Weihnachts- und Silvestertipps für die Nordsee Schleswig-Holstein

Die Nordsee Schleswig-Holstein lockt auch in der dunkleren Jahreszeit mit besonderen Veranstaltungen und Angeboten zu einer Auszeit am Meer. Viele der Orte und Inseln bieten besondere Weihnachtsmärkte, Verwöhnprogramme oder Ideen für den Jahreswechsel an.

So traumhaft ist die kalte Jahreszeit auf Sylt

Der Advent nähert sich und mit ihm die Vorfreude auf die Festtage. Die manifestiert sich beim Suchen nach individuellen Geschenken, beim Naschen quer durch die Plätzchenvielfalt oder bei vorweihnachtlichen Konzerten und stimmungsvollen Lesungen, wenn vor den Fenstern die Nordsee ein verwegenes Schauspiel beisteuert. Ein Bummel über einen der inselweiten Weihnachtsmärkte, die mit traditionellem Handwerk und selbstgemachtem Punsch in vielen leckeren Varianten locken und mit Burgunderbraten bis Grünkohlsuppe für gesellige Runden sorgen.

Ganz neu in diesem Jahr: Der Sylter Wintermarkt in Westerland.

Vom 14. Dezember 2018 bis zum 03. Januar 2019 findet er auf dem Platz vor der neuen Mitte in Westerland statt.

Sylt ist Genuss, Schlemmen sowie hochwertige Handwerkskunst und Manufakturarbeit. Der Schwerpunkt des Weihnachtsmarktes liegt auf hochwertigen Ausstellern, Manufakturen und Künstlern. Die Aussteller sorgen für besten Genuss und bieten besondere Geschenke, mit denen man seine Liebsten überraschen möchte.
Weitere Informationen unter www.sylt.de/weihnachtsmarkt.html

Lebkuchenduft, Feuerwerkszauber und erfrischender Neujahrsgruß - Weihnachts- und Silvestertipps aus Büsum

Wenn die Tage kürzer werden und die Nächte kälter, dann ist es wieder so weit: Die Winterzeit in Büsum beginnt. Winterzauber, Open Air Silvesterparty und Neujahrsanbaden: Dinge, die den Winterurlaub in Büsum einmalig machen.

Im Winter wird es kuschelig an der Nordsee. Nach einem erfrischenden Spaziergang am Meer, Hafen oder durch das Watt kann man sich bei einem heißen Getränk in gemütlichen Cafés oder bei einem der Wellness- und Saunaangebote im Piraten Meer aufwärmen. Für Ruhe suchende gibt es regelmäßig die Mittagsgebete um 12 Uhr und die sonntäglichen Gottesdienste um 9:30Uhr in der St. Clemens Kirche.

Glühwein-, Lebkuchenduft und die besondere Atmosphäre auf dem Rathausplatz zaubern Besucher des Büsumer Winterzaubers zwischen dem 09.12.2018 und dem 06.01.2019 beim „Klönschnack“ mit Gleichgesinnten in Winterstimmung.

Wer es lieber etwas actionreicher zum Jahreswechsel mag, kann bei der Open Air Silvester Party mit NDR1 Welle Nord am Museumshafen ab 20 Uhr in das neue Jahr feiern und um Mitternacht beim Feuerwerkszauber über dem Meer das neue Jahr begrüßen. Bei dem mittlerweile zur Kultveranstaltung gewordenen Neujahrsanbaden am 01. Januar 2019 können Abenteuerlustige um 19:30Uhr in die kalten Fluten hüpfen. Als wärmende Belohnung für die Winter-Nordsee-Bader gibt es freien Eintritt im Piraten Meer! Um 17:00 Uhr beginnt die Warm-up-Party dieses Winterurlaubsveranstaltungshighlights, was man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte – ob nun als schadenfroher Zuschauer oder als abenteuerlicher Teilnehmer.

Jahreswechsel auf Pellworm: Tschüss Weihnachtsstress – Moin 2019

Freudige Erwartung in der Vorweihnachtszeit und Feiertage ganz mit der Familie: So schön diese Zeit auch ist, bleibt doch kaum jemand vom Weihnachtsstress verschont. Da liegt es geradezu auf der Hand, sich eine Auszeit vom stressigen Feiern zu nehmen. Pellworm mit seiner ruhigen, entspannten Atmosphäre und den gelassenen Bewohnern lässt seine Besucher eintauchen in eine Welt, in der die Uhren anders ticken. Die Entschleunigung beginnt bereits, wenn man von der Fähre auf die Nordseeinsel blickt. Zeitdruck und Hektik lösen sich in Nichts auf und man atmet automatisch tief ein.

Auf Pellworm angekommen, warten zahlreiche Annehmlichkeiten auf die Besucher: Wer nicht vor Wind und Wetter zurückschreckt, unternimmt - dick eingepackt - einen Spaziergang an der frischen Seeluft. Oder man widmet sich ausführlich dem Pellwormer Verwöhnprogramm für vollkommenes Wohlgefühl – ob bei Massagen und Schlickpackungen, in der Sauna oder im Schwimmbad. Wenn sich dann der Hunger einstellt, gibt’s leckeres Essen mit regionalen Spezialitäten in den gastfreundlichen Restaurants. Diejenigen, die es lieber süß mögen, bekommen in einem der hübschen Inselcafés selbstgebackene Kuchen und Torten und natürlich einen aufwärmenden Pharisäer. Abends wird dann bei Kerzenschein mit Rotwein angestoßen.

Der Jahreswechsel wird auf Pellworm etwas anders, aber nicht weniger fröhlich gefeiert. Ob gemeinsam bei Silvestermenüs in den verschiedenen Restaurants, Silvesterdisco oder am Deich mit einem einmalig schönen Blick auf das Festland-Feuerwerk. Auf Pellworm kommen Gäste und Insulaner zusammen, schnacken, genießen und heißen gemeinsam das neue Jahr willkommen.

Weitere Informationen unter www.pellworm.de

Weihnachtsstadt Husum

Rechtzeitig zur Weihnachtszeit verwandelt sich Husum auch dieses Jahr wieder in die maritime, gemütliche Weihnachtsstadt an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste. Der traditionelle Weihnachtsmarkt mit seinen geschmückten Buden rund um den Tine-Brunnen wird vom 26. November bis 27. Dezember 2018 zum beliebten Treffpunkt. Zahlreiche Geschäfte rund um den Hafen und in der Altstadt laden am 8. und 15. Dezember 2018 zum ausgedehnten Late-Night-Shopping, während das Weihnachtshaus zu seinem 10-jährigen Jubiläum mit seiner neuen Sonderausstellung „Schokolade“ alle großen und kleinen Naschkatzen anspricht. Zum „Schlossvergnügen“ am 8. Dezember 2018 bietet das einzige Schloss an der schleswig-holsteinischen Westküste ein buntes, weihnachtliches Familien-Programm. Neben Musikdarbietungen wird es unter anderem Lesungen, Führungen für Kinder und Erwachsene und Bastel-Aktionen geben.

Weitere Informationen und Angebote unter www.husum-tourismus.de/Weihnachtsmarkt.
 

Friedrichstädter Grachtenweihnacht

Vom 30. November bis zum 02.Dezember 2018 leuchten auf dem von Treppengiebeln gesäumten Marktplatz der Holländerstadt weihnachtliche Lichter. An diesem ersten Adventswochenende sammeln sich rund um den festlichen Tannenbaum in kleinen Buden Anbieter von weihnachtlichem Schmuck, Bastel- und Handarbeiten und Leckereien aus den heimischen Werkstätten und Küchen. Dänischer Glögg und weihnachtliches Glück finden sich in allen Winkeln des geschmückten Weihnachtsmarktes. Am Freitag beginnt die Friedrichstädter Grachtenweihnacht um 9 Uhr mit einem dänischen "Julebasar" im Paludanushaus in der Prinzensstraße. Am Freitagabend sammelt man sich dann zum „Anpunschen“ im Schein von Feuerschalen am Tannenbaum und genießt die Atmosphäre. Gleichzeitig erstrahlt im Turm der St. Christophorus Kirche der Weihnachtsstern. Am gesamten Wochenende findet auch in der Kirche und im urigen Tischlereimuseum Jacob Hansen ein Kunsthandwerker-Basar statt. Für Krippenliebhaber bietet das Stadtmuseum "Alte Münze" eine Ausstellung aus privaten Händen. Die Geschäfte in der Altstadt haben am Freitagabend und am Samstag geöffnet und laden zum gemütlichen weihnachtlichen Geschenkekauf ein.

Weitere Informationen unter www.spo-eiderstedt.de/veranstaltung/friedrichstaedter-grachten-weihnacht

Tönninger Weihnachtsereignis an den Adventswochenenden und am 29.12.2018

An den Wochenenden öffnen sich die Tore zum beliebten Weihnachtsmarkt in Tönning.
Die Fenster und Türen werden durch Zahlen von 1 bis 24 einem Adventskalender nachempfunden. Jeden Tag im Monat Dezember wird symbolisch eine Tür geöffnet, hinter der sich zwar keine Schokolade, dafür aber an ausgewählten Tagen interessante Programmpunkte für die ganze Familie befinden. Durch die Dekoration und Beleuchtung erhält das Packhaus seinen Charakter als längster Weihnachtskalender der Welt. Ein Rekord, der auch im Guinness-Buch der Rekorde verzeichnet ist.

www.spo-eiderstedt.de/eventsuche/veranstaltungen/veranstaltung/toenninger-weihnachtsereignis-1956.html
 

Kuschelige Winterzeit in St. Peter-Ording

Tiefstehende Sonne, kräftiger Wind, sprühende Nordsee-Gischt und gelegentlich auch Raureif, Schnee oder Eis: Die winterliche Natur in St. Peter-Ording bietet traumhafte Möglichkeiten, die eigenen Batterien fernab des Trubels der Städte wieder aufzuladen. Dabei ist dies nicht der einzige entspannende Aspekt einer Winterreise an die Westküste der Halbinsel Eiderstedt. Denn hinter dem Deich lädt die DÜNEN-THERME zu ihrer vielseitigen Saunalandschaft und einer großen Auswahl an Wellness-Behandlungen ein.

Entspannende Stunden zwischendurch, die sich gut mit einem Besuch der benachbarten Sauna verbinden lassen, verspricht auch das Gesundheits- und Wellness-Zentrum in der DÜNEN-THERME mit seinen Wellness-Angeboten. Das Spektrum reicht von Thalasso-Anwendungen auf der Basis von St. Peter-Ordinger Schlick und Meerwasser über verschiedenste Massagen und Bäder bis zu Ayurveda, Hamam und Serail.

Weitere Informationen unter: www.st-peter-ording.de