KIEL KOCHT

Das Plakat der diesjährigen Sommertheater Liveübertragung AIDA | © Kiel-Marketing

Oper für Alle

Liveübertragung der Kieler Sommeroper AIDA

Zur Premiere der Kieler Sommeroper AIDA findet an neun Standorten in und um Kiel eine Liveübertragung statt. Motto: Kultur für alle – kostenfrei und draußen. Erwartet werden 15000 Besucher. Es wird die weltweit größte Livepremiere einer Oper. Giuseppe Verdi wäre begeistert.

mehr...
Novemberrevolution, Matrosenaufstand | © Bundesarchiv, Bild 183-J0908-0600-002 / CC-BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

Matjes, Bier & Meuterei in der Fischhalle

Veranstaltungstipp in Kiel

Der Kieler Matrosenaufstand von 1918 hat das Deutsche Kaiserreich zum Wanken und schließlich zum Einstürzen gebracht. Die Geschichte der Novemberrevolution ist in Kiel zu sehen. Eine Führung mit Fischimbiss ist unser Tipp der Woche.

mehr...
Jostein Gaarder  | © Peter-Andreas Hassiepen

Appetithappen Norwegen

Veranstaltungstipp: Literatursommer 2019

Der Literatursommer im Norden ist in diesem Jahr dem Ehrengast der Frankfurter Buchmesse, Norwegen, gewidmet. Eröffnet wurde der Literatursommer mit dem Schriftsteller Jostein Gaarder, der aus seinem neuen Buch las. Unser Veranstaltungstipp für Leseratten.

mehr...
"Am Schönberger Strand" von Georg Burmester, 1933 | © Landeshauptstadt Kiel

Malerei und Menü unter freiem Himmel

Veranstaltungstipp

Bedeutende Künstler verbrachten die Sommermonate an der Kieler Förde: Das Meer und die hiesige Landschaft inspirierten die Freilichtmaler zu stimmungsvoll-expressiven Werken. Eine Ausstellungsführung mit anschließendem Menü verspricht Genuss für alle Sinne.

mehr...
SHMF-Leiter Christian Kuhnt und Oberbürgermeister Ulf Kämpfer | © SHMF

Schleswig-Holstein Musik Festival

Festivaltag in Kiel

Johann Sebastian Bach und das Carillon-Jubiläum stehen im Fokus des Kieler Festivaltags des Schleswig-Holstein Musik Festivals in der Dänischen Straße. Eine entspannte Angelegenheit für die ganze Familie. Führungen in historischen Kostümen und ein Feuerwerk der Schlagzeugkunst machen Appetit auf Kultur.

mehr...
Käse trifft Wein am Bootshafen | © Kokott

Veranstaltungstipp: „Käse trifft Wein“

Kulinarische Genussmeile am Kieler Bootshafen

Beim jährlichen Genießerevent „Käse trifft Wein“ stehen die Käsereien der KäseStraße Schleswig-Holstein im Mittelpunkt des Geschehens. Vor maritimer Kulisse treffen sie auf Winzer aus Süddeutschland. Unser Veranstaltungstipp der Woche.

mehr...
Dronen-Ansicht KoolKiel | © MVRDV

KoolKiel: Zuwachs für die Kieler Skyline

Millionenschweres Hotelprojekt geplant

Kiel wird cool – zumindest, wenn es nach dem 150 Millionen schweren Bauprojekt namens „KoolKiel“ geht. Ein spektakuläres Hotel soll gebaut werden und Kiels Skyline auf einzigartige Art und Weise erweitern. Kopf des ungewöhnlichen Designs ist das niederländische Architekturbüro MVRDV.

mehr...
Famileie RIecken | © Rieckens Landmilch

Geschmackvolle Milch

Rieckens Landmilch

In Großbarkau kann man erleben, wie sich die Landwirtschaft wandelt. Bei Rieckens Landmilch zum Positiven. Der Vorzeigebetrieb vor den Toren Kiels setzt auf Qualität und Selbstvermarktung.

mehr...
Heidi und Matthias Schiller | © Schillerhof

Betörende Bio-Erdbeeren

Feinschmeckerfrüchte aus der Probstei

Wer einmal an einem warmen Sommertag den Duft reifer Erdbeeren gerochen und die süß-aromatischen Früchte probiert hat, ist der Erdbeere für immer verfallen. Besonders wenn sie in der Probstei bei guter, rauer Ostseeluft reifen und vom Biohof Schiller stammen.

mehr...
Hans Leip auf einem Hamburger Künstlerfest in den 1920er Jahren | © Universitätsbibliothek

Ein Mann – ein Lied

Ausstellungstipp Hans Leip

Kennen Sie den Schriftsteller Hans Leip? Nein? Kennen Sie das Lied Lili Marleen? Ja? Dann kennen Sie auch Hans Leip. Eine Ausstellung in Kiel beschäftigt sich mit dem interessanten Werk des Hamburger Jung, der auch schöne Seefahrergeschichten geschrieben hat.    

mehr...
mamajun Aussenansicht | © Jelene Filipinski

Klare Kante Minimalismus

Restaurant Mamajun in Kiel

Es hat sich zum Glück herumgesprochen, dass für eine gute Küche mit frischen Zutaten eine kleine Karte notwendig ist. Klasse statt Masse ist auch das Motto des Kieler Restaurants „Mamajun“. Unser Kritiker ist angetan.

mehr...

Workshops zu Gemüseanbau und Menükarten

Kiel kocht

Das Begleitprogramm zur Ausstellung „Kiel kocht“ hat letztmalig im Mai 2019 noch interessante Veranstaltungen zu bieten. Einmal geht es um Obst und Gemüse im Eigenanbau und dann kann man Menükarten im Vintage-Stil selbst gestalten.

mehr...

Ankerplatz „Der Alte Mann"

Café im Kieler Schifffahrtsmuseum

„Der Alte Mann" ist ein Museumscafé, in dem ein Besuch sich lohnt. Zwischen Schifffahrtsgeschichte und Kieler Förde kann hier nach Lust und Laune geschlemmt, geschunkelt und Seemannsgarn gesponnen werden – im Sommer sogar mit frischer Ostsee-Brise.

 

mehr...
Restaurant Hafenwirtschaft | © Christoph Mannhardt

Ankerplatz „Hafenwirtschaft"

Seemann, deine Heimat ist das Meer

Die Hafenwirtschaft in Kiel-Holtenau bietet klassisch-maritime Kost, einen einmaligen Blick aufs Wasser, und erinnert unseren Herausgeber Jens Mecklenburg an die Sommerferien seiner Jugend. Ein echter Ankerplatz.

mehr...
Kiel Kocht Buchcover | © Doris Tillmann

Männerkochen und Hofführungen

Veranstaltungen zu "Kiel kocht"

Im Stadtmuseum Warleberger Hof dreht sich zur Zeit alles um das Thema Essen. In Kooperation mit Nordische Esskultur präsentiert sich die Ausstellung "Kiel kocht" mit zahlreichen Exponaten und Veranstaltungen. Ein Überblick zu Events, die einen Besuch lohnen.

mehr...
Frederiksbjerg Skoles Cafe foto søren torp© Elsa Holmer

Von Kopenhagen Bio lernen

Veranstaltung des Kieler Ernährungsrates

Kenneth Højgaard, Direktor des Foodhouse Copenhagen, kommt am 9. April auf Einladung des Kieler Ernährungsrates in die Landeshauptstadt. Man will mehr Bio in der Schulverpflegung.

mehr...
© Manfred Richter / Pixabay

„Der Patriot isst Roggenbrot“

Ernährungsberatung im Wandel der Zeit

Wie kommt es eigentlich zu Ernährungsempfehlungen und wie seriös sind sie? Und wie haben sie sich im Laufe der Geschichte verändert? Ein Vortrag in Kiel beleuchtet die Ernährungsberatung im Wandel der Zeit.

mehr...
Ernte Dank | © Nordbauern

Genüsse aus der Region

Ein Abend mit den Nordbauern

Die Nordbauern sind allesamt anerkannte Genusshandwerker aus dem Norden. Nun präsentieren sie sich gemeinsam am 5. April auf einer Genussveranstaltung im historischen Gildepark im Rahmen von „Kiel kocht“.

mehr...
Kunst & bündig | © Klaus Müller

Essen spricht

Vortrag über Bedeutung und Symbolkraft des Essens

Der Herausgeber dieses Magazins, Jens Mecklenburg, spricht am Donnerstag, 21. März 2019, im Kieler Stadtmuseum über die Bedeutung und Symbolkraft des Essens. Der Mensch füllt sich nicht einfach nur den Magen, er isst Sinn und Bedeutung.

mehr...
Küchenchef und Patronin | © Pepe Lange

Veranstaltungstipps

Von Apfellust und bürgerlicher Festküche

Im Begleitprogramm zur Ausstellung „Kiel kocht“ locken zwei charmante kulinarische Veranstaltungen: ein Apfelmenü mit Führung durch die Ausstellung und ein genussvoller Event rund um die bürgerliche Festküche. So schmeckt(e) Kiel. Er gibt noch ein paar Restkarten.

mehr...
Kieler Umschlag | © Kai Kokott

Zeitreise & buntes Programm

45. Kieler Umschlag eröffnet

Wenn auf dem Alten Markt mittelalterliche Klänge ertönen, die Kanonen knallen und Piraten die Stadt unsicher machen, dann hält der traditionelle Kieler Umschlag Einzug in die schleswig-holsteinische Landeshauptstadt.

mehr...

Die Freuden des Apfels

Genussabend im Kieler Lüneburg-Haus geht in die zweite Runde

Der Pomologe Ernst Schuster und das Lüneburg-Haus luden zu einer Führung durch die Ausstellung „Kiel kocht“ und anschließend zu einem Apfel-Menü. Geboten wurden Gerichte & Geschichten rund um die heimische Frucht. Die Apfellustveranstaltung wird am 7. März wiederholt.

mehr...
Jens Mecklenburg | © Thomas Eisenkrätzer

Die Geschichte der Gastronomie

Von Fallsucht und Depression

Der Autor und Gastrokritiker Jens Mecklenburg begibt sich am Donnerstag, 28. Februar im Kieler Stadtmuseum auf eine unterhaltsame kulturgeschichtliche Reise durch die Gastronomiegeschichte von der Antike bis heute. Auf Sylt wurde Reisenden in früheren Zeiten auch schon mal Gras serviert.

mehr...

Ein Hoch auf die Backpflaume

Kiel Kocht: Gespräch über Heimatküche

Wo findet man Heimat im Essen? Im Kartoffelpuffer mit Kompott aus dem heimischen Gartenoder doch bei Toast Hawaii? Heimatküche ist etwas  Individuelles, fanden die Teilnehmer einer Gesprächsrunde. Sie trafen sich am Valentinstag, um über eine Liebe zu sprechen, die sie eint – die Liebe zu regionalem Essen.

mehr...
© Strehlers Gildepark

So schmeckt Geschichte

Menüabend rund um die gutbürgerliche Küche

Am Samstag, den 9. März 2019, serviert der bekannte Kieler Küchenchef Jochen Strehler im historischen Gildepark ein 5-Gänge-Menü durch die Geschichte der bürgerlichen Festküche. Moderiert wird der genussvoll wie launige Abend von Jens Mecklenburg. Das Motto: So schmeckte Kiel.

mehr...
Food-Photography will gelernt sein | © Christian Fregnan, Unsplash

Zum Anbeißen lecker fotografiert

Workshop zum Food-Styling im Warleberger Hof

Wenn den Betrachtern eines Bildes das Wasser im Munde zusammenläuft, dann hat ein Food-Fotograf alles richtig gemacht. Der Workshop „Zum Anbeißen lecker“ im Rahmen der Kiel kocht-Ausstellung bringt Food-Bloggern und Fotografie-Interessierten das Food-Styling näher.

mehr...
© Kieler Stadtarchiv

Welche Heimat hat Heimatküche?

„Kiel kocht“ im Gespräch

Durch die globalisierte Lebensmittelwelt steigt das Bedürfnis nach regionaler Bindung und „heimatlicher“ Esskultur. Doch was ist „echt“, was ist reines Marketing? Diese spannende Frage wird im Kieler Stadtmuseum diskutiert.

mehr...
Dirk Luther, Jens Mecklenburg und Mathias Apelt im Warleberger Hof | © Johanna Rädecke

Wie von einem anderen Stern

Sterneköche talken im Museum

Sterneköche im Museum. Herausgeber Jens Mecklenburg plauderte mit 2-Sternekoch Dirk Luther und Sternekoch Mathias Apelt über die Herausforderungen der Spitzengastronomie und Esskultur im Norden.

mehr...

„Eine gute Frau kennt immer ihren Platz“

Sonderführung zur „Hauptrolle Hausfrau“ in den 50er und 60er Jahren

Wie sah die Welt der Hausfrau in den 50er und 60er Jahren aus? Dieses Thema beleuchtete die Sonderführung „Hauptrolle Hausfrau – oder was koche ich für den Ehemann?“ im Kieler Stadtmuseum Warleberger Hof. Die Führung gehört zum Begleitprogramm der aktuellen Ausstellung „Kiel kocht".

mehr...

Die bürgerliche Esskultur setzt sich durch

So kochte Kiel 1820 – 1870 – Teil 2

Die bürgerliche Esskultur wie wir sie heute kennen, setze sich zwischen 1820 und 1870 durch. Am Beispiel Kiel beschreibt die Historikerin Doris Tillmann den Strukturwandel. In Folge 2 geht es um den Wandel in der Küche, um Kochbücher und Tischsitten.

mehr...
Kiel Kocht Buchcover | © Doris Tillmann

Die bürgerliche Esskultur setzt sich durch

So kochte Kiel 1820 - 1870

Die bürgerliche Esskultur wie wir sie heute kennen, setze sich zwischen 1820 und 1870 durch. Am Beispiel Kiel beschreibt die Historikerin Doris Tillmann den Strukturwandel. Schon damals ging es um wachsende Städte, Industrialisierung der Landwirtschaft und Globalisierung.

mehr...

Die Welt der Hausfrau

Führung durch die Ausstellung „Kiel kocht“

Wie sah die Welt der Hausfrau in den 50er und 60er Jahren aus? Dieses Thema beleuchtet die Führung „Hauptrolle Hausfrau – oder was koche ich für den Ehemann?“ im Kieler Stadtmuseum. Sie gehört zum Begleitprogramm der Ausstellung „Kiel kocht“.

mehr...

Apfellust

Genussabend im Kieler Lüneburg-Haus

Der Pomologe Ernst Schuster und das Kieler Restaurant Lüneburg-Haus laden zur Führung durch die Ausstellung „Kiel kocht“ und anschließendem Apfel-Menü ins Restaurant. Geboten werden Gerichte & Geschichten rund um die heimische Frucht. Lust auf Apfel?

mehr...
© Strehlers Gildepark

Genussgeschichte und Matrosen

Veranstaltungen im Stadt- und Schiffahrtmuseum

Die Ausstellung "Kiel kocht" hält in diesem Jahr ein spannendes Programm im Warleberger Hof bereit, doch auch darüber hinaus ist ein Besuch des Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseums und der Fischhalle immer lohnenswert. Nordische Esskultur fasst das aktuelle Programm zusammen.

mehr...

So kochte Kiel

Kulinarische Geschichte und Traditionen

Durch die irritierende Vielfalt der globalisierten Lebensmittelwelt steigt das Bedürfnis nach regionaler Bindung, nach einer regionalen Esskultur, die in der Geschichte und Tradition einer Landschaft oder Stadt verankert und fester Bestandteil der lokalen Identität ist. Welche Traditionen finden sich in Kiel?

mehr...

Kulinarische Zeitreise

Wie aß Kiel?

Essen spricht zu uns. Wer in Küchen und Töpfe schaut und auf die Teller, erfährt viel über die Gesellschaft. Das gilt für die Gegenwart wie für die Vergangenheit. Wer mehr über die Geschichte Kiels erfahren möchte, sollte unbedingt die Ausstellung „Kiel kocht“ besuchen oder das gleichnamige Buch lesen.

mehr...
Herausgeber Jens Mecklenburg. Foto: Thomas Eisenkrätzer

Wie von einem anderen Stern

Talkrunde mit Sterneköchen

Im Stadtmuseum ist die Ausstellung „Kiel kocht“ zu sehen. Partner des Begleitprogramms ist dieses Magazin. Herausgeber Jens Mecklenburg talkt mit den Sterneköchen Dirk Luther und Mathias Apelt über die Kochkultur im Norden.

mehr...
Kiel Kocht Buchcover | © Doris Tillmann

Geschmackvoller Filmabend

Kieler Autor und Filmemacher Gerald Grote im Stadtmuseum

Im Begleitprogramm der Ausstellung „Kiel kocht. Lebensmittelversorgung, Ernährung und Esskultur im 19. und 20. Jahrhundert“ präsentiert der Kieler Autor und Filmemacher Gerald Grote  am Donnerstag, 24. Januar, im Warleberger Hof abwechslungsreiche Produktionen rund ums Essen.

mehr...
Kiel Kocht Buchcover | © Doris Tillmann

Kiel kocht

Die Highlights der Ausstellung

Wie kochte man in einer Großstadt wie Kiel? Eine Ausstellung zeigt, dass die Ernährungsgeschichte mehr als Sprotten und Fischbrötchen beinhaltet. Wie entwickelte sich eigentlich die bürgerliche Esskultur? Was ist Heimatküche? Ein Begleitprogramm bietet auch was für den Bauch. Hier die Highlights.

mehr...
Kiel Kocht Buchcover | © Doris Tillmann

Kiel kocht

Spannende Ausstellung, Publikation und Begleitprogramm

Bis zum 09. Juni 2018 findet im Stadtmuseum Warleberger Hof in Kiel die Ausstellung „Kiel kocht. Lebensmittelerzeugung, Ernährung und Esskultur im 19. und 20. Jahrhundert“ statt, die sich der lokalen Ernährungsgeschichte in einer Großstadt wie Kiel widmet.

mehr...

Anzeige