Mit [Mohltied!] auf Schlemmertour

Seit dem 31. August ist die neue [Mohltied!] für 7,80 Euro im Handel erhältlich. Auf 180 Seiten hat das Team um Chefredakteur Eckhard Voß wieder viele sehens- und lesenswerte Geschichten versammelt. Unter der Überschrift „Schlemmertour am Kanal“ stellt „Das Besseresser-Magazin für Schleswig-Holstein“ zum Beispiel auf 18 Seiten zwölf Genussadressen in der Region Rendsburg vor – vom Restaurant Achterdeck im Hotel Conventgarten, Hansen’s Restaurant und das Markmann’s in Rendsburg über das frisch aus der Taufe gehobene Weinbek (früher Schützenhaus), das Restaurant De Aalversuper und „frau herzog – klamotte & kaffee“ in Fockbeck bis zu Carls Hütte in Büdelsdorf. Das dreigängige Saisonmenü stammt diesmal von Carsten Grau, Küchenchef im Restaurant & Hotel Strandleben in Schleswig.

Der Koch und Autor Jochen Strehler porträtiert fünf Kieler Klassiker – vom September bis zum Club 68. Außerdem in der neuen Ausgabe groß dabei: das Strandhaus Schwedeneck, drei neue Genussadressen in Süderbrarup (Ebsen’s Kaffeehaus, Angler Hof, Nordisch), das Landcafé Jöns in Güby, Johannsens Hofladen in Sprakebüll, die Schlei-Kate in Lindaunis – und im Portfolio vier Köche und ihre Gärten.

Der Hintergrundreport beleuchtet das Thema Grundwasser von allen Seiten. Im Produktporträt werden feinste Öle aus Schleswig-Holstein und ihre Erzeuger porträtiert. Und den gelungenen Cover-Titel zieren Judith Oeltze und Hendrik Henk vom Gärtnerhof in Wanderup. An [Mohltied!] kommt kein Besseresser aus dem „echten“ Norden vorbei.

www.mohltied.de

[MOHLTIED!] GREEN MARKET

Am letzten Tag des Internationalen Naturfilmfestivals GREEN SCREEN in Eckernförde lädt [Mohltied!] dieses Jahr bereits zum dritten Mal zu einem großen Markt der regionalen Genüsse ein. Der [Mohltied!] GREEN MARKET am Sonntag, den 16. September, wird dieses Jahr um Punkt 10 Uhr von Minister Jan Philipp Albrecht eröffnet, der zum 1. September das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung von seinem Vorgänger Robert Habeck (beide: Bündnis 90/Die Grünen) übernommen hat.
Bis 18 Uhr werden sich in Eckernförde am Hafen wieder rund 70 Genussanbieter aus Schleswig-Holstein mit ihren Produkten vorstellen – und zum Schauen und Fragen, Kosten und Kaufen einladen. Im großen Kochshowzelt zeigen dazu von 11 bis 16 Uhr zu jeder vollen Stunde wieder Köche aus dem Norden, was sich alles Köstliches aus regionalen Produkten der Saison zubereiten lässt. Auf nach Eckernförde.

Gerichte mit Geschichte

Die erfolgreiche Genussabend-Reihe „Gerichte mit Geschichte“ von DEHOGA und [Mohltied!] geht in die nächste Runde.

Am Dienstag, 18. September, 18.30 Uhr, lädt Stefan Moese ins Schleidorf Winnemark in den Gasthof Victoria ein.

Auf dem Programm wie immer: ein viergängiges Menü aus besten regionalen Zutaten der Saison, gezaubert von Stefan Moese und drei DEHOGA-Kollegen aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde; zum Abschluss bitten die vier Köche traditionell ans große Dessertbuffet.

Moderation: [Mohltied!] Chefredakteur Eckhard Voß.

Karten für 50 Euro können unter Telefon 046 44-860 reserviert werden. www.gasthof-victoria.de