Das Louis C. Jacob holt den berühmten Zebrastreifen auf die Elbchaussee

Vor 50 Jahren schoss Fotograf Iain McMillan ein weltbekanntes Foto auf der Abbey Road: The Beatles beim Überqueren eines Zebrastreifens. Es wurde das Cover ihrer erfolgreichsten Platte. Das Hamburger Traditionshotel Louis C. Jacob ließ sich davon inspirieren und holte die Abbey Road an die Elbchaussee.

Das Küchenteam im Hotel Louis C. Jacob (v.l.n.r.) Ass. Küchenleitung D. Stieper, Commis de Cuisine L. Friese

 

Am 8. August 1969, das heißt vor fast genau 50 Jahren, schoss Fotograf Iain McMillan ein heute weltbekanntes Foto auf der Abbey Road. Dieses Bild, das die britische Beat- und Rockband The Beatles beim Überqueren eines Zebrastreifens zeigt, ist ebenfalls Cover des elften Studio-Albums der Band. Am 26. September 1969 veröffentlichten sie es unter dem Titel "Abbey Road" und verkauften bis heute 45 Millionen Album-Platten, ein Welterfolg. Das Traditionshotel Louis C. Jacob feiert das diesjährige Foto-Jubiläum und holt die Abbey Road direkt an die Elbchaussee.

 

Vom Zebrastreifen auf die Karriereleiter

Ob als Musiker, Komponist oder Autor, die vier jungen Musiker sind stets für ihre Träume in unterschiedliche Rollen geschlüpft. Inspiriert durch das Foto der Band, zeigen nun auch die Jacobiner, die Mitarbeiter im Hotel, die Vielfalt der Hotelbranche. Mit typischen Arbeitsutensilien präsentieren sich die Kollegen der unterschiedlichen Abteilungen auf dem Zebrastreifen, auf dem sie von der Wasserseite des Hotels auf die Landseite flanieren. So wirbt das Fünf-Sterne-Haus auch um neue Kollegen, denn das nachgestellte Cover ziert ab sofort die Karriereseite. Bewerber sind aufgerufen, ihre persönlichen Stärken zu präsentieren und selbst im Louis C. Jacob zum "Star" zu werden. "Die Jacob Familie steht für Persönlichkeit und Persönlichkeiten, die wahre Gastfreundschaft und authentische Erlebnisse bieten. Von unseren Mitarbeitern wünschen wir uns ein Gespür für die Erwartungen unserer Gäste und die Motivation, diese mit Freude und einem Lächeln zu erfüllen", so Hoteldirektorin Judith Fuchs-Eckhoff. Gesucht werden Individualisten, die ehrgeizig ihre Träume verfolgen und gemeinsam mit dem Team auf eine spannende berufliche Reise gehen wollen.

Zukünftige Gastgeber können ihre digitalen Fußabdrücke hier hinterlassen.

Die Mitarbeiter des Jacob Restaurants v.l.n.r. Chef de Rang V. Braun, R. Löffler, Stellv.

 

Auf den Hamburger Spuren der Beatles

Bruno Koschmider, alte Hamburger Kiezgröße und Inhaber des Clubs "Indra", ist es, der am 17. August 1960 die Beatles nach Hamburg bringt. Hier erfolgten auch erste Plattenaufnahmen im Harburger Tonstudio. Noch heute erinnert der Beatles-Platz auf St. Pauli an die sogenannten "Pilzköpfe" der 1960er Jahre. Musik spielt auch im Louis C. Jacob eine große Rolle. So bietet das Spitzenhotel zum Beispiel über 45 Konzerte im Rundum-Sorglos-Paket für die Saison 2019/2020 in der Elbphilharmonie an.

Die Arrangements finden Sie hier.

 

Über das Hotel Louis C. Jacob

Bis heute, 227 Jahre nach seiner Gründung, ist das Hotel Louis C. Jacob eine der ersten Adressen in Hamburg - für auswärtige Gäste ebenso wie für Einheimische. Das Fünf-Sterne-Haus steht für zeitgemäße hanseatische Gelassenheit an der Elbchaussee, mit weitem Blick über die Elbe und ins Grüne. Über 140 Mitarbeiter sorgen dafür, dass sich die Gäste in den mit Originalgemälden dekorierten 84 Zimmern und Suiten rundum wohl fühlen. Eingebunden bei "The Leading Hotels of the World", den "Feinen Privathotels" und in eine Reihe weiterer besonderer Hotels unter dem Dach der Deutschen Seerederei Gruppe, hat sich das Hamburger Traditionshotel sein besonderes Flair bewahrt und sich einem noch weiteren Kreis anspruchsvoller Gäste geöffnet. Jacobs Restaurant unter der Leitung von Küchenchef Thomas Martin verkörpert Sterneküche mit Fokus auf das Wesentliche. In der Weinwirtschaft Kleines Jacob stehen alle drei Monate vier andere deutschsprachige Weinanbaugebiete auf der Karte. Darauf abgestimmt servieren die Gastgeber passende Speisen aus den Regionen. Mit der von Impressionisten Max Liebermann verewigten Lindenterrasse, ist das "Jacob" auch ein bevorzugter Ort für kulinarische Freiluft-Ausflüge.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Team der Weinwirtschaft des Hotel Louis C. Jacob (vl.n.r.) Demi Chef de Rang P. Vornhagen, Sous Chef Y. Rogge, Commis
 



Mehr Hamburger Gastronomie & Hotellerie
 

Jung und geradlinig

Camping auf der Hotel-Terrasse

Neuer Küchenchef in der Cantina Ristorante Bar

Luxushotel statt Finanzamt

Se7en Oceans