruder als Garderoben. Beton, Industrial-Chic und viel Holz prägen die Ausstattung, welche um farbige Akzente in blau, rot, orange und grün bei den Lounge- und Sitzmöbeln ergänzt wurde.

Genuss mit Blick aufs Meer

Frühstück und Abendessen genießen Gäste im Deli’Cara mit Blick auf die Ostsee. Die offenen Küchenbereiche laden zu Kochkursen ein. Die 120 Quadratmeter große Meerblickterrasse oder der Ausblick des Restaurants The Grand Grand Grill laden zum Verweilen und Träumen ein. Damit dies nicht durch nagenden Hunger gestört wird, serviert das Restaurant als erstes in Deutschland Spezialitäten vom Grillworks® Feuergrill aus den USA. Vom Salzwiesenrind bis zu vegetarischer Grillkost stehen zahlreiche Leckereien auf der Speisekarte. Das Küchenteam achtet darauf, dass Regionales und Saisonales auf den Tisch kommt und bezieht 80 Prozent der Lebensmittel aus einem Produktionskreis von 150 Kilometern.

Erholung und Aktivitäten

Im Wellnessbereich Sparadise können gestresste Urlauber die Seele baumeln lassen und sich auf 1.000 Quadratmetern verwöhnen lassen. Hier gibt es eine Panoramasauna mit Aussicht auf die Salzwiesen und die Ostsee, ein zweistöckiges Saunahaus, Dampfbad mit Hamam, Relaxbereiche mit Kamin und Bistro. Der Indoor-Infinity-Pool besticht mit Blick auf das Binnenmeer und die Kleinen vergnügen sich im Kinder-Pool. Natürlich sind auch Kosmetik- und Beautybehandlungen sowie Massagen buchbar.

Aktive treffen sich in der Bar@TheDocks. Sie ist Ausrüstungsverleih und Werkstatt zum Kreativ-sein. Das Aktivitäten-Team von The Docks hält täglich einen Mix aus Action und Relaxen bereit: Vom Stand Up Paddling über Tauchen bis zum Segeltörn auf dem Wasser. An Land gibt es Touren zum Schloss Eutin und zum Bungsberg mit E-Bikes, die direkt neben dem Hotel im eMobility-Center des Partners GPJoule geliehen werden können. Drei E-Autos der Marke Citroen buchen Gäste für einen Ausflug in die Region. Lagerfeuer mit Gitarrenmusik oder Sterne schauen mit Teleskop unter fachkundiger Einweisung begeistern neben Schrauben und Tüfteln an einem Drachen, einer Upcycling Lampe oder einem Holzboot in der Werkstatt Work@TheDocks. Fitnesstrainerin Sibba lädt täglich zu FitX-Kursen wie YogilatiX, Tour de X oder BasiX.

ARBOREA Marina Resort Neustadt

Eine Übernachtung ist im Doppelzimmer ab 162 Euro mit Frühstück und ab 226 Euro inklusive Halbpension für zwei Personen buchbar. Reservierungen nimmt das Hotel unter neustadt@arborea-resorts.com und telefonisch unter +49(0)456171990 entgegen. Weitere Informationen finden sich unter www.arborea-resorts.com.