Erster Green Market in Husum

Am Sonntag, dem 24. Juni 2018, heißt es in Husum auf dem Gelände der Messe Husum & Congress erstmals: Willkommen in der Welt des regionalen Genusses, willkommen zum ersten [Mohltied!] Green Market in Husum. Von 10 bis 18 Uhr werden um die 50 regionale Aussteller die Messehalle und die Plaza in einen bunten Marktplatz der regionalen Genüsse verwandeln. Bäckereien und Fleischereien, Obsthöfe und Gemüsegärtnereien, Molkereien und Käsereien, Brennereien und Brauereien aus dem Norden kommen mit ihren Waren nach Husum, werden persönlich über ihre Produkte informieren und zum Verkosten und Einkaufen einladen. In einer Showküche im Herzen der Messehalle werden Köche aus Schleswig-Holstein zudem zwischen 11 Uhr und 16 Uhr zu jeder vollen Stunde zeigen, wie sich köstliche Gerichte aus regionalen Zutaten der Saison zubereiten lassen. Der Eintritt zum [Mohltied!] Green Market ist frei.

Veranstaltet wird der [Mohltied!] Green Market von der Agentur P.a.M. Partner am Markt in Kooperation mit [Mohltied!] Das Besseresser-Magazin für Schleswig-Holstein, der Messe Husum & Congress sowie dem GREEN SCREEN Internationales Naturfilmfestival.

Ein paar Stände sind noch zu vergeben. Regionale Genusshandwerker die Interesse haben, wenden sich an Wilfried Wagner von der Agentur P.a.M. Partner: Tel. 043 52-911 74 84, post@partner-am-markt.de.

Foto: Die Organisatoren des Green Market Husum.

Essen hat Heimat

Das Konzept „[Mohltied!] Green Market“ ist bestens eingeführt. In Eckernförde kamen in den letzten zwei Jahren im September jeweils 30.000 und mehr Besucher auf das Marktgelände an den Hafen. Veranstalter Wilfried Wagner ist überzeugt: „Mit der großen, technisch erstklassig ausgestatteten Messehalle und der windgeschützten Plaza davor finden wir auch in Husum ideale Rahmenbedingungen, um echte Marktatmosphäre aufkommen zu lassen. Ein großer Standortvorteil sind dabei die zahlreichen Parkplätze direkt am Messegelände!“

Voller Vorfreude auf den ersten Green Market in Husum ist auch [Mohltied!] Chefredakteur Eckhard Voß: „Die Ursprungsidee hinter dem Marktkonzept war es, den vielen Direktvermarktern und Manufakturen aus Schleswig-Holstein nicht nur im Magazin eine Bühne zu bieten, sondern sie auch gemeinsam mit der Gastronomie des Landes für ein breites Publikum erlebbar zu machen. Wir freuen uns sehr, dass wir den Genussanbietern jetzt auch erstmals in Husum eine Bühne bieten können.“

Bauer unser

Zur Einstimmung auf den Green Market in Husum präsentiert [Mohltied!] in Kooperation mit dem GREEN SCREEN Internationales Naturfilmfestival am Montag, 18. Juni, 19 Uhr, im Kino Center Husum einen der erfolgreichsten Dokumentarfilme der jüngeren Vergangenheit: „Bauer unser“. Filmemacher Robert Schabus zeigt gleichermaßen ungeschönt wie unaufgeregt, wie es auf Österreichs Bauernhöfen zugeht. So vielfältig die Bauern vom Biobauern bis zum konventionellen Agraringenieur, so einhellig der Tenor: So wird es nicht weitergehen. Es läuft etwas falsch. Dennoch – oder gerade deshalb – ist „Bauer unser“ ein Film, der Lust macht, dem Bauern ums Eck einen Besuch abzustatten, bewusst heimische Lebensmittel zu genießen – und auch als Konsument das Bekenntnis abzulegen: „Bauer unser“. Der Eintritt beträgt 7 Euro. Kartenvorbestellungen unter Tel. 048 41-25 69. Kino Center Husum, Neustadt 114, www.kino-center-husum.de

Nordische Esskultur kann den Besuch des grünen Marktes am Sonntag, den 24. Juni in Husum nur empfehlen. So gut kann der Norden schmecken.