Das Naturgenussfestival im September

Schlemmen und gleichzeitig etwas für die Umwelt tun – dieses Konzept hat die Redaktion von Nordische Esskultur überzeugt. Die Stiftung Naturschutz hat auch in diesem Jahr wieder das Naturgenussfestival Schleswig-Holstein initiiert (Nordische Esskultur berichtete :www.nordische-esskultur.de/Events/Naturgenussfestival), bei dem besonderen Projekt beteiligten sich rund 100 Veranstaltungen mit 80 Partnern. Das Gourmetfestival findet jedes Jahr von Juni bis September statt. Das Projekt der Stiftung bringt über den Genuss der Natur, des vielfältigen Stiftungslandes und den Entdeckertouren den Naturschutz auf diese Weise vielen Menschen näher.

Genussvolle Höhepunkte

Der Hochsommer verabschiedet sich nun so langsam und es geht nochmal richtig los beim Naturgenussfestival Schleswig-Holstein. Viele Restaurants vom Antik Hof Bissee über das Strandleben oder das Waldschlösschen in Schleswig, die Ole Liese auf Gut Panker, das Odins in Haddeby oder der Kleine Heinrich in Glückstadt bieten dann das Naturgenussmenü – mit Galloway oder Highlandrind im Hauptgang – an. Außerdem gibt es noch andere spannende Exkursionen und Veranstaltungen im Zuge des Naturgenussfestivals, die Nordische Esskultur vorstellt.

In die Pilze

Besonderes Highlight im September sind gleich zwei Pilzexkursionen: Am 8. September geht es zu den geheimnisvollen Lebewesen im Sand des Galgenberges bei Lütjenholm/Nordfriesland mit anschließendem Menü in Bergers Landgasthof. Anmeldung unter: 0431-21 09 01 01

Am 22. September kann man im Stiftungsland Ahrensee/bei Felde Steinpilz, Pfifferling und Hallimasch mit dem Pilzexperten Sönke Lettau erkunden. Anmeldung: 04621-95 16 99

Die Würze des Waldes probieren: Am 9. September im Stiftungsland Eidertal wird erst gewandert und erkundet mit der Naturführerin Antje Bubert, dann herrlicher Bio-Tannenspitzenlikör, - honig und Überraschungen des start ups Sonnenkiefer verkostet. Anmeldung unter  04342-34 61.

Erstklassige Produkte

Ein Regional-Markt findet am 14. September mit vielen Produzenten vor Ort beim Großhändler Brötzmann in Kiel, Suchskrug statt. Was hat unsere Region an erstklassigen Produkten zu bieten? Diese Frage beantworten die Menschen, die das machen! Brötzmann öffnet seine Tore und man erfährt, wie ein traditioneller Großhändler innovative Konzepte mit Qualität aus der Region umsetzt. Ab 12.30 Uhr geht’s los mit vielen Probierständen und Informationen aus erster Hand.

Am 22. September werden Wildkräuter und –beeren im Stiftungsland Olendieksau bestimmt. Was wächst denn da? Der Breitwegerich, Ehrenpreis, Labkraut oder die Nachtkerze sowie viele weitere Wildkräuter können entdeckt werden. Anschließend wird ein leckerer Imbiss gereicht. Anmeldung bei Susanne Rieper: 0163-7 19 36 14

Ein märchenhafter Abschluss

Märchenhaftwird es am 28. September mit der Märchenfrau Sonja Thrun im Dosenmoor bei Neumünster. Denn da gibt es schön-schaurige Geistergeschichten beim Laternenspaziergang zu hören und Irrlichter zu sehen. Anmeldung bei Sonja Thrun, Tel.04328-17 29 77.

Kurz und Knapp

Was: Events Naturgenussfestival (Stiftung Naturschutz SH)
Wann: September 2018
Wo: In ganz Schleswig-Holstein und Hamburg

Weitere Informationen: naturgenussfestival.de und www.stiftungsland.de