Ankerplatz: „Mamajun“

Liebhaber ausschweifender Speisekarten haben es inzwischen schwer. Restaurants mit 50 gar 100 Gerichten auf der Karte, sterben langsam aus. Zum Glück!

Es hat sich herumgesprochen, dass eine Küche mit frischen Zutaten schwerlich gewährleistet werden kann, wenn man das gesamte denkbare Küchenspektrum abbilden möchte. Aber hier im Kieler Jägersberg wird der Minimalismus fast schon auf die Spitze getrieben. Und dies mit Bravour, Geschmack und gutem Handwerk.

Radikal regional

Unter hohen Decken, an schlichten Holzstühlen mit mausgrauen Filzpolstern fühlt sich der Gast schnell wohl hier. „Tiefenentspannend“ auch der Blick auf die Speisekarte, wenn man sich auf dieses Konzept einlassen möchte. Denn das "radikal regionale" Angebot passt auf eine Seite. Die Abendkarte umfasst sechs Salate und Suppen, je zwei Fleisch- und Fischgerichte sowie eine vegane Alternative. Drei Desserts runden das Bild ab. Hört sich nicht viel an, aber wem „Klasse statt Masse“ auch hierbei wichtiger ist, bekommt wahrlich genug geboten. Hausgebackene Focaccia und Brot vom Kieler Holzofenbäcker gibts zum Einstand, dazu aufgeschlagene Butter und ein würziger Curryschmand. Die Salate sind knackfrisch, das Fleisch kommt fast immer vom „FeinHeimischen“ Bauer Schramm aus Schwienkuhlen, mal ein mürbes Rumpsteak, mal Wurst und Schulter vom Lamm oder ein ehrliches Kotelett. Den Fisch bringt oft Gunnar Reese vom Plöner See oder es gibt Lachsforelle aus der Förde. Vegetarier werden an der gebackenen Fava-Bohne ihre Freude haben, fast schon so etwas wie ein Klassiker hier. Das Publikum ist angenehm gemischt, man sitzt entspannt beisammen und genießt bei leiser Lounge-Musik. Die Gerichte sind im wahrsten Sinne ihren „Preis wert“, man kann für schmale 6,50 Euro eine Suppe, ab 9 Euro einen Salat bestellen, Hauptgerichte starten bei 17 Euro und landen für das gute Fleisch von Bauer Schramm bei 23 bis 25 Euro, welches in dieser Qualität kaum günstiger zu bekommen ist.

Seit dem Frühjahr ´18 hat man nun auch wieder MITTAGS die Chance, die Atmosphäre und Küchenleistung zu genießen. Zu wundersam niedrig kalkulierten Preisen gibt es ein täglich wechselndes kleines Angebot. Ambitionierte dabei entspannte Küche und Atmosphäre: Ein guter Platz um vor Anker zu gehen.

Restaurant Mamajun

Jägersberg 6
24103 Kiel

Tel. 0431 97993135
essen@mamajun-restaurant.de
www.mamajun-restaurant.de

Offen:
Mittags: Mo – Fr: 12 – 14 Uhr
Abends: Mi – Sa: 18 – 22 Uhr 
So: Ruhetag