Foto: Jagdhaus Eiden/ Apicus

Ostfriesischer Tüftler mit Ambitionen

Köche am Meer – Tim Extra

Wenn man es genau betrachtet, hat sich Tim Extra im „Jagdhaus Eiden“ auf eine Stelle beworben, die es gar nicht gab. Die Inhaberfamilie hatte das Gourmet-Restaurant aufgegeben. Es kam alles anders und wurde mit einem Michelin-Stern belohnt.

mehr...
Foto: Gerrit Meier

Wie bei Tante Emma

Genussvolle Hafenküche

Die HAFENKÜCHE residiert in der Halle eines alten Güterbahnhofs im Hamburger Oberhafen. Hier bedienen sich Kunden und Köche gleichermaßen an den regionalen Produkten aus den Kisten, Körben und Regalen. Markthalle und Restaurant bilden ein Gesamtkunstwerk. Unser Gastrokritiker zeigt sich beeindruckt.

mehr...
Ronny Bell. Foto: Weinhaus Uhle.

Junges Gemüse mit lauwarmem Bier

Die besten Köche in Mecklenburg-Vorpommern

André Münch aus Rostock ist Aufsteiger des Jahres an der Ostsee. Als „Junges Talent“ wird Ronny Bell in Schwerin gelobt und das „Friedrich Franz“ in Heiligendamm bleibt nach dem Gault-Millau das beste Restaurant in Mecklenburg-Vorpommern.

mehr...

Baden-Baden zu Gast in Hamburg

Fritz & Felix präsentierten neues Konzept

Irgendwie lustig: Das schöne Grand Hotel „Brenner's“ in Baden-Baden kam in ein Hamburger Sterne-Restaurant, genauer in deren Küche, um wiederum die neue Küche seines Nicht-mehr-Sterne-Restaurants vorzustellen. Unsere Autorin ging der Sache auf den Grund.

mehr...
Foto: Ingo Wandmacher

Zwischen Weltklasse und Norddeutschherb

Die besten Köche in Niedersachsen & Bremen

Mit Steinbutt, Sanddorn und Ostfriesentee wurde Benjamin Gallein aus Burgwedel zum „Aufsteiger des Jahres“. Das „Aqua“ in Wolfsburg bleibt Weltklasse. Die besten Köche aus Niedersachsen und Bremen.

mehr...
Die Herbarium Bar. Foto: Sebastian Böttcher, Herbarium Bar

Die neue POP-Kultur

„Gourmet-Bibel“ öffnet sich für Unkonventionelles

Mit ihrer neuen POP-Kategorie öffnet sich die internationale Gourmet-Bibel Gault&Millau für unkonventionelle Konzepte. Damit will sie eine junge Generation ambitionierter Gastronomen fördern und am Zeitgeist schnuppern.

mehr...
© Jochen Strehler

Philosophieren über Burger am Beispiel Kiel

Was ist ein guter Burger?

Der Hype um den Burger hält im Norden weiter an. Die großen amerikanischen Ketten verkaufen ihn immer noch reichlich, obschon sie nun den heißen Atem der Konkurrenz spüren allerorten. Kleinere, aufstrebende Ketten wie „Peter Pane“ oder „Hans im Glück“ kratzen am Marktanteil der Konzerne ebenso wie eine Fülle von Einzelprojekten im ganzen Land.

mehr...
Kochduo des Jahres Berner und King. Foto Sölringhof

Weniger Luxus, mehr vom Wegesrand

Die besten Köche Schleswig-Holsteins

Für ihre „gemeinsam entwickelte authentisch norddeutsche Küche“, kürte die „Gourmet-Bibel“ Gault&Millau Johannes King, 55, und Jan-Philipp Berner, 30, vom „Söl’ring Hof“ auf Sylt zum „Koch des Jahres“. Besonders Hotelrestaurants an der Ostsee und auf Sylt punkten mit Spitzengastronomie.

mehr...
 Restaurant Haerlin Executive Chef Christoph Rüffer. Foto: Guido Leifhelm, Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten

Austernwasser statt Alsterwasser

Die besten Köche Hamburgs

Der neue Gault&Millau Restaurantguide ist von Garnelen mit Perlen aus Austernwasser entzückt. Für Hamburg wird der fulminante Start von Cornelius Speinle im „Lakeside“ hervorgehoben, Stephanie Hehn als „Sommelier des Jahres“ geehrt und Christoph Rüffer und Kevin Fehling bleiben die Kochelite der Hansestadt.

mehr...
Altes Stahlwerk Aussenansicht. Foto: © Altes Stahlwerk

Restaurant GUSTAVS

Retrolook, Industriecharme, entspannter Genuss

Das Alte Stahlwerk in Neumünster ist ein ansehnliches Stadthotel in einem historischen Gebäude eines alten Stahlwerks. Küchenchef Alexander Lange und der gastronomische Leiter René Speer samt Team servieren saisonale Köstlichkeiten. 

mehr...

Sylter Duo sind die „Köche des Jahres“

Gault-Millau kürt Spitzengastronomie

Der Gault-Millau kürte erstmals ein Duo zum „Koch des Jahres“: Die sympathischen Teamplayer Johannes King und Jan-Philipp Berner vom Söl’ringhof auf Sylt sind die Sieger. Ein neuer Stil und Unbeschwertheit hat Einzug in die Spitzengastronomie gehalten.

mehr...
Foto: 100/200 kitchen

Feine Küche im Lagerhaus

Besuch bei Thomas Imbusch im 100/200 Kitchen

Ein Raum, ein Herd, ein Koch – dies ist das Motto von Koch Thomas Imbusch, der im Sommer diesen Jahres sein Restaurant 100/200 kitchen eröffnete. Das Besondere: Gäste buchen ein "Ticket" für ihren Besuch und das Menü. Wie bei einem Konzert, findet Autorin Gisela Reiners.

mehr...
Sternekoch Rene Dittrich. Foto: Alte Wyk

Föhr goes China

Der Sternekoch von Föhr kocht in Peking

Der bodenständige wie umtriebige René Dittrich ist der einzige Sternekoch der Insel Föhr. Als Ausbilder brachte er seinen Azubi gerade zum besten Prüfungsergebnis im Norden. Als Botschafter seiner anspruchsvollen Föhrer-Gastronomie reist er nun für einige Tage nach Peking.

mehr...

Neue Sterne erst im nächsten Jahr

Der Guide MICHELIN verschiebt seine Ausgabe

Keine Weihnachtsgeschenke mehr für Spitzenköche. Ende jeden Jahres fieberte die gehobene Kochszene der neuen Ausgabe des Guide MICHELIN entgegen. Nun sorgt die Ausweitung der Reihe für spätere Erscheinungstermine der Guides MICHELIN Deutschland und Schweiz, sie sollen erst im Februar 2019 erscheinen.

mehr...
Foto: Christian Lembke

Die neue heimat

Re-Opening des Restaurants in der Hamburger Hafencity

Das Restaurant heimat in der Hafencity hat eine umfassende Neuerung durchlebt. Das Konzept: Speisen und Produkte ausschließlich aus dem deutschsprachigem Raum, dazu ein mit allen Sinnen erlebbares Weinsortiment und das "Herzstück"-Menü.

mehr...
Foto: F. Wrage

Es muss nicht immer Fisch sein

Ein gutes Steak an der Ostseeküste

„400 Grad sind einfach nicht genug für ein perfektes Steak“, ist Hakim Abazi überzeugt. Und so importierte der Gastronom aus den USA einen Southbend Grill, der mehr als die doppelte Temperatur schafft. Und so heißt sein neues Restaurant in Grömitz: 850 °C Steaks & Mehr.

mehr...
Gut Panker/Ole Liese

Familienwünsche

Kulinarischer Ausflug nach Panker

Unser Autor unternimmt einen traditionellen Familienausflug. Gut Panker und die Ole Liese scheinen ihm dafür besonders gut geeignet. Er wird nicht enttäuscht. Das Thema "das war bei Oma aber leckerer" ist hier kein Thema.

mehr...
Foto: Landhaus Schulze-Hamann

Ausgezeichnet für „Nachhaltige Gastronomie“

„Greentable-Siegel“ für das Landhaus Schulze-Hamann in Blunk

So mancher ist schon weit gereist, um Angela Schulze-Hamanns Roastbeef vom Bio-Galloway zu genießen und nach dem köstlichen Mahl in einem der liebevoll eingerichteten Zimmer wohlig zu ruhen. Nun wurde die umtriebige Köchin und ihr Mann mit dem Greentable-Siegel für „Nachhaltige Gastronomie“ ausgezeichnet.

mehr...
Das Tischbuffet. Foto: © Altes Stahlwerk

Retrolook, Industriecharme, entspannter Genuss

Restaurant GUSTAVS

Meine Begleitung und ich schwelgen gern mal in alten Zeiten. Im Speiselokal GUSTAVS kommt es zu einer Begegnung mit den Stars unserer Kindheit und einem sehr guten Brotsalat. Eine Restaurantempfehlung aus Neumünster.

mehr...
Foto: Jelena Filipinski | © Jelene Filipinski

Klasse statt Masse

Restaurant Mamajun in Kiel

Es hat sich zum Glück herumgesprochen, dass für eine gute Küche mit frischen Zutaten eine kleine Karte notwendig ist. Klasse statt Masse ist auch das Motto des Kieler Restaurants „Mamajun“. Unser Kritiker ist angetan.

mehr...
Foto: André Zipner | © André Zipner

Der Spargelkönig und sein Sohn

Zipners „El Mövenschiss“

Der Seniorchef war einst der Spargelkönig. In sein direkt am Kieler Olympiahafen gelegenes Restaurant, in welchem inzwischen der Sohn das Zepter schwingt hat, strömen die Gäste nicht nur zur Spargelzeit. Gutes Handwerk ist zeitlos gefragt. ...

mehr...

Neue Gastro-Profis im Hotel Hafen Flensburg

Daniel Ockert und Mareike Arpe verstärken das Team

Im Hotelrestaurant Columbus schwingt ab sofort Küchenchef Daniel Ockert das Zepter. Auch Restaurantleiterin Mareike Arpe verstärkt das Team. Gemeinsam bringen sie frischen Wind in die moderne Küche des Hotel Hafen Flensburg. ...

mehr...
Foto: Restaurant Markmanns | © Markmann

Grill-Handwerker „Deluxe“

Restaurant Markmanns

Wer ehrliches Handwerk und gutes Fleisch zu schätzen weiß und eine profane Umgebung wurscht ist, der ist bei Markmanns in Westerrönfeld genau richtig. ...

mehr...
Makrele, Foto: Simone Steinhardt | © Simone Steinhardt

Voll im Trend

Fährhaus Sylt eröffnet Pop-up Fischrestaurant „Fiiwfutt“

Immer mehr sogenannte Pop-up-Restaurants eröffnen in den Metropolen. Da darf es auf Sylt nicht fehlen. Das Fährhaus geht mit „Fiiwutt“ an den Start. ...

mehr...
Blick von der Bar in Foyer des Fontenay. Foto: Susanne Giral | © Susanne Giral

Nichts soll ablenken

Restaurant Lakeside – Schlichtes Design

Der Blick ist fantastisch aus den Panoramafenstern des neuen Luxusdomizils ‚The Fontenay‘ von Investor Klaus-Michael Kühne an Hamburgs Außenalster. Erst recht, wenn man im gerade eröffneten Restaurant ‚Lakeside‘ aus dem siebten Stock auf die Skyline der Hansestadt blickt.

mehr...
Chefkoch und Serviceleiterin des Restaurants. Foto: Romantik Hotel Kieler Kaufmann | © Romantik Hotel Kieler Kaufmann

Das Restaurant AHLMANNS

Ein Stern über Kiel

Im Kieler Kaufmann hat man beharrlich am Michelin-Stern gearbeitet. Im kleinen, feinen Ahlmanns kann Chefkoch Mathias Apelt endlich zeigen was er kann. Eine kulinarische Abenteuerreise. ...

mehr...
Ben Dayag – Executive Chef im Nikkei Nine. Foto: Guido Leifhelm | © Guido Leifhelm

Lunch im Nikkei Nine

Gourmettipp für Einsteiger

Zugegeben, es ist nicht nach jedermanns Portemonnaie, für Vorspeisen wie Thunfisch-Tataki (Scheiben) schon knapp 20 Euro auszugeben und für ein Hauptgericht wie gereifte Entenbrust mit Teriyaki Sauce und Butternut Kürbis ...

mehr...
Im Portrait mit Maria von Randow; Foto: Maria von Randow | © Maria von Randow

Köchin mit Herz & Leidenschaft

Maria von Randow zog es von Rieseby nach Sieseby

Im wunderschön an der Schlei gelegenen Dörfchen Sieseby unweit der alten Heimat ergab sich nun eine Lösung. Der Traditionsgasthof „Alt Sieseby“ stand leer und ziemlich runtergekommen da. Maria von Randow schlug zu und durch aufwändige 9-monatige Renovierung entstand hier einer der schönsten Dorfgasthöfe in Schleswig-Holstein! ...

mehr...

Skandinavien wird zum Eldorado für Gourmets

Der weltweit führende Restaurantführer Michelin stellte seinen neusten Führer für Skandinavien vor. Schweden bekam sein erstes 3-Sterne-Restaurant – es ist das Frantzén in Stockholm.  ...

mehr...
© VisitDänemark, Restaurant Frederikshoj

Dänemark im Sterneregen

30 Gourmet-Sterne für Dänemarks Restaurants

Der Ende Februar in Kopenhagen vorgestellte Guide Michelin 2018 für Nordeuropa zeichnet 25 dänische Restaurants mit dem begehrten Stern aus – seinen Titel als bestes Restaurant des Landes verteidigt das Geranium mit drei Sternen. ...

mehr...
Judith Fuchs-Eckhoff mit Thomas Martin im ‚Louis – by Thomas Martin‘, Fotografie: Susanne Giral | © Susanne Plass

Pop-up-Restaurants

Temporäre Kreativschmiede: Neu in Hamburg bis Ostern das "Louis – by Thomas Martin"

Sie sprießen immer öfter aus nicht genutzten Flächen und sorgen für interessante und unkomplizierte Genusserlebnisse fernab von Zwängen einer permanenten Gastronomie. Die temporären Pop-up-Restaurants bieten den Köchen eine Spielwiese für neue Ideen und den Gästen spannende Erlebniswelten in Sachen Kulinarik.

mehr...

Hamburgs jüngstes Sternerestaurant Jellyfish

Gone fishing

Laurin Kux muss laut lachen als er den alten Macho-Spruch hört, dass Studentinnen, die im dritten Semester noch keinen Doktor haben, ihn wohl selber machen müssen. Der Küchenchef des Hamburger Restaurants „Jellyfish“ lacht über die Parallele zu seinem Leben: Weil ...

mehr...
Foto: Mones

Saloon für einfachen Genuss

Karl May kulinarisch

Seit 65 Jahren pilgern die Massen Sommer für Sommer an den Kalkberg (englisch übrigens „lime mountain“, daher der Untertitel im Namen), lachen und leiden mit Winnetou, Old Shatterhand und Uschi Glas, pardon!, Nschotschi. Und auf der ganz nahen Verköstigungsmeile am Rande der Arena ...

mehr...
Foto: Torsten Schott | © Torsten Schott

Fischdeel

Ein echtes Fischrestaurant

In Kiel wird seit Jahrzehnten nach einem solchen gerufen. Nicht nur Touristen suchen eine Anlaufstelle, frischen Fisch in passendem Ambiente auf den Teller serviert zu bekommen. Das Franchise-Projekt mit berühmtem ...

mehr...

Gusto 2018

Kieler Koch „Aufsteiger des Jahres“

Der Gourmetführer Gusto, in seiner Bedeutung nach dem „Michelin“ und je nach Vorlieben neben oder gleich nach dem „Gault Millau“ folgend, setzt verstärkt auf die digitalen Medien und ein neues Erscheinungskonzept.

mehr...

"Gault&Millau" 2018 erschienen

Der Restaurantguide für Deutschland

Der "Gault&Millau Deutschland" ist einer der bekanntesten Genuss-Führer mit den besten Restaurants von Sylt bis Garmisch. In Deutschland erscheint er in diesem Jahr zum 35. Mal – zum ersten Mal im ZS Verlag. ... 

mehr...
Der Küstenkoch am Meer - Lutz Niemann | © Ingo Wandmacher

Küstenkoch Lutz Niemann

Köche am Meer – Treue Seele, Managerqualitäten, Sternekoch

Von den Köchen an den Küsten Schleswig-Holsteins arbeitet wohl kaum einer so nah am Meer wie Lutz Niemann. Aus seinem Büro, in dem drei Bildschirme und viele Bücher stehen, schaut er direkt auf die Lübecker Bucht, vom Wasser nur getrennt durch die Uferpromenade und den Strand.

mehr...

Zurück zu den Wurzeln

Specht Speisewirtschaft

Eine Restaurantbesprechung von Jochen Strehler (Koch & Gastronomiekritiker).

mehr...

Der neue Guide Michelin - Deutschland

Der Norden im Glanz der Sterne 

MEHR...