Jan-Philip Berner kocht wie von einem anderen Stern

Das Restaurant des Söl’ring Hof auf Sylt steht jetzt offiziell unter der gesamtverantwortlichen Leitung von Bärbel Ring und Jan-Philipp Berner. Bereits 2015 übertrug Johannes King die Leitung der Küche an Jan-Philipp Berner und konzentriert sich weiterhin auf die Position als Patron und Gastgeber des Söl’ring Hof.

Die gesamtverantwortliche Führung des Restaurants des Söl’ring Hof auf Sylt liegt seit Anfang August 2018 nun auch offiziell bei Bärbel Ring (Restaurantleiterin und Sommelière) und Jan-Philipp Berner (Küchenchef). Die Stabübergabe ist die logische Konsequenz jahrelanger, gemeinsamer und erfolgreicher Teamarbeit.

“Bärbel und Jan-Philipp spielen schon seit Jahren die zentrale Rolle im Restaurant des Söl’ring Hof. Nun ist es an der Zeit, dass die Beiden auch offiziell die Lorbeeren ihrer leidenschaftlichen Arbeit ernten”, so Johannes King. “Ich sehe den Söl’ring Hof auch in Zukunft als Nummer Eins im Norden und freue mich darauf, das Restaurant wie bisher auf hohem Niveau weiter zu führen”, so Jan-Philipp Berner.

Kenner, Kollegen und regelmäßige Gäste des Söl’ring Hof wissen, dass Jan-Philipp Berner die Zwei-Sterne-Küche seit einigen Jahren mit eigenen Ideen innovativ und konsequent weiterentwickelt, die Tradition des Restaurants aber nicht über Bord wirft. King wie Berner sind große Könner darin, regionale Viktualien für die Spitzenküche zu adaptieren. An Berners Seite steht die vielfach ausgezeichnete Restaurantleiterin und Sommelière Bärbel Ring. Auch sie sieht das Haus weiterhin mit einem anspruchsvollen Zwei-Sterne-Restaurant und einem herausragenden Weinkeller: “Das ist unsere Geschichte und unsere Zukunft“. Beide haben die Gastlichkeit von Johannes King mit den Jahren nicht nur adaptiert, sondern verinnerlicht. Man weiß hier, wie sehr sie für diejenigen Leistungen stehen, die der Guide Michelin seit 2004 mit zwei Sternen auszeichnet.

Der Söl‘ring-Hof gehört nicht nur zu den schönsten Hotels im Norden, hier wurden auch neue Maßstäbe in Sachen Kulinarik, Service und Atmosphäre gesetzt. Der Gastgeber und sein Team kümmern sich auch um die kleinsten Details. So wird das Haus zu einem Gesamtkunstwerk der sinnlichen Lebensfreuden. Es gibt viele schöne Hotels zwischen Ost- und Nordsee. Doch nur wenige Hotels, die wie der Söl’ring Hof zum Träumen anregen - man nennt sie Traumhotels.

Der Zwei-Sterne-Koch Johannes King bleibt dem Söl’ring Hof selbstverständlich weiterhin erhalten. Als Unterstützung am Herd ist er zur Stelle, wann immer es notwendig ist. Den Söl’ring Hof wird er in der Rolle als Patron und Gastgeber weiterhin mit viel Herzblut vorantreiben und das Haus auch außerhalb von Sylt repräsentieren.

Mehr Informationen findet man unter:

www.soelring-hof.de und unter www.johannesking.de.